Telefonverzeichnisse

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu den grundlegenden Werkzeugen der Familienforschung gehört das Telefonbuch.

Telefonverzeichnisse vieler Länder sind online verfügbar. Einige Archive, Bibliotheken und Kommunikationsmuseen sammeln historische Telefonverzeichnisse. Telefonverzeichnisse findet man unter folgenden Bezeichnungen:

  • Telefonbuch, engl. White Pages, "Das Örtliche" (Telekom)
  • Branchenbuch, Branchenverzeichnis, Gelbe Seiten, engl. Yellow Pages

Deutschland

  • DasTelefonbuch mit bundesweiter Abfrage nach Familiennamen und Link zu den deutschen Gelben Seiten. Anbieter: Deutsche Telekom

Polen

  • Ksiazka Telefoniczna bietet nun die Möglichkeit auch in Polen online nach Privatanschlüssen zu suchen. Zunächst muss die Wojewodschaft ausgewählt werden, in der gesucht werden soll. Danach kann in der Suchmaske der Nachname/ Vorname/ Ort/ Straße/ Telefonnummer eingetragen werden. Die vollständige Anschrift des Teilnehmers wird leider nicht angegeben. Es werden auch nur diejenigen Anschlüsse angezeigt, die der Veröffentlichung ihrer Daten nicht widersprochen haben und das ist schon reichlich. Bei polnischen Nachnamen mit Sonderzeichen müssen diese korrekt angegeben werden, sonst werden sie nicht angezeigt.

Hilfe für die Wojewodschaft-Angabe: Niederschlesien entspricht der Woj. Dolnoslaskie, Oberschlesien - Slaskie, Warminsko - Mazurskie = Masuren und Ermland, Pommern - Pomorskie. Eine Karte mit der aktuellen Aufteilung Polens in 16 Wojewodschaften findet man unter http://www.zachpomorskie.pl/art/reforma/mapa16.html oder http://europoland.com/voi.php

Weiterführende Links

Persönliche Werkzeuge