Tacherting

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Oberbayern > Landkreis Traunstein > Tacherting

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten Tacherting und Emertsham zum ehemaligen Landkreis Traunstein.[1][2]
Vor der Gebietsreform 1972 gehörte Peterskirchen zum ehemaligen Landkreis Mühldorf.[3]

Zur Gemeinde Tacherting gehör(t)en folgende Teilorte[1] und Wohnplätze:

  • Aichmühle
  • Außerperl
  • Brandstätt
  • Degernfeld
  • Eberting
  • Fern
  • Flecking
  • Förgenthal (Viergenthal)
  • Galgenpoint
  • Haselreit
  • Heimhilgern
  • Hochholzen
  • Hochreit
  • Hütting
  • Laab
  • Lengloh
  • Lohen
  • Mitterfelden
  • Mittermühle
  • Mussenmühle
  • Neuschalchen
  • Oberbrunnham
  • Otzen
  • Pinzgau
  • Reit
  • Schalchen
  • Schermühle
  • Schörging
  • Straß
  • Unterbrunnham
  • Wajon

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[4] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[1][5] zu Tacherting eingemeindet:

  • Emertsham bis 1.1.1972[6] selbständige Gemeinde
    • Altenham
    • Arfling
    • Attenberg
    • Au
    • Berg
    • Buch
    • Buchöster
    • Fellern
    • Gerading
    • Goldberg
    • Haitzing
    • Hirschham
    • Hörzing
    • Hof
    • Holzhäusl
    • Kirchstätt
    • Leiten
    • Maierstetten
    • Mussen
    • Neudeck
    • Niederhausen
    • Peterskirchen
    • Ponthal
    • Reicherting
    • Ruppling
    • Schönlinden
    • Schweinberg
    • Siegharting
    • Spreit
    • Urthal
    • Wartmoning
    • Watzing
    • Weisthum
    • Wies
    • Willading
    • Witzmoning
    • Wolfanger
    • Wolfhausen
  • Peterskirchen bis 1.7.1972[7] selbständige Gemeinde
    • Aigner
    • Arbeiter
    • Attenhub
    • Brandstätt
    • Eck
    • Fuchsreit
    • Guttenhof
    • Handler
    • Harrer
    • Höhenmark
    • Holzen
    • Holzenhilgen
    • Kainau
    • Kirschner
    • Kitzler
    • Klugham
    • Lehen
    • Liebharten
    • Lufersöd
    • Machesöd
    • Maierlreith
    • Mörn
    • Moos
    • Mühlhausen
    • Reichgrub
    • Rusch
    • Schergenhub
    • Schwoshub
    • Siegler
    • Spiegelsberg
    • Stadler
    • Vogl
    • Weg
    • Weingarten
    • Werfer
    • Woishub
    • Zehnthof
  • Trostberg (Teil mit etwa 19 Einwohner) bis 1.7.1979[8] bei Trostberg

Verwaltungsgemeinschaft

Tacherting war Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Tacherting (gegründet 1.5.1978, aufgelöst 1.1.1980)[9] mit den Mitgliedsgemeinden[10]

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Tacherting

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1,2 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 211-226
  2. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite 557
  3. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite 630
  4. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 156
  5. Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 156-157
  6. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 592
  7. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 592
  8. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 593
  9. Artikel Verwaltungsgemeinschaft Tacherting. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.
  10. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 158

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_300604
Name
  • Tacherting (deu)
Typ
  • Gemeinde
Postleitzahl
  • W8221 (- 1993-06-30)
  • 83342 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • BLO:573
  • wikidata:Q574661
  • opengeodb:24797
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09189149
Karte
   

TK25: 7941

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Traunstein ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Harrer Einöde HARRER_W8221
Mitterfelden Einöde MITDEN_W8221
Holzen Einöde HOLZEN_W8221
Förgenthal Dorf FORHAL_W8221
Haselreit Einöde HASEI1_W8221
Kainau Einöde KAINAU_W8221
Leiten Einöde LEITE3_W8221
Mussen Einöde MUSSEN_W8221
Hörzing Einöde HORIN2_W8221
Handler Einöde HANLER_W8221
Schwoshub Einöde SCHHUB_W8221
Stadler, Gem Peterskirchen Einöde STALER_W8221
Spreit Einöde SPREIT_W8221
Hütting Weiler HUTING_W8221
Urthal Weiler URTHAL_W8221
Werfer Einöde WERFER_W8221
Arbeiter Einöde ARBTER_W8221
Watzing Einöde WATING_W8223
Hirschham Weiler HIRHAM_W8221
Neuschalchen Siedlung NEUHEN_W8221
Tacherting Pfarrdorf TACINGJN68GC
Höhenmark Einöde HOHARK_W8221
Lufersöd Einöde LUFSOD_W8221
Spiegelsberg Weiler SPIERG_W8221
Woishub Einöde WOIHUB_W8221
Brandstätt Weiler BRAATT_W8221
Höllthal Einöde HOLHA1_W8221
Kirchstätt Einöde KIRAT1_W8221
Galgenpoint Einöde GALINT_W8221
Degernfeld Dorf DEGELD_W8221
Hochreit Weiler HOCEI1_W8221
Emertsham Kirchdorf EMEHAM_W8221
Reichgrub Einöde REIRUB_W8221
Schweinberg Weiler SCHERG_W8221
Witzmoning Weiler WITING_W8221
Holzenhilgen Weiler HOLGEN_W8221
Siegler Einöde SIELER_W8221
Mittermühle Dorf MITHL1_W8221
Holzhäusl Weiler HOLUSL_W8221
Weisthum Weiler WEIHUM_W8221
Außerperl Einöde AUSERL_W8221
Oberbrunnham Dorf OBEHA1_W8221
Buchöster Dorf BUCTER_W8221
Wolfhausen Einöde WOLSE1_W8221
Siegharting Einöde SIEING_W8221
Peterskirchen Pfarrdorf PETHEN_W8221
Eberting Weiler EBEING_W8221
Niederhausen Weiler NIESEN_W8221
Machesöd Einöde MACSOD_W8221
Haitzing Einöde HAIING_W8221
Weg Einöde WEGWEG_W8221
Fern Einöde FERERN_W8221
Laab Weiler LAAAAB_W8221
Mörn Einöde MORORN_W8221
Reit Dorf REIEI1_W8221
Vogl Einöde VOGOGL_W8221
Wies Einöde WIEIE1_W8221
Lehen Einöde LEHHE2_W8221
Lohen Weiler LOHHE2_W8221
Otzen Einöde OTZZEN_W8221
Rusch Einöde RUSSCH_W8221
Wajon Dorf WAJJON_W8221
Heimhilgen Einöde HEIGEN_W8221
Willading Einöde WILIN1_W8221
Zehnthof Einöde ZEHHOF_W8221
Attenhub Einöde ATTHUB_W8221
Fellern Einöde FELERN_W8221
Wartmoning Weiler WARING_W8221
Fuchsreit Einöde FUCEIT_W8221
Arfling Dorf ARFING_W8221
Ruppling Weiler RUPING_W8221
Kitzler Einöde KITLER_W8221
Schergenhub Einöde SCHHU1_W8221
Maierstetten Weiler MAITEN_W8221
Klugham Einöde KLUHAM_W8221
Pinzgau Einöde PINGAU_W8221
Pächmann Einöde PACANN_W8261
Schönlinden Weiler SCHDEN_W8221
Liebharten Weiler LIETEN_W8221
Ponthal Weiler PONHAL_W8221
Mussenmühle Einöde MUSHLE_W8221
Guttenhof Einöde GUTHOF_W8221
Hochholzen Einöde HOCZEN_W8221
Attenberg Einöde ATTERG_W8221
Kirschner Einöde KIRNER_W8221
Schermühle Weiler SCHHLE_W8221
Schörging Einöde SCHIN2_W8221
Lengloh Dorf LENLOH_W8221
Schalchen Dorf SCHHEN_W8221
Flecking Weiler FLEING_W8221
Aichmühle Einöde AICHLE_W8261
Maierlreith Einöde MAIITH_W8221
Wolfanger Einöde WOLGER_W8221
Aigner Einöde AIGNER_W8221
Gerading Einöde GERING_W8221
Altenham Dorf ALTHAM_W8221
Goldberg Einöde GOLERG_W8221
Unterbrunnham Weiler UNTHAM_W8221



Städte und Gemeinden im Landkreis Traunstein (Regierungsbezirk Oberbayern)

Städte: Tittmoning | Traunreut | Große Kreisstadt Traunstein | Trostberg
Gemeinden: Altenmarkt a.d.Alz | Bergen | Chieming | Engelsberg | Fridolfing | Grabenstätt | Markt Grassau | Inzell | Kienberg | Kirchanschöring | Marquartstein | Nußdorf | Obing | Palling | Petting | Pittenhart | Reit im Winkl | Ruhpolding | Schleching | Schnaitsee | Seeon-Seebruck | Siegsdorf | Staudach-Egerndach | Surberg | Tacherting | Taching a. See | Übersee | Unterwössen | Vachendorf | Markt Waging a. See | Wonneberg
Verwaltungsgemeinschaften: Bergen | Marquartstein | Obing | Waging a. See

Persönliche Werkzeuge