Stammtafeln im Familien-Archiv Rösch - Kosmos 1

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Familienforscher Siegfried Rösch hat einen erheblichen Nachlass an Dokumenten, Büchern und Aufsätzen hinterlassen. Ein großer Teil wird von Arndt Richter aus München verwaltet. Dieser stellte auch die nachfolgende Sammlung an handschriftlich erstellten Stammtafeln zum Scannen und Publizieren in unserem Genwiki zur Verfügung.
Es handelt sich dabei um 4 Ordner "Kinder Rösch", hier als Kosmos 1 bezeichnet und weitere 22 Ordner "Rösch-Archiv" als Kosmos 2 bezeichnet.

Viele Stammtafeln beziehen sich auch auf GOETHE- und BUFF-Familien mit Signatur-Angabe zu Röschs Buch-Veröffentlichungen: "Goethes Verwandtschaft", 1956 und "Die Familien Buff", 1953 (Goethes Wetzlarer Jugendfreundin Lotte Buff)".
http://goethe-genealogie.de

Die 4 Ordner ("Kosmos1") sind fertig gescannt und eingestellt.
Auch die 22 weiteren Ordnern Stammtafelsammlung Rösch mit Kosmos 2 sind nun gescannt und die Tafeln verlinkt.

Hinweise:

Röschs „Stammtafel-Kosmos I“

Nachfolgend das Register der Stammtafeln im „929.21 Familien-Archiv-Rösch A/Z“ in 4 Ordnern meist mit Angabe der Abstammungsfolge → bis zu den Probanden (Kinder Rösch) (bei nur „mit Anschluß FN (Familienname), ohne →“, ist eine Ahnen-Verwandtschaft (noch) nicht nachgewiesen!)

Abkürzungen: A3 und A4 geben das Papierformat im Original an. Q sind Quellenangaben.

Die Originale liegen im Sächsischen Staatsarchiv, Staatsarchiv Leipzig, unter 22283 Genealogischer Nachlass Siegfried Rösch

Es empfiehlt sich, hier genaueres nachzulesen: Erläuterungen zu den Rösch-Stammtafeln


Inhaltsverzeichnis: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Erster Ordner A ... G

Rösch-Archiv A - G

A

Abels → Rasser, Hohnbaum, a (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q 9.37 bei Julie A., Essen

Afinger (7) → Stürenburg, Rösch; A3, Q Stürenbg. Die Familie A., 1931, KB-Ausz. Nürnberg 1135, Meran 12.35; durch Genealogen Bischoff, Nbg., 12.35 und Helene Krumhoff, 11.35

Agricola (Bauer), a (395); A4, Q durch F.W. Euler, Darmstadt [SWR “1963.05]

Agricola, b (395) Bleistift-Vorläufer von a, A4, Q Brawe 1928

Albert a, → Klotz, Einbeck, Afinger (14), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Krumhoff, Dahlem, 1.39

Alfken → Stürenburg (24), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898 (4.35), durch Eduard A. 12.35

Alt, a (43) → Mack, Keerl, Rösch; (Fortsetzung von b) >A3, Q Alt-Stammbuch 1862 (10.36); KB-Ausz. Thalmannsfeld, 7.1936

Alt, a2 Fotokopie des künstlerischen Alt-Stammbaums nach d. Aufz. von Gg. Albrecht; im Besitz von Pfarrer Dr. Karl Alt, München, repr. 10.36

Alt, b (86) ; > A3 (Anschluß zu a) Q Alt-Stammbuch 1862 (10.36); KB-Ausz. Thalmannsfeld, 7.1936

Alt, c (688) (Fortsetzung von b) > A3, Q 9.39 nach Alt-Chronik 1938

Ambacher → Bosch, Rösch; A4, Q KB Notzingen, 7.36

Andreae, a (383) (aus Augsburg), > A3, Q Kiefer, Stammtafeln A., 1923 (8.40); W. Andreae, Geneal. A., 1902 (8.40) m. AT

Andreas A4, Q durch Emil Winkler (Stockholm) [SWR “1965.03]; s. A4 bei 929 Salomé

Appuhn A4, Q 5.36, durch Else Stür

Arlt, a → Nendel, Steiner, Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch

Assum (343) → Knebel, Leiberich, Mack, Keerl, Rösch; A4, Q 1942

Attinger (131) → Starck, Rösch; A4, Q AT um 1800, 4 (1934/37, p. 39-49 [4.46]

B

Back → Planck, a, ... ; mit [Keerl: d. XIII 117]; A4, Q durch E. Nestle, Ulm [“1963.04”, SWR]

Bader → Doss, Lürtzing, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch F. Doss, Hamburg, 8.43

Bahner → Steiner, Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Sintenis, 11.36; Marie Nendel, 1.37

Baltzer A4, Q druch E. Einbeck (Mchn.) [SWR „1968.08“], s. 929 Lesse !

Bardili(Bardilly), a (373) → Nicolai, Hesler, Blum, Keerl, Rösch; A3, Q H.W. Rath, Regina, 1927 (6.40)

Bardili, b (2.984) → Nicolai, Hesler, Blum, Keerl, Rösch; (Fortsetzung von a) >A3, Q Faber: Ficklerstip.; H.W. Rath, Regina, 1927 (6.40); durch Dr. W. Bardili (Stgt.) [SWR “1968.06]

Bardili, c (Fortsetzung von b) A4, Q durch Dr. W. Bardili (Stgt.) [SWR “1968.06],s. A4 bei 929.22 B. !

Bartsch A4, Q durch Dr. Hans Schultze, Nbg., „1965.02“ (SWR)

Bastl → Tretzel, v. Völderndorf, Keerl (40), Rösch; mit [Keerl: d XI 23]; A4, Q Tretzel-Fam.-Chronik 1884, Nbg.-Joh.-Friedh. (4.38)

Bauer, a → Kyllmann, Afinger (14), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Gerhard Kyllm. [1.36, 10.47]

Baumeister (297) → Majer, Schuster, Rösch; A4, Q KB-Ausz. Weil i. Schönb. 5.37

Becher(95) → Gmelin, Hesler, Blum, Keerl, Rösch; A4, Q Faber: Weinmannstip. (27), § 29 [7.45], Frau Dr. Hilbig [8.36]

Bechert → Ditzen, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q nach Sande-Tab. [4.1935]; durch Irene Lipp [12.41]

Becker, a → Hendschel, Kühner, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Anna B., 11.35; KB Darmstadt (6. 40)

Becker, ab

Becker, b (49) Original-Stammtafel der Amilie Becker; um 1824 von gleicher Hand geschrieben wie die Stammtafel der Fam. Stürenburg (um 1824) ; > A4

Becker, c (49) → Stürenburg, Rösch; (Fortsetzung von e); > A3, Q alte Stammtafel Becker; Sethebuch S. 89 ff. (1998), S. 78

Becker, e (98) → Stürenburg, Rösch; A3, Q KB Esens, 7.1938; alter Becker-Stammbaum vom 18, Jh.

Becker, o → Huchting, a, gesch. v. Fersen, ... ; A4, Q durch E. Huchting, Bremen [1.56]

Becker, q A4, Q nach Reershenius 1903 u. Gg. Brawe u. AT Mitscherlich 1937 [SWR 3.1960]

zu Becker, q A5, Q von Theda Schuh, 4. 1953

Becker, ab A5 s. Becker e und q ! Q von Fr. Annemarie Biedermann (Bremen), ihren Bf. siehe A4 929.2 Langen! [1974.12]

Beer → Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A 4 Q --

Berberich → Schuster (36), Rösch; A4, Q durch Schuster, Wiesbaden [3.36] und Else B., Heilbr., [11.48]

Berchtold → Kühner, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; mit [Goe: (4) +V; a 8]; A 4 Q Paula B., München [ 12.35; 10.36 u. 6.48]

Bergold → Schuster (18), Rösch; A 4 Q –

Bernhardt → Lang, Rösch (16); A 4 Q 12.35 durch Amalie Wolff; 9. 36

Beutenmüller → Schuster (36), Rösch; A 4 Q durch ev. Pfarramt [1.42]; siehe auch unter 929.21 Beuttenmüller

Bezold, b mit Vws. über 929.21 Seiler,a; A3, Q siehe A4 929.22 Bezold, Rosemarie [12.50]

Biethan → Hörcher, Schuster (36), Rösch; A4, Q 3.36 durch Lina Hörcher

Biolley → Stürenburg (48), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 535; Akten bei R.-A. Maas, Aurich, 7.38

Bley, a → Stürenburg (48), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 496; durch Dr. Türcke, Bln.-Charl. (7.41), siehe A4 bei 929.2 !

Bley, b A4, Q durch Theda Hoppe-Schuh

Blum, a (11, 19) → 1) Blum (11), Kerl, a, Rösch; 2) Blum (19), Schuster (18), Rösch; A3, Q Stadtarchiv Fft.a.M., 6.36; Standesamt, 7.36; Aufz. m. Vaters; mündl. durch Schuster, Faber, 9.35; Vergissm. bei Helene B., 9.1935; Blum-Aktenfasz. v. 1834 ff.

Blum, b (76) → Blum, a, Keerl-Schuster, Rösch; A3, Q KB Umstadt, Gestorf.[1935]; v. Georgii 1879; Blum-Aktenfasz. v. 1834 ff.

Blum, b1 „Gesamt-Nachkommenschaft Blum-Volmar“, große Tuschzeichnung Prof. Röschs (ca. 90 x 20 cm), mit Verwandtschaftsgrads-Kennziffern aller Personen, farbig unterschieden nach jurist.(rot) und biolog.(grün) sowie jurist. Erbanteile e (blau); als Bestandsaufnahme gelegentl. des Stuttgarter Erbschaftsproblems der drei Schwestern Helene (*1872), Julie (*1874) und Klara (*1878) Blum;SWR „1967.06“ aus 929.213 (Sippentafeln) von Rösch ins Fam.-Archiv-Rösch übernommen.

v. Blum, c (304) A4, Q V. Georgii, 1879

Bodenmüller → Schwinn, a, ... ; mit [Keerl: d XIII 54] , A4, Q durch Frau E. Schwinn, Leuzenbronn [SWR „1962.06“]

Böbel → Rösch (32); A3, Q KB Notzingen, 12.35 u. 7.36

Boehm, e A3, Q durch Dr. W. Weintraud, Stgt., [ SWR „1965.12“]

Bogisch → Schmid, a, Blum (22), Keerl, Rösch; A4, Q durch Hedwig Schmid, Vaihingen a. F. [12.35]

Boken (205) → Hoppe, Ihering, Stürenburg, Rösch; A4, Q Hoppechronik 1777, S. 97; H. Fieker, Fam.-geschl. Bl. 1919

Borgmann → Jones, Huchting, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q durch Enno Huchting 2.39

Bornmüller, a → Stürenburg (12), Rösch; (Anschluß zu Bornmüller, b !) A3, Q Jubil.-bd. d. Bibl. Inst. 1926 (Meyer-Stammtafel II); durch Alfred B. (4.35, 11.35); durch Eva Gaier (11.41)

Bosch, a → Rösch (32); A4, Q KB Notzingen 12.35

v. Bose, c, (223) (II. Linie, 1. Ast); A4, Q Gotha, Uradel 1902, S. 153; durch Dr. Fleischer (Göpp.) [SWR“1974.06], s. A4 929.2 Bose !

v. Bose, d, (Fortsetzung von c ) A4, Q SWR “1975.09” u. Papieren A4 bei 929.2 Bose; Uradel. TB 1902, S. 153

v. Bose, e, → Lang, a, gesch. Feller, …; A4, Q durch Elisabeth Herfurth [SWR „1936.11“]

Bradburg → Rösch (16); A4, Q --

Brehm (105) → Hohnbaum, a, Stürenburg, a, Rösch; A4, Q AT Hohnb. v. Pfr. Götz (Rodach), 12.36; durch Linke; Human 1906, S. 37, 1912, S. 369

Bremer, a → Rösch, e, ... ; mit [Rö: X 23, Röschbuch]; A4, Q durch M. Rösch, Stgt. (Röschbuch 1957); durch A. Bremer, Meldorf [SWR „1962.06“ u. „1976.08“]

Brodhag, a (141) (Fortsetzung von b), A3, Q Hartmännisches Geschl.-reg. 1785 [12.47], Faber 11, § 23

Brodhag, b (564) A3, Q Hartmännisches Geschl.-reg. 1785 [12.47],

v. Bronsart, a (447) (Fortsetzung von b), A4, Q Jb. Dt. Adel 1 (1896), S. 360 [SWR “1974.06]; durch Gerh. v. Bose, s. A4 bei 929.2 Bose „1974“

v. Bronsart, b (1.788) A4, Q Jb. Dt. Adel, 1 (1896), S. 360 [SWR “1974.06]; Eulerarchiv (Bensheim) [SWR „1974.06“], s. A4 bei 929.22 Bronsart (Fortsetzung von a), A4, Q Eulerarchiv (Bensheim); [ SWR „1974.06], s. A4 bei 929.22 Bronsart

v. Bronsart, c

Bruckmann, a → Pielenz, Rätz, Schuster (36), Rösch; A4; Q durch Marie Pielenz, 10.35

Brückner, a (103) → Hoppe, Ihering, Stürenburg, Rösch (Fortsetzung von b); > A3, Q Hoppe-Chronik 1777, S. 6-23 [Gießen 9.38]; Benndorf, Joh.-Friedhof Lzg, 1922 [4.35]; H. Fieker (Wittmund), Fam.-geschl. Bl. 1919 [1937]

Brückner, b (824) → Hoppe, Ihering, Stürenburg, Rösch; A4, Q Hoppe-Chronik 1777

Bühler, Anschluß zu Rösch, a; A4, Q durch Adolf Rösch [ SWR „1941.09]

Burckhardt, → Stürenburg (24), Rösch; A4, Q Rieken-Nachfahren,liste von 1935 und Hilde Hermann, 12.1935

Burrack, Anschluß zu Stürenburg, a; A4, Q --

Buttmann, → Winkler, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q nach Hohnbaum-Stammbaum, 4.35; durch Clara B., Hdbg. 1935

C

Canis → Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q Karl Hohnbaum, München, 10.36

Carell → Huchting, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q durch Enno Huchting, 2. 39

Chlond → Gaier, … ; A4, Q Adelheid C., Halle [9.55]

Christians Anschluß zu Gretschel/Kähler; A4, Q SWR „1962.06“ durch Pfr. Kähler, Keitum; DGB 20 (1936), S. 427 bei Reuter 3 [ SWR „1970.08]

Christoe → Rösch (16); A4, Q durch M.B. Corode, 2. 37

Clausnizer → Kyllmann, a, ... ; A4, Q durch Dr. Otto Cl. [ SWR „1964.03“ ]

Cleminius, a (165) → Stadelmann, Keerl, Rösch; A4, Q KB Ansbach (4.38)

Cleminius, b (Uffenheim) , A3, Q KB Uffenheim 7.37 u. 4.38; Georgii: Uffenh. Nebenst. 1754 [ 2. 43]

Conring, a (401) → Ihering, Stürenburg , Rösch; A3, Q Stammtafeln bei Justizrat C., Aurich (7.38); H. Fieker 1919

Conring, b (403) (Fortsetzung von a); A3, Q Hoppe-Chronik 1777, S. 120, nach Stammtafeln bei Justizrat C., Aurich (7.38).

Conring, c → Beninga-Kettler, ... ; (Fortsetzung von a); A3, Q -- Conring, d → 1) Kempe, Stürenburg (96), Rösch; 2) Conring c, a (802), Ihering, Stürenburg, Rösch; A4, Q Sethebuch 1898 (4.35); Corning-Chronik, Aurich (7.38)

Conring, e aus Holstein und Ostpreußen; A4, Q nach Stammtafeln bei Justizrat C., Aurich (von 1930) 7.38.

Corode → Rösch (16); A4, Q durch Berta Corode, 7.1936 u. 2. 37

Cowart → Rösch (16); A4, Q durch M. B. Corode, 2. 37

Cubbison → Huchting, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q durch Enno Huchting, 2. 39

D

Damm, a (101) → Ihering, Stürenburg, Rösch; A3, Q Hoppe-Chronik 1777, S. 110, 112-115; KB Leer (4.31 durch Stbg-Weener); KB Norden (12.38 durch Theda Hoppe)

Diefenbach → Schall, Schuster (36), Rösch; A4, Q 10.36: bei Pfr. Raithelhuber und Milli Müller

Diekelmann mit Anschluß Stracke, e und Kyllmann, a; A4, Q DGB 52 (1927), S. 557 [ SWR „1965.12“ ]

Dierig → Messner, Kower, Rösch (16); A4, Q durch Fr. Pfr. Wolff, 9.36

Dietermann Dietermann ∞ Böhringer, Ludwigsburg u. 6 Kinder, A4, Q durch v.Marchtaler [ 2.42]

Diez, a (149) → Majer, Schuster, Rösch, (Fortsetzung von b); A4, Q durch Carl Mayer, Kirchhein u.T., 3.37 und Pfr. Hesler, Gültingen, 4.38; Faber: Weinmannstip. (26), B § 16 ff. [ SWR „1967.02]

Diez, b (596) → Umgelter, ... ; A4, Q Faber: Weinmannstip. (26), B § 8 ff. [ SWR „1967.02]

Dilph (307) → Otterbein, Blum, Keerl-Schuster, Rösch; A4, Q aus Notizen bei 929.2 [ 10.35 ]; M. Huffschmid (1924) [6.46]; Otterbein-Genealo. [8.47]

Distler (319) → Haselmaier, Hölderlin, Volmar, Blum, Schuster-Keerl, Rösch; A4, Q Gomer-Hirschm.-Stip. 28, § 105 [10.44]; Warbek-Scholl-Stip. 105, § 56 ff. [10.44];

Dittus → Dodel, a, Rösch (32), A4, Q KB Notzingen, 7.36

Ditzen, a → Stürenburg (24), Rösch; (Fortsetzung von b) mit “Hans Fallada”!; A4, Q Sethebuch 1898 (4.35); Sande-Tabellen; DGB 26 (1913), Aufzchngn. v. Adelheid Hörig [ 1.38, 1.42]

Ditzen, b → A4; Q DGB 26, (1913) [12.41]; D.-Deszend.-Tafel bei Elis. Hörig [3.42]

Ditzen, c → (Fortsetzung von a), A4, Q durch Hörig (Celle) [SWR „1978.09“]

Dobrovolsky → Stürenburg, a (48), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 531

Dodel, a → Rösch (32); A4, Q KB Notzingen 12.35; 7.36

Doering, e → Berchtold, … ; mit [Goe: (4)+VI; a4], A4, Q durch Paula Berchtold, München [1948, 8.59]

Donner, a → Stürenburg, a (48), Rösch; A4, Q durch Huchting, Bremen, 9.38

Doss → Stürenburg, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q Hohnbaum-Stammbaum, 12.35; Mitt. V. Fritz Doss, 3.36

Drescher → Mack (42), Keerl, Rösch; A4, Q durch Pfarramt Thalmannsfeld, 9.39

Drexler → Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Fritz Schubarth, 1.36

Duncklenberg → (Kyllmann, Afinger, Stürenburg, Rösch); A4, Q Kyllmann-Fam.-Buch 1906

E

Eberhard(t) → Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg,a, Rösch,a ; Anschluß an Henkel; A4, Q Bild u. Lebenslauf v. Ernst E. in Dr. Thilo Krug: Das geehrte u. Gelehrte Coburg I, (1927), S. 22

Eberhardt, b mit Anschluß Schmaltz und Fleischer, b; A4, Q durch Dr. W. Weintraud, Stgt. [SWR “1965.12]

Eberhardt, c mit Anschluß Holtzwart; A4, Q Friedhof Zeilitzheim . [SWR “1967.08]

Ebert, a → Schnetter, Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Sofie Scheler [2.32]


Ebert, e mit Anschluß Kirchhoff, a; A4, Q durch Elisab. Hörig (Celle) [SWR “1942“]


Einbeck → Afinger (14), Stürenburg, Rösch; A4, Q von Ilse Hessler, 11.35, Fr. Leiser u. Fr. Einb. 11.35; durch E. Einb. (München) [SWR „1968.08] s. A4 bei 929.2 Lesse !


Einsele → Strehle. Ferguson, Hesler (46), Blum, Keerl, Rösch; A4, Q durch Lissy Krapf, 4.37


Eipper → Lürtzing, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q Hohnbaum-Stammb.; Julius Eipper [12.35], Raim. Mäckel [1.47]; Hildeg. Schneider [2.47]; Dr. Fleischer [1975.01]


Elsenhans, a → Keerl, a (20), Rösch; mit [Keerl: dX 22], A4, Q SWR 4. 35; durch Erwin Nestle 1.36

Elsenhans, b (Fortsetzung von a ); A4, Q durch E. Nestle (Ulm) [SWR „1970.09“]

Engel, a (630) A4, s. G.Maier 1927, p 48! A4, Q ---

Engel, d → Pollmann, a, ... ; A4, Q Karlheinz u. Gertrud Engel [1983.11.29]

Ennen, a (411) A4, Q durch Theda Hoppe, 5.39

Ennen, b → Rippers, ... ; A4, Q durch Theda Schuh (geb. Hoppe) 4.53

Essich, a (317=365), A3, Q Keppler-Fam.-Gesch.; Vaut-Büchlein 1930; Blum-Hesler-Gen.

Essich (Essig), b, A4, Q Keppler-Fam.-Gesch.; Stammbaum Joserhans

Essich c, (20.288=23.360) (Fortsetzung von a ), mit Anna v. Mohl Ahnen 1.933/3.866; A4, Q handschr. Fam.-buch, Prof. Herm. Slevogt, Bln. [SWR “1965.10”]

Ewen → v. Neuenstein, ... ; A3, Q durch Franziska v. Neuenstein 4.54

F

Fahrig, a → (Berchtold-Kühner, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch); A4, Q nach Aufz. durch Paula Berchtold, von 11.1905, SWR 10.36

Falco → Schuster, b (18), Rösch, a, > A3, Q gezeichnet von Hans Falco, Neu-Ulm, erhalten; SWR um 1935

Faller → Lang, a, Rösch (16); A4; Q Fam.-Reg.-Amt Stgt., 14.10.35

Ferguson → Hesler (46), Blum, Keerl, Rösch; A4, Q durch Schrägle 9.35, Einsele 5.39; Fr. Hilbig 8.36

von Fersen → Huchting, a (∞(2) Becker, o, ... ; A4, Q durch E. Huchting [1.56]

Firnhaber (1.299), A5, s. Schleissing-Nachr. 30 (1951), S. 654

Fischer, a → Rösch (32)

Flattich, a (143), > A3, Q durch Wilh. Mauer 1927 (11.40)

Flattich, c (572), A3, Q Ledderhose: Flattichs Leben, 1873; Georgii v. G. 1879, S. 208; Schall-Stammbaum 1913

Fleischer, b mit Anschluß Eberhard, b; A4, Q durch Dr. W. Weintraud, Stgt. [SWR“1965.12]

Fleischer, c → Eipper, ... ; A4; Q durch Dr. O. Fleischer (Göpp.) [SWR „1975.02“]

Flörke, mit Anschluß Wilm, b, A4, Q durch Wilh. Winkler [9.1958]

Franke, a → Doss, verw. Friedrich, a, ... ; A4, Q durch Liselotte Bader, Hmb. [2.57]; Dr. Franke, Wiesbaden, [SWR 4.57] .

Frei, → Rösch (32); A4, Q KB Kirchheim u.T. (4.37 durch Karl Mayer)

Freudenberg, g → Klingelhöffer, ... ; mit [Buff: d X 331] und zu [Keerl: d XI 8]; A4, Q gr. Stammbaum in Mappe ! (1. 51)

Friedrich, a → Doss, Lürtzing, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Dr. F., Wiesbaden [1939] u. [4.48]

G

Gaier, → Keil, a, Bornmüller, Stürenburg (12), Rösch; A4, Q durch Jul. G (4.35), Eva G. (11.41)

Galletti, → Stürenburg, a (48), Rösch; A4, Q Sethebuch, 1898, S. 533

Geuss, (61) → Schubarth,a, Afinger, Stürenburg, a, Rösch; A4, Q aus KB Rodach durch Pfr. Götz, 9.37

Geyer, a → Hohnbaum (52), Stürenburg, a, Rösch; A4, Q Briefe v. Adelh. Linke, 1926 u. 1936

Geyer, b → Israel-Holtzwart, Blum (76), Schuster-Keerl, Rösch; A4, Q durch Holtzwart Frft, 20.7.36 und Mainz, 5.40

Geyssel, mit Anschluß Rösch a, A4, Q Brief v. Frau A. Wolff, 12.1935

Gibbens, → Riehl, Rösch (16); A4, Q Brief v. R. E. Rösch, 8.3.36

Glatzer, → Geyer, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q 1936 durch Wilh. Geyer; 9.38 durch Luise Glatzer, auch 1948

Gleichmann, → Winkler, a, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q 1935 d. Buttmann; 8.36 d. Hans Gleichmann

Glubb, → Kühner, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q 1935 durch Ady Glubb

Gmelin, a (47) → Hesler, Blum, Keerl, Rösch; A4, Q Blum-Hesler Gen.; Stammbaum Gmelin, 1877 [um 1935], Faber, Brollstip. Db, § 54, 85-88 [11.42]

Gmelin, b (94) → Hesler, Blum, Keerl, Rösch; > A3, Q Stammbaum Gmelin, 1877 [8.42], Faber, Brollstip. [11.42]

Gmelin, c (188) (ältere Linie Stuttgart-Speyer) → 1) Christlieb, Nicolai (744), Hesler, Blum, Keerl. Rösch 2) Hesler, Blum, Keerl, Rösch > A3, Q Faber, Brollstip. [11.42]; Stammbaum Gmelin, 1877 + 1929 [11.42 Krankenhaus 1./2.11 Gießen]

Gmelin, d (376) (ältere Tübinger Linie ) → Hesler, Blum, Keerl, Rösch; > A3, Q Stammbaum Gmelin, 1877 + 1929 [3.11.42 Krankenhaus Gießen]

Gmelin, e (376) (Linie Stgt.-Neuenburg) → Hesler, Blum, Keerl, Rösch; > A3, Q Stammbaum Gmelin, 1877 + 1929 [2.11.42 Krankenhaus Gießen]

Gmelin, f (376) (549) → Grückler, Renz, Rösch; A3, Q Stammbaum Gmelin, 1877 [4.11.42 Krankenhaus Gießen]

Gmelin, g (752) (jüngere Tübinger Linie), → Hesler, Blum, Keerl, Rösch; > A3, Q Schott-Nachfahren 1930 [5.44]; Stammbaum Gmelin, 1877, 1922 [3./5.11.42 Krankenhaus Gießen]

Gmelin, h (1.098) → 1) Gmelin, g, Hesler, Blum, Keerl, Rösch; 2) Grückler, Renz. Rösch; > A3, Q aus meiner AT [4.1935]; Stammbaum Gmelin, 1877 [11.42 Krankenhaus Gießen]

Gmelin, i Übersichts-Stammbaum aus dem Deutschen Familienarchiv, Bd. 58, S. 72 [Arndt Richter 1984-07-21]

Goebel, a → v. Völderndorf, Keerl (40), Rösch, mit [Keerl dX 8]; A 3 Q durch Reinhold G., 5.39; Tretzel-Chronik 1884

Götz, d mit Anschluß Winkler, a; A4, Q Meyers Lexikon, 1926, 4.36 durch Marie Götz

Götz, i → Schrägle, ... ; A4, Q durch Schrägle (Calmbach) [SWR „1967.07“]

Grässle, → Schuster, b (18), Rösch; A4, Q --

v. Graevenitz, a, mit Anschluß Krmumhoff; A4, Q Gotha, Uradel 1937, S. 181 und 1904; [SWR 5.56]

Graff, a (329) A4, Q AL Wolfg. Voigt, Hmbg. 13, Parkallee 7 (Euler); Eulerarchiv (Bensheim) [SWR “1968.12”]; AL Rösch; AL Dr. Butz (s. A4 bei 929.2 Graff!)

Gramms, → Linke, ... ; A4, Q durch Charl. Linke (Berlin) [SWR „1973.03“]

Greiner, a → 1) Zinn (162), Keerl, Rösch; 2) Zinn (648), Keerl, Rösch; > A3, Q Briefkopie (A6) v. Eug. Tanhauser, Schwabach [7.5.36]; Faber-Bayer-Stip.; Leichenpredigten; Greiner-Heft (handgeschr.); F. Vogtherr, Heimatbl. Ansbach 1929; durch Kauter (Limburg); Hauck (Lzg) [1942]

Greiner, b (265) (Kirchheim u. T.) → Weber, Rösch; A4, Q AT Dockborn-Drieser, Wetzlar 6.37, s. auch blaues Blatt bei 929.2 Greiner (2. 1954) !

Gretschel, mit Anschluß Rösch, a; A4, Q durch Eva Gretschel [SWR „1961.11“]

Greulich, a → Alfken, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q durch Eduard Alfken; 11.41 aus Ahnenpaß Karl Greulich

Griesinger, b mit Anschluß Haller, a; A4, Q durch Else Haller (Esslingen), SWR „1966.04“

Grötzinger, a mit Anschluß Helbling; A4, Q durch Schrägle (Calmbach) [SWR „1967.07]

Gromann, → Goebel, v. Völderndorf, Keerl (40), Rösch; A4, Q durch Elisab. Höpken, Lüneburg [2.50]

Grombach, b mit Anschluß Planck; a; A4, Q durch Herm. Traub, 1.36

Grückler, a (137) → Renz, a, Rösch, A3, Q Notizen d. Fam. Renz (1839), S. 39-41, 48 [7.45], Rentschler 1924 [3.35], Faber: Färberstip. (65), A § 12, 22; Fiklerstip. (3), § 232 [7.45], Brollstip. (1) Da, § 9

Grückler, b (273) A4, Q nach Retnschler 1924 und H. Werner

Grünewald, → Zander, Rösch (8); A4, Q durch Hildegard Grünewald, Heilbr. [9.35]

Gruner, a → Hohnbaum, a (52), Stürenburg, Rösch; mit [Buff d X 251] und [Buff d X 274]; A4, Q Kühner: Dichter, Patriiarch u. L(?), S. 74, S.80, 144

Grunert, mit Anschluß Spiegel f, A5, Q --

Gschwend, → Schrägle, ... ; A4, Q durch Schrägle in Calmbach, SWR „1967.07“

Gundlach, a mit Anschluß Rösch, a; A4, Q durch Ferdinand G. (Wetzlar) [SWR „1970.04“]

Günther, a (seit 12.12.1920 Günther-Stürenburg) → Stürenburg (6), Rösch; A4, Q SWR [4.35]

Gutmann, → Pielenz, Rätz, Schuster (36), Rösch; A 4, Q durch Marie Pielenz, 10.35

Zweiter Ordner H ... K

Rösch-Archiv H - K

H

Haas, e → Huchting, a, ... ; A 4, Q durch Wolfg. Schroeter, Bremen [SWR“1971.06“; s. A4 bei 929.21 Huchting, b

Habermann, a (107) → Müller,d, Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A 4, Q A. Human 1906, p. 95-101 (Klipperstip.), 162-163 (Gensslertab.)[12.47]

Habermann, b (214) → Müller, d, Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A 4, Q Ahnenliste Nothnagel m. AT, Deut. Ahnentafeln in Listenf., 1 Nr. 80, 1924; s. Anschluß: Ahnenreihen aus allen deutschen Gauen, 1928, S.111!

Habermann, c (Fortsetzung von b); A 4, Q Human 1906, s. 163/4; durch O. Döhner (Oberursel), [SWR „1969.02“]

Haeberlein mit Anschluß Hönl, Elsenhans, a und Holch A 4, Q [2.36] durch Berta Holch

Haeckel mit Ernst Haeckel, 1834-1919, ab Großeltern; > A3, Q Ernst Brücher 1936 (Ernst Haeckel) [SWR 4.39]; AT Ernst H. in AT ber. Deutscher 1932 [SWR 10.1961]

Hähnle → Rösch, e, ... ;mit [Rö: XI 9], A4, Q durch A. Bremer (Meldorf) „1976.03“

Hagemann, c mit Anschluß Kern, c; A4, Q nach Aufz. v. Frank Keerl, c 1936 [SWR „1973.11“]

von Halem, a → 1) Stürenburg, a(48), Rösch 2) Becker, c (98), Stürenburg, Rösch; > A 3, Q Sethebuch, 1898 (SWR 7.36)

Haller, a → Keerl (20), Rösch, mit [Keerl: dX 27]; A4, Q durch Helene Haller, 4.35

Handley → Huchting, Stürenburg (24), Rösch; A 4, Q durch Enno Huchting, 2.39

Haselmaier, a (159) → Hölderlin, Volmar, Blum, Schuster-Keerl, Rösch; A 4, Q Faberstipendien 94, 3 [10.44]

Haselmaier, b (636) → Hölderlin, Volmar, Blum, Schuster-Keerl, Rösch, (Fortsetzung von b); A 4, Q Faberstipendien 1 [10.44]

Hauff, b mit Anschluß Weber, a; A 4, Q durch Heinz Weber, Heidelberg [2.48]

Hausmann, a → Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A 4, Q Kühner, Dicher P. u. R.; Stammbaum Hausmann (Detmold 6. 1936), KB Wetzlar, 9. 1937; durch Kurt Pommer (10.41)

Hausmann, b (271) A 4, Q AT Dockborn-Driesen, Wetzlar, 6.37

Hecht, b1 Photo nach Orig.-Stammbaum der Fam. Hecht (aus Friedberg, Offenbach, Halle, Laubach), gemalt 1912 v. Karl Kiefer, 54 x 80 cm (Bes. Reimers, Offenbach, repr. 3.5.51 (nach Farbdia)

Hecht, b1 Rückseite zum Photo nach Orig.-Stammbaum der Fam. Hecht (aus Friedberg, Offenbach, Halle, Laubach), gemalt 1912 v. Karl Kiefer, 54 x 80 cm (Bes. Reimers, Offenbach, repr. 3.5.51 (nach Farbdia)

Hecht, b2 mit Anschluß Boehm,e, Reimers,b und Zahn,e; A 4, Q durch Dr. W. Weintraud, Stgt., [SWR „1965.12“]

Hegeler, a (99) → Becker, Stürenburg, Rösch; A 3, Q v. Wangelinstift, 1894

Hegeler, b → 1) Hegeler, a (396), Becker, Stürenburg, Rösch 2) Gruben, Bonencamp, Damm (808), Ihering, Stürenburg, Rösch; (Fortsetzung von a); A 3, Q durch Hans Stechner [5.36], Fr. W. Stamm, Hbg. [6.36 u. 4.37], Frau Hagenberg, Hildesheim [7.41]; Stammtafel H., von Isa Tannen, Hann. [SWR 3.57]

Heidgen mit Anschluß Seekamp und Keerl, a; A 4, Q durch Else Keerl [SWR“1976.05]

Heim, a → Blum (76), Schuster-Keerl, Rösch; A 4, Q 20.7.36 Standesamt Franktfurt a.M.

Heitner → Sintenis, Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Anna Sintenis, 1.37

Helbling mit Anschluß Hirlinger u. Schrägle; A4, Q durch Schrägle (Calmbach) [SWR“1967.07“]

Hellbach mit Anschluß Stuhl, g; A4, Q durch Elisabeth Hellbach (Wetzlar) [SWR “1970.4“]

Hendel → Schnetter, Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Max Hendel, 5./6.36

Hendschel → Kühner, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A3, Q durch Hohnbaum Stammbaum u. Meyers Lexikon, 4.35; durch Anna Becker, Hdbg., durch Frau Pfarrer Herold, Ansbach, 7.39 und Standesamt Frankfurt a.M., 3.40

Henkel → Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A3, Q DGB 79, 471 (1933), Seeberg; durch Marie Nendel von Anna Sintenis, 11.36; Kühner, Dichter, Patr. u. Ritter, S. 77 u. 145

Herfurth → Lang, a, Rösch; A4, Q Fam.-reg.-Amt Stgt., 14.10.35; Liselotte Herfurth, 9.36, 11.36

Herlitz mit Anschluß Winkler, a; A5, Q –

Hermann, a → Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q 1.37 durch Marie Nendel; 6.37. durch A. Sintenis, Meiningen; 7.37 durch Margar. Hermann, Neuendettelsau

Hermann, b → Falco vw. Pollmann, ... ; A4, Q durch Gertrud Engel (Weinheim) [SWR „1974.03“]

Herold, b mit Anschluß Seiler, a = [Keerl: dXII 8]; A4, Q durch Fr. Pfr. Herold, Ansbach, 7.39

Héroux, a → (Geyer, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch) ; A4, Q Brief v. Adelh. Linke, 13.8.36 und Wer ist’s, 1922.

Héroux, b handschriftliche A4-Stammlinien-Zeichnung durch Adelheid Linke, 7.37

Heerlen → 1) Gmelin (188), Hesler, Blum, Keerl, Rösch; 2) Klotz, Einbeck, Afinger (14), Stürenburg, Rösch: A4, Q durch Ilse Herrlen, 11.35

Herrmann, a → Stürenburg (24), Rösch; A3, Q aus Gedenkschrift Firma Herrmann, Erfurt, 1920; Nachträge durch Hilde Herrmann 11.1935

Herwig, b mit Anschluß Kaundinya; A4, Q durch Berta Holch, 2. 36

Hesler, a (23) → Blum, Keerl, Rösch; A4, (Fortsetzung von b) Q Schott-Stammbuch 1930, Frau Schrägle, 9.35; Frau Hilbig, 8.36

Hesler, b (92) → Blum, Keerl, Rösch; A4, Q KB Wertheim, 9.36

Hiemer mit Anschluß Rösch, a; A4, Q durch R. Rösch (Rye) [SWR „1967.08“], Broll-Stip. 1, § Da 51

Hildebrandt, a (27) → Hohnbaum, Stürenburg, Rösch (Fortsetzung von b): A4, Q Karl Hohnbaum Biogr. Fr. Hi. 1816; Familien-Aufzeichnungen v. Julie Hohnbaum, SWR 3.36

Hildebrandt, b (108) → Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A4, Q Akten durch K. Weidemann, 3.37

Hillers (818) → Holen (409), Hoppe (204), Ihering, Stürenburg, Rösch; A4, Q nach Hans Popken (Oldenburg) durch Theda Schuh [8.52]; DGB Bd, 212 (7. Ostfriesenband), 2000, S. 670

Hipp, a → Holtzwart, Blum (76), Schuster-Keerl, Rösch; A4, Q Standesamt Frankfurt, 20.7. 36, durch Holtzwart, Frankfurt 20.7. 36; Minjon, Pasing 10.36

Hirrlinger, mit Anschluß Helbling; A4, Q durch Schrägle (Calmbach) [SWR “1967.07“]

Hirschauer (59) → Lotter, a, Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q KB Nürnberg u. a., durch Johs. Bischoff 1938 [11.44]

Hittmann (63) → Wirsing, a, Schubarth, a, Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q KB Rodach durch Pfr. Götz, 9.37

Hölderlin, a, b (79) → 1) Volmar, Blum, Keerl, Rösch 2) Volmar, Blum, Schuster, Rösch; A3, (Fortsetzung von c.) Q Blum-Akten 1834 ff. [5.35]; Faber, Ficklerstiftung [8.43]; Strylinstift. § 134; Ernst Müller: Hölderlin, 1942 [6.44]; Wi. Lange: Hölderlin 1909 [6.44]

Hölderlin, c (316) → Volmar, Blum, Keerl-Schuster, Rösch; (Fortsetzung von d.) > A3, Q Faber, Ficklerstiftung 3 [8.43], E. Müller: Hch. Friedr. Hölderlin (1942) [ 6.44]

Hölderlin, d (632) A4, Q Faber, Ficklerstiftung 3 § 617 [10.44] § 256 [7.45]

Hönl mit Anschluß Häberlein; A4, Q durch Hönl (Heidelberg) [SWR 4.35], durch Helmut Hönl [SWR 1.52]

Höpken → Goebel, a, v. Völderndorf, Keerl (40), Rösch; A 4, Q durch Reinhold Göbel [5.39], durch Elisabeth Höpken, Lüneburg [2.50]

Hörcher → Schuster (36), Rösch; A 4, Q durch Lina Hörcher, 3.36

Hörig → Ditzen, Stürenbeurg (24), Rösch; A 4, Q nach Sande-Tab. (4.35); Nach Aufz. von Adelheid Hörig (1.38)

Hörner, a → Sintenis, Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Anna Sintenis, 1.37

Hörnlein (239) → Ungelehrt, Hirschauer, Lotter, Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q KB Nürnberg u. a., durch Johs. Bischoff 1938 [11.44]; J. M. Trechsel, Nürnberger Joh.-Kirchhof, 1735, S. 900 [11.44]

Hösch → Afinger (28), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Geneal. Bischoff 12.35 und 5.36

Hofmann, a → Rösch (32); A4, Q KB Kirchheim u. T. (4.37 durch K. Meyer)

Hofmann, b → Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Bischoff (Nürnberg)

Hofmann, c → Hohnbaum (104), Stürenburg, a, Rösch; A3, Q KB Rodach, 3.38

Hofmöckel → Hösch, Afinger (28), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Genealogen Bischoff

Hohnbaum, a (13) → Stürenburg, a, Rösch; >>A3, Q Genssler-Tabellen; KB-Auszüge Rodach von Pfr. Sonntag (vor 1913); durch Marie Hohnbaum 11.36, eigene Famil.-Nachrichten u. Forschungen

Hohnbaum, b (104) → Stürenburg, a, Rösch; >>A3, Q Genssler-Tabellen; KB Rodach 12.35; Ausz. v. Pfr. Sonntag; durch Marie Hohnbaum 11.36

Hohnbaum, c → Hohnbaum (104) Stürenburg, a, Rösch, (Fortsetzung von a); >A3, Q durch Ernst Hohnbaum, Erfurt; ergänzt durch E. Hohnbaum (Petersberg) [SWR „1971.05“]

Hohnbaum, d1 Stammtafel des Zweiges Ratscher der Fam. Hohnbaum (18. bis 20. Jh.) mit Allianzen ∞ Bischoff, Röser, Hopf, v. Bose, Ludwig, Richter; A4 Q Carbon-Vervielfältigung von G. v. Bose (SWR 5.44)

Hohnbaum, d2 maschinenschrift. Liste der Person.-erklärung zu d1, A4 Q wie d1

Hohnbaum, d2 maschinenschrift. Liste (Rückseite)

Hohnbaum, d3 DIN A4-Bief von Gerhard v. Bose,Leipzig v. 9.8.1955

Holch mit Anschluß Häberlein verw. Elsenhans; A4 Q durch Berta Holch 2.36

Holen (409) (Fortsetzung von 929.21 Hillers); A3, Q Hoppe-Chronik 1777, S. 98; H. Fieker (Wittmund) 1919

Holpp → Dodel, a, Rösch (32); A4, Q –

Holtzwart → Blum (76), Keerl-Schuster, Rösch; A3; Q Blum-Aktenfasz. 1834, Stadtarchiv, Standesamt Fft., 6.1936 u. 20.7.36; nach Stammbaum von Ferdin. Holtzwart, Soest, 7.36 bei Holtzwart, Fft. a.M.

Hoppe, a (51) → Ihering, Stürenburg, Rösch; >> A3, Q Hoppe-Chronik 1777 (Norden) [7.9.38]

Hoppe, b (51) → Hoppe, a (102), Ihering, Stürenburg, Rösch (Fortsetzung von a) ; >> A3, Q durch Theda Hoppe (Norden) [7.38 u. 5.39]

Hoppe, c (204) → 1) Hoppe, a, Ihering, Stürenburg, Rösch, 2) Reimers, Loth, Damm (202), Ihering, Stürenburg, Rösch; (Fortsetzung von a) A3, Q Hoppe-Chronik 1777 (Norden); durch Theda Hoppe, Norden [7.38]

Horlemann → Knoch, a, ... ; A4, Q durch Heinz Horlemnn, Ffm. [12.54]

Horster mit Anschluß v. Sonntag, a; A4, Q Ahnenreihe all. dt. Gauen 2 (1931/36), S. 145 ff. [SWR „1975.06“]

Hoyer, a → Rösch (16); A4, Q Brief von R. E. Rösch, 8.3.36

Hoyler → Frei, Rösch (32); A4, Q KB Kirchheim u.T. (4.37 durch Karl Mayer)

Huberich mit Anschluß Rösch, a und Schallenmüller; A3, Q nach Brief v. Friedr. Schilling von „1928“ an Robert Rösch, USA [ SWR „1963.12“]

Huchting, a → Stürenburg, a (24), Rösch; (Fortsetzung von >> A3, Q Sethebuch m. Nachträgen (1898); Stürenburg-Aufzeichnungen (1.36); Riecken-Nachfahrenliste v. 1935; briefl. V. Frau Rühmekorff 1.36; Enno u. Hch. Huchting 3.36; 2.39; 1.56; durch Wolfang Schröter (Bremen) [SWR „1971.06“] s. A4 bei 929.2 Schr.

Huchting, e Nachkommentafel (bis Enkel) von Enno Huchting * 1891; A4, Q SWR 1982.10 durch Enno Huchting (Bremen); s. Brief bei 929.2 H.

Huthloff mit Anschluß Traub, a; A4, Q durch Hedwig Traub, geb. Kober, SWR „1974.09“

I

Ihering, a (25) → Stürenburg, a, Rösch (Fortsetzung von b) ; A3, Q Hoppe-Chronik, 1777, S. 112; Sethebuch, 1898, S. 617 ff; nach altem Ihering-Stammbaum; KB Friedeburg (5.36 durch Hörig); Friedhof Aurich (7.38)

Ihering, b (100) → Stürenburg, Rösch (Fortsetzung von c) ; >A3, Q Hoppe-Chronik, 1777, Sethebuch, 1898, S. 617 ff; KB Friedeburg (5.36 durch Hörig) Reershemius 1900 u. 1903; alter Ihering-Stammbaum;

Ihering, b (400) → Stürenburg, Rösch; >A3, Q DGB 59, 1928; Hoppe-Chronik; alter Ihering-Stammbaum [10.38]

Ihle (301) A4; Q Marchthaler 6.37; haffner, 1925; Bl. württ. Fam.-kde 2 47 Anmerk.(?); Künstlerlexikon, Leemann, Lpz. von 1925(?)

Israel-Holzwart → Holzwart, Blum (76), Schuster-Keerl, Rösch; A4, Q DGB 107, 1939 (7.40) ; Standesamt Frft, 20.7.36; durch Holtzwart, Fft, 7.36

J

Jansen → Stürenburg (48), Rösch; >A3, Q Sethebuch 1898, S. 803-813; DGB 59 (1928), S. 547 [1.1959]

Johannsen → Buttmann, Winkler, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q nach Hohnbaum-Stammbuam, 4.35; 1935 durch Clara Buttmann, 4.35

Jones → Huchting, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q durch Enno Huchting, 2.39

Junius → Köhler, Zinn, Keerl, Rösch; A4, Q P. Freher 1688

Junius → Ergänzung zu Junius

Just → Steiner, Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q DGB 79 476, 1933 (Seebarg); durch Maria Nendel 1.37

K

Kaehler mit Anschluß Christians vw. Gretschel; A4, Q durch Pfr. L. Kaehler, Keitum, SWR „1962.06“

Kahlert → Schubarth verw. Hofmann, ... , A 4, Q --

Kaiser, a → Bosch, Rösch (32); A4, Q KB Notzingen, 12.35

Kampfmeyer → Lorey, Messner, Kower, Rösch (16); A4, Q Helene Kampfmeyer, 3.37; Frau Pfr. Wolff, 9.36

Kapff, a (35) → Renz, a, Rösch, (Fortsetzung von b); A3, Q Fam.-buch Kapff, 1927, S. 53-55 [um 1938]; Faber: Fiklerstip. (3), § 365

Kapff, b (70) → Renz, Rösch, (Fortsetzung von b); A4, Q Familienbuch Kapff 1927, S. 52

Kapff, c (140) → Renz, Rösch, (Fortsetzung von d); >>A3, Q Familiengeschichte Kapff 1927 [12.42]

Kapff, d (280, 376) → 1) Renz, Rösch; A4, Q Kapff-Stip. 11, § 1ff; Rösch-AT 2) Gmelin c, ... ;

Kauenhowen → Doss, Lürtzing, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Frau Doss 7. u. 9. 36

Kaundinya mit Anschluß Herwig, b; A4, Q durch Herm. Traub 1.36 u. Berta Holch 2. 36

Kayser, a → v. Zezschwitz, Koch, a, Keerl (20), Rösch; mit [Keerl: dXII 80], A4, Q durch herm. Koch 11. 35

Keese → Huchting, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q Bf. Von Frau Keese, 2. 36

Keil, a → Bornmüller, Stürenburg (12), Rösch; A4, Q durch Eva u. Lotte Keil [4.35]; DGB 86 (Richm.) [5.48]

Keil, b → Holtzwart, Blum (76), Keerl-Schuster, Rösch; A4, Q Heiratsreg. Ffm. 1919, Bd. 5, S. 151; Frft., b. Holtzwarth, 20.7.36; durch Keil Ffm, 5.40

Keller, a → Schott, a, Hesler (46), Blum, Keerl, Rösch; A4, Q Schottbuch 1930, S. 53; Pfr. Paret, 7.36

Keller, f → Elsenhans, b, ... ; mit [Keerl: dXIII 121]; A4, Q durch E. Nestle in Ulm [SWR „1970.09“]

Kellermann → Einbeck, Afinger (14), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Eberhard Einbeck [12.45]; Irmg. Kellermann [„1969.07“]

Kern, c mit Anschluß Hegemann, c und Keerl, a, A4, Q nach Aufz. v. Frank Keerl, c 1936 [SWR „1973.11“]

Kettler, b → 1) Bley, Stürenburg, a (48), Rösch; 2) Müller, h, Becker, c (98), Stürenburg, Rösch; 3) Kettler, a, Fridag, Ihering (800), Stürenburg, Rösch; 4) Mencke, Hegeler, Gruben, b, Bonecamp, Damm (808), Ihering, Stürenburg, Rösch; (Fortsetzung von Kettler,a); > A3, Q Sethebuch 1898, S. 491 ff,,, 753; DGB 30, 136, 1918; Kettler-Deszendenztafel bei Elisab. Hörig, Celle [3.42]; durch Edzard Haupt, München [11.43]

Kiehlneker → Elsenhans, Keerl (20), Rösch; A4, Q 12.35 durch Herm. Koch und Agnes Kiehlneker, 8.36 mündl. Annem. Kiehlneker

Kiesel (481) → Schubarth, Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q KB Rodach u. Segnitz (4.38)

Kipp → Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Klara Kipp [12.35] und Mariel. Roth [1.47]

Kirchhoff, a mit Anschluß Ditzen, a und Ebert, e; A4, Q durch Elis. Hörig [1942]

Kirschbaum, a → Zander, Rösch(8); A4, Q SWR 1935

Klein (129), c A4, Q KB Köngen [9.49]

Kleinwächter → Staehlin, Seiler, a, Keerl, a (40), Rösch; mit [Keerl: d.XIII 89]; A4, Q Deut. Familienarchiv 11, S. 45 [SWR „1962.02“], durch Dr. Agnes Seiler, [„1962.01.30“]

Klemm, a → Messner, Kower, Rösch (16); A4, Q Frau Pfr. Wolff, 9.36

Klempt mit Anschluß Bornmüller; A4, Q briefl. durch Alfred Bornmüller, 12.35

Klotz, a, → Einbeck, Afinger (14), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Ilse Herrlen, 11.35

Knaack → Reichhardt, a, ... ; A4, Q durch Hildburg Reichhard [SWR 7.56] und Karsten Knaack [SWR „1971.06“]

(von) Knebel, a (171) → Leiberich, Mack, Keerl, Rösch (Fortsetzung von b) ; >A3, Q AT Planck, 1935; Gesch. Familie v. Knebel 1896 [2.43]

Knebel, b (684) → Knebel, a, Leiberich, Mack, Keerl, Rösch; A3, Q Gesch. Familie Knebel 1896 [2.43]

(v.) Knebel, c (Fortsetzung von a); A3, Q Genealogie 24, (1975), H. 11, S. 728 ff. [SWR „1975.12“]

Knoch, a → Keil, Bornmüller, Stürenburg (12), Rösch; A4, Q durch Lotte Knoch (4.35 u. 11. 41)

Koch, a → Keerl, a (20), Rösch; A3, Q durch Herm Koch [11.35]; Kb.-ausz. Gaildorf durch Wi. Keerl [12.35]

Koch, b → Schuster (36), Rösch; A4, Q durch Marie Pielenz, 10.35

Koch, c (213) → Müller, Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A4, Q –

Köhler, a → Lürtzing, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q Alma Müller, 2. 1936

Köhler, d, (163) → Zinn, Keerl, Rösch; A4, Q durch Frau Vogtherr, 1936; Leichenpredigten; AT Schleussner-Buch [8.49]

Köllner, a → (Keerl (320), Rösch) mit [Keerl: d VIII 81]; A4, Q Karl Köllner-Biogr. 1856; Christoph Blumhardt: Erinn. a. Doris Blumhardt, Keerl-Chronik 1935; in Westhilver durch Walter Köllner, 5.37

Kölsch, a → Schleicher, Holtzwart, Blum (76), Schuster-Keerl, Rösch; A4, Q durch Holtzwarth, Frft. a.M. 8.36

König, a → Rösch (16); A4, Q durch M.B. Clovode (Clorode?) 2.37

Körner, a → Kolb, Ritter, Stadelmann (82), Keerl, Rösch; A4, Q durch Eduard Ritter, Oberdiebach [1.43]

Körner, b mit Anschluß Leuckhart v. Weissdorf; A4, Q H. Körner Frankfurter Patrizier (1971), S. 306 u. 347; durch Dr. Hans Körner (Siggenhofen) [SWR „1973.07“]

Kower (Kober) → Rösch (16); A4, Q nach Aufz. v. 1911 von Frau Berta Strenger, Gaildorf, 10.36; Fam.-reg.amt Stgt, 14.10.35

Krapf → Strehle, Ferguson, Hesler (46), Blum, Keerl, Rösch; A4, Q –

Kraus, a → Schulze, a, Stürenburg (48), Rösch; A4, Q Standesamt Frankfurt und Ffm-Hügelstr. 38 (8.41)

Krause, a → v. Zezschwitz, Koch, a, Keerl (20), Rösch; A4, Q durch Herm. Koch, 11.35

Krause, b → (Héroux-Geyer, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Linke, Jena

Krause, e → Lipp, ... ; A4, Q durch Adelheid Hörig „1979.03“

Krauss, a → Hildebrandt (54), Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A4, Q Aufz. von Julie Hohnbaum (1798-1842) und Hch. Stürenburg; Fam.-Akten in Bes. von Erich Scheuermann, München

Krauss, e (427) A3, Q Standesamt u. Stadtarchiv Ffm. 4.37 u. 11.40

Krimmel (369) → Hesler, Blum, Keerl, Rösch; A4, Q KB Herrenberg (6.38)

Krispin → Knoch, ... ; A4, Q durch Knoch Offenbach [1.56]

Krumhoff → Afinger (14), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Helene Krumhoff [1934; 2.42]; Wecken: AT um 1800, 5, (1940/42), p. 275 [5.48]

Krupka mit Anschluß Modersohn und Schrägle; A4, Q durch Schrägle (Calmbach) [SWR „1967.07“]

Kübler, a → Rösch(32); A4, Q durch Karl Mayer, 4.37

Kühner, a → 1) Hohnbaum, a (26), Stürenburg, a, Rösch (a); 2) Hohnbaum a (104), Stürenburg, a, Rösch; > A3, Q aus Stammbaum Hohnbaum, 4.35; und Stammbaum Kühner, 1.36 durch Paula Berchthold; aus Ahnenliste Wunder, 1936 (1. 38).

Kuhlmann → Schuster (36), Rösch; A4, Q Emil Schuster, Dahlem, 6.36

Kuhn, a → Schubarth (30), Afinger, Stürenburg a, Rösch, a; A4, Q durch Käthe Schubert, Berneck; durch Mariel. Roth [1.47]

Kulenkampf, b mit Anschluß Huchting, a; A4, Q durch Wolfgang Schröter (Bremen) [SWR „1971.06“]

Kustermann → Tafel, c, Blum (38), Keerl-Schuster, Rösch; A4, Q Helene Blum, 9.36

Kyllmann, a → Afinger (14), Stürenburg, Rösch; A3, Q aus Fam.-Chronik Kyllmann (1906); mündl. durch Gerhard Kyllmann

Dritter Ordner L ... R

Rösch-Archiv L - R

L

von Lacher → Mack (42), Keerl, Rösch; A4, Q KB Weißenburg i. Bay. (7.39)

Lang, a → Rösch (16); A4, Q Fam.-reg.amt Stgt, 14.10.35; Fr. Pfr. Wolff, 8.36

Langbein, a → Rösch (32); A4, Q Kirchenreg.-amt Esslingen, 7.38

Leander mit Anschluß Kyllmann, a; A4, Q durch Otto Clausnitzer, Stgt. [SWR „1964.03“]

Lehner, b mit Anschluß Strehle; A4, Q durch Strehle (München) [SWR 1923]

Leiberich (85) → Mack, Keerl, Rösch; A3, Q Aufstellung von Dr. Roesle, 1933/39 [5.50]; Feuerlein-Rdschr. 2 (1943), Nr. 27, p 97 [4.50]; ev. KB Wassertrüdingen [7.39 durch Vogtherr, Ansbach]; siehe A6 u. A4 bei 929.2 L.]

Leiser → Schürmann, Einbeck, Afinger (14), Stürenburg, Rösch; A4, Q von Frau Leiser; und NN. bis 1968 ergänzt!

Leopold → Traub, Elsenhans, Keerl (20), Rösch; mit [Keerl: dXIII 125] A4, Q --

Lesser → Bauer, a; … ; A4, Q –

Frh. Leuckart v. Weissdorf mit Anschluß Frn. v. Stein und Körner, b; A4, Q durch Dr. H. Körner (München); s. dessen Buch: Fft. Patrizier, „1971“, S. 347; bayr. Adel 2 (1951), S. 183 [SWR „1973.07“]

Linke → Geyer-Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q aus Fam.-akten des Karl Linke, Jena; Briefe von Adelh. Linke 1926 u.1936

Lipp → Bechert, Ditzen, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q durch Irene Lipp [12.41]

Löffler, a → Winkler, a, Hohnbaum, a (26), Stürenburg, a, Rösch, a; A4, Q durch Hansi Weber, Hdbg.

Löhlein → Hohnbaum, a (104), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Anna Sintenis; s. auch Bischoff: Dietz, S. 166, 167

Löhnert → Schnetter, Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Emma Löhnert, Coburg 2.36 u. 7.37

von Löhneysen (Freiherrn) → Schöner, ... ; [Keerl: d.XIII 3] sowie [Goe: (28/9) –I; a5] u. a.; A3; Q Gotha, Frhrl. TB 1875, p.446, 1902, p. 427, 1931, p.285 [3.1952]; durch Fritz v. Veltheim, Derstedt [10.54]; Frhr. Heinz v. Löhneysen, Nördlingen [1.55]

Löschigk → (Geyer-Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch); mit Anschluß Stepf; A4, Q Stammbuch Löschigk bei Linke, Jena; aus Fam.-akten von Karl Linke, 1.37

von Lösecke, a → Stürenburg (24), Rösch; A4, Q Adel. TB B (1941), S. 347 (10.41); Sethebuch (1898), SWR 4.35

von Lösecke, b → (Fortsetzung von a) mit Anschluß Stürenburg, a; A4, Q durch Otto Stürenburg, Boston [10.47]; Gotha, Briefadel 1921, p. 538, [12.50]

Logan → v. Zezschwitz, Koch, Keerl (20), Rösch; A4, Q durch Herm. Koch, 11.35

Lorey → Messner, Kower, Rösch (16); A4, Q durch Frau Pfr. Wolff, 9.36

Lotter → Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q aus Nürnberger KB; durch Jobs. Bischoff [1936]

Loy → Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Fritz Schubarth, 1.36

Lubich mit Anschluß Stürenburg, a; A4, Q von Eltilde Stolting (durch Enno Huchting) und durch Dr. Hein. Voigts [12.42]

Lübenau → Nestle, a, ... ; mit [Keerl: d. XIII 109], A4, Q durch Ruth Nestle [„1962.05“] und Dr. E. Nestle [„1970.09“]

Lürtzing → Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A3, Q Hohnbaum-Stammbaum, [SWR 4.35]; durch Eipper [12.35] u. Mäckel [1.47]

Lund mit Anschluß König, a; A4, Q durch Miss Lund, Los Ang. [11.48]

M

Maaser → Schnetter, Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Anna Schnetter, 4.36

Mc Clintock → Christoe, Rösch (16); A4, Q durch M.B. Corode, 2.37

Mack, a (21) → Keerl, Rösch; (Fortsetzung von b); A3, Q KB Nennslingen, 10.36; AT Planck, 1935; Hübner: St. Pöltener Bürgerhaus ... (nach 1932) [SWR „1963.10“]

Mack, b (84) → Keerl, Rösch; (Fortsetzung von d); A3, Q durch Pfr. Lenckner, Gröningen

Mack, d (336) → Keerl, Rösch; >A3; Q nach Mack-Stammbaum im Bes. v. Oberst R. Mack, München (7.38); Schliessinger-Nachr.H.14, 1935, versch. Notizen (A4)

Mc Lennon → Riehl, Rösch (16); A4, Q Brief von R. E. Rösch, 8.3.36

Mäckel → Lürtzing, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q Hohnbaum-Stammbaum [12.35]; Julius Eipper [12.35]; Raim. Mäckel [8.36; 1.47]

Maeulen → Blum (38), Schuster-Keerl, Rösch; A4, Q Kapff-Fam.-buch 1927; Blum-Akten 1834; mündl. vom Vater 9.35

Maier, a → Rösch (128); A4, Q Akten bei Dir. M. Rösch, Stuttgart [9.1949]

Majer, a (37) → Schuster, b, Rösch, (Fortsetzung von b); A4, Q KB Kirchheim u. T. (durch Mayer, 3.37)

Majer, b (74) → Schuster, b, Rösch; A4, Q KB Weil i. S. (4.37), Kirchheim u. T.; Fam.-reg. Kirchheim (Schuster), 10.35

Mattern → Mäckel, ... ; A4, Q von Ulrich mattern, [SWR „1973.06“; s. A4 bei 929.2 Mattern

Mattheis → Dodel, Rösch (32); A4, Q KB Notzingen, 7.36

Mayer, a → Rösch (32); A4, Q durch Hede Kapff aus KB Urach [10.35]

Meador → Windsor, Rösch (16); A4, Q durch M. B. Corode

Megerlein, a (189) → Gmelin, Hesler, Blum, Keerl. Rösch, (Fortsetzung von b); A3; Q Braun-stip., Faber 64 [10.44]

Megerlein, b (378) → Gmelin, Hesler, Blum, Keerl. Rösch; A3, Q Schall-Stammbaum 1913, Rentschler, 9.1935 (mündl. mit AT); KB Kempten; Stammbaum-Gmelin

Merckel, a → Strehle, Ferguson, Hesler (46), Blum, Keerl, Rösch; A4, Q Marg. Einsele, Lochham, 5.39; Standesamt München

Mertens → Herrlen, ... ; A4, Q durch Rose Trenkner SWR „1968.08“

(v.) Messner → Kower, Rösch (16); A4, Q durch Amalie Wolff u. Pfarrer Lang

Mettler mit Anschluß Koch, a; A4; Q --- (SWR um 1968?)

Metz, a (375) → Rouff, Nicolai, Hesler, Blum, Keerl, Rösch; >A3; Q Römer-Stiftung 98, C, §1 [9.44]; Waidelich-Haug-Stiftg. 94, §121 [9.44]

Meyer, a → Stürenburg (24), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 554

Meyer, b → Hildebrandt (54). Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A4, Q –

Meyer, g mit Anschluß Bornmüller; A3; Q Heinz Brücher 1936 (Ernst Häckel) (SWR 4.39); Festschr. Bibl. Inst. 1926, Stammtafel 2

Mez mit Anschluß Freudenberg, g u. Seiler a mit [Keerl dXI 8]; A4, Q –

Mich(a)el (161) → Keerl, Rösch; A4, Q Priester 1746, KB Ansbach 7.37; 4.38; Selbstbiographie der Sab. C. C. Keerl

Minjon → Hipp, Holtzwart, Blum (76), Schuster-Keerl, Rösch; A4, Q durch Holtzwart, Fft, 20.7.36; Proklam.-reg. Stadtarchiv Ffm, 3.37

Modersohn mit Anschluß Krupka „Beziehung zu Paula Modersohn-Becker ist vorhanden!“; A4, Q durch Schrägle (Calmbach), [SWR „1967.07“]

Möckel mit Anschluß Bornmüller; A4, Q durch Alfred Bornmüller, briefl. 12.35

Möller, h → Winkler, a, ... ; A4, Q durch Dr. Hans Schultze, Nürnberg, „1965.02“ (SWR)

Mörleth (281) → Kapff (280), ... ; A4, Q durch Pfr. Lenckner, 7.43; siehe „Mütscheler“ (AT), s. A6 bei 929.2 Mö.

Molan, a (199) → Hegeler, Becker, Stürenburg, Rösch; usprüngl Moller; A3, Q durch Gg. Brawe, Offenb., [12.57]; vgl. auch s. Brief v. „1966.04.20“ bei 929.2 Brawe; durch F. W. Euler, Darmst. [SWR „1963.05“]

Moll, a → Rösch,b (32); A4, Q durch Carl Mayer, 4.37 (KB Kirchheim u. T.)

Müller, a → Lürtzing, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q Hohnbaum-Stammbaum, 12.35; Brief von Alma Müller, 11.2.36

Müller, b → Diefenbach, Schall, Schuster (36), Rösch; A4, Q durch Fr. Milli Müller, München, 10.36

Müller, c → Stürenburg, a (48), Rösch; A4, Q durch Else Stürenburg (1939; 11.41)

Müller, d (53) → Hohnbaum, a, Stürenburg, a, Rösch; A4, Q Pfarramt Hildburghausen 4.1937; Hohnbaum-Aufzeichn. von Hch. Stürenburg, S.9; Human, 1906 u. 1912

Müller, e → Krauss, a, Hildebrandt (54), Hohnbaum, Stürenburg, a, Rösch; A4, Q Scheuermann-Fam.-akten (9.38); Akten im Stadtarchiv Ffm. 4.37

Müller, g (77) → Blum, Schuster, Rösch; A3, Q Blum-Akten von 1834; Standesamt Speyer M, Nr.132.116.115.221.406 (mai 1936)

Müller, as mit Anschluß Rösch, a und König, a; A4, Q --

Mulert → Stürenburg, a (48), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 539

N

Naumann, a → Blum (38), Schuster-Keerl, Rösch; A4, Q durch Olga Naumann; durch Kurt Blum [10.47]

Nendel → Steiner, Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch A. Sintenis, 11.36

Nenninger (337) → Mack, Keerl, Rösch; A4, Q –

Nestler, a → Elsenhans, Keerl (20), Rösch; mit [Keerl: d. XII 58] A4, Q durch Herm. Koch 12.35 u. Erwin Nestler; Steudel-Fam.-buch, S. 21 u. a.

von Neuenstein → Bornmüller, Stürenburg (12), Rösch; A4, Q durch Walter v. Neuenstein, 4.35

Nicolai, a (93) → Hesler, a, Blum, Keerl, Rösch; A3, Q P. Freher 1688; w. Bardili, Bl. Wü. Fam.-kde 8 (1941), S. 115; Faberstiftgn. 85, C, § 21, 39, 52-54, 65-69, 93-96; 3, §115, 212, 213, 354, 540 [11.43]

Niefer → Rösch (32); A4, Q KB Notzingen 12.35

Niethammer, b (285) A4; Q Rath, Regina, 1927, Stendelbuch 1921

Nobel, a → Winkler, a, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; mit Alfred Nobel, Stifter des Nobel-Preises 1895; A4, Q Hohnbaum-Stammbaum (4.35)

Nobel, b (Fortsetzung von a); A4, Q durch Wi. Weber, Hdbg., SWR 1980-10

Noeggerath → Kühner, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch, mit [Goe: (4) +V; a9]; A4, Q durch Berchtold 12.35; durch Helene Noeggerath 10.36; Meyers Lexikon; H. v. Dechen, 1877

Nonne, a handschriftl. Sammliste von Frau Paula Berchtold, München [SWR „8.1959] >A4

Nonne, b 4 Fotokopien A7 (Text, 2 Nachkommenlisten, 1 AT Probandin eine geb. Wölfing!), Q aus Ernst Kaiser: „ Dr. Ludwig Nonne, der Schulreformator u. „Pestalozzi Thüringens“ (Weimar 1948, Herm Böhluas Nachf.) SWR „1968.05“ durch R. Mäckel (Berka)

v. Nostitz, a → Ditzen, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 567; Uradl. Tb. (1920), S. 628, (1941), S. 350 [10.41]; Genealog. Tb adel. Häuser (Brünn) 1883 [6.48]

O

Obrecht → Kettler, b, Bley, Stürenburg, a (24), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 513

Oppel, a → Schnetter, Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Annna Schnetter, 4. 36

Otte → Huchting, a, … ; A4, Q durch E. Huchting, Bremen [1.56]

Otterbein, a (153=177), >>A3, Q nach Strieder; KB-ausz. Schönbach u. a. / nach Aufz. von Pfr. Cuno (Herborn) / nach Lechner, Genealogie Otterbein, 1927 [SWR 12.4.1935 (renov. 9.39)], Bilder bei Lechner 1927

Otterbein, b (Fortsetzung von a); >A3, Q nach Aufzeichn. von Pfr. Cuno, Herborn (4.35); Lechner, Genealogie Otterbein, 1927 (2.40); Bilder bei Lechner 1927

Otto, a → Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Elis. Otto, München 10.36

P

von Palla → Planck, a, … ; mit [Keerl: dXIII 114]; A4, Q durch E. nestle, Ulm [„1963.04“ SWR]

Paret → Schott, a, Hesler, a (46), Blum, a, Keerl, a, Rösch, a; A4, Q Schottbuch 1930, S. 100; durch Julius Paret [SWR 1936]

Parker → Rösch (16); A4, Q durch M. B. Corode, 2.37

Partsch → Glatzer, ... ; A4, Q durch Glatzer u. Partsch, Engenhahn [29.10.55]

Pauli (Paulsen), a (201) →Ihering, Stürenburg, Rösch (Fortsetzung von b) ; A4, Q 1) Hoppe-Chronik, 1777, S. 105, 106 [9.38]; 2) durch Pastor Karl Lange, Norden, 7.38

Pauli (Paulsen), b (402); A3, Q Hoppe-Chronik 1777, S. 105

v. Pechmann, b mit Anschluß Boehm, e; A4, Q durch Dr. W. Weintraud, Stgt., [SWR „1965.12“]

Pelzer mit Anschluß Herrlen; A4, Q durch Ilse Herrlen [SWR 1980-12]

Pertsch → Gruner, Hohnbaum, a (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q Paul Leidner: Webschätze 1948, p. 161 [2.49]

Petit → Bauer, a, ... ; A4, Q durch Wilh. Kyllmann, La Paz [6.1959]

Petry mit Anschluß Stuhl, g und Ravizza; A4, Q durch Elisab. Hellbach (Wetzlar) [SWR „1970.04“] Abschrift im Stadtarchiv Wetzlar

Peters, a (97) → Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Frau v. Reinhardt, Weener (7.38); Dr. Ohling, Aurich schriftl. 8.38

Pfann → Seiler, a, Keerl (40), Rösch, [Keerl: dXII 22]; A4, q durch Stählin, Erlangen, 10.36 und SWR um 1968

Pfeiffer, a → Keerl, a (10), Rösch, mit [Keerl: d XII 69]; A4, Q Traueranzeige 10.41

Pflaumer mit Anschluß Mack, a, Schnitzlein, Übeleisen, Fleischmann, c und Donle; A3, Q Stammbaum Pflaumer, bis 1390 reichend, um 1906-12 von Kunstmaler C. Stattmann veröff., nach Dr. W. Donle, 3.44

Pichler, a → Afinger (112), Stürenburg a, Rösch; auch mit Ahn 231; > A3, Q durch Prof. Weber, 1.38

Pielenz → Rätz, Schuster (36), Rösch; A4, Q durch Marie Pielenz, 10.35

Pixner („Büchsner“) (57) → Afinger, Stürenburg a, Rösch; A4, Q KB Schenna [12.35]; durch Prof. Weber

Pla, a mit Anschluß Keerl, a; A4, Q -- nicht von SWR gezeichnet –

Pla, Deckblatt Familie Pla

Pla, b ähnlich wie a; A4, Q -- nicht von SWR gezeichnet

Pla, b Rückseite

Planck, a1 → Elsenhans, Keerl (20), Rösch, mit [Keerl: d XII 61]; A4, Q durch Herm. Koch; durch Erwin Nestle u. Herm. Traub.

Planck, a2 wie a1, jedoch mit umfangreichen roten Ergänzungen von Prof. Ulrich Planck, Stuttgart, Mai 1997(auch auf Rückseite!) AR

Planck, a2 Rückseite

Pönitz → Keese, Huchting, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q Brief von Frau Keese, 2. 36

Pollmann, a → Falco, Schuster, b (18), Rösch; A4, Q durch Falco 9.35; s. auch Schleissing-Nachr. 12, S. 215, 1930

Pommer → Hausmann, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Fr. W. Hausmann, Detmold, 1937, auch 9.41; durch Kurt Pommer, (10.41), siehe A6

Porzelius mit Anschluß Paret; A4, Q durch Julius Paret [1936]

Potthof (207) → Brückner, Hoppe, Ihering, ), Stürenburg, Rösch; A3, Q --(AT)

Q

Quensell → Stürenburg, a (48), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 572; Quensell-Stammbaum 1938 [2.42 durch Quensell-Forscher]

R

Rätz → Schuster (36), Rösch; A4, Q durch Marie Pielenz, 10.35

Rahmann → Stürenburg, a (48), Rösch; A4, Q „durch Else St. 10.38“ (?) (Rahmann?)

Raithelhuber → Schall, Schuster (36), Rösch; A4, Q Theod. u. Hch. Raithelhuber: Fam.-stammbaum 1927 der verwandten Fam. Esch-Raithelhube u. Bezner, Feuerb.-Stgt. 1927

Ranke mit Anschluß Seiler, a [Keerl: dXI 11], Lehmicke u. Helfferich; A4, Q Ranke-stammtafel „1938“, Tf. 5 u. 9

Rasser → Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Adelh. Lincke, 7.36, bei Julie Abels, Essen

Reichardt, a → Stürenburg (6), Rösch; A4, Q SWR mündl. [4.35 u.8.36], sowie SWR nach 1960 (Knaack)

Reif, a → Hösch, Afinger (28), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Genealog. Bischoff, 5. 1936

Reimers, b mit Anschluß Hecht b2, Knoch, a, Zahn, e und Spiegel, b; A4, Q durch W. Weintraud, Stgt. [SWR „1965.12“]; Anneliese Knoch [SWR um „1963“]

Reinhard → Grünewald, ... ; A4; Q durch Erhard u. Rotraud Reinhard [SWR 1982-11-06]

Renz, a (17) → Rösch (Fortsetzung von b); A3, Q Notizen v. d. Fam. Renz (Manuskript 1839); Merck-Fam.-Zeitschr. 13 (1934), S. 110-119 [5.43]; Hch. v. Rentz, 1879, m. Nachträgen im Exemplar; DGB 92 (1936), S. 59 [8.43], d. Stuttg. Landesbibliothek; durch Arla Renz, Darmstadt [4.43]; Faber: Fickler (3),§ 365

Renz, b (136) → Rösch (Fortsetzung von c); A3, Q Merck-Fam.-Zeitschr. 13 (1934), H. 3/4, S. 110-121 [7.45]; Sappersche Renz-Geneal., S.10, 13 [7.45]; Notizen d. Fam. Renz 1839, S. 13, 19, 20 [7.45]; Renzbuch 1949 [1.50]

Renz, c (544) → Renz, b, a, Rösch (Fortsetzung von d);A3, Q Sappersche Renz-Geneal., S. 6, 9, 10, 12, 17, 23 [7.45]; ]; Notizen d. Fam. Renz 1839, S. 8, 13, 18, 24 [7.45]; Römerstip. 98 [7.45]

Renz, d (1088) → Rösch, (Fortsetzung von e); >A3, Q Notizen d. Fam. Renz 1839; 1.-4. Gen. berichtigt nach H. v. Renz 1879 (10.36 Stuttg.)

Renz, e (2176) → Renz d,c,b,a, Rösch; A3, Q Notizen d. Fam. Renz 1839, S.1-2 [7.45], berichtigt nach H. v. Renz 1879 [Stgt. 10.36], Sappersche Renz-Geneal., S. 1-2 [7.45]

Renz, f → Renz, d (2176), Rösch (Fortsetzung von d); >>A3, Q Faber: Römerstip. (98); Braunstip. (64); Strylinstip. (30) [7.45]; Waidelich-Haugstip. (94), § 146(?); Brocerstip. (25), §240; Mitterdorfer 1936, S. 64 ff.; Lauxmann (Vaut) 1930; Georgii-G. 1879, S. 713 [7.45]; DGB 34 376 ff., 1921; v. Georgii-Georgenau 1879; Bretschneider: Lempp (1932), S. 30 u.a.; Handschr. Renz-Genealogien (in meinem u. Gg. Werners Besitz); Faber: Hochmannstip. (32), § 108

Renz, g (5059) → Renz, d (2176), Rösch, >>A3, Q Faber: - Notizen d. Fam. Renz 1839; Sappersche Renz-Geneal. [7.45]

Renz, h → 1) Renz, f, d (2176), Rösch; 2) Wieland, a (142), Kapff, a, Renz, a, Rösch, a; (Fortsetzung von f); >>A3, Q DGB, 34, S. 376; Sappersche Renz-Geneal. (um 1833), [7.45] Faber, Braunstip. (64), § 114 ff.

Renz, i → 1) Renz, f, d (2176), Rösch; (Fortsetzung von f); 2) Majer, c, Renz, c (280), Rösch; 3) Biberstein (1126), Mörleth, Kapff, Renz, Rösch; >>A3; Q Sappersche Renz-Geneal. (um 1833) [7.45], Bretschneider: Lempp (1932), S.29ff. [7.45]; Brollstip. (1), Db §73; Gomer-Hirschm.-stip. (28), § 125; Faber: Eisenkrämerstip. (61), § 39 ff; Braunstip. (64), § 353 [7.45]

Reusch → Schuster (36), Rösch; A4, Q KB Kirchheim u. T. [1.42]

Reuter, b mit Anschluß Christians; A4, Q DGB 91, S. 427 (SWR „1970.08“)

Riehl, a → Rösch (16); A4, Q Briefe von R. E. Rösch, 8.3.36; Frau Pfr. Wolff, 8.36; M. B. Corode, 2. 37

Riehm, b mit Anschluß Keil, a; A3, Q DGB 29 (1919) u. 86 (19..) mit Ergänzungen von Dr. Friedr. Riehm, Asslar [5.48]

Rösch a+b (32) (Fortsetzung von c) >>A3, Q Briefe u. KB-Auszüge, durch Miss Corode [1935, 1937], Fam.-reg. Urach, Kichheim u. T. [10.35]; KB Notzingen 12. 35; 1937 [9.42]

Rösch c (64) (Notzingen) (Fortsetzung von d); >A3, Q KB Notzingen [SWR 12.35, 1937]; aus Notizen bei Dir. M. Rösch, Stgt. [9.1949]

Rösch d (512) (Köngen) >A3; Q nach KB Köngen u. Notzingen [SWR 1921] ausgearb. [1.5.35]; KB Köngen [9.1949]; nach Aufz. bei Dir. M. Rösch, Stgt. [9.49]

Rösch e Rösch-Töchter-Nachkomme (64) von unehlichem unbekannten Vater N.N.; A3: Q durch Dir. M. Rösch, Stgt. [11.57]; A. Bremer (Meldorf), „1976.03“

Rösch g, handgezeichneter künstlerischer Rösch-Stammbaum A3-quer von Alfred Bremer, Meldorf; SWR „1962.06“.

Rösch noch zu Rösch

Rose, a → Schultze, a, ... ; A4, Q bei Dr. Schultze, München, SWR „1965.01“

Roth, a → Kipp, Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Klara Kipp [12.35]; durch Mareil. Roth [1.47]

Ruckart, a (349) (Ruchhart, Rückert) → Schnitzlein, Alt, Mack, Keerl, Rösch; A3, Q Stammbaum-Ruckart bei Karl Theodor Ruckart in Weissenb. (7.37); KB Weissenburg i. Bay. 7.37

Ruckart, b → Schnitzlein, Alt, Mack, Keerl, Rösch, (Fortsetzung von a); A3, Q Stammbaum-Ruckart bei Karl Theodor Ruckart in Weissenb. (7.37);

Rühmekorff → Huchting, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 565; durch Frau Rühmekorff (briefl.) 1.36

Rümelin a, → Pielenz, Rätz, Schuster (36), Rösch; A4, Q durch Marie Pielenz, 10. 35

Ruoff, a (748) → Dodel, a, Rösch (32); und Ruoff (748); A4, Q KB Notzingen, 7. 36

Ruoff, b (191) → Becher, Gmelin, Hesler, Blum, Keerl, Rösch, (Fortsetzung von c); A4, Q Weinmannstip. (27),§ 23 ff. [7.45]; Fr. Dr. Hilbig, 8. 36

Ruoff, c, (187) → Nicolai, a, Hesler, a, Blum, a, Rösch, a; A3, Q Sappersche Renz-Geneal. (1833); § 45 [7.45]; Faber: Waidelich-Haug-Stip.(94), § 91 ff; Braunstip. (64), § 356 [7.45]

Vierter Ordner S ... Z

Rösch-Archiv S - Z

S

von Salomé mit Anschluß Wilm, a, b und Andreas; A4, Q Amburger, Genealogie (1965), H. 7, S. 615; durch Wilhelm Winkler [9.1958]; Emil W. [„1965.03“ SWR], s. A4 bei 929.2 Salomé

Samans mit Anschluß Rösch, a; A4, Q durch Helmut Rösch (Sohn!), SWR „1964.08“

Sattler, a (377) → Gmelin, Hesler, Blum, Keerl, Rösch (Fortsetzung von c); A3, Q Faber, Brollstip. (8.40)

Sattler, c (1508, 5953 u. 9693) A3, Q W. Hauff-AT (1933), Hartmänn. Geschl.-buch 1785, S. 212; Faber: Varenb.-stip. (85), C, § 1 ff. [SWR “1967.02”]

Schäfer, a → Frei, Rösch (32); A4, Q KB Kirchheim u. T. (4.37 durch Karl Mayer)

(von) Schall → 1) Rösch, a (64); 2) Schuster (36), Rösch; A4, Q durch Hans Falco 9.35 und Reithelhuber 10.36

Schallenmüller mit Anschluß Huberich; A4, Q [SWR „1963.12“]

Scheibler, a (197) → Becker, Stürenburg, Rösch, (Fortsetzung von b); A3, Q Geschichte d. Familie Scheibler, 1895; AT Goethe 1932; KB Esens, 7.38; Enno Schuh: AL zum 7. OGB (2001), AL Damm, S. 82-83 [AR]

Scheibler, b (788) → Becker, Stürenburg, Rösch; A3, Q Bl. Fft. Fam.-gesch. (v. Gnaita) 5, 94, 1912; Geschichte d. Familie Scheibler 1895; s. auch Sippenber. Göring 1, Nr. 11, 1929 u. Nr. 13, 1930; Westdeut. AT, I, 1939 (7.40)

Scheibler, c (1576) → 1) Becker, Stürenburg, Rösch; >>A3 (Fortsetzung von b); 2) Haberkorn, Feuerborn, Mentzer, Orth (12.624), Scheibler, Becker, Stürenburg, Rösch; Q Geschichte d. Familie Scheibler 1895 (7.40); Westdeut. AT, I, 1939 (7.40)

Scheibler, d (Fortsetzung von c) ; > A3; Q durch Bernhard Gg. Scheibler, Monschau [SWR „1971.05“]

Scheler → Schnetter, Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Sophie Scheler, 2.36

Scheuermann, a → Krauss, Hildebrandt (54), Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A4, Q Familien-Akten im Bes. von Erich Scheuermann, München (9. 38)

Schilling, c mit Anschluß Hendschel und Herold, b; A4, Q durch Fr. Pfr. Herold, Ansbach, 7. 39

Schink → Rösch, e, ... ; mit [Rö: XI 8]; A4, Q durch A. Bremer (Meldorf), SWR 1976-03.

Schladitz → Schuster (36), Rösch; A4, Q durch Dr. Kuhlmann, Dahlen, 10.38

Schleicher → Holtzwart, Blum (76), Keerl-Schuster, Rösch; A4, Q durch Holtzwart, Fft [20.7.36]

von Schmaedel → Scheuermann, Krause, a, Hildebrandt (54), Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A4, Q –

Schmaltz mit Anschluß Eberhardt, b; A4, Q durch Dr. W. Weintraud, Stgt. [SWR „1965.12“]

Schmid, a → Blum (22), Keerl, Rösch; A4, Q durch Hedwig Schmid, Vaih. [12.35]

Schmidt, a → Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Käthe Schubarth, 12.35 und Rich. Schmidt 2.36

Schmid(t), j (121) → Schubarth, Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Pfr. Götz aus KB Rodach, 9.37

Schneider, a → Hildebrandt (54), Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A4, Q –

Schneider, f → Eipper, Lürtzing, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Hildegard Schneider [2.47]

Schnetter → Schubarth (30), Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q Hch. Stürenburg, Fam. Afinger 1931; durch Sophie Scheler, 2.32

Schnitzlein, a (87) → Alt, Mack, Keerl, Rösch; >A3, Q AT Karl Quinat, Nbg., Wielandstr. 30; Bl. fränk. Fam.-kde. 2, 87-93, 1927; durch Vogtherr, Ansbach, 7.37; AT Beckh, Nbg. [9.50]

Schnitzlein, b (1392) (Fortsetzung von a); A3; Q AT Karl Quinat, Nbg., Wielandstr. 30; Bl. fränk. Fam.-kde. 2, 87-93, 1927; durch Hein Dingler, Murnau, 11.36 und Sophie Schnitzlein, Ansbach, 7.39

Schnitzlein, c (Fortsetzung von b); A4, Q –

Schnitzlein, d Stammliste Schnitzlein als maschinenschriftl. Brief von Hartwig Schnitzlein, Oberursel v. 28.1.1946 (nach KL-Buchenwald-Aufenthalt!), A4;

Schnitzlein, e Stammliste Schnitzlein als Brief von August Schnitzlein, Radolfszell vom 12.6.46, <A4

Schock mit Anschluß Haller, a; A4, Q durch Else Haller (Esslgn.), SWR „1966.04“

Schöner → Seiler, a, Keerl (40), Rösch, mit [Keerl: dXII 6], A4, Q durch Wilh. Keerl, 10. 36, s. auch Stammtafel Schleussner!

Schoewe → Schubarth, a (30), Afinger, Stürenburg, a, Rösch; A4, Q –

Scholz → Seiler, a, Keerl (40), Rösch; A4, Q durch Anna Seiler, 11.37 u. 11.49; durch Agnes Scholz 11.37

Schott a, → 1) Gmelin, g (752), Hesler, Blum, Keerl, Rösch; >> A3 2) Kapff, c (280), Renz, Rösch; 3) Becht, Hölderlin (632), Volmar, Blum, Keerl-Schuster, Rösch; 4) Hesler (46), Blum, Keerl, Rösch; Q Faberstipendien 3, 795 u.a., 41, 27, 1, 25 [10.44]; Schottbuch 1930 [9.35]; mündl. durch Fr. Schrägle [9.35], Fr. Hilbig [8.36]

Schrader, a1 (55) 1. Fassung; A4; Q Nach Fam.-Papieren Stürenburg; nach Aufz. d. Julie Hohnbaum (1789-1842)

Schrader, a2 2. Fassung (1937); → Hildebrandt, Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A4, Q Aufz. d. Julie Hohnbaum (1789-1842); KB-Ausz. Ostwald 1.37, Forschg Göttingen 1937

Schrader, a3 (Iba) 3. Fassung (11.1938); A4, Q nach Bergwerkakten im Staatsarchiv Marburg 11.1938

Schrader, a4 4. Fassung, A 4; Q nach KB Iba, 1.1939

Schrader, a5 4. Fassung (nochmals aber anders!) , A 4; nach KB Iba 1.1939

Schrader, a6 5. Fassung; >> A3, Q 5.1939, 10.40 (SWR)

Schrader, a7 (55) → Hildebrandt, a, Hohnbaum, a, Stürbenburg, a, Rösch; 6. Fassung (wohl relevanteste ? AR); >>A3; Q Staatsarchiv Marburg (11.38); KB Iba (1.39), Richelsdorf (5.39, 10.40), Oberursel (6.41); KB Osterwald (1.37), Forschung Göttingen (Kauenhowen 1937); nach Aufz. v. Julie Hohnbaum (1789-1842), Familienpap. (1936)

Schrägle → Schott, a, Hesler (46), Blum, Keerl, Rösch; A4, Q durch Pfr. Schrägle, Tübgn.; Schottbuch (1930), s. 100; durch Dr. M. Schrägle, Tüb. 1.51; Calmbach [„1967.07“]

Schröter, a → Huchting, , Stürenburg (24), Rösch; A4, Q durch Hch. Huchting, 3.36; durch Wolfgang Schröter „1971.06“

Schubarth, a (15) → Afinger, Stürenburg, a, Rösch, a; (Fortsetzung von b), a; >> A3; Q SWR 4.36 nach AT; Notizen durch Gerhard Bischoff; Hch. Stürenburg, Fam. Afinger; Bf. V. Käthe Schubarth vom 16.12.35; v. Röse Krumhoff v. 3.36

Schubarth, b (60) >>A3; Q -- 1938/9

Schubart(h), c A4, Q durch Pfr. C. Schubarth, Doberan [1.44]

Schubarth, d mit Anschluß Hofmann und Hohnbaum A4; Q durch Eduard Schubarth, Rodach [4.40]; Pfarramt Rodach [3.38]; s. A4 bei 929.2 Sch.

Schubart(h), e (Rodach); A4, Q – (vermutlich KB Rodach)

Schubart(h), f A4; Q älteste KB-Einträge Rodach (SWR)

Schürmann, a → Einbeck, Afinger (14), Stürenburg, a, Rösch, a; A4, Q durch Fr. Marie Leiser, 11.35

Schütz, a → Afinger (28), Stürenburg, Rösch; A4, Q –

Schütz, b → Hildebrandt (54), Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A4, Q KB-Ausz. Jena, 5.38; Meyers Lexikon 1926

Schulmeyer → Stürenburg, a (48), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 540; durch Ulr. u. Theod. Schulmeyer [1. u. 2. 42]

Schulte, a → Maeulen, Blum (38), Schuster-Keerl, Rösch, A4, Q--

Schultes → (Bornmüller, Stürenburg, Rösch); A4, Q durch Alfred Bornmüller 11. 35

Schultz, d (Schultheiß) (417) → Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A4, Q KB Rodach, durch Pfr. Götz, 9.37

Schultze, a → 1) Winkler, a, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A3; 2) Fabricius, Reiss, Buff c, Haberkorn c, Köhler, Ellenberger, Lyncker, Orth (12624), Scheibler, Becker, Stürenburg, Rösch: 3) Frickhöffer, Pagenstecher, Schenck, Bindewald, Follenius, Helffmann, Leuchter, Orth (12624), Scheibler, Becker, Stürenburg, Rösch; mit [Buff: d X 332], A3, Q Nachk. Pagenstecher 1938 [durch Dr. Arzt, Wetzlar10. 42]; bei Hans Schultze, Nürnberg, 10. 36; durch Hansi Weber, Hdbg. 12. 35; durch Prof. L. Fabricius, München [4. 52]

von Schulz-Hausmann → Koch, a, Keerl (20), Rösch, mit [Keerl: d XII 74]

Schulze, a → Stürenburg, a (48), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 533

Schuster, a → Günther-(Stürenburg), Stürenburg (6), Rösch; (Fortsetzung von d) A4, Q durch Adelheid Schuster, Dresden 11.38 Schuster, b (9) → Rösch; >>A3; Q Aufzeichnungen meines Vaters (SWR 1934); Blum-Akten, Stuttgart, von 1834; durch Falco u. Herm. Schuster 9.35; Marie Pielenz 10.35; Familienreg. Kirchheim u. T. (10.1935)

Schuster, Aufzeichnungen meines Vaters

Schuster, d A4, Q durch Adelh. Schuster, Dresden, 11.38

Schwappach, a → Holtzwart, Blum (76), Schuster-Keerl, Rösch; A4, Q Stammbaum Holtzwart, Fft. 8.1936

Schweizer → Rösch (32); A4, Q --

Schwerin, b mit Anschluß Einbeck; A4, Q durch Einbeck u. Trenkner (München) [SWR „1970.11“]

Schwinn, a → Seiler a, Keerl (40), Rösch, mit [Keerl: dXII 20}; A4, Q Wilhl. Keerl [10.36]; durch Marie Seiler, Leuzenbronn b. Rotenbg. [7.50]

Seeberg → (Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch); > A3; Q aus DGB 79, 471-495, 607-618, 1933

Seekamp mit Anschluß Heidgen u. Keerl; A4, Q --

Seiler, a → Keerl (40), Rösch; >>A3; Q Seiler-fam.-chronik 1902 (SWR 4.35); Ranke-Stammtafeln 1926 (10.36), 1938 (9.39); Seiler, Erlangen, 10.36; durch Wilh. Seiler, 11.36

Sieber, a → Winkler, a, Hohnbaum a, (26), Stürenburg, Rösch, (Fortsetzung von Sieber c) mit [Keerl: dXIII 133] ; A4, Q durch Emil Winkler, Bamberg [3.46]

Siegfried mit Anschluß Waldschmidt H, Gerlach, Trapp a, Stuhl g; A4, Q durch Karl Lyncker, Gießen [12.48]; ev. KB Wetzlar

Simons → (Kyllmann, Afinger, Stürenburg, Rösch); A3, Q aus Kyllmann-Fam.-buch 1906; Frau Simons, Friesdorf, 3.36

Sintenis, a → Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch, (Fortsetzung von Sintenis A); >A3, Q durch Anna Sintenis geb. Henkel 11.36 u.6.37; nach handschr. Stammbaum im Besitz von „ , Meiningen

Smid → Stürenburg (48), Rösch; A4, Q DGB 59 (1928), S. 298 [2.42]; Sethebuch 1898, S. 94, 100; alter Stürenburg-Stammbaum

Sommer, b → Höpken, Goebel, v. Völderndorf, Keerl (40), Rösch; mit [Keerl: dXIII 101]; A4, Q durch Elisabeth Höpken, Lüneburg [2.50]

Sonnen → Klotz, Einbeck, Afinger (14), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Dodo Sonnen [1.50]

von Sonntag, a → Koch, a, Keerl (20), Rösch; mit [Keerl: d XII 75]; A4, Q Briefadl. TB 1919, 1917, 1921 (nicht mehr 1930); durch Herm. Koch, 11.35, auch 10.36

Spiegel, b mit Anschluß Grunert und Reimers, b; A4, Q durch Dr. W. Weintraud, Stgt. [SWR „1965.12“]

Stadelmann, a (41) → Keerl, Rösch; (Fortsetzung von b), mit [Keerl: d VIII 21]; >A3, Q Leichenpredigten, Keerl-Stammbaum 1935; Selbstbiographie u. Testament der Therese Keerl-Stadelmann (4.37); durch Dr. Lösch, Nürnberg u. Hügelschäffer, Sommerhausen (8.37)

Stadelmann, b (82) → Keerl, Rösch; mit [Keerl: d VII 22]; >A3, Q von einer Stammbaumkopie im Besitz von E. Voigt, Hall a. S. (Original v. 1720 im Bes. v. Dr. Hch. Stadelmann, Dresden, Nürnberger Str. 55)

Stadelmann, a2 „1889“ A4-Fotokopie eines künstler. Eichen-Stammbaumes mit Wappen (repr. 7.37) nach dem Original von Chr. Schlittenbauer 1889 (60 x 85 cm); Besitzer Hügelschäffer, Sommerhausen (mit Rösch-Ahnen 82/83)

Stadelmann, b2 „1720“ A4-Fotokopie eines künstler. Eichen-Stammbaumes mit Wappen (repr. 7.37) nach dem Original, „fec. G. A. Rübel“, um 1720 (534 x 85 cm) beim Besitzer Hügelschäffer, Sommerhausen (mit Rösch-Ahnen 328/9, 656/7 und 1312/3 (folgend Rückseite)

Stadelmann, c (328) → Keerl, Rösch, (Fortsetzung von b); A3, Q Stammbaum des E. Voigt, Halle a. S., abgeschr. 5.36

Staehlin → Seiler, a, Keerl, a (40), Rösch; mit [Keerl: d XI 14]; A4, Q Ranke-Stammtafeln 1926

Stahl, a → Messner, Kower, Rösch (16); A4, Frau Pfr. Wolff, 9.36

Stapel (399) → Molan, a, Hegeler, Becker, Stürenburg, Rösch; A4, Q durch F. W. Euler, Darmstadt [SWR „1963.05“]

Starck, a (65) → Rösch, a; A4, Q KB Notzingen [4.1921]

Starr → Riehl, Rösch (16); A4, Q Brief von R. E. Rösch, 8.3.36

Stecherwald(t) (69) → Renz, Rösch; A4, Q Notizen d. Fam. Renz, 1839, S. 38ff.; durch Langguth, Wertheim, 8.36

Steckner → Bornmüller, Stürenburg (12), Rösch; A4, Q durch Hans Steckner (4.35; 11.41)

v. Stein zu Nord- und OstheimS; Frh.; mit Anschluß Leuckart v. Weissdorf; A4, Q durch Dr. H. Körner, München; Freiherrl. TB 1938, S. 525 ff. [SWR „1973.07]

Steiner, a → Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Mendel-Sintenis, 11.36

Steltner → Seiler, Keerl (40), Rösch, mit [Keerl: d XIII 20]; A4, Q durch Dr. Karl Seiler, Erlangen [1.50]

Stepf → (Löschigk, Geyer-Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch); A4, Q aus Fam.-akten v. Karl Linke; siehe A4 bei 929.2 Stepf

Sterr (263) → Attinger, Stark, Rösch; A4, Q durch Landrat Maier, Nürtingen [12.49]

Stiritz → Zobel, Rösch (16); A4, Q durch R. E. Rösch, 8.3.36; durch M. B. Corode 2.37

Stitz , a (75) → Majer, Schuster, Rösch, (Fortsetzung von b); A3, Q durch v. Marchthaler, 4.37

Stitz , b (150) → Majer, Schuster, Rösch; A3, Q durch v. Marchthaler, 6.37

Stocker → (Berchtold, Kühner, Hohnbaum (26), ), Stürenburg, Rösch); A4, Q nach Aufz. von Sophie Rösch, 1910 (durch Berchtold, Mü., 10.36)

Stoll, a → Rösch (32); A3, Q Fam.-Reg. Kirchheim u. T. (durch Karl Mayer, K., 10.35 u. 3.37

Strack, e mit Anschluß Kyllmann, a und Dieckelmann; A4, Q DGB 52 (1927), S. 557-561 [SWR „1965.12“]

Strehle → Ferguson, Hesler (46), Blum, Keerl, Rösch; A4, Q durch Schrägle mündl. 9.35

Strohmeyer, b mit Anschluß Traub, a; A4, Q durch Hedwig Traub, Friedrichshafen [SWR „1974.07“]

Stürenburg, a (3) → Rösch; (Fortsetzung von b) >>A3; Q Ricken-Nachfahrenliste 1935

Stürenburg, b (96) → Rösch; (Fortsetzung von c); A4, Q aus altem Stürenburg-Stammbaum 8.36

Stürenburg, c (384) → Rösch; A4, Q alter Stürenburg-Stammbaum von 1824; Tjaden, Gelehrtes Ostfriesland (3), 68, 1790

Stuhl, a das Geschlecht Stuhl spielt in den späteren Generationen eine Rolle in der Industrie Wetzlars, deren Angehörige Rösch vermutlich gut kannte und ggf. verwandtschaftliche Verflechtungen mit seinen Nachkommen erwartete (Arndt Richter); A4; Q „Stammtafel des Geschlechts Stuhl ...., zus.-gestellt von Ernst Stuhl, Pfarrer in Ulm (Kr. Wetzlar)“ (Besitzer u. Auskunft: Sohn Bernhard St., Auerbach); [SWR „1970.04“]

Stuhl, b (Fortsetzung von a), A4, Q wie bei a!

Stuhl, c (Fortsetzung von b), A4, Q wie bei a!

Stuhl, d (Fortsetzung von c), A4, Q wie bei a!

Stuhl, e (Fortsetzung von d), A4, Q wie bei a!

Stuhl, f (Fortsetzung von d), A4, Q wie bei a!

Stuhl, g (Fortsetzung von d), A4, Q wie bei a! und Gundlach u. Elisab. Hellbach, Wetzlar [SWR „1970.04“]

Susemihl (425) A4, Q Euler (Bensheim) [SWR „1967.04“]; Strieder 16 (1812); HAL (1973), H.7, Sp.593-594; Dr. med Peter Clemens, Schwerin [„2002“, Arndt Richter, s. DIN A4-Ordner (mit E-Mail-Kopien)!]

T

Tafel → Kustermann, ... ; A4, Q Tafel-Genealogie 1866 (durch Max Tafel, SWR „1937.07“)

Taugerbeck → Afinger (28), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Genealogen Bischoff, Nürnberg

Tepper → Blum (38), Schustr-Keerl, Rösch; A4, Q Helene Blum, 9.36

Terrill → Rösch (16); A4, Q Briefwechsel 1936 und AT

Thies mit Anschluß v.Bezold und Seiler, a; A4, von Frieder. Seiler, Röthenbach SWR 1,1956

Thompson → Riehl, Rösch (16); A4, Q Brief v. R. E. Rösch, 8.3.36

Thulin mit Anschluß Winkler, a, A4, Q --

Töbing mit Anschluß Twele und Kirchhoff, b; A4, Q --

Tomlinson → Jones, Huchting, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q durch Enno Huchting, 2.39

Traub, a → Elsenhans, Keerl (20), Rösch; mit [Keerl: d XI 36]; A4, Q durch Herm. Traub 1.36

Trenkner → Herrlen, ... ; A4, Q durch Rose Trenkner, SWR „1968.08“

Tretzel → v.Völderndorf, Keerl (40), Rösch; mit [Keerl: d X 7]; A4, Q Tretzel-Fam.-Chronik 1884; Selbstbiogr. u. Testament der Therese Keerl-Stadelmann

Trippner mit Anschluß Bertsch und Schuster, b; A4, Q durch Marchthaler [2.42]

v. Tschirschky, a und Boegendorff → Weidemann, Hohnbaum (26), ), Stürenburg, Rösch); A4, Q Gotha-Tb. Uradel A, 1934; Deut. AT in Listenform 1, Sp. 13, 1921

Twele mit Anschluß Töbing und Kirchhoff, b; A4, Q durch Friederike Kirchhoff, 9.43

U

Übeleisen (175) → Schnitzlein, Alt, Mack, Keerl, Rösch; A4, Q Weissenburg 6.37 (KB?)

Ungelehrt (119) → Hirschauer, Lotter, Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q J. M. Trechsel, Nürnberg Joh.-Kirchhof, 1735, S. 378, [11.44]; KB Nürnberg u.a. durch Johs. Bischoff 1938 [11.44]

Usko mit Anschluß Knaack; A4, Q –

V

Velnagel (379) A4, Q meine AT

von Völderndorff, a und Waradein, Freih. → Keerl (40), Rösch; A4, Q Tretzel-Fam.-chronik 1894; Freihrn. Tb. 25 (1875), S. 818

von Völlen (393) → Becker, Stürenburg, Rösch; A4, Q DGB 59, 1928, S. 528, 534

Vötsch mit Anschluß Schuster, b, A4, Q –

von Voigt, a → v. Löseke, Stürenburg (24), Rösch; A4, Q Briefadl. TB 1918, S. 924 10.41); durch Frieda v.Voigt, 12.35

Voigts → Stürenburg, a (48), Rösch; A4, Q Sethebuch 1898, S. 541; durch Dr. Hch. Voigts [1.42]

Volmar, a (39) → Blum, Schuster-Keerl,Rösch; (Fortsetzung von b); A3, Q Faber, Bd. 1; Volmar-Genealogie (Bes. Präs. Tafel) von 1866, (7.37); Blum-Akten von 1834 (1935); Blum-Volmar Genealogie (10.35)

Volmar, b (312) → Blum, Schuster-Keerl, Rösch; A3, Q Volmarsche Genealogie, 1866 (Bes. Präs. Tafel, Stgt) [7.1937]

Volmar, c (624) → Blum, Schuster-Keerl, Rösch; DIN A4 (hoch)-Vorgänger von b (312); Q Blum-Volmar-Akten 1834

Voss, a → Stürenburg (24), Rösch; A4, Q Rieken-Nachfahrenliste 1935; durch Hilde Herrmann, 12.35

W

Wachsmuth, c → Bremer, ... ; A4, Q durch Bremer (Meldorf), SWR 1976-08

Wacker → Einbeck, ... ; A4, Q DGB 81 (1934), 1. Bd., S. 501-503 [SWR „1964.10“]

Walter, a → Seiler, Keerl (40), Rösch; A4, Q durch Seiler, Erlangen, 10.36

Warsing (203) → Damm, Ihering, Stürenburg, Rösch; A4, Q Hoppe-Chronik 1777 ( Norden, 7.38), S. 107-109, 102, 115, 116

Weber, a → Winkler, a, Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q nach Hohnbaum-Stammbaum, [SWR 4.35]; durch Hansi Weber, Heidelberg [1935]; durch Heinz Weber [2.48]

Weber, b (33) → Rösch: A4, Q KB Hochdorf 10.35 [11.44]

Weidemann → Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; A4, Q durch Walter Weidemann 1935

Weihenmaier → 1) Schuster, b (36), Rösch; 2) Tafel, Volmar (156), Blum, Keerl, Rösch; A4, Q Tafelsche Genealogie 1866; s. a. Zellerbuch (1927), § 351, 390: s. Weinmannstip. 26, 4B, § 3 ff.

Wein (127) → Hittmann (126), ... ; A4, Q –

Weiss, a → Traub, Elsenhans, Keerl (20), Rösch; mit [Keerl: d XII 65]; A4, Q durch Herm. Traub, 1.36

Weiss, c1 (309) (veraltete Fassung!) A4, Q Weiß-Stammbaum, nach den Aufzeichnungen von Joh. Friedr. Blum (1759-1843), die vor 1834 gemacht sind (Daten teilweise nach Dr. Hailer ergänzt )

Weiss, c2 (309, Speyer) gedruckt: hier: A4-Foto-Kopie nach einem Stamm-Blatt (42 x 42 cm) von Dr. Hailer, Heidelberg, reprod. 6.36

Weissenborn (441) → Schrader, Hildebrandt, Hohnbaum, Stürenburg, Rösch; A4, Q --

Welcke → Minjon, Hipp, Holtzwart, Blum (76), Schuster-Keerl, Rösch; A4, Q durch Holtzwart in Fft. 8.36

Weltz, a, b (155) → Müller, Blum, Schuster-Keerl, Rösch; (Fortsetzung von c); A3, Q –

Weltz, c b (2480) A4; Q „Familie Weltz“, 1914

Wendt, d mit Anschluß Einbeck; A4, Q durch Eberhardt E. (? Schreibfehler? statt W.(endt)? , [SWR „1969.07“]

Werner, a → Zander, Rösch (8); A4, Q Werner-Stammbuch 1935; durch Georg Werner, Stgt., 9.35

Werner, c → (Kyllmann, Afinger, Stürenburg, Rösch); A4, Q aus Fam.-chronik Kyllmann, 1906

Wesselhöft, a → (Henkel, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch); A4, Q –

Widemann → Seiler, a, Keerl, a (40), Rösch, a; mit [Keerl: d XII 10]; A4, Q durch Seiler, Erlangen, 7.38; durch S. Widemann in Erbernergen, 9.55

Widmann → Böbel, Rösch (32); A4, Q Pfarramt Notzingen, 12.35

Wieland, a (71, 754) → 1) Kapff, a, Renz, a, Rösch, a; (Fortsetzung von b); 2) Nicolai, a, Hesler, a, Blum, a, Keerl, a, Rösch, a; A3, Q Bonakerstip. (67), § C 27; Georgii-G. 1879, S. 1102 [7.45]; Faber: (3), § 68 ff. [7.45]

Wieland, b (568) A4, Q Wieland-Festschrift 1933; meine AT

Wieland Schriftverkehr bez. Wieland und folgende 2 Dateien

Wilkerson → Rösch (16); A4, Q durch M. Corode, 2.37

Wilm, b mit Anschluß Winkler, a, Flörke und von Salomé; (Fortsetzung von Wilm d) A3, Q durch Wilh.Winkler [9.1958]; Emil Winkler [„1965.03“ SWR]; vgl. A4 bei 929.2 Salomé

Wimmer mit Anschluß Mäckel; A4; Q durch Raim. Mäckel [SWR „1965.06“], vgl. A4 bei 929.2 Mäckel „1965“

Windsor → Rösch (16); A4, Q durch M. Corode, 7.36 und 2.37

Winkler, a → Hohnbaum (26), Stürenburg, Rösch; (Fortsetzung von Winkler, g); A3, Q nach Hohnbaum-Stammbaum von Luise Winkler, schriftl. Auskünfte 4. 1935 u. ff.; durch Dr. Hans Schultze, Nbg. „1965.02“

Winkler, f (v. Mohrenfels, Nürnberg) A4, Q Trechsel. Joh.-Kirchhof 1735 (Nbg.); durch Wilh. Winkler (Hmb.) 1979-07-30

Winkler, g A4, Q durch Wilh. Winkler (Hmb.) 1980-06-21

Wirsing, a (31) → Schubarth, Afinger, Stürenburg, Rösch; A4, Q KB Rodach [2.36]; durch Pfr. Götz [9.37]

von Wissell → (Keerl (40), Rösch); mit [Keerl: d IX 12]; A4, Q Keerl-Stammbaum 1935; alte Besuchskarten, Heidelberg; aus Stammbaum v.Wissel (Schreibmaschinen-Manuskript, 28 S., im Besitz v. Hans Jochen v.Wissell, Worms

v. Witzleben, a (28.420/1.818.881) älteste Zeit; Linien I, II, III; „1251/1513“, A3, Q Gotha, Uradel 4 (1903) [SWR „1962.02“]; Gesch. d. Fam. v.W., Tb I, 4. Heft: Liebenst. Lin. (1878) [SWR „1963.06“]

v. Witzleben, b I. Linie, 1. Ast (Molschleben) „1418/1736“ (Fortsetzung von a), A4, Q Gotha, Uradel 4 (1903), H. 5 [SWR „1962.02”];

v. Witzleben, c1 (7.104/28.421) I. Linie, 2. Ast (Elgersburg) „1437/1818“, A3, Q Gotha, Uradel 4 (1903), [SWR „1962.02”];

v. Witzleben, c2 A4, Q Mon.-bl. Herald. Ges. Adler (Wien) 4 (1899), Nr. 219, S. 399 [SWR „1963.08.31“ bei v.Frank, Senftenegg]

v. Witzleben, d (1.776/56.833) II. Linie, (Liebenstein), „1453/1655“; (Fortsetzung von a) A3, Q Gotha, Uradel 4 (1903), S. 926 [SWR „1962.02“]; Gesch. d. Fam. v.W. 1 (1878), H. 4 [SWR „1963.06“]

v. Witzleben, e (7.120) III. Linie (Wendelstein) (Fortsetzung von a); „1392/1690“, A4, Q Gotha, Uradel 4 (1903), [SWR „1962.02“]; u. Deut. Gesch. in AT Bd. 1, Tf. 46 v.Brühl, S. 139 [AR 2011]

v. Witzleben, f (888/1.783) II. Linie, 1. Ast (Liebenstein u. Gräfinau) (Fortsetzung von d), „1596/1746“; A3, Q Gotha, Uradel 4 (1903), [SWR „1962.02”]; Gesch. d. Fam. v.W. 1 (1878), H. 4, Tf. 12 [SWR „1963.06“]

v. Witzleben, g (111/888) II. Linie, 1. Ast (Oberellen u. Gerstungen) (Fortsetzung von f), A3, Q Gesch. d. Fam. v.W. 1 (1878), H. 4, Tf. 13 [SWR „1963.06“]

v. Witzleben, h II. Linie, 1. Ast (Hude u. Elmeloh) „1645/1931“; (Fortsetzung von f) >A3; Q Gotha, Uradel 4 (1903), S.923-925; “1917”, S. 988; “1932”, S.619-620 [SWR „1963.08”]; Gesch. d. Fam. v.W. 1 (1878), H. 4, Tf. 15 [SWR „1963.06“]

v. Witzleben, i II. Linie, 2. Ast (Liebenstein) „1620/1867“, (Fortsetzung von d), A3; Q Gesch. d. Fam. v.W. 1 (1878), H. 4, Tf. 14 [SWR „1963.06“]

v. Witzleben, j I. Linie, 1. Ast, 1. und 2. Zweig; „1713/1903“ (Fortsetzung von b); A3, Q Gotha, Uradel 4 (1903), S.914-916 [SWR „1963.08”]; Gesch. d. Fam. v.W. 1 (1880), Tf. 17 [SWR „1965.04“]

v. Witzleben, k I. Linie, 2. Ast, 2. Zweig (1. Haus), (Elgersburg-Angelroda); „1717/1932“ (Fortsetzung von c); A3, Q Gotha, Uradel 4 (1903), S. 917-918 [SWR „1963.08“]; „1917“, S. 984; „1932“. S. 614

v. Witzleben, l I. Linie, 2. Ast, 2. Zweig, 2. Haus; „1755/1930“, (Fortsetzung von k); >A3, Q Gotha, Uradel 4 (1903), S.918-920 [SWR „1963.08”]; “1917”, S.984-986, “1932”, S. 615-617

v. Witzleben, m I. Linie, 2. Ast, 2. Zweig, 3. Haus; „1760/1932“, (Fortsetzung von k); >A3, Q Gotha, Uradel 4 (1903), S. 920-921 [SWR „1963.08”]; “1917”, S. 286-287, “1932”, S. 617-618

v. Witzleben, n I. Linie, 2. Ast, 2. Zweig, 4. Haus; „1761/1932“, (Fortsetzung von k); A3, Q Gotha, Uradel 4 (1903), S. 922-923; “1917”, S. 988; “1932”, S. 619 [SWR „1963.08”]

v. Witzleben, o III. Linie, 1. Ast, „1627/1835“, (Fortsetzung von e); A3, Q Gotha, Uradel (1903), S. 927-930; [SWR „1963.08”]; A. Höschelmann “1974”, S. 53

v. Witzleben, p III. Linie, 2. Ast; „1628/1932“ (Fortsetzung von e); A3, Q Gotha, Uradel (1903), S. 934-937; “1917”, S. 994-996; “1932”, S. 626-628 [SWR „1963.08”]

v. Witzleben, q III. Linie, 1. Ast, 1. Zweig, 1. Haus; „1755/1924“ (Fortsetzung von o); A3, Q Gotha, Uradel (1903), S. 928-929; “1917”, S. 989-990; “1932”, S. 620-621 [SWR „1963.08”]

v. Witzleben, r III. Linie, 1. Ast, 1. Zweig, 2. Haus; (Grafen v.W.-Alt-Doebern) „1766/1919“ (Fortsetzung von o); A4, Q Gotha, Uradel (1903), S. 929; “1917”, S. 990; “1932”, S. 621 [SWR „1963.08”]; Gotha, Grafen “1900”, S. 920; “1926”, S. 638-639; Gesch. d. Fam.v.W. (1880), 2 Tf. 7 v. Witzleben, s III. Linie, 1. Ast, 1. Zweig, 3. Haus; „1768/1880“ (Fortsetzung von o); A4, Q Gotha, Uradel (1903), S. 929; “1917” u. “1932” nicht mehr erw., [SWR „1963.08”]

v. Witzleben, t III. Linie, 1. Ast, 2. Zweig, 1. Haus; „1756/1903“ (Fortsetzung von o); A3, Q Gotha, Uradel (1903), S. 930-931 [SWR „1963.09.15” Partenkirchen]

v. Witzleben, u III. Linie, 1. Ast, 2. Zweig, 2. Haus; „1769/1901“ (Fortsetzung von o); A3, Q Gotha, Uradel (1903), S. 932 [SWR „1963.09.17” Schongau]

v. Witzleben, v III. Linie, 1. Ast, 2. Zweig, 3. Haus; „1773/1902“ (Fortsetzung von o); A3, Q Gotha, Uradel (1903), S. 933-934 [SWR „1963.09.17” Kaufering]

v. Witzleben, w III. Linie, 2. Ast, 1. Zweig; „1741/1903“ (Fortsetzung von p); >A3, Q Gotha, Uradel (1903), S. 935-9374; “1917”, S. 994-996; “1932”, S.626-627 [SWR „1963.08”]

v. Witzleben, x III. Linie, 1. Ast, 2. Zweig, 1. Haus; „1803/1903“ (Fortsetzung von t); A3, Q Gotha, Uradel (1903), S. 932 [SWR „1963.09.14” München]

v. Witzleben, y (Fortsetzung von e); A4, Q Gesch. d. Fam. v.W. II (1880), Stammtafeln 2, 5 [SWR „1970.07“]; Roth, Leichenpredigten R 6039

v. Witzleben, z mit Anschlüssen: v. Bibra, Moser, v. Riedesel und v. Behringer; A4, Q Briefadel 1913, 1917; s. a. AT v. Gleichen-Rußwurm 1934; AT v.Leutsch (zu v.Behringer)

Wölfing, c mit Anschluß Nonne; A4, Q –

Wörle, a → Seiler, Keerl (40), Rösch; mit [Keerl: d XII 23] A4, Q Ranke-Stammtafeln 1926 [SWR 10.36]; durch Marie Wörle [6.50]

Wohlfahrt mit Anschluß Werner, a; A4, Q –

Wolf, d → (Geyer, Hohnbaum (52), Stürenburg, Rösch); A4, Q durch Linke, Jena 6.37

Wolff, a → Lang, Rösch (16); A4, Q Schallstammbaum, 1913, S. 14; durch Amalie Wolff, 12.35

von Wolff, Frh. j mit Anschluß Hönl und v. Zeppelin; A4, Q Gotha, Freih. Tb. 1934, p. 609 [2.52]; durch Guda Hönl, Freibg. [1.52]

Wyatt → Rösch (16); A4, Q durch Miss Corode [1937]

X

Y

Z

Zahn, e mit Anschluß Hecht b2, vw. Reimers; A4, Q durch Dr.W. Weintraud, Stgt. [ SWR „1965.12“]

Zahnleiter (Sohnleiter) (167) → Zimmermann, Stadelmann, Keerl, Rösch; A4, Q Pfr. Lenckner, 5.38

Zander → Rösch (8); A4, Q Grünewald und Werner 1935

v. Zezschwitz → Koch, a; Keerl, a (20), Rösch, a; mit [Keerl: d XI 47], A4, Q durch Herm. Koch [11..35]; Gotha, Uradel 1934, S. 601 [SWR 3.56]

Zilcher → Eberhard, ... ; A4, Q –

Zimmermann, a (83) → Stadelmann, Keerl, Rösch; A4, Q Lebenslauf der Anna M. R. Stadelmann (4.37)

Zinn, → Keerl, Rösch;

Zinn, b (81) → Keerl, Rösch; „Schwabacher Linie“ (Fortsetzung von c); >A3, Q durch Vorgtherr, Ansbach, 4.36; Leichenpredigten u. Fam.-dokumente im Besitz von Wilhlem Keerl, 2.37

Zinn, c (324) → Keerl, Rösch; „Ostheimer Linie“; A3, Q nach Fabers Bayer-Stip., 4.36; nach Unterlagen von Vogtherr, Ansbach u. Wilh. Keerls Urkunden

Zinn, → Keerl, Rösch;

Zinn, d (648) → Keerl, Rösch; „Solnhofner Linie“, (Fortsetzung von c) >A3, Q nach alten Urkunden (Bes. Wilh. Keerl), teilw. angebl. nach d. Solnhofener Taufbuch; durch Oberlehrer Brau, Weissenburg i. Bay., 7.39

Zinn, e (648) → Keerl, Rösch; „Mainbernheimer u. Kopenhagener Linie“, (Fortsetzung von c) >A3, Q Zinn-Familienakten, 2.37

Zinn, → Keerl, Rösch;

Zobel → Rösch (16); A4, Q Brief von R. E. Rösch, 8.3.36

Persönliche Werkzeuge