Staatsarchiv Stade

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Staatsarchiv Stade ist eine Abteilung des Niedersächsischen Landesarchivs.

Inhaltsverzeichnis

Adresse

Niedersächsisches Landesarchiv - Staatsarchiv Stade
Am Sande 4c
21682 Stade
Deutschland
Telefon: (04141) 406-404
Telefax: (04141) 406-400
Webseite: http://www.nla.niedersachsen.de/live/live.php?navigation_id=24788&article_id=85976&_psmand=187
Mailadresse: some mail

Archivsprengel

Das Staatsarchiv in Stade war bis zur Gebiets- und Verwaltungsreform vom 1. Februar 1978 zuständig für die Archivierung des staatlichen Schriftgutes im Regierungsbezirk Stade, dessen Grenzen sich über die Landdrostei Stade auf die weltlichen Herzogtümer bzw. auf die mittelalterlichen geistlichen Fürstentümer Bremen und Verden sowie das 1731 vom Kurfürstentum Hannover erworbene Land Hadeln zurückführen lassen.

Im Jahre 1978 hat sich die territoriale Zuständigkeit des Staatsarchivs beträchtlich verändert. Es ist seitdem zuständig für das Schriftgut der staatlichen Dienststellen in dem Gebiet des von 1978-2004 bestehenden Regierungsbezirks Lüneburg, in welchem der alte Regierungsbezirk Stade und große Teile des alten Regierungsbezirks Lüneburg aufgegangen sind. Das bis 1978 geschlossene archivwürdige Schriftgut aus dem Altbezirk Lüneburg gelangt jedoch weiterhin in das vorher dafür zuständige Hauptstaatsarchiv Hannover.

Besucherregelungen

Anmeldung

Reglements

Bestände des Archivs

Literatur

Suchhilfe

Einen Überblick über Suchhilfe in Archiven, sowohl Angebote als auch Gesuche, finden Sie im Artikel Archiv/Suchhilfe.

Angebot

Bei der Recherche im Archiv bin ich (ggfs. gegen Aufwandsentschädigung) gerne bereit:

Gesuch

Erfahrungen und Meinungen

Sie waren schon häufiger in diesem Archiv und möchten Ihre persönlichen positiven oder negativen Erfahrungen äußern? Das gehört nicht unter die Benutzertipps. Bitte nutzen Sie hierfür die Diskussionsseite.

Persönliche Werkzeuge