Soldin/Kreisblatt 1844-45 (Kirchliche Nachrichten II)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zur Familienforschung Neumark und wurde unter Mithilfe von Teilnehmern der Mailingliste Neumark-L erstellt. Die Daten aus den gesammelten Namensauszügen und -registern können in der Neumark-Datenbank durchsucht werden.



Kreisblätter als offizielle amtliche Mitteilungen der Königlichen Landräte sind seit etwa 1835 in allen Kreisen Preußens herausgegeben worden. So gab es auch ein SOLDINER KREISBLATT.

Die Jahrgänge 1844 und 1845 sind die beiden einzigen dieses Kreisblattes, die die Kriegs- und Vertreibungswirren überstanden haben. Sie sind in gebundener Form in der Staatsbibliothek, Preußischer Kulturbesitz, Berlin (Am Westhafen) unter der Nummer Ztg 228 archiviert.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Kreisblättern des 19. Jhdt. besitzt das Soldiner Kreisblatt eine Rubrik

Kirchen-Nachrichten von Soldin
mit den Abschnitten
  + Am ... predigen
  + Bevölkerungs-Liste: ++ geboren:
                        ++ getraut:
  + Todten-Liste:       ++ gestorben:

Hierbei handelt es sich offensichtlich um eine listenmäßige Zusammenfassung der Kirchenbuch-Eintragungen der evangel. Kirchen der Stadt Soldin, die im Kreisblatt regelmäßig veröffentlicht wurden.

N.B.: nur der evangel. Kirchen (nicht mehr differenziert nach reformierter bzw. lutherischer Konfession) der Stadt, nicht aber der katholischen (Soldin hatte 1871 92 katholische Bürger) oder jüdischen Kirchen (Soldin hatte 1871 82 jüdische Bürger) Soldins.

Hier werden zunächst die TRAUUNGEN DER JAHRE 1844 und 1845 in SOLDIN zitiert:



AUGUSTIN; F. G. R.; Barbier zu Soldin;
     00 13.07.1845 Justine Wilhelmine SIEGEL zu Soldin

BAATH; F. H. L. W.; Amtmann zu Soldin;
     oo 19.06.1845 Friederike Franziska Alexandrine SCHRÖDER zu Soldin 

BERGMANN; And. Heinr. Rud. ; Knecht zu Soldin;
     oo 06.10.1844 Amalie Christ. Henr. Fried. HASE zu Soldin

BERKNER; A. A.; Bürger und Bäckermeister zu Soldin;
     oo 14.08.1845 A. F. ULRICH zu Soldin

BÖSSEL; H. F.; Tischler zu Soldin;
     oo 14.11.1845 H. C. E. BORN zu Soldin

CRANACH, von; Fräulein A. W. D. E.; zu Soldin;
     oo 03.11.1845 G. H. Otto von WEDELL, Rittergutsbesitzer auf PINNOW  

FUNKE; J. M. K.; Bürger und Bäckermeister zu Soldin;
     oo 27.10.1845 K. E.SCHROTH zu Soldin

FÜHR; Heinrich Adolph; Leineweber zu Soldin
     oo 15.02.1844 Auguste Caroline Henriette KUNZE zu Soldin

GRUNDT; Carl; Fleischermeister zu Soldin;
     oo 02.05.1845 Auguste MÜHLBERG zu Soldin

HAMMEL; H. J. F.; Unteroffizier und Kapitain d`armes im 14. Inf-Rgt zu Soldin;
     oo J. Juliane THIEDISCH zu Soldin

HOFFMANN; Albertine Henriette ; zu Soldin
     oo 09.04.1844 den Tischlermeister MAU

HÜBNER; Franciska; zu Soldin
     oo 10.04.1844 den Prediger DUNST aus WUTHENOW

KASPARI; nn.; Unteroffizier im 14.Inf-Rgt zu Soldin;
     oo 20.10.1845 Wilhelmine KUNZE zu Soldin

KELLER; Adelaide Emma ; zu Soldin;
     oo ??.05.1844 Friedrich August Benno MERKEL, Justiz-Commissarius zu        
         Fürstenberg

KLINGEBEIL; C. L. S.; Bürger und Fischermeister zu Soldin;
     oo 27.11.1845 Luise Amalie SCHWABE zu Soldin

KNOLL; August; Kleidermachermeister zu Soldin;
     oo 04.08.1845 Charlotte SAAR zu Soldin

KRESS; A. H.; Böttchermeister zu Soldin;
     oo 18.04.1844 Auguste Emilie HOLZ zu Soldin

KUNZE; Johann Carl Friedrich; Stammgefreiter zu Soldin;
     oo 02.06.1844 Regine THIME zu Soldin

LANGE; Christian Wilhelm Ferdinand; Comptoir-Vorsteher zu Soldin;
     oo 11.10.1844 Auguste Mathilde Henr. GARTMANN, verwittwete MÜHLBERG zu     
         Soldin

LASSE; Fräulein Ch. W. L.; zu Soldin
     oo 03.11.1845 G. E. PIEPER; Bäckereibesitzer und Stadtverordnetenvorsteher 
        zu STARGARD i. Pomm.

NELISSOHN; WilhelmLudwig Ferdinand; Messerschmiedegeselle zu Soldin;
     oo 06.10.1844 Ulrike Henr. MARTHEN zu Soldin

PAUL; G. A.; Arbeitsmann zu Soldin;
     oo 04.05.1845 Christ., Henr., Wilh. KRÄTSCH zu Soldin

PICKERT; F. A.; Bürger und Seilermeister zu Soldin;
     oo 17.07.1845 Henriette Caroline STRAUCH zu Soldin

PIEPENHAGEN; Julius Albert; Bürger und Posamentier zu Soldin;
     oo 24.10.1844 Auguste Henriette WEYLAND zu Soldin

PLÖNZIG; Ferdinand; Schuhmachermeister zu Soldin;
    oo 29.09.1844 Marie SASSE; Wittwe des Eigenthümers Gottlieb GRITTE zu Soldin

PRESS; G. Adolph; Unteroffizier im 14. Inf-Rgt zu Soldin
     oo 22.11.1845 Auguste ROHRBECK zu Soldin;

PREUSS; W. A.; Bürger und Nagelschmied zu Soldin;
     oo 01.09.1845 Henriette Wilhelmine WOLFF zu Soldin

SASSE; Ferdinand; Schuhmacher zu Soldin;
     oo 09.04.1844  Henriette KÖHLER zu Soldin

SCHABLOW; Wilhelm; Unteroffizier im 14. Inf-Rgt zu Soldin;
     oo 11.07.1844 Bertha Vogt zu Soldin

SCHULZ; August; Kaufmann zu Soldin;
     oo 23.10.1845 Friederike WÜNSCH zu Soldin

SCHULTZE; E. A. F.; Bürger und Fleischer zu Soldin
     oo 01.09.1845 Albertine Wilhelmine LISKOW zu Soldin

SCHÜLZKI; Ferdinand; Bürger und Fleischermeister zu Soldin;
     oo 18.10.1844 Caroline WINKELMANN zu Soldin

SOMMITZ; Wilhelm Friedrich; Feldwebel in der 5. Compagnie 14. Inf-Rgt zu Soldin 
     oo 16.12.1844 Aug., Henr. BESSER zu Soldin

STANDTFUSS; Friedrich; Unteroffizier im 14. Inf-Rgt zu Soldin;
     oo 20.01.1845 Albertine SCHULZ zu Soldin

THÜRMANN; Friedrich Wilhelm,; Tischler zu Soldin;
      oo 28.04.1845 Auguste Caroline Amalie MEISSNER zu Soldin

ULLRICH; Johann Ludwig; Bürger und Kaufmann zu Soldin,
     oo 19.06.1845 Auguste Ottilde BERKNER zu Soldin

WEICHART; G. H. F. ; Kaufmann zu Soldin;
     oo 28.07.1845 Emilie Eleonore VOIGT zu Soldin

WENDT; F. W. F.; Knecht zu Soldin;
     oo ??.12.1855 Jungfrau H. J. W. SCHULZ zu Soldin

WINTER; Aug. Ferd.; Bürger, Kaufmann und Gasthofsbesitzer zu Soldin;
     oo 03.09.1845 Caroline Wilhelmine Ernestine RITTER zu Soldin

WITTE; Martin; Zimmergesell zu Soldin
     oo 22.02.1844 Auguste Albertine Mathilde THIEME  zu Soldin 

ZIEME; Carl Friedrich; Unteroffizier und Capitain d`armes im 8. Landwehr-Rgt zu 
       Soldin;
     oo 19.09.1844 Emilie Johanne KOCH zu Soldin .


Nachdem die Trauungen zitiert worden sind, wird jetzt in einem weiteren Schritt 
das STERBEREGISTER DER JAHRE 1844 und 1845 in SOLDIN zitiert. Ich habe dabei 
darauf verzichtet, die vielen gestorbenen, in der Regel noch vornamenlosen 
Kleinkinder mit aufzuführen.

ADAM; Charlotte Louise; geb. Soppe; Wittwe zu Soldin; + 11.01.1845 an      
     Altersschwäche;  76 Jahre, 10 Monate, 9 Tage alt.

ALERT; Friedrich; Tuchmachermeister zu Soldin; + 19.03.1844 am Darmkrampf;
     60 Jahre, 5 Monate, 6 Tage alt.

BACKHAUS; Justine Emilie, geb. Westphal zu Soldin; + 11.03.1844 im Kindbette;
     27 Jahre, 9 Monate, 21 Tage alt.

BAGANZ; Adam; Garnweber zu Soldin; + 05.03.1845 erfroren; 49 Jahre alt.

BENGS; Christian Friedrich; Arbeitsmann zu Soldin; + 04.03.1845 am hitzigen     
   Nervenfieber; 33 Jahre, 3 Monte alt.

BLESE; S.; geb. Küssner; Wittwe des weiland Küsters und Lehrers Blese zu Soldin; 
     + 13.08.1845 an Altersschwäche; 86 Jahre, 10 Monate alt.

BÖTZEL; Chr. Friedr.; Bäckermeister zu Soldin; + 21.01.1845 an der              
     Brustkrankheit; 66 Jahre alt.

BRAATZ; Carl Wilhelm; Tuchmachermeister zu Soldin; + 19.03.1844 ;
     68 Jahre, 8 Tage alt.

BRIESEN; Johann Friedrich; pens. Gend���arm-Wachtmeister [sic] zu Soldin;
     + 05.05.1844 an der Brustkrankheit; 72 Jahre, 1 Monat, 24 Tage alt.

BÜNGEL; Martin; Arbeitsmann zu Soldin; + 17.02.1845 an Altersschwäche; 
     74 Jahre alt.

CALLIWODA; Henriette; geb. Spielmann; Frau des Matth. Calliwoda, Topfbinder zu 
     Soldin; + 22.04.1844; 62 Jahre alt.

DAMES; Eleonore; geb. Lehmann; Wittwe des verstorb. J. Chr. Fr. W. Dames zu     
      Soldin;  +  13.02.1844  an Schwäche; 67 jahre alt.

DAMES; Johann Christian Friedrich Wilhelm; Victualienhändler zu Soldin; 
     + 08.02.1844  an Altersschwäche; 70 Jahre, 7 Monate, 4 Tage alt.

DEDUS; Dorothea; geb. Vogel; Ehefrau des Maurergesellen Friedrich Dedus zu 
       Soldin; + 12.07.1845 an Geschwulst; 62 Jahre, 6 Monate alt.

DULLI; Eleonore; geb. Thieme; Wittwe zu Sodin; + 11.05.1845 an den Folgen eines 
     Bruches; 66 Jahre alt.

ERMEL; Carl August; Schuhmacher zu Soldin; + 12.01.1845 an Wassersucht;
     46 Jahre alt.

FRIEDEMANN; J. F.; Müllergesell zu Soldin; + 18.10.1845; 65 Jahre alt.

GAMRATH; Dorothea; unverehelicht zu Soldin; + 09.01.1844 am Schwindel; 
     60 Jahre alt.

GLASER; Louise; geb. Steinke; Ehefrau des Tagelöhners Johann Glaser zu Soldin; 
     + 21.12.1844 an der Brustkrankheit; 47 Jahre, 5 Monate, 13 Tage alt.

GOLDSTEIN; Gottfried; pens. Rentamtsdiener zu Soldin; + 06.05.1844 an der       
    Brustkrankheit; 52 Jahre, 8 Monate alt.

GRABSCH; George Friedrich; Erster Wachtmeister zu Soldin; 
     + 27.12.1844 am nervösen Fieber; 50 Jahre alt.

GRÄFF; Ludwig; Weißgerber zu Soldin; + 10.12.1844 an Altersschwäche; 
     72 Jahre, 5 Monate alt.

HAASE; Johann; Maurergesell zu Soldin; + 05.04.1844 an Altersschwäche;
     75 Jahre alt.

HAASE; J. A.; Invalide zu Soldin; + 19.11.1845 an der Brustkrankheit;
      65 Jahre alt.

HAMMEL; Eva Maria; geb. Wruk; Wittwe zu Soldin; + 06.01.1844 an der             
     Brustkrankheit; 59 Jahre 1 Monat alt.

HAMMEL; Christiane; geb Höft; zu Soldin; + 01.04.1844 an Altersschwäche;
     71 Jahre alt.

HETZEL; Dorth. Soph. geb. Haupt; Wittwe zu Soldin; + 31.05.1844 an      
     Altersschwäche; 84 Jahre alt.

HEYNE; August; Garnwebermeister zu Soldin; + 18.06.1844 an der Brustkrankheit;
     22 Jahre alt.

HIEBSCH; Florian; Schieferdeckergeselle zu Soldin; + 05.08.1844 am Nervenfieber;
     34 Jahre alt.

HINTZE; Carl Ludwig; Mühlenmeister zu Soldin; + 22.04.1845 an der               
    Brustkrankheit; 54 Jhre, 6 Monate alt.

HOFFMANN; Carl; Unteroffizier im 14. Inf-Rgt zu Soldin; + 10.01.1844  an chron. 
     Brustkrankheit; 35 Jahre, 4 Monate, 9 Tage alt.

HOFFMANN; Carl August; Schuhmachermeister zu Soldin; + 01.08.1844 an der        
   Brustkrankheit; 73 Jahre, 4 Monate, 14 Tage alt.  

HÖHNE; Christian; Tagelöhner zu Soldin; + 04.01.1844 ; 61 Jahre alt.

ILIAS; H. Sophie; geb. Schmidt; Ehefrau des Tuchmachers F. Ilias zu Soldin; +   
   26.12.1845 an Altersschwäche; 69 Jahre, 10 Monate alt. 

JUHR; Maria; geb. Höhe; Wittwe zu Soldin; + 09.09.1844 an Altersschwäche;
     78 Jahre alt.

KINDERMANN; Eleonore; unverehelicht zu Soldin; + 27.05.1845 an der Wassersucht; 
     71 Jahre alt.

KOHLSCHMIDT; Gottfried; Invalide zu Soldin; + 27.09.1844 an der Wassersucht;
     58 Jahre, 5 Monate, 15 Tage alt.

KOPLIN; Friedrich; Ackerbürger zu Soldin; + 08.04.1844 an der Brustkrankheit;
     49 Jahre alt.

KROLL; Adam; Unteroffizier zu Soldin; + 01.09.1844 an der Brustkrankheit;
    55 Jahre alt.

KROLL; Anne Charlotte; geb. Neumann; Wittwe des Zimmermeisters Kroll zu Soldin; 
     + 26.02.1845 an Altersschwäche; 62 Jahre, 8 Monate, 11 Tage alt.

KÜHN; Dorothea; Wittwe zu Soldin; + 26.09.1844 an Altersschwäche; 
     81 Jahre alt.

KURT; Franz Friedrich; Invalide zu Soldin; + 16.01.1845 an der Brustkrankheit;
     37 Jahre, 10 Monate, 14 Tage alt.

LEHMANN; Henriette Juliane; geb. Haase; zu Soldin; + 19.03.1844 am Schlagfluß;  
    60 Jahre alt.

LEHMANN; Louise; Jungfrau zu Soldin; + 06.06.1844 an Altersschwäche;
     88 Jahre alt.

LIEBSCH; C.; Maurergeselle zu Soldin; + 26.11.1845 am Faulfieber; 32 Jahre alt.

LISKOW; Albertine Juliane; Jungfrau zu Soldin; 
     Tochter des weiland Fleischermeisters Carl Friedr. L. zu Soldin; 
     + 01.1.1844; 34 Jahre, 3 Monate, 8 Tage alt.

LUCK; A. D.; geb. Lehmann; Ehefrau des Stadtgerichts-Nuncius J. W. Luck zu      
   Soldin, Ritter d.e.K [Eisernen Kreuzes aus den Befreiungskriegen]; 
      + 18.12.1845 am Magenkrampf; 52 Jahre, 3 Monate, 10 Tage alt. 

MARTEN; Eleonore Wilhelmine; geb. Schwelm; zu Soldin; + 25.02.1844 ; 
     59 Jahre, 3 Monate, 2 Tage alt. 

MARX; Ernestine Wilhelmine; geb Güttner; Ehefrau des Kaufmanns C. F. Marx zu    
     Soldin; + 04.09.1845 an der Brustkrankheit; 32 Jahre, 11 Monate, 1 Tag alt.

MAUER; Christiane; geb. Bieneken; Wittwe zu Soldin; + 10.06.1845 an der         
   Wassersucht; 67 Jahre alt.

MAUER; Gottlieb; Invalide zu Soldin; + 31.08.1844 an der Brustkrankheit;
     65 Jahre alt.

MIETZELFELD; F.; Tagelöhner zu Soldin; + 08.11.1845 an Altersschwäche; 
      70 Jahre alt.

MUEHLBERG; Karl Gottlieb; Oekonom zu Soldin; + 13.05.1844; 
     72 Jahre, 2 Monate, 20 Tage alt.

NEISS; Anna Louise; geb. Buchholz; Ehefrau des Maurergesellen Frdr. N. zu      
     Soldin; + 02.11.1844 an der Wassersucht; 64 Jahre, 4 Monate, 7 Tage alt.

NEUMANN; Mar. Louise; geb. Rittorf; Ehefrau des Drechslers F. W. Neumann zu     
   Soldin; + 31.12.1844 an der Brustkrankheit; 64 Jahre, 8 Monate, 23 Tage alt.

NIES; Wilhelmine Henri.; geb. Rösener; Ehegattin des Kaufmanns J. W. NIES zu    
   Soldin; + 18.11.1845 an Altersschwäche; 70 Jahre alt.
     
NOPP; Friedrich; Invalide zu Soldin; + 07.04.1845 an der Auszehrung; 
     44 Jahre alt.

NOSKE; F. ; zu Soldin; + 17.10.1845 an Altersschwäche; 78 Jahre alt.

PLENZIG; Henriette; geb. Steffens; zu Soldin; + 09.02.1844 an der Gelbsucht;
     44 Jahre, 10 Monate alt.

PRESS; Johann; Kleidermacher zu Soldin; + 11.10.1844 an der Brustkrankheit;     
    43 Jahre alt.

RADIKE; Christian Friedrich; ehem. Vorwerksbesitzer zu Soldin; + 24.01.1844 zu  
      am Schlagfluß; 56 Jahre alt.

RAUSCHENBERGER; Auguste Mathilde Luise; geb. Müller; zu Soldin; + 03.01.1844 
      an hitzigem Nervenfieber; 26 Jahre alt.

REINECKE; C. F.; Tagelöhner zu Soldin; + 15.08.1845 an Brustübel; 58 Jahre alt.

REISS; Charlotte; geb. Frommholz; Wittwe zu Soldin; + 25.06.1844 an             
      Altersschwäche; 94 Jahre alt.

SAHR; Christian; Tagearbeiter zu Soldin; + 19.09.1844 an Altersschwäche; 
     87 Jahre, 5 Monate alt.

SASSE; Henriette; geb. Köhler; Ehefrau des Schuhmachermeisters Ferdinand Sasse 
     zu Soldin; + 14.01.1845 im Wochenbette; 32 Jahre, 11 Monate, 21 Tage alt.

SCHEER; Eleonore Marie; geb. Meier; Wittwe zu Soldin; + 16.06.1844 an der       
    Auszehrung; 76 Jahre alt.

SCHMIDT; Johann Gottlieb; Altmeister beim Tischlergewerk zu Soldin;
     + 18.06.1844 am Schleimfieber; 76 Jahre, 9 Monate, 6 Tage alt.

SCHMIDT; Jul.; Feldwebel und Rechnungsführer im 14. Inf-Rgt zu Soldin;
     + 25.10.1845 am Nervenfieber; 33 Jahre, 3 Monate, 22 Tage alt.

SCHROTH; FriedrichWilhelm; Nadler zu Soldin; + 06.05.1844 an der Brustkrankheit; 
     72 Jahre, 2 Monate alt.

SCHRÖDER; Dorothea Louise; geb Ostwald; Wittwe zu Soldin; + 12.09.1844 an       
     Altersschwäche;  87 Jahre, 7 Monate, 2 Tage alt.

SCHUHMANN; Car. Charl.; geb. Ostrofsky; zu Soldin; Wittwe des weiland      
     Stadtkämmerers zu Oranienburg; + 20.12.1844 an nervösem Brustfieber;
     69 Jahre, 6 Monate alt.

SCHÜZ; Ludwig; Maurergeselle zu Soldin; + 11.01.1844  an hitzigem Nervenfieber;
     55 Jahre alt. 

SCHULZE; Chr.; Schneidermeister zu Soldin; + 20.12.1845 an Krämpfen; 
     78 Jahre, 10 Monate alt.

SEBASTIAN; Johann Friedrich; Töpfergeselle zu Soldin; + 09.11.1844 in Folge     
 eines Falles; 39 Jahre, 2 Monate alt.

SELTER; Hanna Auguste; geb. Rohrbeck; zu Soldin;+ 08.01.1844 am Kindbette;
     32 Jahre alt.

STEFFEN; Dorothea Sophie Henriette; Jungfrau zu Soldin; 
     Tochter des weiland Lehnschulzen zu Gr. Neuendorf; 
     + 07.09.18744 an der Brustkrankheit; 49 Jahre alt.

STOFFREGEN; Carl Friedrich; Müllergesell zu Soldin; + 12.06.1844 an der         
 Brustkrankheit; 72 Jahre, 7 Monate, 16 Tage alt.

STOLL; Johann; Musketier; zu Soldin; + 10.06.1844 an Unterleibs-Schwindsucht; 
     21 Jahre, 6 Monate, 18 Tage alt.

SZYMANSKI; Johann; Musketier im 14. Inf-Rgt zu Soldin; + 25.03.1844 an der      
     Lungenlähmung; 23 Jahre, 2 Monate, 26 Tage alt.

TAUERT; Johann Gottlieb; Maurergesell zu Soldin; + 16.05.1844 an der            
    Brustkrankheit; 42 Jahre alt.

TEIDE; Friedrich; Garnweber zu Soldin; + 19.08.1845 am Brustübel; 45 Jahre alt.

UECKERT; Dorothea Friederike; geb Stein; zu Soldin; + 24.05.1844 am Schlagfluß; 
     54 Jahre alt.

UECKERT; F, W.; Tagelöhner zu Soldin; + 12.10.1845 an der Gicht; 48 Jahre alt.

WASEWITZ; Gottfried; Tagelöhner zu Soldin; + 21.03.1844 an Auszehrung; 
     46 Jahre alt.

WEBER; Wilhelm; Schuhmachermeister zu Soldin; + 21.09.1844 am schleichenden 
   Fieber: 68 Jahre alt.

WENZLAFF; G. D.; Marktmeister zu Soldin; + 01.06.1845 an der Brustwassersucht;  
    52 Jahre, 5 Monate alt.

WINTER; Gottfried; Gasthofbesitzer zu Soldin; + 20.06.1844 am schleichenden     
    Fieber; 67 Jahre, 11 Monate alt.

WOLTER; Martin; Tagelöhner zu Soldin; + 24.01.1844 an hitzigem Fieber;
     42 Jahre, 2 Monate, 8 Tage alt.

ZANDER; Hennriette; geb. Lasse; zu Soldin;  + 03.01.1844 am schleichenden       
   Fieber, 31 Jahre alt.

ZEISS; Johanna Louise; geb. Kanehl; zu Soldin; 
     Ehefrau des pens. Journalisten Carl Heinr. Zeiss; 
     + 11.10.1844 an der Wassersucht; 58 Jahre, 1Monat, 6 Tage alt.

ZIESLER; Charlotte; unverheiratet; zu Soldin; + 03.06.1844 am schleichenden     
    Fieber; 28 Jahre alt.

ZIPPEL; M. E. ; geb. Hähnke; zu Soldin; + 12.06.1845 an der Lungenschwindsucht; 
     69 Jahre, 8 Monate, 17 Tage alt.


Kontakt: Ulrich Schroeter some mail


siehe auch:


Diese Seite basiert auf den Inhalten der alten Regionalseite /reg/BRG/neumark/sold1845.htm.
Den Inhalt zur Zeit der Übernahme ins GenWiki können Sie unter "Versionen/Autoren" nachsehen.
Kommentare und Hinweise zur Bearbeitung befinden sich auf der Diskussionsseite dieses Artikels.


Persönliche Werkzeuge