Schulze (Beruf)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von Schultheiß)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schulze, Schultheiß, oder Schulte als Amts- oder Gemeindevorsteher im Verwaltungsbezirk (Schultheißbezirk) eines Amts- oder Gemeindeverbandes.

Der Schulte, Schulze oder Schultheiß wurde entweder von der vorgesetzten Behörde (Kreisverwaltung, auch Gutsherrschaft) eingesetzt, wurde aber auch innerhalb seines Schultheissbezirkes nach unterschiedlichen regionalen/lokalen Regeln gewählt.

Um 1816 − 1835 in der Provinz Westfalen ausschließlich im Kreis Wittgenstein angewandt.

Persönliche Werkzeuge