Schlesisches Namenbuch/014

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
GenWiki - Digitale Bibliothek
Schlesisches Namenbuch
Inhaltsverzeichnis  |  Literaturverzeichnis
Benutzte Adressbücher  |  Abkürzungen
I. Taufnamen: a) altdeutsche b) slawische

II. Herkunftsnamen  |  III. Berufsnamen
IV. Übernamen

Alphabetisches Namenverzeichnis  |  Karte
<<<Vorherige Seite
[013]
Nächste Seite>>>
[015]
fertig
Dieser Text wurde zweimal anhand der angegebenen Quelle korrekturgelesen.

  • Namenerläuterungen und -nachweise werden mit einfachem Doppelpunkt (:) eingerückt.
  • Abkürzungen gemäß S. 13 (Benutzte Adreßbücher) werden aufgelöst und die Häufigkeitsangabe wird in eckigen Klammern wiedergegeben, also Lg33 = Liegnitz [33]
  • Außer Orts- und Familiennamen bleiben alle übrigen Abkürzungen unaufgelöst und werden, wenn nötig, gemäß ER zur Verhinderung des Zeilenumbruchs mit geschütztem Leerzeichen (&#160;) erfasst (also z. B. statt z.B.).
  • Vor 'Belege' wurde immer ein Halbgeviertstrich '–' (ALT+0150) gesetzt. (Entfiel im Original, wenn 'Belege' am Satzanfang stand.)

Abkürzungen

N. = Name
TN. = Taufname
PN. = Personenname
FN. = Familienname
ÜN. = Übername
Herk.N. = Herkunftsname
ON. = Ortsname
ÖN. = Örtlichkeitsname
KF. = Kurz- oder Koseform
Hl.Name = Heiligenname
dt. = deutsch
altdt. = altdeutsch
obd. = oberdeutsch
md. = mitteldeutsch
ostmd. = ostmitteldeutsch
mhd. = mittelhochdeutsch
schles. = schlesisch
slaw. = slawisch
wend. = wendisch
sorb. = sorbisch
poln. = polnisch
tschech. = tschechisch
böhm. = böhmisch
bair. = bairisch
thür. = thüringisch
mdal. = mundartlich
Mda. = Mundart
metronym(isch) = vom Mutternamen
patronym. = vom Vaternamen
zsgz. = zusammengezogen
ebd. = ebenda
ew lies eu
aw lies au
w lies u
iu lies ü
cz = (t)z, bzw. tsch
Hrsg. = Herausgeber

Jh. = Jahrhundert
MA. = Mittelalter
Bl. = Blatt
Reg. = Regesten z. schles. Gesch.
Ztschr. = Zeitschrift des Vereins für schles. Gesch.
Cod. = Codex (dipl. Silesiae)
Urk. = Urkunden
UB. = Urkundenbuch
Schöpp. = Schöppenbuch
KiBch. = Kirchenbuch
Ldbch. = Landbuch
Bbch. = Blutbuch (Liegnitz)
GB. = Liegnitzer Geschoßbuch
Mitt. = Mitteilungen d. Geschichts- u. Altert.-Vereins z. Liegnitz
Wb. = Wörterbuch
DWb. = Deutsches Wörterbuch der Brüder Grimm.
Teuth. = Teuthonista. Ztschr. f. dt. Mundartforschung.
GGQ. = Glatzer Gesch.-Quellen
Bacm. = Bacmeister, s. Schrifttum-Verz.
Fm2. = Förstemann, Altdt. Namenbuch. 2. Auflage.
Bw. = Bahlow, s. Schrifttum-Verz.
Jecht, s. Schrifttum-Verz.
HC. = Heintze-Cascorbi, s. Schrifttum-Verz.
Mikl. = Miklosich, s. Schrifttum-Verz.
Rcht. = Reichert, s. Schrifttum-Verz.
Soc. = Socin, s. Schrifttum-Verz.
Tschersich s. Quellen-Verz.
Brsl. = Breslau
Lg. = Liegnitz


ergänzte Abkürzungen[GWR 1]

Abkürzung Bedeutung Seiten
Abl.  ??? 38
ahd. Althochdeutsch 50,51
alemann. alemannisch 41
allg. allgemein 21
altd. altdeutsch 51
altgerm. altgermanisch 42,46
altslaw. altslawisch 45
amtl. amtlich 48
Aufl. Auflage 23
bes. besonders 40,45,46
betr. betreffend
Bez. Bezirk 67
Brgmstr. Bürgermeister 53
dgl. dergleichen, desgleichen 15,25,27
dergl. dergleichen 29
desgl. desgleichen 28,29,30,34
d.h. das heißt 15,21
d.i. das ist 20,21,23,26,29,31,36,40
d.s. das sind 20
fem. feminin 41
fränk. fränkisch 39
gebirgsschles. gebirgsschlesisch 49
gen. genannt 47
germ. germanisch 38,39,45
gespr. gesprochen 19
Ggd. Gegend 47
Grafsch. Grafschaft 38,40
heil. heilig 34,37
hess. hessisch 38,45,46
hl. heilig 21,44
HlN. Heiligenname 67
Jg. Jahrgang
jüd. jüdisch 20
Kap. Kapitel 23
kath. katholisch 39
Kb. Kirchenbuch 45
KiBchn.  ??? 53
kirchl. kirchlich 45
Kr. Kreis 37,39,47
lat. lateinisch
lausitz. lausitzisch 39
masc. masculin 41
mda. mundartlich 47
mhd. mittelhochdeutsch 41
mundartl. mundartlich 39,40,41,42,46,47
N.buch Namen(s)buch 45
Ndrbay. niederbayrisch 48
neiderl. neiderländisch 60
NF.  ??? 68
oberschl. oberschlesisch 49
oberschles. oberschlesisch 38,42
OS. Oberschlesien 40,41,42
O/S.  ??? 53
patr. patronymisch 40,41
patron. patronymisch 38
Ratm.  ??? 47
Ratsrechn. Ratsrechnung 44
rhein. rheinisch 38
russ. russisch 42
Schl. schlesisch 49
Schles. Wb. Schelsische Wörterbuch 47
sogen. sogenannt
Sp. Spalte 52,53
süddt. süddeutsch 40
südfränk. südfränkisch 46
südöstl. südöstlich 22
Stadtb. Stadtbuch 44
TV  ??? 68
u.a. und andere 29,34,40
u.ä. und ähnlich 20,40
u.a.m. und andere mehr
u.ö. und öfter 35,36,38,39,40,42,47,53,65
u.ö.ebd. und öfter ebenda 50,51,52
Unterfrk. unterfränkisch 48
urkdl. urkundlich 45,46,50
urspr. ursprünglich 41
usw. und so weiter 16,23,25,26,28,30,31,32
u.v.a. und verschiedene andere 27,39
vgl. vergleiche 17,18,19,20,22,29,30,34,38,39,46,51
viell. vielleicht 47
VN. Vorname 41
weibl. weiblich 37,39,43
westfäl. westfälisch 41
Württ. Württenberg 48
z.B. zum Beispiel 25,29,34
z.T. zum Teil 20,21,29



Anmerkungen der GenWiki-Redaktion (GWR)

  1. Die hier aufgeführten Abkürzungen finden sich im Text, fehlen aber im urprünglichen Verzeichnis der Abkürzungen.
Persönliche Werkzeuge