Saalkreis/Adressbuch 1937-38

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.
Saalkreis/Adressbuch 1937-38
page=1

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adressbuch und Behörden-Verzeichnis für den Saalkreis Ausgabe 1937/38
Erscheinungsort: Mühlhausen i. Thür.
Verlag: Markewitz
Erscheinungsjahr: 1937
freie Standort(e) online: Digitalisat der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt
Inhalt: siehe unten
Umfang: 391 Seiten
Enthaltene Orte: Ammendorf, Bebitz, Beesedau, Beesenlaublingen, Beidersee, Benndorf, Bennewitz, Brachstedt, Brachwitz, Braschwitz, Bruckdorf, Büschdorf, Dachritz, Dalena, Dammendorf, Deutleben, Diemitz, Dieskau, Dobis, Döblitz, Dölau, Döllnitz, Dößel, Domnitz, Dornitz, Eismannsdorf, Friedrichschwerz, Frößnitz, Garsena, Gimritz, Görbitz, Golbitz, Gottenz, Gröbers, Groitsch, Großkugel, Gutenberg, Hohen, Hohenedlau, Hohenthurm, Kaltenmark, Kanena, Kirchedlau, Kleinkugel, Könnern, Krosigk, Kustrena, Lebendorf, Lettewitz, Lettin, Lieskau, Löbejün, Löbnitz, Lochau, Merbitz, Mittel-Edlau, Möderau, Mötzlich, Morl, Mukrena, Nauendorf, Nehlitz, Neutz, Niemberg, Nietleben, Obermaschwitz, Oppin, Osmünde, Peißen, Petersberg, Plößnitz, Priester, Pritschöna, Rabatz, Raunitz, Reideburg, Rothenburg, Schiepzig, Schlettau, Schwerz, Schwoitsch, Seeben, Sennewitz, Sieglitz, Spickendorf, Sylbitz, Teicha, Tornau, Trebitz bei Könnern, Trebitz a. P., Trebnitz, Untermaschwitz, Unterpeißen, Wallwitz, Wesenitz, Westewitz, Wettin, Wieskau, Wörmlitz-Böllberg, Wurp, Zöberitz, Zscherben, Zwintschöna
Objekt im GOV: source_1045173


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Susanne Nicola, Petra Paschke
Kontakt: some mail


Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten Erfassung
Bezeichnung Seiten Erfassung
Allgemeines I-XII
Behörden und wichtigste Dienststellen XIII-XVI
Reichsnährstand XVII
Kreishanderwerkerschaft XVIII
Industrie- und Handelskammer XIX-XX
Die NSDAP und ihre Gliederungen XXI-XXIV
STÄDTE
Ammendorf 1-59
Könnern 60-80
Löbejün 81-94
Wettin 97-108
LANDGEMEINDEN
Bebitz 109-110
Beesedau 110-112
Beesenlaublingen 112-117
Beidersee 117-118
Benndorf 118-119
Bennewitz 119-120
Brachstedt 120-123
Brachwitz 123-126
Braschwitz 126-127
Bruckdorf 127-132
Büschdorf 132-140
Dachritz 141-142
Dalena 142-143
Dammendorf 143-144
Deutleben 144-145
Diemitz 146-161
Dieskau 161-165
Dobis 165-166
Döblitz 166-167
Dölau 168-182
Döllnitz 182-192
Dößel 192-193
Domnitz 193-194
Dornitz 195
Eismannsdorf 196
Friedrichsschwerz 196-198
Frößnitz 198
Garsena 198-199
Gimritz 199-200
Görbitz 200-201
Golbitz 201
Gottenz 202-203
Gröbers 203-207
Groitsch 207-209
Großkugel 209-211
Gutenberg 211-214
Hohen 215
Hohenedlau 215-216
Hohenthurm 216-221
Kaltenmark 221-222
Kanena 222-230
Kirchedlau 230-231
Kleinkugel 231-232
Krosigk 232-234
Kustrena 234-235
Lebendorf 235-238
Lettewitz 238-239
Lettin 239-247
Lieskau 248-251
Löbnitz 252-253
Lochau 253-256
Merbitz 256-258
Mittel-Edlau 258
Moederau 258-260
Mötzlich 260-262
Morl 262-265
Mucrena 265-267
Nauendorf 267-269
Nehlitz 269-271
Neutz 271-273
Niemberg 273-276
Nietleben 276-295
Obermaschwitz 296
Oppin 296-300
Osmünde 301-304
Peißen 304-306
Petersberg 306-307
Plößnitz 307-308
Priester 308-309
Pritschöna 309-310
Rabatz 310-311
Raunitz 311-312
Reideburg 312-328
Rothenburg 328-334
Schiepzig 334-336
Schlettau 337-338
Schwerz 338-339
Schwoitsch 339-341
Seeben 341-346
Sennewitz 346-350
Sieglitz 350
Spickendorf 350-352
Sylbitz 352
Teicha 353-356
Tornau 356-357
Trebitz bei Könnern 357-360
Trebitz a. P. 360-361
Trebnitz 361-363
Untermaschwitz 363-364
Unterpeißen 364-366
Wallwitz 366-368
Wesenitz 368-369
Westewitz 369-370
Wieskau 370-371
Wörmlitz-Böllberg 371-376
Böllberg 376-379
Wurp 379
Zöberitz 380-381
Zscherben 382-387
Zwintschöna 387-391

Editionsrichtlinien für die Online-Erfassung (DES)

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
Datei:Kiel-Seite 82-1.jpg
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Es wird nichts abgeändert oder hinzugefügt.
  • Abkürzungen werden nicht aufgelöst. Ein „Aug.“ bleibt ein „Aug.“ und wird kein „August“, ein „Tischlermstr.“ wird kein „Tischlermeister“ und ein „u.“ wird kein „und“
  • Straßennamen werden nicht vereinheitlicht. Die „Calvinstr. wird nicht zur„Calvinstraße“ und ein „Berl. Pl.“ wird nicht zum „Berliner Platz“



  • Bitte beachten Sie die Informationen in der gelben Bearbeitungsbox am Kopf dieser Seite.
  • Funktionsträger - Am Beginn eines Bereichs zu einem Ort stehen ergänzende, orts-bezogende Angaben wie die Einwohnerzahl, aber auch die Namen von Funktionsträgern wie Vereinsvorsitzenden, Gemeinderäten, Schuldirektoren etc. Diese Angaben werden im Feld Beruf mit erfasst, nur ohne Adresse. Siehe dazu auch den Punkt Projekt_Adressbücher/Editionsrichtlinien#Besonderheiten_beim_Erfassen_von_Behördenverzeichnissen.
Weitere Hinweise
  • Für die Erfassung mit Hilfe des DES sind im ersten Schritt folgende Seiten vorgesehen:
    • 1 bis 108 (Städte)
    • 109 bis 387 (Landgemeinden)

Die Straßen, Behörden- und Gewerbeverzeichnisse werden vorerst zurückgestellt und bleiben einer späteren Erfassung vorbehalten.

Persönliche Werkzeuge