Riedering (bei Rosenheim)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Disambiguation notice Riedering ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Riedering.

Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Oberbayern > Landkreis Rosenheim > Riedering (bei Rosenheim)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Rosenheim.[1]

Zur Gemeinde Riedering gehör(t)en folgende Teilorte[2] und Wohnplätze:

  • Aign
  • Brand
  • Daxlberg
  • Gögging
  • Heft
  • Holzen
  • Niedermoosen
  • Obermoosen
  • Oberputting
  • Patting
  • Ried
  • Schlipfing
  • Sechtl
  • Spreng
  • Tiefenthal
  • Tinning
  • Untermoosen
  • Unterputting

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[3] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[2] zu Riedering eingemeindet:

  • Neukirchen a.Simssee bis 1.5.1978[4] selbständige Gemeinde
    • Abersdorf
    • Bergham
    • Beuerberg
    • Ecking
    • Esbaum
    • Haring
    • Persdorf
    • Petzgersdorf
    • Schlierholz
    • Schmidham
    • Siegharting
    • Thalham
    • Wieden
    • Wolferkam
  • Pietzing bis 1.5.1978[5] selbständige Gemeinde
    • Ackersdorf
    • Anisag
    • Asbichl seit 1.5.1978 bei Bad Endorf
    • Erlachmühle
    • Herrgottswinkel seit 1.5.1978 bei Rimsting
    • Hitzing seit 1.5.1978 bei Rimsting
    • Irnkam
    • Kindlpoint seit 1.5.1978 bei Rimsting
    • Kinten
    • Kronlohe seit 1.5.1978 bei Bad Endorf
    • Mangolding
    • Moosen
    • Oberachthal
    • Obermühl
    • Ofenwinkl
    • Pietzenberg
    • Pietzenkirchen
    • Ratzing seit 1.5.1978 bei Rimsting
    • Schralling
    • Stadl
    • Ulperting seit 1.5.1978 bei Bad Endorf
    • Unterachthal
  • Söllhuben bis 1.5.1978[4] selbständige Gemeinde
    • Albersberg
    • Baunigl
    • Farnach
    • Kohlstatt
    • Kohlstattberg
    • Kreut
    • Mühlham
    • Niederwall
    • Parnsberg
    • Pfaffenbichl
    • Reitl
    • Rögling
    • Schaidering
    • Schwemmreit
    • Stetten
    • Stuhlrain
    • Tiefenthal
    • Wall
    • Wurmsdorf

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Riedering

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite 617, 632, 654
  2. 2,0 2,1 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 184-191
  3. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 146
  4. 4,0 4,1 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 588
  5. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 589

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_257298
Name
  • Riedering (deu)
Typ
  • Gemeinde
Postleitzahl
  • W8201 (- 1993-06-30)
  • 83083 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q532692
  • BLO:523
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09187167
Karte
   

TK25: 8139

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Rosenheim ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Haring Einöde HARING_W8201
Holzen Weiler HOLZEN_W8201
Irnkam Dorf IRNKAM_W8207
Kinten Einöde KINTEN_W8201
Moosen Dorf MOOSE1_W8201
Sechtl Einöde SECHTL_W8201
Spreng Einöde SPRENG_W8201
Niederwall Einöde NIEALL_W8201
Wieden Einöde WIEDEN_W8201
Rögling Weiler ROGING_W8201
Mühlham Weiler MUHHAM_W8201
Riedering Pfarrdorf RIEINGJN67CU
Unterachthal Einöde UNTHAL_W8207
Neukirchen am Simssee, Neukirchen a.Simssee Einöde NEUSEEJN67CU
Kohlstatt Dorf KOHATT_W8201
Schaidering Einöde SCHIN5_W8201
Tiefenthal Weiler TIEHALJN67DU
Ofenwinkl Einöde OFENKL_W8201
Schlipfing Einöde SCHIN2_W8201
Tiefenthal a.Wald Einöde TIEALDJN67CT
Pietzing Dorf PIEING_W8201
Untermoosen Weiler UNTSEN_W8201
Schwemmreit Einöde SCHEIT_W8201
Siegharting Weiler SIEIN1_W8201
Unterputting Weiler UNTIN1_W8201
Oberachthal Einöde OBEHAL_W8207
Stetten Einöde STETENJN67DT
Petzgersdorf Weiler PETORF_W8201
Söllhuben Pfarrdorf SOLBEN_W8201
Schralling Dorf SCHING_W8207
Albersberg Weiler ALBERG_W8201
Aign Einöde AIGIG1_W8201
Heft Einöde HEFEFT_W8201
Ried Weiler RIEIEDJN67CU
Wall Weiler WALALL_W8201
Niedermoosen Dorf NIESEN_W8201
Erlachmühle Weiler ERLHLE_W8201
Obermühl Weiler OBEUHL_W8201
Parnsberg Weiler PARERG_W8201
Brand Einöde BRAANDJN67CT
Kreut Einöde KREEUT_W8201
Reitl Dorf REIITL_W8201
Stadl Weiler STAAD2_W8201
Stuhlrain Einöde STUAIN_W8201
Abersdorf Dorf ABEORF_W8201
Thalham Weiler THAHA4_W8201
Tinning Dorf TINING_W8201
Beuerberg Dorf BEUERG_W8201
Persdorf Weiler PERORF_W8201
Farnach Weiler FARAC1_W8201
Oberputting Einöde OBEIN2_W8201
Wurmsdorf Dorf WURORF_W8201
Schlierholz Weiler SCHOLZ_W8201
Pietzenberg Einöde PIEERG_W8201
Patting Weiler PATING_W8201
Kohlstattberg Einöde KOHERG_W8201
Pietzenkirchen Weiler PIEHEN_W8201
Baunigl Einöde BAUIGL_W8201
Gögging Kirchdorf GOGING_W8201
Bergham Einöde BERHAMJN67CU
Mangolding Weiler MANING_W8201
Pfaffenbichl Dorf PFACHL_W8201
Obermoosen Einöde OBESEN_W8201
Ackersdorf Weiler ACKORF_W8201
Wolferkam Dorf WOLKAM_W8201
Anisag Weiler ANISAG_W8201
Daxlberg Einöde DAXERG_W8201
Ecking Dorf ECKING_W8201
Schmidham Weiler SCHHAM_W8201
Esbaum Einöde ESBAU1_W8201



Städte und Gemeinden im Landkreis Rosenheim (Regierungsbezirk Oberbayern)

Städte: Bad Aibling | Kolbermoor | Wasserburg a. Inn
Gemeinden: Albaching | Amerang | Aschau i. Chiemgau | Babensham | Markt Bad Endorf | Bad Feilnbach | Bernau a. Chiemsee | Brannenburg | Breitbrunn a. Chiemsee | Markt Bruckmühl | Chiemsee | Edling | Eggstätt | Eiselfing | Feldkirchen-Westerham | Flintsbach a. Inn | Frasdorf | Griesstätt | Großkarolinenfeld | Gstadt a. Chiemsee | Halfing | Höslwang | Kiefersfelden | Markt Neubeuern | Nußdorf a. Inn | Oberaudorf | Pfaffing | Markt Prien a. Chiemsee | Prutting | Ramerberg | Raubling | Riedering | Rimsting | Rohrdorf | Rott a. Inn | Samerberg | Schechen | Schonstett | Söchtenau | Soyen | Stephanskirchen | Tuntenhausen | Vogtareuth
Verwaltungsgemeinschaften: Breitbrunn a. Chiemsee | Halfing | Pfaffing | Rott a. Inn

Persönliche Werkzeuge