Rheinfränkisch

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie

Regional > Deutsche Mundarten > Mitteldeutsch > Rheinfränkisch (Hessisch)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Datei:Lokal Dialekt Rheinfraenkisch.png
Lokalisierung des Dialektes Rheinfränkisch (Hessisch)

Der westliche Teil wird vom Rheinpfälzischen (dem Mainzer Raum), der Östliche vom Hessischen eingenommen und deckt sich etwa mit dem Erzbistum Mainz. Eine rheinpfälzische Insel liegt am Niederrhein im Niederfränkischen, wo sich Ende des 18. Jh. Pfälzer niedergelassen haben, die zu ihren Landsleuten nach Nordamerika auswandern wollten. Sie stammen vorwiegend aus Simmern und Kreuznach. Der Grenzraum zwischen dem Hessischen und Thüringischen verläuft mit der Wasserscheide zwischen Werra und Fulda über den Hohen Meißner.

Allgemeine Information

Datei:Karte Dialekt Rheinfraenkisch.png

Beschreibung

Hier: Beschreibung des Dialektes

Weblinks

Persönliche Werkzeuge