Rezepte aus dem Memelland/Fleck-Suppe

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal Memelland und wird betreut von der Familienforschungsgruppe Memelland.
Bitte beachten Sie auch unsere Datensammlung aller bisher erfassten Personen aus dem Memelland
Foto von Kamila Karolewska


Was die Zwiebelsuppe dem Franzosen, ist die Flecksuppe dem Ostpreußen: Eine Köstlichkeit für kalte Tage. Fleck sollte immer am Vortag zubereitet werden, damit er richtig durchzieht. Das Gericht wird sehr heiß zu Tisch gegeben. Rezept für 4 - 5 Personen.

Tipp von Annegret Schlemminger: Zeitsparen beim Zubereiten von Fleck: Vor dem Kochen mit einer Schere zerkleinern !! Teppichschere zur Küchenschere umfunktioniert.

Quelle: Frauen der Memellandgruppe Lübeck, eingereicht durch Viktor Kittel aus Memel

Zutaten:

  • 1 kg rohen Pansen (Magen vom Rind)
  • 500 g Markknochen
  • 3 Knollen Sellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Mohrrübe
  • 5 Gewürz-, 10 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt, etwas Majoran

Zubereitung:

  • Den Rindermagen beim Fleischer säubern lassen.
  • In handliche Stücke schneiden
  • Mit den Knochen in einen Kochtopf geben und eben mit Wasser bedecken, leicht salzen.
  • Bei milder Hitze 3 1/2 Stunden kochen lassen.
  • Dann das geschnittene Gemüse und die Gewürze -außer dem Majoran- zufügen und weitere 30 Min. kochen lassen.
  • Jetzt den Fleck (die Pansenteile) herausnehmen in kleine Würfel schneiden und in die Suppe zurückgeben. Majoran jetzt hinzu.
  • Auf dem Tisch stehen Mostrich (Senf), Essig, Salz und Pfeffer für Jedermanns Geschmack.


Königsberger Fleck (Spot Soup)

What the onion soup to the French, the Fleck soup is to the Prussian : A delicacy for cold days. Fleck should be always prepared the day before, so he pervades properly. The court is given very hot to the table. Serves 4 - 5 people.

Source : Women of the Memel group Lübeck , filed by Viktor Kittel of Memel

Counsel by Annegret Schlemminger: Save time when preparing spot: Before cooking, mince with scissors! Carpet scissors converted into a kitchen scissors.

Ingredients  :

  • 1 kg raw tripe ( beef stomach )
  • 500 g of bone marrow
  • 3 celery tubers
  • 1 parsley root
  • 2 onions
  • 1 carrot
  • 5 Spice , 10 peppercorns
  • 1 bay leaf, a pinch of marjoram

Preparation  :

  • Let the bovine stomach clean the butcher .
  • Cut into manageable pieces
  • Free With bones in a saucepan and just cover with water , salt lightly .
  • Cook over low heat for 3 1/ 2 hours.
  • Then let the chopped vegetables and spices except cook the marjoram and add a further 30 min .
  • Now the Fleck ( the rumen parts ) out cut into small cubes and return to the soup . Marjoram added now .
  • On the table are mustard, vinegar, salt and pepper for everyone's taste.
Persönliche Werkzeuge