ResFuß-AR 7/III. Bataillon/Verlustliste 7. Batterie

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Formationsgeschichte: 1806-1914 | 1914-1918 -- Portal:Militär -- Fußartillerie: 1806-1914 | 1914-1918
Reserve Fußartillerie-Regiment Nr. 7
III. Bataillon
Verlustliste 7. Batterie
14.12.1915 Kanonier Venhoff schwer verwundet
29.12.1915 Unteroffizier Röntgen tot
29.12.1915 Leutnant d.R. Pallas leicht verwundet
17.01.1917 Leutnant d.R. Fischer leicht verwundet
03.02.1917 Kanonier Szeffner schwer verwundet
28.05.1917 Kanonier Graefe schwer verwundet
29.05.1917 Kanonier Maschke tot
29.05.1917 Kanonier Voß schwer verwundet
01.06.1917 Obergefreiter Schatz verwundet
01.06.1917 Kanonier Thom verwundet
04.06.1917 Sergeant Schreiber tot
07.06.1917 Kanonier Wolf I tot
07.06.1917 Kanonier Koperski tot
12.08.1917 Unteroffizier Angerhausen schwer verwundet
23.09.1917 Obergefreiter Böddeker tot
23.09.1917 Unteroffizier Kost leicht verwundet
23.09.1917 Kanonier Volck leicht verwundet
23.09.1917 Unteroffizier Hirschmann leicht verwundet
24.09.1917 Kanonier Briendöpke schwer verwundet (infolge Unfall)
05.10.1917 Unteroffzier Leidke tot (infolge Unfall)
20.10.1917 Unteroffizier Brands leicht verwundet
24.10.1917 Obergefreiter Marsaeski tot
24.10.1917 Kanonier Hilbert tot
24.10.1917 Obergefreiter Lutz schwer verwundet
24.10.1917 Obergefreiter Berger leicht verwundet
24.10.1917 Obergefreiter Bendig leicht verwundet
24.10.1917 Obergefreiter Remmert leicht verwundet
24.10.1917 Kanonier Gores leicht verwundet
24.10.1917 Kanonier Hasse leicht verwundet
24.10.1917 Kanonier König leicht verwundet
24.10.1917 Kanonier Büddiker leicht verwundet
24.10.1917 Kanonier Mende leicht verwundet
23.11.1917 Gefreiter Spier schwer verwundet
23.11.1917 Kanonier Weidling schwer verwundet
26.11.1917 Unteroffizier Schmidt leicht verwundet
26.11.1917 Unteroffizier Brands leicht verwundet
30.03.1918 Sergeant Hensen schwer verwundet (seinen Wunden erlegen)
30.03.1918 Kanonier Tansky schwer verwundet
30.03.1918 Kanonier Fabilny schwer verwundet
30.03.1918 Kanonier Leenen leicht verwundet
31.03.1918 Obergefreiter Ollesch schwer verwundet
07.04.1918 Kanonier Decker verwundet
07.04.1918 Kanonier Riepe verwundet
07.04.1918 Kanonier Schlotmann verwundet
09.04.1918 Vizefeldwebel Kollenberg schwer verwundet
11.04.1918 Kanonier Glahe schwer verwundet
12.04.1918 Kanonier Zöller schwer verwundet
05.05.1918 Kanonier Fey leicht verwundet
05.05.1918 Kanonier Biskemp schwer verwundet (seinen Wunden erlegen)
05.05.1918 Gefreiter Hadang schwer verwundet (seinen Wunden erlegen)
05.05.1918 Kanonier Stußberg leicht verwundet
05.05.1918 Kanonier Kind leicht verwundet
05.05.1918 Kanonier Bauch leicht verwundet
05.05.1918 Kanonier Neumann leicht verwundet
05.05.1918 Kanonier Becherer leicht verwundet
05.05.1918 Kanonier Giesen leicht verwundet
05.05.1918 Gefreiter Wolff leicht verwundet
15.05.1918 Sergeant Schwagen leicht verwundet
15.09.1918 Sergeant Sieger schwer verwundet (seinen Wunden erlegen)
15.09.1918 Kanonier  ? leicht verwunde
Persönliche Werkzeuge