Regierungsbezirk Gumbinnen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Deutsches Reich > Ostpreußen > Regierungsbezirk Gumbinnen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Der Regierungsbezirk Gumbinnen war von 1808 bis 1945 ein Teil von Ostpreußen. Er hieß zuerst Litthauen zu Gumbinnen.

Politische Einteilung

1.9.1918: Einteilung des Regierungsbezirk Gumbinnen in 16 Kreise:[1]

  1. Kreis Angerburg
  2. Kreis Darkehmen
  3. Kreis Goldap
  4. Kreis Gumbinnen
  5. Kreis Heydekrug
  6. Kreis Insterburg
  7. Kreis Johannisburg
  8. Kreis Lötzen
  9. Kreis Lyck
  10. Kreis Niederung
  11. Kreis Oletzko
  12. Kreis Pillkallen
  13. Kreis Ragnit
  14. Kreis Sensburg
  15. Kreis Stallupönen
  16. Kreis Tilsit

23.2.1896: Mit Wirkung vom 1.4.1896 bildet die Stadt Tilsit einen eigenen Stadtkreis[2]

14.10.1905: Mit Wirkung vom 1.11.1905 gab der Regierungsbezirk Gumbinnen die Kreise: Jonannisburg, Lötzen, Lyck und Sensburg an den neuzubildenden Regierungsbezirk Allenstein ab. [3]

Danach hatte der Regierungsbezirk Gumbinnen den folgenden Kreisbestand, der bis 1918 bestehen blieb:

  1. Kreis Angerburg
  2. Kreis Darkehmen
  3. Kreis Goldap
  4. Kreis Gumbinnen
  5. Kreis Heydekrug
  6. Stadtkreis Insterburg
  7. Landkreis Insterburg
  8. Kreis Niederung
  9. Kreis Oletzko
  10. Kreis Pillkallen mit Schirwindt
  11. Kreis Ragnit
  12. Kreis Stallupönen
  13. Stadtkreis Tilsit
  14. Kreis Tilsit

Quelle: Ambrassat, August: Die Provinz Ostpreußen, ein Handbuch der Heimatkunde, 1912, Nachdruck Weidlich, Frankfurt a.M. 1978


Regierungsbezirk 1922, Kreise



1922: Der Regierungsbezirk Gumbinnen bestand aus 14 Kreisen:

Stadtkreis Interburg, Stadtkreis Tilsit, Krs. Angerburg, Krs. Darkehnen. Krs. Goldap, Krs, Gumbinnen, Krs. Heydekrug, Landkreis Insterburg, Krs. Niederung, Krs. Oletzko, Krs. Pillkallen, Krs. Ragnit, Krs. Stallupönen, Landkreis Tilsit.



7.9.1938 Mit sofortiger Wirkung wurden folgende Kreise umbenannt:[4][5]

  • Landkreis Niederung in Landkreis Elchniederung
  • Landkreis Pillkallen in Landkreis Schloßberg
  • Landkreis Stallupönen in Landkreis Ebenrode
  • Landkreis Darkehmen in Landkreis Angerapp



Stadt- und Landkreise im Regierungsbezirk Gumbinnen (Provinz Ostpreußen)

Stadtkreise: Insterburg | Memel | Tilsit

Landkreise:

Darkehmen (Angerapp) | Angerburg | Elchniederung | Goldap | Gumbinnen | Heydekrug | Insterburg | Memel | Pillkallen (Schloßberg) | Ragnit | Stallupönen (Ebenrode) | Tilsit | Oletzko (Treuburg)


Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Historische Bibliografie

Internetlinks

Internetlinks

Weitere Internetseiten

Artikel Regierungsbezirk Gumbinnen. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.


Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschliesslich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung adm_368498
Name
  • Gumbinnen (deu)
Typ
  • Regierungsbezirk
Einwohner
Fläche (in km²)
Karte
   

TK25: 1397

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Ostpreußen, Prusse orientale, Восточная Пруссия, Rytu Prusija, East Prussia, Prusy Zachodnie (1808 - 1945) ( Provinz )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Lötzen Kreis Landkreis object_190240 (1818-09-01 - 1905-10-31)
Ragnit Kreis object_190258 (- 1922-07-20)
Tilsit Stadtkreis object_190261 (1896-04-01 - 1945)
Tilsit Kreis Landkreis adm_172788 (1896-04-01 - 1922-06-30)
Heydekrug, Šilutės apskritis Kreis Landkreis object_298739 (1939-05-01 - 1945)
Pogegen, Pagėgių apskritis Kreis Landkreis Kreis object_217926 (1939-03-22 - 1939-09-30)
Insterburg Kreis Landkreis adm_172789 (- 1945)
Insterburg Stadtkreis object_190255 (1901-05-01 - 1945)
Tilsit-Ragnit Kreis Landkreis object_275296 (1922-07-21 - 1945)
Memel, Klaipėdos miestas, Klaipėdos miesto savivaldybė Stadt Stadtkreis Stadt object_218110 (1939-03-22 - 1945)
Gumbinnen Kreis Landkreis object_190253 (- 1945)
Pillkallen, Schloßberg (Ostpr.) Kreis Landkreis object_190257 (- 1945)
Memel, Klaipėdos apskritis Kreis Landkreis object_213956 (1939 - 1945)
Lyck Kreis Landkreis object_190241 (1818-09-01 - 1905-10-31)
Oletzko, Treuburg Landkreis object_190243 (1818-09-01 - 1945)
Angerburg Kreis Landkreis object_1069558 (- 1945)
Angerburg Kreis Landkreis adm_172800 (1818-09-01 - 1945)
Johannisburg Kreis Landkreis adm_172700 (1818-09-01 - 1905-10-31)
Sensburg Kreis Landkreis object_190246 (- 1905-10-31)
Niederung, Elchniederung Kreis Landkreis object_190256 (- 1945)
Stallupönen, Ebenrode Kreis Landkreis object_190259 (1818-09-01 - 1945)
Heydekrug Kreis Landkreis adm_157700 (1939 - 1945)
Heydekrug Kreis Landkreis adm_157700 (1818 - 1920)
Darkehmen, Angerapp Kreis Landkreis object_190251 (- 1945)
Goldap Kreis Landkreis object_190252 (1818-09-01 - 1945)
Quellen zu diesem Objekt



Quellen

  1. Hubatsch, Walther: Grundriss zur deutschen Verwaltungsgeschichte, 1815-1945, Reihe A: Preußen, Band 1: Ost- und Westpreußen, Johann-Gottfried-Herder-Institut, Marburg/Lahn, 1975, S. 83
  2. Ministerial-Blatt für die gesamte innere Verwaltung 57 (1896) S.33
  3. Hubatsch, Walther: Grundriss zur deutschen Verwaltungsgeschichte, 1815-1945, Reihe A: Preußen, Band 1: Ost- und Westpreußen, Johann-Gottfried-Herder-Institut, Marburg/Lahn, 1975, S. 83
  4. Ministerial-Blatt für die gesamte innere Verwaltung 3 (99) Jg. 1938 II Sp. 1583
  5. Hubatsch, Walther: Grundriss zur deutschen Verwaltungsgeschichte, 1815-1945, Reihe A: Preußen, Band 1: Ost- und Westpreußen, Johann-Gottfried-Herder-Institut, Marburg/Lahn, 1975, S. 83
Persönliche Werkzeuge