Quellen zur deutschen Siedlungsgeschichte in Südosteuropa

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche



Literatur
Quellen zur deutschen Siedlungsgeschichte in Südosteuropa
München (1936)

Bibliografische Angaben

Titel:Quellen zur deutschen Siedlungsgeschichte in Südosteuropa
Untertitel:mit einer statistischen Tabelle und einer Karte
Autor:Wilhelm, Franz und Kallbrunner, Josef
Erscheinungsort:München
Erscheinungsjahr:1936
Umfang:416 S.
Verlag:Ernst Reinhardt
ISBN:ISBN 3-89433-005-3
Reihe ; Band:Schriften der Deutschen Akademie ; H. 11
Namenindex: ja
Ortsindex: ja

Ergänzende Angaben

Bezug über:AKdFF (nur CD-Version)
Preis:15 € (für AKdFF-Mitglieder 10 €) plus Versand

Weitere Informationen

Dieses teilweise auch als "WK" bezeichnete Grundlagenwerk der donauschwäbischen Siedlungsgeschichte basiert hauptsächlich auf den Wiener Listen, einem Teil der Banater Akten. Es enthält neben Herkunfts- und Ansiedlungsort Beruf und Anzahl der Familienmitglieder von über 13.000 Ansiedlern (insgesamt über 46.000 Personen). Es ist nützlich bei der Suche nach Vorfahren, die aus den südwestdeutschen Territorien auswanderten, nicht aber für Auswanderer aus anderen Gebieten Österreich-Ungarns.

  • 1989 erschien im H. Scherer Verlag in Berlin eine Lizenzausgabe
  • in Fraktur geschrieben
  • Literatur: Werner Hacker: Zur Auswertung der "Quellen zur deutschen Siedlungsgeschichte in Südosteuropa" (ungarische und galizische Einwandererlisten), S. 200, Archiv für Familiengeschichtsforschung/Band 2#Heft 3, 1998

Hat man einen Eintrag gefunden, empfiehlt sich dennoch ein Blick in die Banater Akten, da dort meist zusätzliche Infos zur Person stehen. Beispielsweise findet sich im Buch auf S. 11, Zeile 64 unter dem 1. August 1763 der Eintrag "Heinrich Eckert, Mil". Die entsprechende Originalseite aus den Banater Akten bei FamilySearch enthält zudem die Information, dass er "gewester Husar unter Kalnofki ..." war.

Register

Namenregister

Ortsregister

Standortnachweise

Ergänzungen und Korrekturen

Kein umfangreiches, genealogisches Werk ist vollständig und ohne Fehler. Auf der Seite

Quellen zur deutschen Siedlungsgeschichte in Südosteuropa/Ergänzungen und Korrekturen

können Sie Ergänzungen und Korrekturen eingeben und finden. Geben Sie bitte zu Ihren Eintragungen immer die Quellen Ihrer Information an und informieren Sie, falls möglich, die Autoren des Werks über die Existenz dieser Seite!

Persönliche Werkzeuge