Plößberg (Oberpfalz)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Disambiguation notice Plößberg ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Plößberg.

Hierarchie
Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Oberpfalz > Landkreis Tirschenreuth > Plößberg (Oberpfalz)

Ortsansicht von 1933 aus Richtung Tirschenreuth
Kirchenstraße (1933) mit Kath. Pfarrkirche St. Georg

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Rathaus mit Museum
Blick vom Vogelherd auf Plößberg

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Tirschenreuth.[1]

Zum Markt Plößberg gehör(t)en folgende Teilorte[1] und Wohnplätze:

  • Plößberg
  • Dreihöf
  • Geisleithen
  • Prommenhof

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[2] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[1] zu Plößberg eingemeindet:

  • Beidl bis 1.1.1972[3] selbständige Gemeinde
    • Beidl
    • Albernhof
    • Beidlmühle
    • Geißenreuth
    • Leichau
    • Schönthan
    • Schönthan-Zankelhut
    • Streißenreuth
    • Wurmsgefäll (Oberwurmsgefäll u. Unterwurmsgefäll)
  • Liebenstein bis 1.1.1972[3] selbständige Gemeinde
    • Liebenstein
    • Betzenmühle
    • Dürnkonreuth
    • Erkersreuth
    • Honnersreuth
    • Kohlerhof
    • Mooslohe
    • Neuteichhof
    • Schafmühle
    • Stein
  • Schönficht bis 1.5.1978[4] selbständige Gemeinde
  • Schönkirch bis 1.1.1972[3] selbständige Gemeinde
    • Schönkirch
    • Bodenmühle
    • Krähenhaus
    • Schleif
  • Wildenau bis 1.1.1972[3] selbständige Gemeinde
    • Wildenau
    • Schirnbrunn
    • Waffenhammer
  • Frankengut bis 1.5.1978[8] bei Hohenthan
  • Kriegermühle bis 1.5.1978[8] bei Hohenthan
  • Ödschönlind bis 1.5.1978[8] bei Hohenthan
  • Rothhof bis 1.5.1978[8] bei Hohenthan

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

St. Georg

Evangelisch-lutherisches Pfarramt für die Kirchengemeinden Plößberg-Schönkirch, Püchersreuth und Wildenau

Kirchenstr. 18, 95703 Plößberg
Pfarrkirche St. Georg
Glockengasse 3, 95703 Plößberg
Ehemalige Simultankirche mit neugotischer Einrichtung
Kirchenführer St. Georg

Katholische Kirchen

St. Georg

Pfarrei Beidl-Plößberg

Alte Schulstraße 25, 95703 Plößberg
Pfarrkirche St. Georg
Alte Schulstraße 27, 95703 Plößberg
Neubarocker Gewölbebau mit barockem Kreuzweg von 1766 aus der ehemaligen Simultankirche
Baugeschichte und Beschreibung

Geschichte

Von der Gutsherrschaft zum Pfarrdorf

Nach dem Salbuch des Pflegamts Floß von 1580[9] hat die Gutsherrschaft Plesberg 39 mannschaft, die Ödungen zu Dreyen Höfen 3 mannschaft und eine Mühl, die Winkelmühl genannt, 1 mannschaft, summa 43 mannschaft. Unter mannschaften versteht man die einzelnen, auf einem lehengute sitzenden lehenholde samt ihren familien[10], also hof- und grundbesitzende Untertansfamilien[11].

Im Salbuch von 1598[9] findet sich eine fast gleichartige Eintragung. Hinzu kommt jedoch noch die Gaismul (Geismühle), do ein schneidtmul, 1 Mannschaft; Summa 44 mannschaft.

Der Beschreibung des Pflegamts Flossenbürg von Christoph Vogel[12] zu Folge ist Plößberg um 1600 ein Hofmarch, Pfarr und Dorff, in deme ein Breuhauß, Taffern, Schmidt, Badt und Edlmannßsiz. In Plößberg finden sich 47, Dreihöf 4, Neumühl[13] 3, Geismühle 2 und Winkelmühle 1 Herdstätte (Haushalt).

Am 13. Oktober 1615 hat der evangelische Pfarrer von Plößberg Johannes Schletzius ein Salbuch[14] niedergeschrieben. Das Original befindet sich im Katholischen Pfarrarchiv Püchersreuth, eine Abschrift von 1685 im Archiv des Evangelischen Pfarramts Plößberg. Interessant sind dabei die Namen der zehendbaren Bauern, wie Nußler (Nüßler, Nißler), Coler (Koller), Bauer, Münchmayer, Wurtzer, Beumler (Beimler, Bäumler), Buntzmann, Unbeschaiden, Schirmer, Löw, Lindner, Franck (Frank), Helm, Forster, Gleisner (Gleißner), die man zum Teil auch heute noch in und um Plößberg vorfindet. Ausführlich widmet sich Schletzius der Beschreibung des Gotteshauses. Danach ist die Kirche mit Ziegeln gedeckt, daran zu beiden Seiten 3 Gewölb und adelige Begräbnis gebaut. Der Turm ist ebenfalls mit Ziegeln gedeckt, hat Glasfenster und zwei kleine Glocken samt einem alten außgegangenen Uhrwerk. Rückseits hat der Meßner eine hölzerne Wohnung. Diese Kirche wurde um 1622 durch ein neues Gebäude ersetzt[15] und nach abermaligem Abriss im Winter 1853 ab 1854 an gleicher Stelle neu gebaut. Im Spätherbst 1855 ist der Kirchenbau äußerlich vollendet worden.

Der Kölner Vergleich vom 12. Februar 1652 hatte auch in Plößberg die Einführung des kirchlichen Simultaneums zur Folge. Der von Pfarrer Wißmath verfassten Chronik von Wildenau[16] kann entnommen werden, dass Plößberg in dieser Zeit nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges laut einem Verzeichnis des Pflegers von Vohenstrauß noch 39 Haushalte hatte, davon 31 evangelisch und 8 katholisch. Diese auffallend große Zahl der Protestanten kommt nach Pfarrer Wißmath daher, dass der Sulzbacher Herzog Christian August in den Jahren 1650 bis 1652 Generalmandate zur Restituierung der protestantischen Religion erließ und die Pfleger ermahnte, mit Nachdruck die Leute zur Rückkehr zur protestantischen Religion aufzufordern. Erst die nachfolgende Gegenreformation führte wieder zu einer Stärkung des katholischen Elements in der Ortschaft.

1783 war die Einwohnerzahl deutlich angestiegen auf 89 Gutshintersassen, davon 48 katholisch und 41 evangelisch[9]. Diese Entwicklung fällt in die Blütezeit der Plößberger Zeugmacher ab Beginn des 18. Jahrhunderts, als bis zu 30 Meister und 300 Gesellen an ihren Webstühlen Mühlbeuteltuch herstellten und viele Hausierer diese Ware bis nach Ägypten vertrieben[17]. An Gebäuden bestanden 14 Höfe (davon 3 in Dreihöf und 1 in Prommenhof, Brunhof), 42 Güter, 32 Köbler- oder Dukatenhäuser, 2 Mühlen (Winkelmühle und Geismühle), 2 Wirtshäuser, 1 zerfallenes Schloss, 1 Simultankirche (St. Georg), 1 katholisches und 1 evangelisches Schulhaus[9].

Um 1800 hat Plößberg 956 Einwohner, Dreihöf 24, Geisleithen 48 und Prommenhof 12. Im Dorf Plößberg finden sich 1 Simultankirche, 1 Schloss mit Brauhaus und Ökonomiegebäuden sowie 127 Wohnhäuser; in Dreihöf 4, Geisleithen 7 und Prommenhof 3 Häuser[9]. Nach den Bestimmungen des Pressburger Friedensschlusses von 1805 kehrte schließlich das böhmische Kronlehen Plößberg in den bayerischen Staatsverband zurück.

Eine deutlich geringere Bevölkerungszahl im Hauptort Plößberg (631, meistens Handwerker) ergibt sich aus einem Topographisch-alphabetischen Handbuch[18] von 1820. Sollte dies mit dem begonnenen Niedergang der Zeugmacher zusammenhängen? Dreihöf wird mit 30, Geisleithen mit 46 und Prommenhof mit 21 Bewohnern angegeben.

Die ab dem 19. Jahrhundert durchgeführten Volkszählungen zeigen nur geringe Schwankungen:

Volkszählungen in Bayern von 1873 bis 1970
Plößberg 1873 1875 1885 1900 1925 1933 1939 1946 1950 1952 1961 1970
Einwohnerzahl 1026
592 kath.
434 ev.
1039
624 kath.
415 ev.
1001
604 kath.
397 ev.
960
583 kath.
377 ev.
972
541 kath.
431 ev.
974 963 1163 1144 1066 1031 1074


Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Evangelische Kirchenbücher

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

Archive und Bibliotheken

Archive

Verschiedenes

nach dem Ort: Plößberg

Karten

BayernAtlas

Heimat- und Volkskunde

Hausnamen des frühen 20. Jahrhunderts

Als es Hausnummern noch nicht gab, wurden Häuser mit Hausnamen belegt, um sie eindeutig zu kennzeichnen. Verwendung finden die Hausnamen in Plößberg zum Teil auch heute noch. Leider geraten sie immer mehr in Vergessenheit.

Grundlage der folgenden Tabelle ist eine private Zusammenstellung von Albert Horn[19], die von dessen Tochter zur Verfügung gestellt wurde. Darüber hinaus hat es die Marktgemeinde Plößberg ermöglicht, die in den 1970er-Jahren eingeführten Adressbezeichnungen den vorher gebräuchlichen Hausnummern zuzuordnen.

Wird die heutige Adresse oder die alte Hausnummer mit der Maus angeklickt, öffnet sich der BayernAtlas mit aktueller oder historischer Ortskarte.

Hausname Heutige Adresse Alte Hausnummer Bemerkung Bild
Neues SchlossSchlossstraße 16 BayernAtlas 1 BayernAtlas, Historisch
FritzlschneiderSchlossstraße 12 BayernAtlas 2 a BayernAtlas, Historisch
Hammer, MaichSchlossstraße 14 BayernAtlas 2 b BayernAtlas, Historisch
WüllerSchlossstraße 10 BayernAtlas 3 BayernAtlas, Historisch
Hofner GustiSchlossstraße 8 BayernAtlas 4 BayernAtlas, Historisch
ErnstdinerSchlossstraße 6 BayernAtlas 5 BayernAtlas, Historisch
SpenglerSchlossstraße 4 BayernAtlas 6 BayernAtlas, Historisch
Altes SpenglerhausSchlossstraße 2 BayernAtlas 7 BayernAtlas, Historisch
Post, Lehrer MeierMarktplatz 4 BayernAtlas 8 BayernAtlas, Historisch
BerrHauptstraße 20 BayernAtlas 9 BayernAtlas, Historisch
Mulzerbeckn, MutzerbecknHauptstraße 18 BayernAtlas 10 BayernAtlas, Historisch
HauerHauptstraße 16 BayernAtlas 11 BayernAtlas, Historisch
SchöllniglHauptstraße 14 BayernAtlas 12 BayernAtlas, Historisch
Melwer, HauerHauptstraße 10 BayernAtlas 13 BayernAtlas, Historisch
BecknzimmerschreinerBogengasse 1 BayernAtlas 14 BayernAtlas, Historisch
NisslerBogengasse 5 BayernAtlas 15 BayernAtlas, Historisch
GruberhausWebergasse 4 BayernAtlas 16 BayernAtlas, Historisch
Kramer MichlHauptstraße 8 BayernAtlas 17 BayernAtlas, Historisch
DollingerHauptstraße 6 BayernAtlas 18 BayernAtlas, Historisch
KoppnHauptstraße 4 BayernAtlas 19 BayernAtlas, Historisch
Kraus GustlSchillerstraße 1 BayernAtlas 20 BayernAtlas, Historisch
FreindlSchillerstraße 3 BayernAtlas 21 BayernAtlas, Historisch
EicheneSchillerstraße 4 BayernAtlas 21 1/2 BayernAtlas, Historisch
ElflschreinerSchillerstraße 5 BayernAtlas 22 BayernAtlas, Historisch
WölflSchillerstraße 2 BayernAtlas 23 BayernAtlas, Historisch
FritzmannHauptstraße 2 BayernAtlas 24 BayernAtlas, Historisch Die alte Schmiede mit Nebengebäuden wurde abgerissen
Damer Retl, Heiner RetlTirschenreuther Straße 5 BayernAtlas 25 a BayernAtlas, Historisch abgerissen und neu gebaut
GisellahausFlurweg 2 BayernAtlas 25 b BayernAtlas, Historisch
WoppmannschousterTirschenreuther Straße 2 BayernAtlas 26 BayernAtlas, Historisch
Fuchs PäiterBärnauer Straße 4 BayernAtlas 27 BayernAtlas, Historisch
KreizerschousterBärnauer Straße 2 BayernAtlas 28 BayernAtlas, Historisch
HessnAlte Schulstraße 1 BayernAtlas 29 BayernAtlas, Historisch
Hara WastlAlte Schulstraße 3 BayernAtlas 30 BayernAtlas, Historisch
WongerAlte Schulstraße 5 BayernAtlas 31 BayernAtlas, Historisch
Maurermeister, FriedlhausBlumenstraße 20 BayernAtlas 32 BayernAtlas, Historisch
ForsterBlumenstraße 28 BayernAtlas 33 BayernAtlas, Historisch
Beiml, RaiffeisenAlte Schulstraße 7 BayernAtlas 34 BayernAtlas, Historisch Doppelhaus abgerissen, Neubau
RosnerAlte Schulstraße 7 und 9 BayernAtlas 35 BayernAtlas, Historisch abgerissen, Grundstück zum Teil bei HsNr. 7 und 9
Rath SeppAlte Schulstraße 9 BayernAtlas 36 BayernAtlas, Historisch
Weisn, Altes HaberkornhausFlurweg 1 BayernAtlas 37 BayernAtlas, Historisch abgerissen, Neubau
GotthardnAlte Schulstraße 2 BayernAtlas 38 a BayernAtlas, Historisch
Samml SepplHauptstraße 1 BayernAtlas 38 b BayernAtlas, Historisch
SteinerHauptstraße 3 BayernAtlas 39 BayernAtlas, Historisch
Franken KoarlHauptstraße 7 BayernAtlas 40 BayernAtlas, Historisch
Hopferl MoagretlHauptstraße 5 BayernAtlas 41 BayernAtlas, Historisch
Hessn GottliebnAlte Schulstraße 6 BayernAtlas 42 BayernAtlas, Historisch
KühlweinAlte Schulstraße 11 BayernAtlas 43 a BayernAtlas, Historisch
Hofner Gustl, HofnerwirtshausAlte Schulstraße 13 BayernAtlas 43 b BayernAtlas, Historisch
WastlAlte Schulstraße 8 BayernAtlas 44 BayernAtlas, Historisch abgerissen
Schiedermeier, JägerschallerAlte Schulstraße 15 BayernAtlas 45 BayernAtlas, Historisch
Kraus LudwigAlte Schulstraße 17 BayernAtlas 45 a BayernAtlas, Historisch
Altes evangelisches SchulhausAlte Schulstraße 19 BayernAtlas 46 BayernAtlas, Historisch
Altes katholisches Schulhaus, Sammer GirglAlte Schulstraße 21 BayernAtlas 47 BayernAtlas, Historisch
KaiserAlte Schulstraße 10 BayernAtlas 48 BayernAtlas, Historisch
Mesnerheisl, Quering SepplAlte Schulstraße 23 BayernAtlas 49 BayernAtlas, Historisch abgerissen
MesserschmiedAlte Schulstraße 31 BayernAtlas 50 BayernAtlas, Historisch
Hopfn KoarlDreihöfer Straße 1 BayernAtlas 51 BayernAtlas, Historisch
RickerhausDreihöfer Straße 4 BayernAtlas 52 BayernAtlas, Historisch
RosermunderDreihöfer Straße 2 BayernAtlas 53 BayernAtlas, Historisch
LäimenznKirchenstraße 5 BayernAtlas 54 BayernAtlas, Historisch
NocherBrunnengasse 4 BayernAtlas 55 BayernAtlas, Historisch
Hosn PäiterGlockengasse 2 BayernAtlas 56 a BayernAtlas, Historisch
MaurerGlockengasse 4 BayernAtlas 56 b BayernAtlas, Historisch
HaashausKirchenstraße 3 BayernAtlas 57 BayernAtlas, Historisch
MadlbeckKirchenstraße 1 BayernAtlas 58 BayernAtlas, Historisch
Ehemaliger katholischer PfarrhofGlockengasse 1 BayernAtlas 59 BayernAtlas, Historisch
NeidoartHauptstraße 9 BayernAtlas 60 BayernAtlas, Historisch
LäimwirtshausHauptstraße 11 BayernAtlas 61 BayernAtlas, Historisch
SchmiedKirchenstraße 6 BayernAtlas 62 BayernAtlas, Historisch
HiaslKirchenstraße 8 BayernAtlas 63 BayernAtlas, Historisch
Luis KoarlKirchenstraße 10 BayernAtlas 64 a BayernAtlas, Historisch
TreuschneiderKirchenstraße 14 BayernAtlas 64 b BayernAtlas, Historisch
Ehemaliges FeuerwehrhausKirchenstraße 12 BayernAtlas 64 c BayernAtlas, Historisch
Ehemaliges ForsthausKirchenstraße 16 BayernAtlas 65 BayernAtlas, Historisch
StichhausForststraße 1 BayernAtlas 66 BayernAtlas, Historisch
MaichBlumenstraße 24 BayernAtlas 66 1/2 BayernAtlas, Historisch
RosnerBlumenstraße 16 BayernAtlas 67 BayernAtlas, Historisch
HeislerBlumenstraße 14 BayernAtlas 68 BayernAtlas, Historisch
Läimenzen, OttoluisBlumenstraße 12 BayernAtlas 69 BayernAtlas, Historisch
AndresnBlumenstraße 22 BayernAtlas 70 BayernAtlas, Historisch
Päiter BartlBlumenstraße 10 BayernAtlas 71 BayernAtlas, Historisch
Sammer GirglBlumenstraße 6 BayernAtlas 72 BayernAtlas, Historisch
Schnappauf EmliBlumenstraße 8 BayernAtlas 73 BayernAtlas, Historisch abgerissen, Neubau
VollathnBrunnengasse 1 BayernAtlas 73 a BayernAtlas, Historisch
HildebrandLindenweg 6 BayernAtlas 73 b BayernAtlas, Historisch
DraxlerBrunnengasse 5 BayernAtlas 74 BayernAtlas, Historisch
SpernaniBrunnengasse 9 BayernAtlas 75 b BayernAtlas, Historisch
HofmannBrunnengasse 6 BayernAtlas 76 BayernAtlas, Historisch
Evangelischer PfarrhofKirchenstraße 18 BayernAtlas 77 BayernAtlas, Historisch
SporrerLindenweg 2 BayernAtlas 78 BayernAtlas, Historisch
Krausen HeinrichLindenweg 4 BayernAtlas 79 BayernAtlas, Historisch
NussimmerBlumenstraße 2 BayernAtlas 80 BayernAtlas, Historisch
Ehemaliges Armenhaus und Gefängnis, Walter BeppBlumenstraße 4 BayernAtlas 82 BayernAtlas, Historisch
Bärn KoarlBlumenstraße 1 BayernAtlas 83 BayernAtlas, Historisch
MackKirchenstraße 4 BayernAtlas 84 BayernAtlas, Historisch
Samml MaliHauptstraße 12 BayernAtlas 85 BayernAtlas, Historisch
RiedlKirchenstraße 2 BayernAtlas 86 BayernAtlas, Historisch
StahlMarktplatz 1 BayernAtlas 87 BayernAtlas, Historisch
BertlMarktplatz 2 BayernAtlas 88 BayernAtlas, Historisch
PosthalterMarktplatz 3 BayernAtlas 89 BayernAtlas, Historisch
Schaller AnnaHauptstraße 22 BayernAtlas 90 BayernAtlas, Historisch
Schiener, AlbrechtschneiderHauptstraße 24 BayernAtlas 91 BayernAtlas, Historisch
SchollischreinerObere Bachgasse 3 BayernAtlas 92 BayernAtlas, Historisch
SeffnhausSchlossstraße 1 BayernAtlas 93 BayernAtlas, Historisch
Wonger MarieObere Bachgasse 1 BayernAtlas 94 a BayernAtlas, Historisch abgerissen
ProslschneiderBrunnengasse 3 BayernAtlas 94 b BayernAtlas, Historisch abgerissen, Neubau
Päiter BartlHauptstraße 15 BayernAtlas 95 BayernAtlas, Historisch
FleischmannHauptstraße 13 BayernAtlas 96 BayernAtlas, Historisch
Binner MaliAm Lerchenfeld 1 BayernAtlas 97 BayernAtlas, Historisch
Krausn KoarlAm Lerchenfeld 3 BayernAtlas 98 BayernAtlas, Historisch
Hopfn LuislAm Lerchenfeld 5 BayernAtlas 99 BayernAtlas, Historisch
Binner LuisAm Lerchenfeld 9 BayernAtlas 100 BayernAtlas, Historisch
ViziAm Lerchenfeld 12 BayernAtlas 100 1/3 BayernAtlas, Historisch
TroppmannAm Lerchenfeld 10 BayernAtlas 100 1/2 BayernAtlas, Historisch
RastnhausAm Lerchenfeld 4 BayernAtlas 101 BayernAtlas, Historisch Bauernhof abgerissen und Wohnhaus neu gebaut
BieberschousterHauptstraße 19 BayernAtlas 102 BayernAtlas, Historisch Abriss und Neubau mit Hausnummer 21
Schaller FritzlHauptstraße 21 BayernAtlas 102 1/2 BayernAtlas, Historisch Abriss und Neubau mit Hausnummer 19
KellerwirtHauptstraße 23 BayernAtlas 103 BayernAtlas, Historisch
SchieferdeckerhausHauptstraße 27 BayernAtlas 104 BayernAtlas, Historisch abgerissen
Tülder MaliHauptstraße 25 BayernAtlas 104 b BayernAtlas, Historisch
Altes HornhausHauptstraße 31 BayernAtlas 105 a BayernAtlas, Historisch
HornhausHauptstraße 29 BayernAtlas 106 BayernAtlas, Historisch
Witt SeppNeustädter Straße 20 BayernAtlas 107 BayernAtlas, Historisch
Ecksteinschreiner, ZuberNeustädter Straße 3 BayernAtlas 107 1/3 BayernAtlas, Historisch
EcksteinhausHauptstraße 33 BayernAtlas 107 1/2 BayernAtlas, Historisch abgerissen
Hosn, GloserhosnNeustädter Straße 8 BayernAtlas 108 BayernAtlas, Historisch abgerissen, Neubau
GottlNeustädter Straße 6 BayernAtlas 109 BayernAtlas, Historisch
WongerNeustädter Straße 2 BayernAtlas 110 BayernAtlas, Historisch abgerissen
HelmHauptstraße 36 BayernAtlas 111 a BayernAtlas, Historisch
GottfriednHauptstraße 38 BayernAtlas 111 b BayernAtlas, Historisch
StefferlhausPointweg 6 BayernAtlas 112 BayernAtlas, Historisch
JakobPointweg 4 BayernAtlas 113 a BayernAtlas, Historisch
Ehemalige Kinderschule, Hesserl HansPointweg 2 BayernAtlas 113 b BayernAtlas, Historisch abgerissen
Weber PäiterHauptstraße 34 BayernAtlas 114 BayernAtlas, Historisch
Alter KreizerschneiderHauptstraße 32 BayernAtlas 115 BayernAtlas, Historisch
Siegritz NandlHauptstraße BayernAtlas 116 BayernAtlas, Historisch Abriss und aufgeteilt zwischen Hauptstraße 32 und 30
EsterweberHauptstraße 30 BayernAtlas 116 a BayernAtlas, Historisch
KreizerschneiderHauptstraße 28 BayernAtlas 117 BayernAtlas, Historisch
KrausnbauerHauptstraße 17 BayernAtlas 118 BayernAtlas, Historisch
Schreiner EmmaHauptstraße 26 BayernAtlas 119 BayernAtlas, Historisch
Selbertenschneider, StahlschousterUntere Bachgasse 1 BayernAtlas 121 BayernAtlas, Historisch
Bäumler Amalie, Wüller KoarlUntere Bachgasse 3 BayernAtlas 122 BayernAtlas, Historisch
Regimentsschouster, Schouster FranzlUntere Bachgasse 5 BayernAtlas 123 BayernAtlas, Historisch
PresslhausUntere Bachgasse 7 BayernAtlas 124 BayernAtlas, Historisch
HanaprosUntere Bachgasse 4 BayernAtlas 125 a BayernAtlas, Historisch
ÜblackerhausUntere Bachgasse 2 BayernAtlas 125 b BayernAtlas, Historisch abgerissen
AdlhausUntere Bachgasse 9 BayernAtlas 126 BayernAtlas, Historisch abgerissen
BraierwirtshausUntere Bachgasse 11 BayernAtlas 127 BayernAtlas, Historisch
BraierhausSchlossstraße 3 BayernAtlas 128 BayernAtlas, Historisch Teil des alten Schlosses
Evangelische KircheGlockengasse 3 BayernAtlas 129 BayernAtlas, Historisch
Sladky, KieslTirschenreuther Straße 6 BayernAtlas 130 BayernAtlas, Historisch
BapistenBlumenstraße 18 BayernAtlas 131 BayernAtlas, Historisch
DepoldnAlte Schulstraße 29 BayernAtlas 132 BayernAtlas, Historisch
Katholische KircheAlte Schulstraße 27 BayernAtlas 133 BayernAtlas, Historisch
Hopf VillaTirschenreuther Straße 3 BayernAtlas 134 BayernAtlas, Historisch
Altes HammerhausSchlossstraße 5 BayernAtlas 135 BayernAtlas, Historisch
Rath ReslFlurweg 5 BayernAtlas 136 BayernAtlas, Historisch
Franz DaniBärnauer Straße 10 BayernAtlas 137 BayernAtlas, Historisch
Ehemaliges GendarmhausNeustädter Straße 1 BayernAtlas 138 BayernAtlas, Historisch
HofmannDreihöfer Straße 9 BayernAtlas 139 BayernAtlas, Historisch
Samml BapistSchillerstraße 9 BayernAtlas 140 BayernAtlas, Historisch
Postbot WeigSchillerstraße 13 BayernAtlas 142 BayernAtlas, Historisch
MelwerDreihöfer Straße 7 BayernAtlas 143 BayernAtlas, Historisch
RathausJahnstraße 1 BayernAtlas 144 BayernAtlas, Historisch ehemals auch Schule mit Hausmeister- und Lehrerwohnungen
Altes Doktorhaus, Witt, RichtmannNeustädter Straße 10 BayernAtlas 145 BayernAtlas, Historisch
Hofner GustlBärnauer Straße 6 BayernAtlas 146 BayernAtlas, Historisch
StoabartlhausSchlossstraße 7 BayernAtlas 147 BayernAtlas, Historisch abgerissen, Neubau Seniorenresidenz
Meier MichlNeustädter Straße 16 BayernAtlas 148 BayernAtlas, Historisch
Binner HansNeustädter Straße 9 BayernAtlas 149 BayernAtlas, Historisch
Ehemaliger BertlstodlWebergasse 2 BayernAtlas 216 BayernAtlas, Historisch Abriss und Neubau Wohnhaus

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 1,2 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Spalte 617-626
  2. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 268
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 662
  4. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 663
  5. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 662
  6. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 662
  7. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 662
  8. 8,0 8,1 8,2 8,3 Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 663
  9. 9,0 9,1 9,2 9,3 9,4 Sturm Heribert: Altbayern Reihe I Heft 47: Neustadt an der Waldnaab - Weiden: Pflegeamt Floß (Flossenbürg), Seite 361
  10. Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm
  11. Sturm Heribert: Nordgau - Egerland - Oberpfalz (1984), Seite 215
  12. Frank Günter, Paulus Georg: Edition von Christoph Vogels Beschreibungen pfalz-neuburgischer Ämter (1598 - 1604), Teil 14: Pflegamt Flossenbürg, 2014
  13. Konnte nicht zugeordnet werden
  14. Dietheuer, Franz: Das Salbuch des Plößerger Pfarrers von 1615 in Die Oberpfalz, Heimatzeitschrift für den ehemaligen Bayerischen Nordgau, 89. Jahrgang 2001, Oberpfalz-Verlag Kallmünz, Seite 155 f.
  15. Kirchenführer St. Georg
  16. Wißmath, Johann, Chronik von Wildenau in 2 Bänden, 1905, Hrsg.: P. Kunz (2014)
  17. Plößberg – ein Streifzug durch die Geschichte des Ortes, nach Hermann Heß
  18. Hönig A. H., Topographisch-alphabetisches Handbuch über die in dem Ober-Mainkreise befindlichen Städte, Märkte, Dörfer, Weiler, Mühlen und Einöden ( 1820 )
  19. Horn Albert, Zusammenstellung der Hausnamen vom 6. September 1998

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_300360
Name
  • Plößberg (deu)
Typ
  • Markt
Postleitzahl
  • W8591 (- 1993-06-30)
  • 95703 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:22508
  • BLO:1094
  • wikidata:Q547170
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09377146
Karte
   

TK25: 6139

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Tirschenreuth ( Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Schnackenhof Weiler SCHHOF_W8486
Geißenreuth Einöde GEIUTH_W8481
Frankengut Einöde FRAGUT_W8591
Prommenhof Einöde PROHOF_W8591
Kriegermühle Einöde KRIHL1_W8591
Rothhof Einöde ROTHOF_W8591
Kohlerhof Einöde KOHHOF_W8591
Honnersreuth Weiler HONUTH_W8593
Wildenau Kirchdorf WILNAU_W8481
Dreihöf Weiler DREHOF_W8591
Schleif Dorf SCHEIF_W8591
Waffenhammer Einöde WAFME1_W8481
Schirnbrunn Weiler SCHUNN_W8481
Holzmühl Weiler HOLUHL_W8591
Wurmsgefäll Weiler WURALL_W8481
Beidl Pfarrdorf BEIIDL_W8591
Betzenmühle Weiler BETHLE_W8593
Geisleithen Weiler GEIHEN_W8591
Neuteichhof Einöde NEUHOF_W8593
Dürnkonreuth Dorf DURUTH_W8593
Liebenstein Dorf LIEEIN_W8593
Krähenhaus Weiler KRAAUS_W8591
Schönficht Dorf SCHCHT_W8591
Schönkirch Kirchdorf SCHRCH_W8591
Schönthan Dorf SCHHAN_W8591
Leichau Dorf LEIHAU_W8591
Albernhof Dorf ALBHOF_W8481
Streißenreuth Einöde STRUTH_W8481
Ziegelhütte Einöde ZIETTE_W8591
Plößberg Hauptort PLOERGJN69DS
Bodenmühle Einöde BODHLE_W8591
Schafmühle Einöde SCHHLE_W8593
Beidlmühle Einöde BEIHLE_W8481



Städte und Gemeinden im Landkreis Tirschenreuth (Regierungsbezirk Oberpfalz)

Städte: Bärnau | Erbendorf | Kemnath | Mitterteich | Tirschenreuth | Waldershof | Waldsassen
Gemeinden: Brand | Ebnath | Markt Falkenberg | Friedenfels | Markt Fuchsmühl | Immenreuth | Kastl | Markt Konnersreuth | Krummennaab | Kulmain | Leonberg | Markt Mähring | Markt Neualbenreuth | Neusorg | Pechbrunn | Markt Plößberg | Pullenreuth | Reuth b. Erbendorf | Markt Wiesau
Verwaltungsgemeinschaften: Kemnath | Krummennaab | Mitterteich | Neusorg | Wiesau

Persönliche Werkzeuge