Pfarrei Rosendorf

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal "Sudetenland" und stammt aus dem Bereich der alten Regionalseiten /reg/SUD/

mit Ortschaften /with places: Rosendorf, Kamnitzleiten mit Grundmühle, Rainwiese mit Hotel Edmundsklamm, Stimmersdorf, zeitweise: Neudörfel, Hohenleipa.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietsarchiv Leitmeritz.

Inhaltsverzeichnis

Bemerkungen

  • Archiv-Signaturnummer: 143
Alte Pfarrei, nach ca. 1647 Kommende zu Arnsdorf, die Pfarrei wurde 1786 erneuert. Gleichzeitig wurde Hohenleipa zu Dittersbach umgepfarrt. Wohin Kamnitzleiten vor 1785 gehörte, konnte nicht ermittelt werden. Neudörfel ist ein Teil von Rosendorf. Viele Matriken sind verloren gegangen, obzwar sie im Jahre 1952 noch vollständig waren. Die Bücher wurden im Gebäude der Pfarre belassen, nicht an MNV = Gemeindeverwaltung übergeben, und sie wurden teilweise vernichtet (das Gebäude wurde nicht mehr als Pfarre benutzt, sondern es wurde von zivilen Mietern bewohnt).
Rosendorf
gehörte 1630-1648 zu Böhmisch Kamnitz, 1635-1670 zu Windisch-Kamnitz.
Hohenleipa
ab 1784 siehe Pfarrei Dittersbach.
Pfarrkirche zu den hl. Apostelfürsten Peter und Paul. 1938
Patron Fürst Dr. Alfons Clary-Aldringen, Teplitz-Schönau. - Letzter Pfarrer: Robert Franze, *13.11.1910 in Nixdorf. Matriken seit 1658. Zugang zur Pfarrkirche von Stimmersdorf und Rainwiese sehr beschwerlich wegen des dazwischenliegenden tiefen Grundes. Im Winter wegen der allzu großen Eismenge sehr gefährlich. Vom Kamnitzleiten leichter, von Grundmühle bis Kamnitzleiten sehr schwer.

Kirchenbuchverzeichnis


Band    Matriken-Art  Jahrgänge    Pfarrorte
neu alt               von/bis
 2) I     *           1658-1722    Rosendorf, Neudörfel, Stimmersdorf,
                                   Hohenleipa, Grundmühle
 1) I        oo  +    1658-1722    Orte wie Buch 2
 3) II    *  oo  +    1722-1753    Orte wie Buch 2

 4) V     *i          1808-1824    Rosendorf
 5) VII   *i          1838-1848    Rosendorf
 6) VIII  *           1848-1861    Rosendorf
13) IX    *i          1861-1872    Rosendorf
14) X     *i          1872-1885    Rosendorf
15) XI    *           1885-1901    Rosendorf
 7) IV       ooi      1785-1807    Rosendorf
16) VII      ooi      1866-1895    Rosendorf
 8) V            +i   1836-1857    Rosendorf
 9) VI           +i   1858-1882    Rosendorf

17) Vi    *i          1860-1901    Stimmersdorf
10) V        ooi      1836-1901    Stimmersdorf
11) V            +i   1858-1901    Stimmersdorf

12) V        ooi +i   1833-1874    Kamnitzleiten, Grundmühle
          *           1833-1867    Kamnitzleiten, Grundmühle


Info
Abkürzungen:
 *    Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik
oo    Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik
 +    Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen
 i    mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise
 i/s  separates Buch mit Index


Ortsname deutsch / tschechisch


Rosendorf        = jetzt: Růžová
Hohenleipa       = Vysoká Lípa
Kamnitzleiten    = Kamenická Stráň
Neudörfel        = Nová Víska
Stimmersdorf     = Mezná
Grundmühle       = ?

Tetschen         = Děčín

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

Für diesen Artikel wurde noch keine GOV-Kennung eingetragen.


Diese Seite basiert auf den Inhalten der alten Regionalseite http://www.genealogienetz.de/reg/SUD/kb/rosendorf.html.
Den Inhalt zur Zeit der Übernahme ins GenWiki können Sie unter "Versionen/Autoren" nachsehen.
Kommentare und Hinweise zur Bearbeitung befinden sich auf der Diskussionsseite dieses Artikels.
Persönliche Werkzeuge