Pfarrei Duppau

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal "Sudetenland" und stammt aus dem Bereich der alten Regionalseiten /reg/SUD/

mit Ortschaften / with places: Duppau, Döfles, Dürmaul, Jurau, Koslau, Oleschau (Olleschau), Promuth, Rednitz; zeitweise: Meckl, Sachsengrün, Ober-Lomitz, Ranzengrün.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietsarchiv Pilsen.

Inhaltsverzeichnis

Bemerkungen

  • Vikariat Karlsbad. Matriken ab 1623. Titel der Pfarrkirche: Mariä Himmelfahrt. Letzter Dechant: Josef Pleier, * 25.4.1892 in Zettlitz. Das Dekanat umfaßte im Jahr 1938 folgende Orte (alle im Bez. Kaaden, Gerichtsbezirk Duppau): Duppau, Dörfles, Dürmaul, Jurau, Koslau, Oleschau, Promuth, Rednitz. 1930 zählte sie 3247 Katholiken und 25 Nichtkatholiken.
Duppau
vor 1623 zu Pfarrei Kaaden.
Meckl
seit 1784 eigene Pfarrei Meckl. Meckl wurde auch früher als Mekele/Meckele geschrieben.
Sachsengrün mit Ober-Lomitz, Ranzengrün
seit 1650 eigene Pfarrei Sachsengrün.
Alle Orte dieser Pfarrei existieren seit 1955 nicht mehr, sie liegen im militärischen Sperrgebiet "Duppauer Berge" und wurden gesprengt. Beschreibung siehe http://www.kaaden-duppau.de.
  • Matriken, Archiv Sign.Nr.54-61, wurden vom zuständigen Standesamt an das Archiv übergeben; dabei wird das Datenschutzgesetz berücksichtigt, siehe Informationen zu CZ-Archiven.
Die jüngeren Matriken der Pfarrei Duppau liegen bei der Matrikenstelle des Truppenübungsamtes des Truppenübungsplatzes Hradiště in Karlsbad, Adresse
Újezdní úřad vojenského újezdu Hradiště ul. 1. máje 3 CZ-36006 Karlovy Vary, Email: uuvu.hradiste@iol.cz

Kirchenbuchverzeichnis


Band         Film  Matriken-Art Jahrgänge    Pfarrorte
neu  alt     SM                 von/bis
 1 (VIII/29) 407    *  oo  +   1623-1655     Pfarrbezirk
 2 (VIII/30) 408    *  oo  +   1655-1691     Pfarrbezirk
 3 (VIII/31) 409    *      +   1692-1726     Pfarrbezirk
                        oo     1692-1719
 4 (VIII/32) 1055   *          1722-1737     Pfarrbezirk
 5 (VIII/33) 1056   *          1738-1774     Pfarrbezirk
 6 (VIII/36) 1057   *  oo  +   1775-1784     Pfarrbezirk
28 (VIII/34) 1039          +   1727-1751     Pfarrbezirk
29 (VIII/35) 1040          +   1752-1774     Pfarrbezirk

 7 (VIII/41)        *          1784-1807 i/s Duppau
 8 (VIII/42)        *          1807-1838 i/s Duppau
 9 (VIII/44)        *          1839-1863 i/s Duppau
38                  *          1863-1881     Duppau
39                  *          1882-1898     Duppau
20 (VIII/75) 1038      oo      1719-1774     Duppau
21 (VIII/40)           oo      1784-1854 i/s Duppau
46                     oo      1855-1876 i/s Duppau
55                     oo      1876-1922 i/s Duppau       (neu im Archiv)
30 (VIII/37)               +   1784-1820 i/s Duppau
31 (VIII/38)               +   1821-1857 i/s Duppau
48                         +   1858-1883 i/s Duppau
61                         +   1884-1935     Duppau       (neu im Archiv)

10 (VIII/68)        *          1784-1850 i/s Jurau
40                  *          1851-1885     Jurau
22 (VIII/67)           oo      1786-1867 i/s Jurau
32 (VIII/66)               +   1784-1869 i/s Jurau

11 (VIII/230)       *          1784-1846 i/s Koslau
41                  *          1847-1892     Koslau
47                     oo      1784-1879 i/s Koslau
49                         +   1784-1873 i/s Koslau

12 (VIII/226)       *          1784-1834 i/s Olleschau
13 (VIII/227)       *          1735-1864 i/s Olleschau
42                  *          1864-1892     Olleschau
23 (VIII/228)          oo      1784-1864 i/s Olleschau
56                     oo      1864-1927 i/s Olleschau    (neu im Archiv)
33 (VIII/229)              +   1784-1855 i/s Olleschau
57                         +   1856-1902 i/s Olleschau    (neu im Archiv)

14 (VIII/54)        *          1784-1835     Promuth
43                  *          1836-1884     Promuth
24 (VIII/55)           oo      1785-1860 i/s Promuth
34 (VIII/53)               +   1784-1856 i/s Promuth

15 (VIII/65)        *          1784-1826 i/s Rednitz
16 (VIII/64)        *          1826-1856 i/s Rednitz
54           4225   *          1865-1910     Rednitz      (neu im Archiv)
25 (VIII/63)           oo      1784-1860 i/s Rednitz
35 (VIII/62)               +   1784-1843 i/s Rednitz
50                         +   1844-1893 i/s Rednitz

17 (VIII/69)        *          1784-1839 i/s Dürmaul
44                  *          1840-1875     Dürmaul
26 (VIII/70)           oo      1784-1859 i/s Dürmaul
36 (VIII/71)               +   1784-1852 i/s Dürmaul
58                         +   1853-1913 i/s Dürmaul, Promuth  (neu im Archiv)

18 (VIII/58)        *          1784-1829 i/s Dörfles
19 (VIII/59)        *          1830-1865 i/s Dörfles
45                  *          1865-1899     Dörfles
27 (VIII/60)           oo      1784-1868 i/s Dörfles
37 (VIII/61)               +   1784-1846 i/s Dörfles
51                         +   1847-1887 i/s Dörfles
59                         +   1888-1917 i/s Dörfles      (neu im Archiv)
Index-Bücher (alph. Namensregister):
60                 *           1784-1867     Pfarrbezirk  (neu im Archiv)
52                    oo       1783-1937     Pfarrbezirk
53                         +   1784-1880     Pfarrbezirk


Info
Abkürzungen:
 *    Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik
oo    Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik
 +    Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen
 i    mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise
 i/s  separates Buch mit Index


Ortsname deutsch / tschechisch

+Duppau          = Doupov
+Döfles          = Víska
+Dürmaul         = Trmova
-Jurau           = Jírov
Koslau           = Kozlov, zu Oleschau
+Oleschau, auch: Olleschau = Oleška
+Promuth         = Prachomety
+Rednitz         = Řednice

Kaaden           = Kadaň

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

Für diesen Artikel wurde noch keine GOV-Kennung eingetragen.


Diese Seite basiert auf den Inhalten der alten Regionalseite http://www.genealogienetz.de/reg/SUD/kb/duppau.html.
Den Inhalt zur Zeit der Übernahme ins GenWiki können Sie unter "Versionen/Autoren" nachsehen.
Kommentare und Hinweise zur Bearbeitung befinden sich auf der Diskussionsseite dieses Artikels.
Persönliche Werkzeuge