Pfarrei Borschim

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal "Sudetenland" und stammt aus dem Bereich der alten Regionalseiten /reg/SUD/

mit Ortschaften / with places:

  • Borschim/Bořim, Groß-Blatzen/Großblatzen, Klein-Blatzen/Kleinblatzen, Hauska, Kortschen, Kahlenberg, Dubus, Wilkow, Siertsch, Siertscher Grund
  • eingegangene Orte: Belsko, Matzgrund, Pallatz, Rowen, Sandberg, Schmiedeberg, Schnellgrund, Schnellhübel
  • zeitweise: Konradsthal, Neusorge, Kluk (teilw.)

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietsarchiv Leitmeritz.

Inhaltsverzeichnis

Bemerkungen

Archiv-Signaturnummer: L 6

Diözese Leitmeritz, Vikariat Hirschberg, jetzt Vikariat Böhmisch Leipa. Pfarrkirche zum hl. Apostel Jakobus d.Ä. 1938: Patron: Josef Šimonek. - Patronatsamt: Hauska. Zur Seelsorge gehörten im Bez. Dauba: Borschim (Pfarrkirche, kirschl. Friedhof, 78 Kath.) - Dubus (1 St., 93 Kath.) - Großblatzen (3/4 St., 172 Kath.) - Hauska (3/4 St., Volksschule 1 Kl., 166 Kath., 2 Akath.) - Kahlenberg (1 St., 66 Kath., 2 Akath.), Kleinblatzen (1 St., 66 Kath.) - Kortschen ( 1 St., Volksschule 1 Kl., 126 Kath.) - Siertsch (1/4 St., Volksschule 1 Kl., 198 Kath.) - Siertscher Grund (1/4 St., 35 Kath.) - Wilkow (1 1/4 St., 85 Kath., 1 Akath.); Seelenzahl: 1.085 Kath., 5 Akath. Matriken seit 1699.
Ursprünglich Filiale zu Bösig, ab 1681 Filiale zu Kroh, ab 1725 wieder neuerrichtete selbständige Pfarrei.

Borschim/Bořim mit eingepfarrten Orten
vor 1699 siehe Pfarrei Bösig
Konradsthal
gehörte seit 1766 zu Pfarrei Mšeno.
Neusorge
gehörte seit 1784 (1678 ?) zu Pfarrei Ringelshain.
Kluk (teilw.)
gehörte nach 1777 zu Pfarrei Töschen.

Kirchenbuchverzeichnis

Band    Matriken   Jahrgänge     Pfarrorte
neu alt  -Art       von/bis
 1 BI    *  oo  +   1699-1766 i/s Borschim, Groß-Blatzen, Klein-Blatzen, Hauska,
                                  Belsko, Kortschen, Konradsthal, Matzgrund, Neusorge,
                                  Pallatz, Futschigfelsen, Rowen, Kahlenberg, Sandberg,
                                  Schmiedeberg, Dubus, Wlkow, Schnellgrund, Schnellhübel,
                                  Siertsch, Siertscher Grund
 2 BII   *  oo  +   1766-1784 i/s wie Buch 1 (ohne Konradsthal), dazu: Kluk, Haus-Nr. 1,8 (bis 1777)
 3 BIII  *  oo  +   1784-1802     Borschim, Klein-Blatzen, Wlkow, Kahlenberg, Seidelberg,
                                  Siertscher Grund

 4 BIV   *i         1802-1839     Borschim
 5 BV    *i         1840-1858     Borschim, Siertscher Grund
 6 BVI   *          1858-1871     Borschim, Siertscher Grund
 7 BIV      ooi     1802-1843     Borschim
 8 BV       oo      1848-1892     Borschim, Siertscher Grund
 9 IV           +i  1802-1847     Borschim
10 V            +i  1848-1881     Borschim, Siertscher Grund

11 BIII  *  oo  +   1784-1802 i/s Groß-Blatzen
12 BIV   *          1802-1866     Groß-Blatzen, Rowen, Schnellgrund
13 BIV      ooi     1802-1861     wie Buch 12
14              +i  1802-1882     wie Buch 12

15 BIII  *  oo  +   1784-1801 i/s Hauska
16 BIV   *i         1802-1854	  Hauska
17 BV    *i         1854-1862     Hauska
18 BIV      ooi     1802-1843     Hauska
19 BV       ooi     1844-1876     Hauska, Belsko
20 IV           +i  1802-1856     Hauska
21 V            +i  1856-1877     Hauska, Belsko

22 BIII  *  oo  +   1784-1802 i/s Kortschen
23 BIV   *i         1802-1846     Kortschen
24 BV    *i         1847-1867     Kortschen
25 BIV      ooi     1802-1870     Kortschen
26              +i  1802-1886     Kortschen

27 BIV   *i         1802-1867     Kahlenberg
28 BIV      ooi     1802-1906     Kahlenberg
29              +i  1802-1909     Kahlenberg

30 BIII  *  oo  +   1784-1802     Dubus
31 BIV   *i         1802-1863     Dubus, Pallatz, Kleiblatzen, Matzgrund
32 BIV      ooi     1802-1864     Dubus, Pallatz
                    1802-1867     Kleinblatzen, Matzgrund
33              +i  1802-1885     Dubus, Pallatz, Kleiblatzen, Matzgrund

34 BIV   *i         1802-1863     Wilkow
35              +i  1802-1908     Wilkow

36 BIII  *  oo  +   1784-1802     Siertsch
37 BIV   *i         1802-1846     Siertsch
                    1802-1839     Siertscher Grund
38 BV    *i         1847-1862     Siertsch
39 BIV      ooi     1802-1863     Siertsch
                    1802-1859     Siertscher Grund
                    1861-1864     Großblatzen, Rowen
40 IV           +i  1802-1855     Siertsch
41              +i  1855-1863     Siertsch

Indexbücher

 A       *  oo  +   1699-1766     Pfarrbezirk
 B       *  oo  +   1766-1784     Pfarrbezirk
 C       *  oo  +   1784-1802     Hauska, Groß-Blatzen, Kortschen
Info
Abkürzungen:
 *    Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik
oo    Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik
 +    Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen
 i    mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise
 i/s  separates Buch mit Index


Ortsname deutsch / tschechisch

Böhmisch Leipa   = Česká Lípa
Bořim/Borschim   = Bořejov
Dauba            = Dubá
Dubus            = Tubož
Groß-Blatzen     = Blatce (auch: Großblatzen)
Hauska           = Houska
Klein-Blatzen    = Blatečky (auch: Kleinblatzen)
Kortschen        = Korce
Kahlenberg       = Plešivec
Siertsch         = Ždírec
Siertscher Grund = Ždírecký Dul
Wilkow           = Vlkov

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung BOEJOVJO70HM
Name
  • Borschim (deu)
  • Bořejov (cze)
Typ
  • Ortsteil
Postleitzahl
  • 47162
externe Kennung
  • NIMA:-541768
Karte
   

TK25: 5453

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Siertsch, Ždírec ( Gemeinde )



Diese Seite basiert auf den Inhalten der alten Regionalseite /reg/SUD/kb/borschim.html.
Den Inhalt zur Zeit der Übernahme ins GenWiki können Sie unter "Versionen/Autoren" nachsehen.
Kommentare und Hinweise zur Bearbeitung befinden sich auf der Diskussionsseite dieses Artikels.


Alte Webseite erstellt von D. Selig.
Letzte Änderung vor der Migration: 14.03.2009 (ds)

Persönliche Werkzeuge