Pfarrei Aussig an der Elbe

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zum Portal "Sudetenland" und stammt aus dem Bereich der alten Regionalseiten /reg/SUD/

mit Ortschaften / with places: Aussig, Altlerchenfeld, Kleischa, Wanow, Zibernik; zeitweise: Schreckenstein I, Schreckenstein II (Obersedlitz), Schreckenstein III (Krammel), Arnsdorf, Auschina, Birnai, Blankenstein (auch: Plankenstein), Böhmisch Bukau (auch: B. Pokau), Böhmisch Neudörfl, Bohna, Deutsch Neudörfl, Doppitz, Dubitz, Elbogen, Gartitz, Haberzie (auch: Haberžie), Habrowan, Herpitz, Hlinai, Hottowies, Johnsdorf, Böhm. Kahn, Klein Kahn, Kamitz, Karbitz, Groß Kaudern, Klein Kaudern, Kninitz, Kolleben, Königswald, Kosten, Alt Kotschken (auch: Gatschken), Neu Kotschken, Kratschen (auch: Gratschen), Kulm, Leinisch, Leißen, Lieben, Liesdorf, Lochtschitz (auch: Lochčitz), Luschwitz, Mörkau, Morwan, Mosern, München, Neschwitz, Nestersitz, Nestomitz, Niesenbahn, Nollendorf, Oberdörfel, Padleschin, Pohorz (auch: Pohoř), Pömerle, Postitz, Presei, Groß Priesen, Klein Priesen, Proboscht, Prödlitz (auch: Predlitz), Pristen (auch: Priesten), Prosanken, Qualen, Reindlitz, Saara, Salesel, Schanda, Schöbritz, Schönfeld, Schönpriessen, Schönwald, Schwaden, Sebusein, Seesitz, Slabisch, Soblitz, Spansdorf, Spiegelsberg, Staditz, Stöben, Straden, Suchey, Tillisch, Troschig, Groß-Tschochau, Klein Tschochau, Türmitz, Wesseln, Wiklitz, Wittal.

Aufbewahrungsort: Staatliches Gebietsarchiv Leitmeritz.

Inhaltsverzeichnis

Bemerkungen

  • Archiv Sign. Nr. 174.
  • Zur Geschichte: schon im Jahre 1000 bestand in Aussig eine Plebanie. Nach 1620 wurden von Aussig auch einige nahe gelegenen Pfarreien und Filialen verwaltet, wie aus den Matriken ersichtlich (Kulm, Groß-Tschochau, Schönfeld). Der Pfarrbezirk stabilisiert sich zum Anfang des 18. Jahrhundert. In den Jahren 1787-1788 wurde nach Aussig für kurze Zeit aus Schwaden der Ort Schönpriessen eingepfarrt, welcher nach 1 Jahr nach Seesitz zugeordnet wurde. Nachdem die Pfarrei Schreckenstein-Obersedlitz im Jahre 1904 errichtet wurde, wurden dorthin die Orte Obersedlitz, Schreckenstein und Kremmel eingepfarrt. Im Jahre 1926 ist Aussig zur Erzdechantei erhoben worden. Alt Kotschken wurde nach Seesitz eingepfarrt, Spiegelsberg nach Gartitz.
Schreckenstein, Obersedlitz, Kramoly
1579-1784 Pfarrei Aussig a.d.Elbe, ab 1784 siehe Pfarrei Schreckenstein.
Oberdörfel
1579-1667: Pfarrei Aussig, 1668-1903 Pfarrei Schwaden, ab 1784 siehe Pfarrei Schreckenstein.
Gartitz mit Spiegelsberg
ab 1652 siehe Pfarrei Gartitz.
Pömerle
gehörte 1668-1787 zu Pfarrei Schwaden, 1624-1651 zu Aussig, ab 1786 siehe Pfarrei Rongstock.
Seesitz mit Doppitz, Großkaudern, Kratschen (auch
Gratschen), Leinisch, Lieben, Gatschken, Soblitz: ab 1669 siehe Pfarrei Seesitz.

Mosern mit Blankenstein, Mörkau mit Tittelbach, Nestersitz, Reindlitz, Wesseln: nach 1664 zu Pfarrei Seesitz, ab 1785 siehe Pfarrei Mosern.

Königswald
ab 1695 siehe Pfarrei Königswald.
Groß-Tschochau mit Hlinai, Haberzie, Prosanken, Staditz, Schichlitz
ab 1672 selbständige Pfarrei Groß-Tschochau.
Türmitz
ab 1647 siehe Pfarrei Türmitz.

1904: Vikariat Aussig a.d.Elbe, Kreis Aussig a. d. Elbe, 1848 Kreis Leitmeritz.

Matriken, Archiv Sign.Nr.60-73, wurden vom Standesamt in Aussig an das Archiv übergeben; dabei wird das Datenschutzgesetz berücksichtigt, siehe Informationen zu CZ-Archiven

Kirchenbuchverzeichnis

Band     Matriken-Art Jahrgänge   Pfarrorte
neu alt               von/bis
 1  I    *          1579-1626     Aussig, Kleischa, Zibernik, Wanow;
         (Lücke von 1609-1620)    dazu: Padleschin, Stöben, Dubitz, Qualen,
 (Mikrofilm!)                     Elbogen, Morwan, Suchey, Herpitz, Bukau,
                                  Schreckenstein, Oberdörfel, Obersedlitz,
                                  Salesel, Birnai, Spiegelsberg, Doppitz;
                                  dazu in Jahren 1579-1581: Sebusein, Türmitz,
                                  Proboscht, Pohorz;
                                  dazu in Jahren 1624-1626: Seesitz, Lieben,
                                  Pömerle, Soblitz, Kratschen, Hottowies,
                                  Mosern, Mörkau, Nestersitz, Reindlitz,
                                  Wesseln, Neschwitz, Kninitz, Böhmisch Bukau,
                                  Klein Tschochau, Schwaden, Klein Priesen,
                                  Klein Priesen, Presei, Wittal, Groß Tschochau,
                                  Staditz, Königswald, Haberzie, Hlinai,
                                  Schönwald, Predlitz/Prödlitz, Liesdorf
 2  II   *          1627-1641     Aussig, Kleischa, Zibernik, Wanow;
            oo      1635-1641     dazu: Stöben, Dubitz, Elbogen, Qualen, Morwan,
 (Mikrofilm!)                     Padleschin, Suchey, Schönwald, Gartitz,
                                  Arnsdorf, Postitz, Bukau, Tillisch,Bohna,
                                  Johnsdorf, Klein Kaudern, Spiegelsberg,
                                  Kamitz, Niesenbahn, Troschig, Schöbritz,
                                  Deutsch Neudörfel, Schreckenstein, Krammel,
                                  Neudörfel, Obersedlitz, Birnai, Kolleben,
                                  Sebusein, Salesel, Mosern, Blankenstein,
                                  Mörkau, Nestersitz, Nestomitz, Reindlitz,
                                  Wesseln, Seesitz, Doppitz, Groß Kaudern,
                                  Lieben, Leinisch, Neu Kotschen, Alt Kotschen,
                                  Kratschen, Soblitz, Groß Tschochau, Haberzie,
                                  Staditz, Prosanken, Hlinai, Schwaden,
                                  Presei, Wittal, Pömerle, Klein Priesen,
                                  Klein Priesen, Karbitz, Herpitz, Pristen,
                                  Schwaden, Spansdorf, Slabisch, München,
                                  Türmitz, Hottowies, Kosten, Lochtschitz,
                                  Schönfeld, Wiklitz, Ober Salesel, Pohorz,
                                  Böhm. Kahn, Klein Kahn, Saara, Böhm. Bukau,
                                  Leißen, Luschwitz, Klein Tschochau,
                                  Neschwitz, Kulm, Böhm. Neudörfl, Liesdorf,
                                  Auschina, Schanda, Nollendorf, Prödlitz,
                                  Königswald, Habrowan
 3  III  *          1642-1670     Aussig, Kleischa, Zibernik, Wanow;
 (Mikrofilm!)                     dazu: Birnai, Krammel, Obersedlitz,
                                  Schreckenstein, Spiegelsberg, Alt Kotschken,
                                  Schönpriesen;
                                  dazu in Jahren 1642-1651: Stöben, Dubitz,
                                  Elbogen, Qualen, Morwan, Podleschin, Suchey,
                                  Gartitz, Arnsdorf, Postitz, Bukau, Bohna,
                                  Tallisch, Johnsdorf, Klein Kaudern, Troschig,
                                  Kamitz, Niesenbahn, Schöbritz, Oberdörfl,
                                  Sebusein, Salesel, Deutsch Neudörfl, Kolleben,
                                  Karbitz, Groß Tschochau, Haberzie, Staditz,
                                  Prosanken, Hlinai, Türmitz, Hottowies, Kosten,
                                  Lochtschitz, Schönfeld, Wiklitz, Saara,
                                  Böhm. Bukau, Klein Tschochau, Böhm. Neudörfl,
                                  Auschina, Prödlitz, Königswald, Pömerle, Habrowan,
                                  Seesitz, Groß Kaudern, Kratschen, Mörkau,
                                  Neschwitz, Schönwald
 (Buch 1, 2 und 3 wird nur noch als Mikrofilm ausgeliehen!)

 4  -    *          1671-1717     Aussig, Schreckenstein, Obersedlitz,
                                  Kleischa, Zibernik, Wanow, Alt Kotschken,
                                  Spiegelsberg, Krammel

 5  V    *          1718-1784     Aussig, Wanow,  Alt Kotschken, Schreckenstein,
                                  Spiegelsberg, Kleischa, Zibernik,
                                  Obersedlitz, Krammel

 6  1    *          1784-1814 i/s Aussig a.d.Elbe
 7  2    *          1814-1822 i/s Aussig
 8  3    *          1822-1834 i/s Aussig
 9  4    *          1835-1841 i/s Aussig
10  5    *          1841-1846 i/s Aussig
11  6    *          1846-1851 i/s Aussig
12  7    *          1851-1857 i/s Aussig
13  8    *          1857-1861 i/s Aussig
14  9    *          1861-1865 i/s Aussig
15  10   *          1865-1866 i/s Aussig
16  11   *          1867-1869 i/s Aussig
23  12   *          1869-1872 i/s Aussig
30  13   *          1872-1874 i/s Aussig
31  14   *          1874-1876 i/s Aussig
32  15   *          1876-1878 i/s Aussig
33  16   *          1878-1880 i/s Aussig
34  17   *          1880-1883 i/s Aussig
35  18   *          1883-1884 i/s Aussig
36  19   *          1884-1886 i/s Aussig
37  20   *          1886-1887 i/s Aussig
38  21   *          1887-1889 i/s Aussig
39  22   *          1889-1890 i/s Aussig
40  23   *          1890-1891 i/s Aussig
41  24   *          1891-1893 i/s Aussig
42  25   *          1893-1894 i/s Aussig
43  26   *          1894-1896     Aussig
44  27   *          1896-1897     Aussig
45  28   *          1897-1899     Aussig
46  29   *          1899-1901     Aussig

17  -       ooi     1699-1787     Aussig, Schreckenstein, Obersedlitz,
                                  Kleischa, Zibernik, Wanow, Schönfeld,
                                  Alt Kotschken, Spiegelsberg, Krammel,
                                  Kulm, Schönwald  (Index unvollständig)
                    (Jahre 1788-1829 siehe Buch 22)
18  2       oo      1830-1847 i/s Aussig
19  3       oo      1848-1856 i/s Aussig
20  4       oo      1856-1869 i/s Aussig
47  5       oo      1869-1876 i/s Aussig
48  6       oo      1876-1887 i/s Aussig
49  7       oo      1887-1893 i/s Aussig
50  8       oo      1893-1896     Aussig
51  9       oo      1896-1899     Aussig
60 10       oo      1899-1903     Aussig (22.5.-1.6.)   (neu im Archiv)
61 11       oo      1903-1909     Aussig (2.6.-2.2.)    (neu im Archiv)
62 12       oo      1909-1913     Aussig (8.2.-6.4.)    (neu im Archiv)
63 13       oo      1913-1918     Aussig (31.3.-28.4.)  (neu im Archiv)
64 14       oo      1918-1921     Aussig (28.4.-30.4.)  (neu im Archiv)
65 15       oo      1921-1924     Aussig (30.4.-21.9.)  (neu im Archiv)

21  -           +   1671-1751     Aussig, Schreckenstein, Obersedlitz,
                                  Kleischa, Zibernik, Wanow, Schönfeld,
                                  Alt Kotschken, Spiegelsberg, Krammel,
                                  Kulm, Schönwald
22  1           +   1751-1787 i/s wie Buch 21
                    1785-1829     Aussig
            oo      1785-1829     Aussig
23  2           +   1830-1856 i/s Aussig
24  3           +   1856-1868 i/s Aussig
52  4           +   1868-1877 i/s Aussig
53  5           +   1877-1884 i/s Aussig
54  6           +   1884-1890 i/s Aussig
55  7           +   1890-1900 i/s Aussig
66  8           +   1900-1904     Aussig (28.2.-6.6.)    (neu im Archiv)
67  9           +   1904-1907     Aussig (6.6.-29.12.)   (neu im Archiv)
68 10           +   1908-1911     Aussig (1.1.-10.9.)    (neu im Archiv)
69 11           +   1911-1915     Aussig (10.9.-11.10.)  (neu im Archiv)
70 12           +   1915-1919     Aussig (12.10.-27.2.)  (neu im Archiv)
71 13           +   1919-1922     Aussig (27.2.-2.5.)    (neu im Archiv)

25  1    *  oo  +   1784-1838 i/s Kleischa
28  2    *          1839-1869 i/s Kleischa
            oo          -1882
                +       -1891
56  3    *          1869-1893 i/s Kleischa
57  4    *          1893-1902     Kleischa
72  3       oo      1882-1907     Kleischa (13.11.-3.2.)   (neu im Archiv)
73  3           +   1891-1917     Kleischa (30.7.-27.12.)  (neu im Archiv)

27  1    *  oo  +   1784-1838 i/s Zibernik
58 II    *          1839-1868 i/s Zibernik, Spiegelsberg
            oo          -1882
                +       -1891

26  1    *  oo  +   1784-1838 i/s Wanov
59  2    *          1839-1879 i/s Wanow
            oo          -1899
                +       -1914

Indexbücher

 A Index   * oo +   1784-1814 Pfarrbezirk
 B Index   * oo +   1814-1874 Pfarrbezirk
 C Index   * oo +   1874-1894 Pfarrbezirk
Info
Abkürzungen:
 *    Geburts- oder Tauf-Buch bzw. -Matrik
oo    Heirats- oder Trau-Buch bzw. -Matrik
 +    Sterbe-Buch bzw. -Matrik, Beerdigungen
 i    mit Register/Namens-Index (alphabetisch), mindestens teilweise
 i/s  separates Buch mit Index


Ortsname deutsch / tschechisch

Aussig a.d.E.    = Ústí nad Labem
Kleischa         = Klíše
Wanow            = Vaňov
Zibernik         = Stříbrníky
zeitweise:
Arnsdorf         = Arnultovice
Auschina         = Úžín
Birnai           = Brná
Blankenstein (auch: Plankenstein) = Blansko, zu Mörkau
Böhmisch Bukau   = Český Bukov (auch: Böhmisch Pokau)
Böhmisch Neudörfl = Český Újezd
Bohna            = Banov, zu Troschig
Deutsch Neudörfl = Německá Nová Ves, jetzt: Podhoří
Doppitz          = Dobětice
Dubitz           = Dubice
Elbogen          = Milbohov, zu Stöben geh.
Gartitz          = Skorotice
Haberzie (auch: Haberžie) = Habří
Habrowan         = Habrovany
Herpitz          = Hrbovice
Hlinai           = Hliňany, zu Staditz
Hottowies        = Hostovice
Johnsdorf        = Habrovice
Böhm. Kahn       = České Chvojno
Klein Kahn       = Malé Chvojno
Kamitz           = Kamenice, zu Tillisch geh.
Karbitz          = Chabařovice
Groß Kaudern     = Chuderov
Klein Kaudern    = Chuderovec
Kninitz          = Kninice
Kolleben         = Kolibov, auch: Kolebov, zu Sebusein
Königswald       = Libouchec, Bez. Tetschen
Kosten           = Koštov
Alt Katschken    = Starý Kočkov (auch: Gatschken), zu Groß Kaudern geh.
Neu Katschken    = Nový Kočkov
Krammel          = Kramoly, zuerst zu Obersedlitz, danach zu Schreckenstein
Kratschen (auch: Gratschen) = Radešín
Kulm             = Chlumec
Leinisch         = Mlýniště, zu Seesitz
Leißen           = Lysá
Lieben           = Libov
Liesdorf         = Libonov
Lochtschitz (auch: Lochčitz) = Lochočice
Luschwitz        = Lužec
Mörkau           = Mirkov
Morwan           = Moravany, zu Salesel geh.
Mosern           = Mojžíř
München          = Mnichov
Neschwitz        = Nebočady, Bez. Tetschen
Nestersitz       = Neštědice
Nestomitz        = Neštěmice
Niesenbahn       = Neznabohy, zu Kleinkaudern
Nollendorf       = Nakléřov
Oberdörfel       = Nová Ves
Obersedlitz      = Novosedlice, zu Schreckenstein
Padleschin       = Podlešín
Pohorz, Pohoř  = Pohoří, Bez. Leitmeritz
Pömerle          = Povrly
Postitz          = Božtěšice
Presei           = Březí
Groß Priesen     = Velké Březno
Klein Priesen    = Malé Březno
Pristen (auch: Priesten) = Přestanov
Proboscht        = Proboštov, Bez. Leitmeritz
Predlitz/Prödlitz = Předlice
Prosanken        = Brozánky, zu Groß Tschochau
Qualen           = Chvalov
Reindlitz        = Rýjice
Saara            = Žďár
Salesel          = Zálezly, jetzt: Dolní Zálezly
Schanda          = Žandov
Schöbritz        = Vsebořice
Schönfeld        = Tuchomyšl
Schönpriessen    = Krásné Březno
Schönwald        = Krásný Les
Schreckenstein   = Střekov
Schwaden         = Svádov
Sebusein         = Sebuzín, Bez. Leitmeritz
Seesitz          = Žežice
Slabisch         = Slavosov
Soblitz          = Sovolusky, zu Seesitz
Spansdorf        = Lipová
Spiegelsberg     = Špimberk, jetzt: Kabát, zu Ziebernik geh.
Staditz          = Stadice
Stöben           = Stěbno
Straden          = Stradov
Suchey           = Suchá
Tillisch         = Dělouš
Troschig         = Strážky
Groß-Tschochau   = Řehlovice
Klein Tschochau  = Sachov
Türmitz          = Trmice
Wesseln          = Veselí, zu Mosern
Wiklitz          = Vyklice
Wittal           = Vítov

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

Für diesen Artikel wurde noch keine GOV-Kennung eingetragen.


Diese Seite basiert auf den Inhalten der alten Regionalseite .
Den Inhalt zur Zeit der Übernahme ins GenWiki können Sie unter "Versionen/Autoren" nachsehen.
Kommentare und Hinweise zur Bearbeitung befinden sich auf der Diskussionsseite dieses Artikels.
Persönliche Werkzeuge