Ostpreußen/Genealogische Quellen/Kirchbuchbestände Kreis Tilsit-Ragnit

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

ev. Neu Argeningken (Argenbrück) Gründung 1902; Pfarrstelle 1910

Umbenennung vom 03.06.1938 in Argenbrück.
von Tilsit-Land und Heinrichswalde abgezweigt
Heide, Bartken, Baumgarten, Bublauken, Eichendorf, Laukanten, Lenkonischken, Waldhof (Kreis Tilsit) - Blausden, Puskeppeln, Sophienhöhe, Smaledunen, Skroblienen (Kreis Niederung)

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen --- 1895 ff. --- --- ---
Heiraten --- 1900 ff. --- --- ---
Sterbe --- 1895 ff. --- --- ---
Konfirmationen --- --- --- --- ---
Register --- --- --- --- ---
Duplikate --- --- --- --- ---
Anmerkungen a) --- --- --- ---

a) ist Seelsorgebezirk von Tilsit Landkirche


ev. Budwethen (Altenkirch) Gründung 1655

Neuer Ortsname vom 03.06.1938 ist Altenkirch
einschl. BUDUPÖHNEN, CZUPPEN, DILBEN, DIRWORUPPEN, DUNDELN, FRIEDRICHSWALDE, EIGARREN, GINDWILLEN, GUTZEN, KALLWELLEN, KAMSCHEN, KAROHNEN, KÖNIGSHULD, KUBILEHNEN, NAUJENINGKEN, NESSOWETHEN, PAPLIENEN, PÖTKALLEN, PRUSGIRREN, PUPPEN, RAUTENBERG, SKATICKEN, SKAISGIRREN, WEDEREISTISCHKEN, WEEDERN, WINGSZUPÖHNEN.

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1695 ff. 1695 ff. 1695-1747
1772-1800
1828-1836
1844-1874
1695-1944 1695-1747
1757-1767
1772-1800
1828-1836
1844-1874
Heiraten 1757 ff. 1757 ff. 1746-1800 1746-1944 1746-1800
Sterbe 1747 ff. 1747 ff. 1746-1800 1747-1944 1747-1800
Konfirmationen --- 1771 ff. --- 1771-1826
1935-1944
---
Kommunikanten --- 1772-1779
1813-1827
--- 1772-1835
1940-1944
---
Register --- T 1747 ff.
H 1747-1824
S 1747 ff.
--- T 1747-1933
H 1747-1880
S 1773-1892
---
Duplikate --- T 1800-1874
H, S 1801-1874
--- --- ---
Anmerkungen a) --- b) --- ---

a) als Budwethen-Weedereitischken bezeichnet
b) Fiches 1936 und 1966 sowie Verfilmung 1936


ev. Groß Lenkeningken (Großlenkenau) Gründung 1897

Neuer Ortsname vom 03.06.1938
Von Ragnit, Budwethen und Wischwill abgezweigt.

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1897 ff. 1897 ff. --- 1896-1944 ---
Heiraten 1897 ff. 1897 ff. --- 1896-1944 ---
Sterbe 1897 ff. 1897 ff. --- 1896-1944 ---
Konfirmationen --- --- --- 1920-1944 ---
Kommunikanten --- 1901 ff. --- 1920-1944 ---
Register --- T, H, S 1920 ff. --- 1913-1944 ---
Duplikate --- --- --- --- ---
Anmerkungen --- --- --- --- ---

ev. Jurgaitschen (Königskirch) Gründung 1845

Neuer Ortsname vom 03.06.1938
Von Tilsit, Schillen und Heinrichswalde abgezweigt.

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1845 ff. 1845 ff. 1845-1944 1845-1944 ---
Heiraten 1845 ff. 1845 ff. 1845-1944 1845-1944 ---
Sterbe 1845 ff. 1845 ff. 1845-1944 1845-1944 ---
Konfirmationen --- --- 1905-1944 1905-1944 ---
Kommunikanten --- --- 1900-1944 1900-1944 ---
Register --- --- T 1873-1898
1915-1941
H 1876-1912
T 1873-1898
1915-1942
H 1876-1912
---
Duplikate --- 1845-1874 --- --- ---
Anmerkungen --- --- b) a) ---

a) Außerdem:
Gefallene 1914-1918
gerichtlich beurkundete Todesfälle 1840 und 1860
b) Verfilmung 1957 und 1960

ev. Kraupischken (Breitenstein) Gründung 1554

Neuer Ortsname vom 16.07.1938 für Platzdorf. Diesen Ortsnamen erhielt am 03.06.1938 Kraupischken.
einschl. ABSCHRUTEN (auch Jacken), AUGSGIRREN (auch Metschuulen), BARSZEN, BREITENSTEIN, FRIEDRICHSWALDE, ERREHLEN, GIRREHLISCHKEN, GIRREHNEN, GRAUDSCHEN, GROß PERBANGEN, GUDDASCHEN, JUCKSTEIN, KARPOTSCHEN, KASCHELEN, KAUSCHEN, KLEIN BALLUPÖHNEN, KLEIN PERBANGEN, KLEIN WABBELN, KRAULEIDSZEN, KRAUPISCHKEHMEN, LAUGALLEN, MARUHNEN (auch Pladden), MATTERNINGKEN, MELDIENEN, MOULIENEN, OPEHLISCHKEN (auch Stirnincken), PASZLEIDSZEN, PATILSZEN, PAUTKANDTSCHEN, PLAUSCHINNEN, PLEINLAUKEN, PLIMBALLEN, RADTSCHEN, RAUDONATSCHEN, RUCKEN, SAKALEHNEN, SASSUPÖNEN (auch Mitzen), SCHUPINNEN, SKRUSDEN, SPIRGINNEN, STAGGEN, SUTTKEHMEN, TUTTLEN, TILSEWISCHKEN, WARNEN, WEEDERN, WERXNUPÖNEN, WISWAINEN, WITTSCHUNEN, WORRENINGKEN

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1739 ff. 1735-1755
1764 ff.
1735-1753
1763-1944
1827-1944 1735-1752
1780-1800
1819
Heiraten 1836 ff. 1767 ff. mit Reg. 1766-1880
1915-1944
1838-1944 1766-1837
Sterbe 1760 ff. 1767 ff. 1768-1874
1890-1942
1890-1942 1768-1874
Konfirmationen --- 1900 ff. --- --- ---
Kommunikanten --- 1894 ff. --- --- ---
Register --- T 1764 ff.
S 1847-1874
T 1736-1753
1763-1893
1906-1943
H 1767-1944
S 1767-1942
--- T 1763-1820
Duplikate --- T 1800-1874
H 1815-1822
1825-1827
1833-1874
S 1807-1874
--- T 1736-1753
1763-1944
H 1767-1944
S 1767-1942
---
Anmerkungen --- --- b) a) ---

a) Außerdem:
Gefallene 1942
Goldene Hochzeiten 1911-1912
b) Fiches von 1936 und Verfilmung von 1953, 1991

ev. Lengwethen (Hohensalzburg) Gründung 1741

Neuer Ortsname vom 03.06.1938

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1741 ff. 1741 ff. 1741-1801 1741-1853 1741-1800
Heiraten 1741 ff. 1741 ff. 1741-1829 1741-1754
1758-1800
1741-1827
Sterbe 1741 ff. 1741 ff. 1741-1809 1741-1785 a)
1791-1855
1741-1809
Konfirmationen --- 1769 ff. --- --- ---
Kommunikanten --- 1806 ff. --- --- ---
Register --- --- --- --- ---
Duplikate --- T, S 1800-1874
H 1828-1874
--- --- ---
Anmerkungen --- --- b) --- ---

a) herausgerissene Seiten
b) Verfilmung von 1936

ev. Pokraken (Weidenau) Gründung 1891, Urkunde vom 19.04.1862

abgezweigt von Tilsit-Land, Neukirch und Heinrichswalde
neuer Ortsname vom 03.06.1938 Weidenau
Campinischken, Alt-Jägerischken, Neu-Jägerischken, Naudwarischken, Urbanteiten, Neu-Weynothen, (Kreis Tilsit) - Pokraken, Alekneiten, An der Curwe, Anmuth, Alt-Buttkischken, Neu-Buttkischken, Grietischken, Jedwilleiten, Klubinn, Motzwethen, Klein-Motzwethen, Palinkuhnen, Ußkurwe (Kreis Niederung)

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1881 ff. 1891 ff. --- --- --- --- ---
Heiraten 1881 ff. 1891 ff. --- --- --- --- ---
Sterbe 1881 ff. 1891 ff. --- --- --- --- ---
Konfirmationen --- --- --- --- --- --- ---
Sonstiges --- --- --- --- --- --- ---
Anmerkungen a) --- --- --- --- --- ---

a) vermutlich Fehler bei Rose, vgl. Gründungsjahr


Ragnit

ev. Ragnit I Gründung vor der Reformation

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1757 ff. 1757 ff. Stadt:
1757-1766
1776-1800
1829-1830

Land:
1757-1814
Stadt:
1757-1853

Land:
1757-1836
Stadt:
1757-1766
1776-1800
1829-1830

Land:
1757-1814 b)
Heiraten 1757 ff. 1757 ff. Stadt:
1757-1766
1771-1821

Land:
1757-1800
Stadt:
1758-1766
1771-1843

Land:
1758-1843
Stadt:
1758-1766
1771-1821

Land:
1758-1800
Sterbe 1757 ff. 1757 ff. Stadt:
1757-1800
1809
1819

Land:
1757-1800
Stadt:
1759-1846

Land:
1759-1838
Stadt:
1759-1800
1809
1819

Land:
1759-1800
Konfirmationen --- 1875 ff. --- 1759-1787 ---
Kommunikanten --- 1910 ff. --- --- ---
Register --- T, H, S --- --- b)
Duplikate --- 1800-1874 --- --- ---
Anmerkungen --- a) d) c) ---

a)Im Amtsgericht:
Dissidenten 1850-1874
Juden 1848-1874
b) mit Reg. 1766-1777
c) Außerdem:
Liste der deutschen und litauischen Prediger 1562-1881
Pfarrerverzeichnis der Diözese Ragnit ca. 1550-1800
d) Verfilmung 1936


ev. Ragnit II Gründung vor der Reformation

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen --- 1757 ff. 1757-1799 1757-1842 1757-1799
mit Reg.
Heiraten --- 1757 ff. 1757-1799 1757-1845 1757-1799
Sterbe --- 1765 ff. 1765-1799 1765-1842 1765-1799
Konfirmationen --- 1819 ff. 1757-1759
1767-1784
--- ---
Kommunikanten --- 1898 ff. --- --- ---
Register --- --- --- --- ---
Duplikate --- 1800-1874 --- --- ---
Anmerkungen a) --- b), d) b) b), c)

a) Vermutlich unter „Ragnit“ subsumiert.
b) als “lit. Gemeinde” bezeichnet.
c) zusätzlich Pfarrchronik 1726-1775
d) Verfilmung 1936


ev. Ragnit III Gründung 1923

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1903 ff. --- --- ---
Heiraten 1903 ff. --- --- ---
Sterbe 1903 ff. --- --- ---
Konfirmationen --- --- --- ---
Kommunikanten --- --- --- ---
Register T, H, S 1917 ff. --- --- ---
Duplikate --- --- --- ---
Anmerkungen --- --- --- ---


ev. Militär Ragnit

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen --- 1833-1837 a)
1860-1878 b)
1833-1837 f)
1860-1878 g)
--- ---
Heiraten --- 1833-1837 a)
1860-1878 b)
1833-1837 f)
1860-1878 g)
--- ---
Sterbe --- 1833-1837 a)
1860-1878 b)
1833-1837 f)
1860-1878 g)
--- ---
Konfirmationen --- --- --- --- ---
Kommunikanten --- --- --- --- ---
Register --- --- --- --- ---
Duplikate --- --- --- --- ---
Anmerkungen d) c) e), h) --- ---

a) Bei der Garn.-Komp. bei der Evang. Feldpropstei der Armee, Berlin C2, Frommelstr. 1
b) Kirchenbücher des 1. Drag.-Regts bei der Evang. Feldpropstei der Armee, Berlin C2, Frommelstr. 1
c) Außerdem:
Kür.-Regt. v. Heising Nr. 8: 1714-1717, Kirchenbücher später;
Drag.-Regt. v. Prittwitz Nr. 2: 1720-1724, Kirchenbücher beginnen später;
Drag.-Regt. V. Esebeck Nr. 8: 1746-1755, Kirchenbücher T, Komm. 1745 ff., H 1746 ff. bei der Evang. Feldpropstei der Armee, Berlin C2, Frommelstr. 1;
Hus.-Regt. v. Gettkandt Nr. 1: 1723-1733, 1735-1739, Kirchenbücher beginnen später;
Hus.-Regt. V. Prittwitz Nr. 5: 1779-1782, 1788-1792, Kirchenbücher T, H, Komm. 1778 ff., Konf. 1779 ff. bei der Evang. Feldpropstei der Armee, Berlin C2, Frommelstr. 1;
Regt. Bosniaken (Towarczys-Ulanen) Nr. 9: 1770-1777, 1779-1792, Kirchenbücher T 1771 ff. bei der Evang. Feldpropstei der Armee, Berlin C2, Frommelstr. 1.
d) bei Rose nicht aufgeführt
e) Verfilmung 1948, 1951
f) Inf.-Regt. Nr. 4
g) Drag.-Regt. Nr. 1
h) Außerdem Drag.-Regt. Nr.8: T 1754-1782, 1786-1801, 1822-1856; H 1754-1819, 1839-1856; S 1754-1782, 1786-1819, 1839-1856; Komm. 1793-1804, Konf. 1793-1804;
andere Verfilmung Drag.-Regt. Nr. 8 (Kür.-Regt. Nr. 5 Westpr.): T 1745-1821; H 1745-1809; S 1745-1821; Konf. 1793-1830; Komm. 1793-1830


ev. Rautenberg Gründung 1853

Abgezweigt von Budwethen, Kussen und Kraupischken {{#dpl:

| category = Ort im evangelischen Kirchspiel Rautenberg
| redirects = include 
| format = *Zum Kirchspiel Rautenberg gehörten folgende Orte:\n,%PAGE%, - ,\n 

}}

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1853 ff. 1853 ff. --- --- ---
Heiraten 1853 ff. 1853 ff. --- --- ---
Sterbe 1853 ff. 1853 ff. --- --- ---
Konfirmationen --- 1909 ff. --- --- ---
Kommunikanten --- 1904 ff. --- --- ---
Register --- T, H, S --- --- ---
Duplikate --- 1853-1874 a) --- --- ---
Anmerkungen --- --- --- --- ---

a) unter Friedrichswalde

ev. Szillen / Schillen Gründung 1629

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen 1687-1707
1751 ff.
1687-1707
1751 ff.
1687-1707
1751-1809
1819-1820
1687-1707
1751-1805
1687-1707
1751-1809
1819
1883-1902 b)
Heiraten 1820 ff. 1820 ff. 1819-1820 --- 1819-1820
1829
Sterbe 1752 ff. 1752 ff. 1753-1800
1813-1825
1847-1850
1864-1867
1752-1819 1752-1800
1813-1825
1847-1850
1857-1864
1850-1893 b)
Konfirmationen --- 1883 ff. --- --- ---
Kommunikanten --- 1915 ff. --- --- ---
Register --- T, S 1800 ff. --- --- ---
Duplikate --- T 1800-1874
H 1810
1823-1849
1851-1874
S 1800-1820
1823-1849
1851-1863
1865-1874
--- --- ---
Anmerkungen --- --- a) --- ---

a) Verfilmung 1937
b) als Originale im Archiwum Państwowe w Olsztynie (Staatsarchiv Allenstein) einsehbar

ev. Trappönen (Trappen) Gründung 1902

Neuer Ortsname vom 03.06.1938
Von Wischwill und Lasdehnen (Kreis Pillkallen) abgezweigt. {{#dpl:

| category = Ort im evangelischen Kirchspiel Trappönen 
| redirects = include 
| format = *Zum Kirchspiel Trappönen (Trappen) gehörten folgende Orte:\n,%PAGE%, - ,\n 

}}

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen --- 1902 ff. --- --- ---
Heiraten --- 1902 ff. --- --- ---
Sterbe --- 1902 ff. --- --- ---
Konfirmationen --- 1902 ff. --- --- ---
Kommunikanten --- 1907 ff. --- --- ---
Register --- T, H, S --- --- ---
Duplikate --- --- --- --- ---
Anmerkungen --- --- --- --- ---

a) bei Rose nicht aufgeführt

ev. Wedereitischken (Sandkirchen) Gründung 1902

Neuer Ortsname vom 03.06.1938
Von Budwethen, Wischwill und Lasdehnen abgezweigt. {{#dpl:

| category = Ort im evangelischen Kirchspiel Wedereitischken
| redirects = include 
| format = *Zum Kirchspiel Wedereitischken (Sandkirchen) gehörten folgende Orte:\n,%PAGE%, - ,\n 

}}

Bestand 1909

gem. Rose

Bestand 1939

gem. Grigoleit

LDS EZA Berlin DZfG Leipzig Ausland Anmerkungen
Taufen --- 1901 ff. --- --- ---
Heiraten --- 1901 ff. --- --- ---
Sterbe --- 1901 ff. --- --- ---
Konfirmationen --- 1902 ff. --- --- ---
Kommunikanten --- 1902 ff. --- --- ---
Register --- T, H, S --- --- ---
Duplikate --- --- --- --- ---
Anmerkungen a) --- --- --- ---

a) unter Budwethen subsumiert.

Persönliche Werkzeuge