Oldenburg (Oldenburg)/Adressbuch 1940

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.
GenWiki - Digitale Bibliothek
Online-Adressbuch
Oldenburg (Oldenburg)/Adressbuch 1940
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
ohne Einzelseiten
Einzelseiten für die DigiBib werden bei Bedarf, d. h. wenn sich ein interessierter Bearbeiter findet, angelegt.
Das komplette DjVu können Sie sich durch Klicken auf das Bild ansehen (siehe auch: Benutzerhinweise zur Navigation, Punkt 6).

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Einwohnerbuch der Stadt Oldenburg
Verlag: Schulzesche Verlagsbuchhandlung, Rudolf Schwartz, Oldenburg i. O.
Jahrgang/Auflage: 60
Erscheinungsjahr: 1940
Standort(e): Deutsche Zentralstelle für Genealogie Leipzig
freie Standort(e) online: DigiBib
Enthaltene Orte: Oldenburg
Objekt im GOV: source_1086513


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Susanne Nicola
Kontakt: some mail


Die Erfassung dieses Adressbuches mit dem DES erfolgt in Zusammenarbeit mit der

Oldenburgischen Gesellschaft für Familienkunde e.V.


Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten  ?
Inhaltsverzeichnis 9
Die Stadt Oldenburg, ein Durchblick durch ihre geschichtliche Entwicklung 21
Ein Gang durch die Stadt 27
Pateien und Behörden
Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpatei, Gauleitung Weser Ems 33
Der Reichsstatthalter für Oldenburg und Bremen 37
Staatsministerium 37
Oldenburgische Staatliche Finanzanstalten 40
Technische Nothilfe 41
Reichsluftschutzbund 42
Prüfungskommissionen 42
Stadtverwaltung 43
Justizbehörden 46
Verwaltungsgerichte 48
Finanzamt Oldenburg 49
Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft 49
Deutsche Reichspost 50
Reichsbank 52
Arbeitsamt Oldenburg 52
Versicherungswesen 52
Reichsnährstand 53
Konsulat 54
Wehrmacht 54
Kirchenwesen 56
Wissenschaft, Kunst und Volksbildung
Schulwesen 59
Oldenburgisches Staatstheater 64
Oeffentliche Büchereien, Archive und Museen 64
Die Organisation der gewerblichen Wirtschaft 66
Die Organisation des Handwerks 67
Handwerker-Innungen 67
Die Organisation der freien Berufe 69
Gewerbliche und kaufmännische Genossenschaften 69
Unterstützungs-, Begräbnis- und Sterbekassen 70
Stiftungen, Wohltätigkeits-Anstalten und -Einrichtungen 70
Vereine 71
Rotteneinteilung 83
Verzeichnis der Feuermelder 96
Teil II Einwohnerverzeichnis 101
Teil III Straßenverzeichnis. Aus dem Straßenverzeichnis wurden ausschließlich die Hausbesitzer erfasst 423
Teil IV Berufsstände, gewerbliche Anlagen, Geschäftsempfehlungen 797

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.


Editionsrichtlinien für die Online-Erfassung (DES)

Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

Straßennamen

Die Straßennamen sind im alphabetischen Teil in verschiedensten Varianten abgekürzt. Die Erfassung erfolgt bei jedem Eintrag genau so, wie im Original abgedruckt. Dabei ist besonders auf die ungewohnte Abkürzung -st. (statt -str.) zu achten.


Firmenenname

Bei Einträgen mit einem vorangestellten Sternchen handelt es sich um Firmeneinträge. Hier ist immer ein Eintrag im Feld "Firmenname" vorzunehmen. In die Personenfelder wird nur dann etwas eingetragen, wenn aus dem Eintrag ganz klar hervor geht, daß es einen Firmeninhaber desselben Namens gibt.
Manchmal kommen Einträge vor wie "- * Borgmann, Johs., Firma, Lebensmittel......" Hier ist der Firmenname wie folgt zusammenzusetzen: "Firma Johs. Borgmann, Lebensmittel"


Bearbeiter

Bearbeitungsstand

Projektvorstellung (DigiBib): März 2015
DES-Projekt abgeschloßen

Persönliche Werkzeuge