Oberried (Breisgau)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Oberried ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Oberried.


Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Freiburg > Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald > Oberried

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Diese Seite befasst sich mit der Gemeinde Oberried im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald sowie dem Dorf Oberried als heutigem Ortsteil dieser Gemeinde.

Politische Einteilung

Ortsteile sind

  • Oberried

Weitere Orts- und Flurnamen:

  • Antoniushäusle
  • Bergbauernhof
  • Birkenmaiershof (im Weilersbach)
  • Brenden
  • Bretterackerhaus
  • Brissen-Berghäusle
  • Brissenhof (im Weilersbach)
  • Erlenbach
  • Gässenhof
  • Gfällmatte
  • Glaserhausenhof
  • Glaserhof
  • Hannisenhof (im Weilersbach)
  • Helmlehof (im Weilersbach)
  • Holzeckhäusle
  • Häusleberg
  • Jockelehof
  • Jockeleshäusle
  • Krummholzengütle
  • Küchle Bauernhof
  • Oberhof
  • Obertal
  • Rain
  • Rappeneckhof
  • Schirkenhof (im Geroldstal)
  • Schlemmershof (im Weilersbach)
  • Schlössle
  • Schneeberg
  • Schweizerhof (im Weilersbach)
  • Stefanshäusle
  • Steinwasen
  • Stollenhof (im Weilersbach)
  • Strohberg
  • Suttershof (im Weilersbach)
  • Taddäushäusle
  • Vörlinsbach
  • Webersimonshof
  • Weilersbach
  • Weilersbacher Hütte
  • Zipfeldobel

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Siehe Eintrag Oberried in Die Kirchenbücher in Baden, Seite 198.

Der Großteil der katholischen Bücher dürfte sich im Erzbischöflichen Archiv Freiburg unter Verschluss befinden. Dort kann jedoch u.a. der Mikrofilm 871361 aus Eintrag 119141 im FamilySearch-Katalog eingesehen werden.

Eintrag 119141 im FamilySearch-Katalog

  • Familienbuch 1796-1839 (Film 870279) Dieser Film ist eine ertragreiche Quelle und Ausnahme unter den historischen Kirchenbüchern von Oberried und Kirchzarten. Die Handschrift ist großteils sehr gut lesbar und die Aufzeichnungen sind gut struktuiert mit vielen Informationen. Außerdem ist anzumerken, dass dieser Film mehr und andere Datensätze enthält, wie das Inhaltsverzeichnis glauben macht, z.B.:
    • eine detaillierte Liste aller Taufeinträge von Oberrieder Einwohnern aus dem Kirchenbuch von Kirchzarten zwischen 1718 und 1787
    • ein Geschichte von Oberried zwischen 1236 und 1807,
    • einen Gemarkungsplan mit Hausnummern, sowie eine Liste aller Hausbesitzer aus dem Jahr 1846
    • eine Liste der Taufen zwischen 1787 und 1824, sowie ähnlich Hochzeiten und Begräbnisses
    • die Listen der Firmlinge von ca. 1850 bis 1905, auch wenn diese in Freiburg gefirmt wurden
  • Taufen 1787-1895 (Film 871361)
  • Tote 1789-1895 (Film 871362)

Tauf-, Firm-, Trauungs- und Sterbedaten der Oberrieder ab 1609 bis ins 19. Jahrhundert sind in den Kirchenbüchern von Kirchzarten zu finden.

Standesbücher

Adressbücher

Friedhöfe und Denkmale

Bibliografie

  • Literatursuche nach Oberried in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Historische Bibliografie

Verschiedenes

nach dem Ort: Oberried

Karten

Weblinks

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten

  • Informationen zu Oberried in LEO-BW, dem landeskundlichen Informationssystem für Baden-Württemberg

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen (z.B. über die Vorlage:Hinweis zu Zufallsfund).

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung OBEIEDJN37XW
Name
  • Oberried (deu)
Typ
  • Gemeinde
Postleitzahl
  • W7801 (- 1993-06-30)
  • 79254 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2859302
  • wikidata:Q557698
  • opengeodb:21977
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08315084
Karte
   

TK25: 8013

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Dreisamtal ( Verwaltungsgemeinschaft )

Freiburg (1819 - 1972-12-31) ( Bezirksamt Landkreis )

Freiburg Land II (1809 - 1819) ( Amt )

Breisgau-Hochschwarzwald (1973-01-01 -) ( Landkreis )

Freiburg Landamt (1807 - 1809) ( Oberamt Amt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Bretterackerhaus Ort BREAUSJN37XW
Kleislehof Ort KLEHOFJN37XW
Hofsgrund Gemeinde Ortschaft HOFUNDJN37WV (1974-10-01 -)
Mariä Krönung (Oberried) Kirche object_289089
Hercherhof Ort HERHOFJN37XW
Antoniushäusle Ort ANTSLEJN37XW
Stollenbacherhof Ort STOHOFJN37XV
Hinterer Schneeberg Ort SCHERGJN37XV
Suttershof Ort SUTHOFJN37XW
Weilersbacher Hütte Ort WEITTEJN37XW
Adamshof Ort ADAHOFJN37XV
Häusleberg Ort HAUERGJN37XW
Helmlehof Ort HELHOFJN37XW
Schweizerhof Ort SCHHO6JN37XW
Glaserhof Ort GLAHOFJN37XW
Taddäushäusle Ort TADSLEJN37XW
Schlemmershof Ort SCHHO5JN37XW
Gassenbauernhof Ort GASHOFJN37XW
Steinwasen Ort STESENJN37WV
Birkenmaiershof Ort BIRHOFJN37XW
Webersimonshof Ort WEBHOFJN37XW
Schlößle Ort SCHSLEJN37XW
Schirkenhof Ort SCHHOFJN37XW
Jockelehof Ort JOCHOFJN37XW
Oberhof Ort OBEHOFJN37XW
Obertal Ort OBETALJN37XW
Rain Ort RAIAINJN37WV
Rappeneckhof Ort RAPHOFJN37XW
Vörlinsbach Ort VORACHJN37XW
Zängerlehof Ort ZANHOFJN37XV
Bergbauernhof Ort BERHOFJN37XW
Glaserhausenhof Ort GLAHO2JN37XW
Brissenhof Ort BRIHOFJN37XW
Küchle-Bauernhof Ort KUCHOFJN37XW
Holzeckhäusle Ort HOLSLEJN37XW
Gässenhof Ort GASHO2JN37XW
Stefanshäusle Ort STESLEJN37XW
Erlenbach Ort ERLACHJN37XV
Krummholzengütle Ort KRUTLEJN37XW
Hannisenhof Ort HANHOFJN37XW
Zastler Gemeinde Ortschaft ZASLERJN37XW (1974 -)
Weilersbach Ort WEIACHJN37XW
Brissen-Berghäusle Ort BRISLEJN37XW
St. Wilhelm Gemeinde Ortschaft WILELM_W7801 (1974 -)
Jockeleshäusle Ort JOCSLEJN37XW
Winterhalterhof Ort WINHOFJN37XW
Saurenhof Ort SAUHOFJN37XW
Gfällmatte Ort GFATTEJN37XV
Zipfeldobel Ort ZIPBELJN37XW
Brenden Ort BREDENJN37WV
Burghardtshof Ort BURHOFJN37XW
Strohberg Ort STRERGJN37XW
Stollenhof Ort STOHOFJN37XW
Schniederlihof Ort SCHHOFJN37WV


Städte und Gemeinden im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (Regierungsbezirk Freiburg)

Städte: Bad Krozingen | Breisach am Rhein | Heitersheim | Löffingen | Müllheim | Neuenburg am Rhein | Staufen im Breisgau | Sulzburg | Titisee‑Neustadt | Vogtsburg im Kaiserstuhl

Gemeinden: Au | Auggen | Badenweiler | Ballrechten‑Dottingen | Bollschweil | Bötzingen | Breitnau | Buchenbach | Buggingen | Ebringen | Ehrenkirchen | Eichstetten am Kaiserstuhl | Eisenbach | Eschbach | Feldberg | Friedenweiler | Glottertal | Gottenheim | Gundelfingen | Hartheim am Rhein | Heuweiler | Hinterzarten | Horben | Ihringen | Kirchzarten | Lenzkirch | March | Merdingen | Merzhausen | Münstertal | Oberried | Pfaffenweiler | Schallstadt | Schluchsee | Sölden | St. Märgen | St. Peter | Stegen | Umkirch | Wittnau

Persönliche Werkzeuge