Oberbergischer Kreis

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Köln > Oberbergischer Kreis


Lokalisierung des Kreises Oberbergischer Kreis innerhalb des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Bild:Wappen_NRW_Kreis_Oberbergischer_Kreis.png Das Wappen des Kreises zeigt unter dem goldenen Schildhaupt einen in drei Reihen in Rot und Silber geschachten Balken gespalten von Rot nach Silber.

Vorne eine silberne Burg mit einem hohen dreifenstrigen rechten und einem niedrigeren zweifenstrigen linken Zinnenturm, ein spitzgiebeliges Haus mit offen rotem Tor und schwarzem Giebelfenster frankierend.
Hinten ein zweigeschwänzter blau bekrönter, blau bezungter und blau bewehrter roter Löwe.
Die Bestandteile des Wappen erinnern an die ehemaligen Territorialherrschaften. Der geschachte Querbalken spricht für die Grafschaft Mark, die Türme für die Herrschaft Homburg und der Löwe für die Herrschaft Berg.

Allgemeine Information

Hier: Beschreibung des Kreises, Grösse, Bevölkerung usw.)

Politische Einteilung / Städte und Gemeinden

Bild:Karte_Kreis_Oberbergischer_Kreis.png


Das Wappen des Oberbergischen Kreises Städte und Gemeinden im Oberbergischen Kreis (Regierungsbezirk Köln)
Städte: Bergneustadt | Gummersbach | Hückeswagen | Radevormwald | Waldbröl | Wiehl | Wipperfürth
Gemeinden: Engelskirchen | Lindlar | Marienheide | Morsbach | Nümbrecht | Reichshof


  • dazugehörig die ehemaligen, jetzt eingemeindeten Kirchspiele: Dieringhausen (mit Vollmerhausen), Denklingen, Drabenderhöhe, Eckenhagen, Frielingsdorf, Gimborn, Hohkeppel, Homburg, Hülsenbusch, Klaswipper, Kreuzberg, Lieberhausen, Marienhagen, Müllenbach, Ründeroth, Thier, Wipperfeld.

Kirchliche Einteilung

Geschichte

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Historische Quellen

Gedruckte Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Kaufmann, Otto: Arbeits- und Lebensbedingungen der oberbergischen Textilarbeiter und Pflasterer im 19. Jahrhundert. In: Romerike Berge, Zs. für Heimatpflege im Bergischen Land, 28. Jg., 1978, Heft 1, Seite 1-8.




Archive und Bibliotheken

Archive

Archiv des Oberbergischen Kreises
Oberbergischer Kreis
Der Landrat
Moltkestraße 34
51643 Gummersbach
Telefon: 02261 88-1009
Telefax: 02261 88-1118

E-Mail: gerhard.pomykaj@oberbergischer-kreis.de

Leitung des Kreisarchives: Herr Gerhard Pomykaj

Öffnungszeiten:
Dienstags 8.30 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

Bestände:

  • Kreis Gummersbach (mit den Vorläufern Kreis Gimborn u. Kreis Homburg) 1816-1932
  • Kreis Waldbröl 1825-1932
  • Oberbergischer Kreis 1932-1975
  • Oberbergischer Kreis 1975ff.
  • Kreistagsprotokolle ab 1881
  • Depositum Von Fürstenberg/Schloß Gimborn und Reichshft. Gimborn-Neustadt 1383-1929
  • Hofesarchiv Lambach 1666-1871
  • Betriebskrankenkassen 1951-1981 Nachlass Dr. August Dresbach (1894-1968), Landrat u. MdB 1925-1940 u. 1945-1952
  • Nachlass Otto Kaufmann (1900-1985) Lehrer und Heimatforscher 1925-1984 Mikrofiche von Akten der Herrschaft Homburg aus dem Archiv der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg in Berleburg
  • Oberbergischer Anzeiger 1882-1926 mit Lücken. Weitere umfangreiche Zeitungsbestände in der Kreis- und Stadtbücherei Gummersbach (Moltkestraße)

Quelle: http://www.oberbergischer-kreis.de/cms200/kultur_tourismus/museum/kreisarchiv/index.shtml (05.08.2005)

Weiter bietet eine Übersicht: Archiv des Oberbergischen Kreises auf www.archive.nrw.de (02.06.2007)


Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Genealogische Internetseiten

Historische Internetseiten

eingerichtete Genwiki-Ortsseiten

  • Agathaberg,
  • Bergneustadt,
  • Denklingen,
  • Dieringhausen,
  • Drabenderhöhe,
  • Eckenhagen,
  • Engelskirchen,
  • Frielinghausen,
  • Gimborn,
  • Gummersbach,
  • Hückeswagen,
  • Hülsenbusch,
  • Klaswipper,
  • Kreuzberg,
  • Lieberhausen,
  • Lindlar,
  • Marienhagen,
  • Morsbach,
  • Müllenbach,
  • Nümbrecht,
  • Radevormwald,
  • Reichshof,
  • Ründeroth,
  • Thier,
  • Waldbröl,
  • Wiehl,
  • Wipperfeld,
  • Wipperfürth.

Weitere Internetseiten



Kreise und kreisfreie Städte im Regierungsbezirk Köln (Bundesland Nordrhein-Westfalen)
Kreise: Aachen | Düren | Euskirchen | Heinsberg | Oberbergischer Kreis | Rhein-Erft-Kreis | Rheinisch-Bergischer Kreis | Rhein-Sieg-Kreis
Kreisfreie Städte: Aachen | Bonn | Köln | Leverkusen


GOV-Kennung adm_135374
Name
  • Oberbergischer Kreis (1932-10-01 -) Quelle (deu)
Typ
Einwohner
externe Kennung
  • NUTS1999:DEA2A
  • NUTS2003:DEA2A
Webseite
Karte
   

TK25: 4910

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Köln (1932-10-01 -) ( Regierungsbezirk ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Oberheiligenhoven Ort OBEVEN_W5253
Koversteinermühle Ort KOVHLE_W5271
Marienheide Gemeinde MARIDEJO31SC
Mühlhof Ort MUHHOF_W5281
Stockshöhe Ort STOOHE_W5222
Morsbach (Sieg) Gemeinde MORACHJO30UU (1932 -)
Nümbrecht Gemeinde NUMCHTJO30SV
Mühle-Luttersiefen Ort MUHFEN_W5281
Ösinghausen Ort OSISEN_W5281
Hemmerholz Ort HEMOLZ_W5222
Siemeringhausen, Ober-Siemeringhausen Ort SIESEN_W5291
Bliesenbach Ort BLIACH_W5250
Rotehöh Ort ROTHOH_W5291
Bommerhaus Ort BOMAUS_W5291
Benningrath, Ober-Benningrath Ort BENATH_W5294
Wipperfließ Ort WIPIES_W5277
Wipperfürth Stadt WIPRTHJO31QC (1945 -)
Hückeswagen Stadt object_1077773 (1945 -)
Stentenbach Ort STEACH_W5222
Oberbreunfeld Ort OBEELD_W5223
Neustadt, Bergneustadt Gemeinde Stadt BERADTJO31TA (1932-10-01 -)
Oberellingen Ort OBEGEN_W5222
Großhövel Ort GROVEL_W5291
Klein-Scherkenbach, Scherkenbach Ort SCHACH_W5291
Reichshof Gemeinde REIHOFJO30UW (1969 -)
Ritterlöh Ort RITLOH_W5291
Denklingen Mairie Bürgermeisterei Amt object_1160266 (1932 - 1969)
Wolfschlade Ort WOLADE_W5281
Neustadt-Land, Bergneustadt-Land, Lieberhausen Bürgermeisterei Amt object_1157702 (1932-10-01 -)
Klüppelberg Ort KLUERG_W5291
Ober-Flosbach, Flosbach Ort FLOACH_W5294
Engelskirchen Gemeinde ENGHENJO30RX
Dierdorf, Unter-Dierdorf Ort DIEORF_W5291
Alzener Weg Ort ALZWEG_W5222
Eckenbach Ort ECKACH_W5223
Gummersbach Stadt GUMACHJO31SA
Wolfskammer Ort WOLMER_W5284
Morsbach Mairie Bürgermeisterei Amt object_1160269 (1932 - 1969)
Hohkeppel Gemeinde HOHPELJO30PX (- 1974-12-31)
Vor der Hardt Ort VORRDT_W5272
Oedinghausen Ort OEDSEN_W5223
Leyersmühle Ort LEYHLE_W5290
Ösingen Ort OSIGEN_W5226
Eueln Ort EUEELN_W5221
Hamig Ort HAMMIG_W5225
Wiehl Stadt WIEEHLJO30SW
Unterwiehagen Ort UNTGEN_W5609
Börnchen-Kalteneich Ort BORICH_W5285
Waldbröl Mairie Bürgermeisterei Amt object_1160270 (1932 - 1969)
Waldbröl Stadt WALROLJO30TV (1932 -)
Niederodenspiel Ort NIEIEL_W5225 (- 1973)
Oberholpe Ort OBELPE_W5221
Külbach Ort KULACH_W5226
Eckenhagen Mairie Bürgermeisterei Amt object_1160268 (1932 - 1969)
Niederwarnsbach Ort NIEACH_W5222
Oberklüppelberg Ort OBEERG_W5292
Lug ins Land Ort LUGAND_W5281
Leppe Haus Ort LEPAUS_W5250
Niederellingen Ort NIEGEN_W5222
Hanfgarten Ort HANTEN_W5272
Hanfgarten Ort HANTEN_W5270
Groß Scherkenbach, Scherkenbach Ort SCHAC1_W5291
Hillerscheidt Ort HILIDT_W5286
Homburgerhahn Ort HOMAHN_W5223
Wöllenbach Ort WOLACH_W5222
Niederbreunfeld Ort NIEELD_W5223
Brunohl-Ötterstal Ort BRUTAL_W5282
Kleinenbernberg Ort KLEERG_W5270
Ober-Scheveling, Scheveling Ort SCHING_W5291
Obergeilenkausen Ort OBESEN_W5220
Alzerberg Ort ALZERG_W5222
Großenbernberg Ort GROERG_W5270
Vossbruch Ort VOSUCH_W5253
Radevormwald Stadt object_1077734 (1975-01-01 -)
Fähnrichsstüttem Ort FAHTEM_W5291
Lehmshof Ort LEHHOF_W5251
Lindlar Gemeinde LINLARJO31QA
Niedergeilenkausen Ort NIESEN_W5220
Abshof Ort ABSHOF_W5294
Abstoß Ort ABSTOS_W5294
Oberwiehagen Ort OBEGEN_W5609
Auchel Ort AUCHEL_W5225
Unterschümmerich Ort UNTICH_W5253
Quellen zu diesem Objekt
Persönliche Werkzeuge