Müllerlade Friedeberg/Nm.

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

(Weitergeleitet von NeumarkDB friemuel)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zur Familienforschung Neumark und wurde unter Mithilfe von Teilnehmern der Mailingliste Neumark-L erstellt. Die Daten aus den gesammelten Namensauszügen und -registern können in der Neumark-Datenbank durchsucht werden.


aus
"Müller der Neumark in früheren Jahrhunderten" von Dr.jur. W.P. Thiem in Berlin - Halensee, in: "Genealogie und Heraldik", 2. Jahrgang, 
Okt.1949-Dez. 1950, S. 20/21

Thiem führt seine Auflistung mit folgendem Text ein: Mehr Text enthält der Aufsatz nicht. 

"Der Quellenverlust, der durch die polnische Verwaltung der Neumark nach Beendigung der Kriegshandlungen den Familien- und Heimatforschern 
erwachsen ist, wird  die Bekanntgabe von Müllerlisten und andere Aufstellungen besonders erwünscht und wertvoll erscheinen lassen, 
da nun die lokalen Archive der Neumark verschlossen, wenn nicht sogar vernichtet sind. Bei Forschungen für den Verband der Familien Thiem
und Thieme bin ich häufig auf Mühlenmeister und Müllerfamilien der Neumark gestoßen, die ich wegen der Seltenheit solcher Aufstellungen 
schon vor dem Kriege gesammelt habe. Der rein deutsche Charakter der Bevölkerung der Neumark zu jener Zeit - also vor 200 Jahren -
ist deutlich aus solchen Matrikelsammlungen ersichtlich.
Zunächst werden die Müller-Matrikel aus der Müllerlade des Kreises Friedeberg/NM. von 1724 bis 1767 gebracht." 

(Anmerkung des Eintragenden für Genwiki: Weitere Aufsätze in dieser Zeitschrift und der Nachfolge-Zeitschrift "Familie und Volk" bis 1959 
erfolgten nicht. Wolfgang Paul Thiem ist 1959 gestorben.
Am Ende des Gesellenbuches vermerkt Thiem in seiner nachfolgend
wiedergegebenen Aufstellung: " 1755 - 67 fehlt".)


Meister-Matrikel 1724-67
Müllerlade Friedeberg/Nm.
Registratur und Verzeichnis-Buch der Müllermeister des Friedberger Kreises

Boden von Bardtenberg, Johann Heinrich, Mühle, 11.11.1726,
Zimmermann, Martin, 1726,
Sandow, Heinrich , 1728, ( aus Landsberg ? ),
Oellert, Georg Friedrich, 1728,
Rattay, Gottfried , 12.11.1731 zu Lubrath,
Löffelbein, Jacob, 21.9.1732, Mietsmüller in der Driesenschen Hammermühle,
Jäncke, Gottfried, 12.11.1733, ist nach Absterben des Gottfried Fischers in der Dreseschen Malzmühle.
Sommerfeld, Martin,3.5.1734,
Hafebecker, 1734, Tankowsche Mahlmühle,
Appel,Christian Fr., 18.4.1735 aud der Friedrichdorffschen Schneidemühle an der Stelle seines versotorbenen Stiefvaters Willings,
Sasse, M.Fr., Mstr. auf der Wagartschen Mühle gewesen, 1735,
Meyer,Johann, 9.4.1736, Mietsmüller auf der Sandowschen Stadtmühle,Mstr.
Zeum ( Zuch ?, unleserlich) M.Georg, 9.4.1736,
Kummert,Joh.Gottlieb, 10.4.1747, auf der Bussowschen Schneide-  und Mahlmühle,
Hafebecker, Samuel, 1747, auf der Tankowschen Schneidemühle,
Meisner, Jochen Christoph, 22.4.1748, auf der Blumschenmühle,
Rüdiger,Christ.,Erdm., 1748, auf der Trebitscher Mühle, hat 7 Jahre unter den Rohlenberg Rgt.Drag. gedient, im Camp gewesen.
Weise,Mart.Gottl., 11.11.1749, Pachtmüller auf der Bachmühle,
Friedrich, Johann Daniel, 11.11.1750, auf der Appelschen Schneidemühle,
Ketner,Michael, 15.4.1751, wurde auf der Berfeldschen Windmühle im Arnswalder Kreise vor 9 Jahren Meister, hat die Lubjat Mühle vor 3 Jahren gekauft,
Lämbke, Christian H., 1751, Pachtmüller auf der kgl. Mühle Driesen,
Griese, Wilhelm, 21.4.1751, auf Mstr. H.Sandow Windmühle,
Woldenberg, Joh. Otto Ludw. 11.11.1751, auf der Woldenb. Neumühle
Gruno, Gottfried, 18.4.1757, Driesensche Hammermühle,
Krey, Johann Friedr.,11.11.1757,Gottschinsche Mühle,
Killing,Johann Bathasar, 23.4.1759, Driesen Netzemühle
Wolffram, Johann Martin, 1759, Woldenbergsche Stadtmühle,
Friedrichm Daniel, 1759, Tankow Mahlmühle,
Dieckmann, Johann Christoph,14.4.1760,Mahlmühle
Karow, 19.4.1762,
Rüdiger, 1762, Bachmühle,
Sartorius, Johann Friedrich, 11.11.1762, Woldenberger Neumühle,
Horn, Christian Ludwig,11.9.1763, Barleß Mühle,
Wäschke, Michel, 1763, auf der Gieserschen Mühle,
Schmidt, Sigismund, 1763, auf der Tankowschen Mühle,
Marutzke, Erdmann Gottlieb, 1763, Mstr.
Nieter, Ernst Wilhelm, 10.9.1764, vorher Soldin,
Gersch, E.Ludw.,3.4.1765,Mstr.
Matz, 11.9.1765,
Börner, 1765,
Lämbke,Matthias, 1765,
Mulack, Christian, 1765,
Rattay,Elias,7.4.1766,
Schönrock,E.W.,1766
Schendel,11.9.1766,
Müller,Johann Martin, 27.4.1767,
Bohle ( Pohle), 24.6.1767,
Wustin ( ? ), 1767,
Werner, 1767.

Ende des Meisterbuches.


Gesellen und Lehrlinge:

NAME;VORNAME;BERUF;ORT;KREIS;JAHR_VON;SNDX
Albrecht;Gotth. Siegfr.;Mühlengeselle;Sorge;Crossen;1753;A416
Albrecht;Gotth. Siegfr.;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1753;A416
Bäcker;Christoph;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1725;B260
Behrend;Martin;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1747;B653
Bergknecht;Georg Fr.;Mühlengeselle;Wildenow;Friedeberg/Nm.;1740;B625
Block;Heinrich Felix;Mühlengeselle;Wildenow;Friedeberg/Nm.;1742;B420
Böse;;Mühlenmeister;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1737;B200
Böse;Christoph;Mühlengeselle;Sanders Windmühle;Friedeberg/Nm.;1735;B200
Böse;Christoph;Mühlengeselle;Mandelkow;Randow, Pom.;1735;B200
Borsch;Fr.;Mühlengeselle;Wugarten;Friedeberg/Nm.;1738;B620
Bröcker;Peter;Mühlengeselle;Altenfließ;Friedeberg/Nm.;1734;B626
Christoph;Hans;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1737;C623
Döring;Daniel;Mühlenmeister;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1729;D652
Dreyer;Carl;Mühlengeselle;Guscht;Friedeberg/Nm.;1751;D660
Dreyer;Carl;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1751;D660
Eichberg;Samuel;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1737;E216
Eilenfeld;Joh. Fr.;Mühlengeselle;Huscher Mühle;Friedeberg/Nm.;1737;E451
Eydener;Joh. Christoph;Mühlengeselle;Bojanowo;Polen;1753;E356
Eydener;Joh. Christoph;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1753;E356
Federmann;Gottfried;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1743;F365
Fischer;Gottfried;Mühlenmeister;Driesen;Friedeberg/Nm.;1731;F260
Fischer;Gottfried;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1744;F260
Foche;Michel Friedr.;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1741;F200
Francke;Gottlieb;Mühlengeselle;Lenz;Saatzig/Pom.;1753;F652
Francke;Gottlieb;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1753;F652
Friedrich;Christian;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Pyritz, Pom.;1748;F636
Friedrich;Christian;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1748;F636
Friedrich;Daniel;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1736;F636
Gehne;Fr.;Mühlengeselle;Sandow (F);Friedeberg/Nm.;1736;G500
Gentzke;Christian;Mühlengeselle;Altenfließ;Friedeberg/Nm.;1754;G532
Gentzke;Christian;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1754;G532
Gille;Hans;Lohnbursche;Lubiath;Friedeberg/Nm.;1751;G400
Grieger;Wilhelm;Mühlenlehrling;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1742;G626
Grieger;Wilhelm;Mühlenlehrling;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1742;G626
Grube;Christian;Mühlengeselle;Königsberg/Ostpr.;Königsberg/Ostpr.;1747;G610
Grube;Christian;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1747;G610
Gruhe;Chim.;Mühlengeselle;Neuteich;Friedeberg/Nm.;1753;G600
Grund;Joh. Adam;Mühlengeselle;Lubiath;Friedeberg/Nm.;1740;G653
Grund;Samuel;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1741;G653
Grund;Samuel;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1749;G653
Gruno;Gottfried;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1731;G650
Gruno;Michel;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1744;G650
Gruno;Samuel;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1740;G650
Guetter;Samuel;Mühlengeselle;Züllichau;Züllichau-Schwiebus, Nm.;1743;G360
Guetter;Samuel;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1743;G360
Hafebecker;;Mühlenmeister;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1737;H126
Hase;Heinrich;Mühlenlehrling;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1740;H200
Horn;Christ.;Mühlengeselle;Stettin;Stettin/Pom.;1748;H650
Horn;Christ.;Mühlengeselle;Fließmühle;Friedeberg/Nm.;1748;H650
Kitzelthin;Daniel;Mühlengeselle;Reppen;Weststernberg;1752;K343
Kitzelthin;Daniel;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1752;K343
Krahn;Fr.;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Pommern;1748;K650
Krahn;Fr.;Mühlengeselle;Gollnow;Naugard, Pom.;1748;K650
Kramm;Joh.;Mühlengeselle;Darrenfeldsche Mühle;Friedeberg/Nm.;1746;K650
Kraus;Wilhelm;Mühlengeselle;Büssow;Friedeberg/Nm.;1743;K620
Krause;Christian;Mühlenlehrling;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1731;K620
Krause;Michel;Mühlenlehrling;Schönfeld;Arnswalde;1754;K620
Krause;Michel;Mühlenlehrling;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1754;K620
Kuldem;Hans Gürgen;Mühlengeselle;Carbische Mühle;Friedeberg/Nm.;1747;K435
Kuune;Michel;Mühlengeselle;Maretzsche Mühle;Friedeberg/Nm.;1736;K500
Lausmann;Michel;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1734;L250
Liese;Michel;Mühlengeselle;Wildenow;Friedeberg/Nm.;1743;L200
Maretzky;Christian;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1734;M632
Marwitz;Gottfried;Mühlenlehrling;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1730;M630
Matte;Michel;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1741;M300
Metzenthin;;Mühlengeselle;Treptow/Toll.;?;1753;M353
Müller;George Ernst;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1737;M460
Müller;Joh.;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Königsberg/Nm.;1751;M460
Müller;Joh.;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1751;M460
Ohle;Georg Friedrich;Mühlenlehrling;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1737;O400
Paulcke;Hans Jürgen;Mühlengeselle;Büssow;Friedeberg/Nm.;1742;P420
Petrowski;Chr. Fr.;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Schivelbein, Pom.;1751;P362
Petrowski;Chr. Fr.;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1751;P362
Pfeifer;Christian;Mühlengeselle;Driesen;Friedeberg/Nm.;1751;P160
Pohle;Joh. Georg;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1724;P400
Ristow;Joh. Wilhelm;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1737;R230
Schmidt;Joh. Ferd.;Mühlengeselle;Wusterhausen;Brdbg.;1753;S530
Schmidt;Joh. Ferd.;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1753;S530
Schönrock;;Mühlenmeister;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1741;S562
Schüler;Joh. George;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1751;S460
Schultze;Andreas;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1729;S430
Schultze;Johann;Mühlengeselle;Guscht;Friedeberg/Nm.;1752;S430
Schwabe;Daniel;Mühlengeselle;Sandow (F);Friedeberg/Nm.;1742;S100
Schwarz;Gottl.;Mühlengeselle;Buckow;Züllichau-Schwiebus, Nm.;1750;S600
Schwarz;Gottl.;Mühlengeselle;Wildenow;Friedeberg/Nm.;1750;S600
Senf;Hans Gürge;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1736;S510
Stein;Wilhelm;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1744;S350
Stöffen;Hans;Mühlengeselle;Buschmühle;Friedeberg/Nm.;1749;S315
Streblow;Hentze;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1726;S361
Stuhrmann;Erdmann;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1728;S365
Tescheel;Christoph;Mühlengeselle;Fürstenwalde;Brdbg.;1752;T240
Tescheel;Christoph;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1752;T240
Thomae;Johann;Mühlengeselle;Tankow;Friedeberg/Nm.;1738;T500
Timm;Daniel;Mühlengeselle;Dramburg;Dramburg, Pom.;1754;T500
Timm;Daniel;Mühlengeselle;Tankow;Friedeberg/Nm.;1754;T500
Veeuendorff;Christian;Mühlengeselle;Darrenfeld Mühle;Friedeberg/Nm.;1736;V536
Vogel;Caspar;Mühlenlehrling;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1736;V240
Wedding;Gürgen;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1729;W352
Wedding;Joh. Friedrich;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1728;W352
Weise;Martin Gottlieb;Mühlengeselle;*;Königsberg/Nm.;1748;W200
Weise;Martin Gottlieb;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1748;W200
Wendt;Christian;Mühlengeselle;Crossen;Crossen, Nm.;1736;W530
Wendt;Christian;Mühlengeselle;Carbisch Mühle;Friedeberg/Nm.;1736;W530
Westphal;Gottfried;Mühlengeselle;Dürrenfeldsche Mahlmühle;Friedeberg/Nm.;1732;W231
Wiedemann;Fr.;Mühlenlehrling;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1728;W350
Wolffram;Martin Jochen;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Pommern;1749;W416
Wolffram;Martin Jochen;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1749;W416
Wolfram;Gottlob;Mühlengeselle;Woldenberg;Friedeberg/Nm.;1754;W416
Wolfram;Martin;Mühlengeselle;Woldenberg;Friedeberg/Nm.;1754;W416
Wulfinger;Friedr.;Mühlengeselle;Schönow Mühle;Friedeberg/Nm.;1746;W415
Wurst;Christoph;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1741;W623
Zimansky;;Mühlenmeister;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1737;Z520
Zimmermann;;Mühlenmeister;Wildenow;Friedeberg/Nm.;1754;Z565
Zuck;Martin;Mühlengeselle;Friedeberg/Nm.;Friedeberg/Nm.;1731;Z200

Kontakt: some mail


Diese Seite basiert auf den Inhalten der alten Regionalseite /reg/BRG/neumark/friemuel.htm.
Den Inhalt zur Zeit der Übernahme ins GenWiki können Sie unter "Versionen/Autoren" nachsehen.
Kommentare und Hinweise zur Bearbeitung befinden sich auf der Diskussionsseite dieses Artikels.


Persönliche Werkzeuge