Neumark/Musterung 1599/Mohrin

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite gehört zur Familienforschung Neumark und wurde unter Mithilfe von Teilnehmern der Mailingliste Neumark-L erstellt. Die Daten aus den gesammelten Namensauszügen und -registern können in der Neumark-Datenbank durchsucht werden.



Die Musterungen der neumärkischen Städte im Jahre 1599 – (15) Mohrin

Quelle: Kreis-Kalender 1959 für den Kreis Königsberg/Nm., S.103–108


Musterungstag, Mohrin 19. März 1599, 96 Mann (Wehrpflichtige):

SCHULZ, Achatius, Vicehauptmann
ENGEL, Gregor, Gem.Webel
RUNGE, Johannes, Pfarrer

ANDREAS, Klaus
ARENDT, Peter
BARTTEL, Peter
BARTELL, Merten
BATE, Paul
BORES, Jürgen
BRAUNEBERGK, Merten
BRAUER, Merten
BRITZKE, Hans
BRÜNIGK, Merten
BRUNIGK, Matthias
BRUNIGK, Mewes
BUDEMANN, Tewes
DANNEBERGK, Peter
DORFF, Jürgen
DREGE, Peter
FATTER, Peter
FEMELL, Jakob
FRIDRICH, Thomas
FRIEDRICH, Joachim
FUCHS, Jürgen
FUCHS, Lorenz
GASE, Hans
GERICKE, Jakob
GERLICH, Bartel
GLATOW, Klaus
GRUNOW, Merten
GUTTE, Hans
HAHN, Merten
HAKE, Jochim
HEBß, Christoph
HEBß, Samuel
HEINICKE, Christoph
HEINRICH, Hans
HERBIG, Hans
ILOF, Bastian
JAHN, Merten
JESCHE, Jacob
JONAS, Christoph
JUNGE, Paul
KLEINE, Kaspar
KOPPE, Valtin
KRÜGER, Friedrich
KRÜGER, Lorenz
KUNOW, Peter
LABIS, Paul
LACHMUNDT, Merten
LAUSCH, Bartel
LESCHKE, David
LEUENBERG, Jochim
MARQUARDT, Valtin
MELSOW, Hans
MEWES, Peter
MILATZ, Hans
MOLLER, Tewes
MORITZ, Merten
NEUMANN, Thomas
OTTO, Michel
RAMHOLTZ, Jochim
RECHENBERGK, Hans
REGEBRANDT, Moritz
RICHTER, Lorenz
ROGGE, Bartholomäus
RÜDICKE, Matz
SANIZ, Peter
SANITZ, Andres
SCHÖNEBECK, Asmus
SCHREIBER, Hans
SCHULZ, Achatius
SCHULZ, Jürgen
SIMON, Andres
SIMON, Lucas
SIMON, Thomas
SIMON, Werner
STEFFEN, Michel
STERNBERGK, Matthias
STRESOW, Jürgen
STRESOW, Klaus
STRESOW, Michel
STRESOW, Thomas
WEGNER, Hans
WELß, Joachim
WENZEL, Hans
WUELE, Bartel
WUELE, Michel
WUELE, Paul
WUELE, Peter
WÜELE, Thomas
WULE, Jürgen
WULE, Michel
ZIETEN, Tewes
ZIMMERMANN, Jürgen
ZOBELL, Hans

Da Mohrin mit seinen 96 Mann kein Fähnlein zusammen brachte, wurde diese Truppe
"....zu Bärwalde geschlagen, 2 Befehlshaber, 35 Rohr, 29 Hellebarden und Feder-
spieß und 30 Axt". Ein Fähnlein umfasste damals 300 Mann.


In Mohrin wurden am 13.August 1623 89 Wehrpflichtige gemustert. Und zwar:

(Teil 1:)

ABELL, Jakob,
BELIUS, Basilius,
BOLLE, Peter,
BRUDER, Peter,
DANNENBERG, Peter,
DERMITZELL, Erdmann,
FELDHAAN, Matthäus,
FISCHER, Michel,
FRANTZ, Hans,
FUCHS, Christoph,
GÖRISCH, Jürgen,
HAAN, David,
HACKE, Peter,
HARTMANN, Jörisch,
HÖWISCH, Merten,
JECKELL, Andreas,
JÜTTE, Hans,
KRÜGER, Joachim,
LIESE, Bartholomäus,
LUDEWICH, David,
MELSOW, Jochim,
MELSOW, Paul,
OTTO, Michel,
PINNOW, Peter,
REINHARTT, Peter,
RIBBECKE, Jacob,
RICHTER, Thomas,
ROGGE, Merten,
RÜCKERT,Jürgen,
SANITZ, Merten,
SCHMIEDICKE, Jakob,
SCHÖNBECK, von Kaspar,
SCHULTZE, Matthäus,
SCHUMACHER, Paul,
SCHUMACHER, Thomas,
SIMON, Andreas,
SOHRMANN, Gregorius,
STEFFEN, Michael,
STEFFEN, Paul,
STRAUSSBERG, Merten,
STRESOW, Thomas,
THIDE, Michel,
TORBEN, Peter,
THÜRICKE, Borchard,
ULRICH, Peter,
VADDER, Jürgen,
WETZELL, Hans,
WÜHLE, Jürgen, 
WÜHLE, Merten,
WUHLE, Bartholomäus,
ZIETEN, Klaus,  
ZIMMERMANN, Jochim,

(Teil 2:)

ALBRECHT, Bartholomäus,
BOEHLE, Paul,
BREDENFELDT, Bastian,
BUDEMANN, Marten,
BUEDEMANN, Jürgen, 
CRÜGER, Lorenz,
DAHLEMANN, Jakob,
DULISCH, Jöris,
ENGELL, Greger,
ENGELL, Joachim,
GIESE, Bernhard,
GRENTZE, Tewes,
HAAN, Merten,
HÄSSELER, Greger,
HEINRICH, Heinrich,
HEINTZE, Michel,
JECKELL, Michel,
JECKELL, Thomas,
JENICKE, Bastian,
KASELER, Hans,
LACHEMUNDT, Matthäus,
LEHMANN, Merten,
LEHMANN, Andreas,
LESEKOW, Hans,
LEUENBERG, Joachim,
MELSOW, Hans,
MELSOW, Jochim,
MELSOW, Paul,
PLOENISCH, Andreas,
PLUENTZKE, Hans,
RAMHOLTZ, Daniel,
RÖGENBERG, Merten,
SCHUMACHER, Matthias,
SIMON, Michel, 
STRESOW, Andreas,
STRESOW, Paul
THÖRISCH, Paul,
ZIMMERMANN, Matthias,

Verantwortlicher Musterungskommissar war Hauptmann Joachim SENFF zu Peitz. 
  

Der Mohriner Bürgermeister Ernst Friedrich SCHÜLER erreichte im Jahre 1804 
die Verlegung der "Invaliden Compagnie des Infanterie-Regiments von Goetze"
nach Mohrin, 66 Mann. 
Nachstehend die Namen der Neumärkischen Angehörigen der Kompanie, Stand 30.Mai 1805:
.............................................................................

Name;Vorname;Dienstgrad;Ort;Alter/Jahre;

BIRCKHOLTZ von;August Carl Philipp Wilhelm;Major;Küstrin/Nm;61;
-
MÜLLER;Johann Chr. Valentin;Sec.Lieutnant;Göritz/Nm;71;
-
BEYER;Michael;Gem.;Moderwiesen/Nm;72;
BLUSCHCKE;Johann;Gem.;Göritz/Nm;47;
DREGER;Michael;Gem.;Cöthen/Nm;54;
DRESCHER;Johann;Gem.;Soldin/Nm;46;
ENGEL;Martin;Gem.;Fürstenfelde/Nm;50;
GÖRICKE;Michael;Gem.;Staffelde/Nm;50;
HAASHE;Johann;Gem.;Cöthen/Nm;44;
HILLE;Mart;Gem.;Alt Reetz/Nm;45;
HOHENWALDT;Michael;Gem.;Wuthenow/Nm;44;
LINGENER;Johann;Gem.;Bralitz/Nm;47;
MEISNER;Johann;Sergt.;Dölzig/Nm;46;
SITTSCHLAG;Friedrich;Gem.;Falckenberg/Nm;45;
WAGNER;Gottlob;Gem.;Königsberg/Nm;45;

Die restlichen 51 Mann stammten aus anderen Provinzen oder Staaten. 


Kontakt: Dieter A. Röthke some mail



Diese Seite basiert auf den Inhalten der alten Regionalseite /reg/BRG/neumark/mumohrin.htm.
Den Inhalt zur Zeit der Übernahme ins GenWiki können Sie unter "Versionen/Autoren" nachsehen.
Kommentare und Hinweise zur Bearbeitung befinden sich auf der Diskussionsseite dieses Artikels.


Persönliche Werkzeuge