Nettetal

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Regierungsbezirk Düsseldorf > Kreis Viersen > Nettetal


Lokalisierung von Nettetal im Kreis Viersen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Das Wappen von Nettetal basiert auf einem Entwurf von Edwin-Arnold Pleiner und wurde am 8. April 1971 vom Regierungspräsidenten Düsseldorf genehmigt. Es zeigt in Blau eine silberne Seerose mit goldenem Butzen, umgeben von fünf goldenen Seerosenblättern. Das völlig neu geschaffene Wappen weist auf die Natur der Landschaft (Wasser, Seerose) hin, in der die Stadt liegt.

Quelle: Nagel, Rolf: Rheinisches Wappenbuch, Die Wappen der Gemeinden, Städte und Kreise im Gebiet des Landschaftsverbandes Rheinland, Köln 1986. ISBN 3-7927-0816-7

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Die Stadt Nettetal entstand am 1. Januar 1970 durch den Zusammenschluss der Städte Kaldenkirchen und Lobberich und der Gemeinden Breyell, Hinsbeck und Leuth.




Wappen der Stadt Nettetal Ortsteile der Stadt Nettetal,  (Kreis Viersen)

Breyell  |   Hinsbeck  |   Kaldenkirchen  |   Leuth  |   Lobberich  |   Schaag

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Bevölkerungslisten

Bevölkerungslisten der Franzosenzeit von Breyell und Kaldenkirchen, jeweils 1799, 1801, 1802 und 1803 liegen im Hauptstaatsarchiv Düsseldorf.

Historische Gesellschaften

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Personenstandsregister

  • Personenstandsregister Sterbefälle Lobberich, 1876 - 1938, Digitalisate

Adressbücher

→ Kategorie: Adressbuch für Nettetal

Historische Quellen

Karten

Komplettbestand der Urkarten und Reinkarten des Liegenschaftskatasters des Kreis Viersen aus den Jahren ca. 1820-1950 auf OpenNRW.

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Peter Dohms: Lobberich - Geschichte einer niederrheinischen Gemeinde. Kevelaer 1981, 308 Seiten.


Archive und Bibliotheken

Archive

Stadtarchiv Nettetal auf www.archive.nrw.de


Historisches Archiv der Stadt Siegburg

  • Stadtarchiv, Rathaus, 53721 Siegburg, Tel. 02241-10 23 25
  • Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, Signat. A II/1 - A II/31. Bearbeiter: W. Günter Henseler, Kierspe.


  • Schöffenprotokolle der Stadt Siegburg 1415-1662, A II/15, 1556, Blatt 70b [eingeklebtes einseitig beschriebenes Blatt; nachträglich mit 70b beschriftet]. Edition: W. Günter Henseler, Kierspe.
  • 1556. Und wes alsdann an den guederen obberen wirdt wan die besetzunge ist uisgericht nach sinem absterven, hait er gewolt und bevolhen, sinen exeqwitores und getreuhenderen suilchs ergemelten minem erwirdigen lieben Hern et cetera zu overantwortten, zo behoff diesses Gotzhauß Sygbergh, omb der unnderhaltunge und woldait wille, so eme bewiest wie vurgemelt. Und sullen auch nitt schuldich sin emantz davan rechentschafft zu thun, sonder dis vermechnis uißrichten wie er deis begert und innen des gentzlich und zomail zobetrauwet, in dem er sovill nachlaissen wurde, das hie sulchs uißrichten konnen, eme doch vurbehalten, das sin testament und lesten willen allezitt zo wederroiffen und zo veranderen, wilche zitt eme das gevellich.
  • Und ist hieby an und over geweist mit namen die wirdigen erssamen und fromen Her Niclais, itziger pastoir zo Sygbergh, Thilman zom Oessen und Berthram an Ontzenort, die dit wie vorgenant als glaubwirdige getzuigen gehort und gesehen haben.
  • In urkunth der wairheit haben wir, Her Clais, pastoir, Thilmann und Berthram vurgemelt, dit vermechniß mit unsseren handen undertzeigent.
  • Datum am godestach post Invocavit, anno et cetera seisundvunfftzich.
  • [Nachschrift]
  • Item, bekenne ich, Clais Heynen van Lobberich, pastoir zur zyedt zoe Syborch, dese dyngen wye vur geschreven steydt waer zoe syn.
  • Geschreven myt myner eygener hantschryfft.
  • Item, bekennen ich, Theyll zom Ossen, dyt we vurscreven wayr zo syn, urkunde myner eygener hantschryfft.
  • Item, bekenne ich, Bertram an Ontzenordt, dyt wie vurgenant wair zo syn. Urkundt disser myner eygener hantschrifft

Bibliotheken

Verschiedenes

Weblinks

Offizielle Webseiten

www.nettetal.de


Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Die Datenbank FOKO sammelte und ermöglichte Forscherkontakte. Seit Frühjahr 2018 ist der Zugriff jedoch, aufgrund der unklaren Lage durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), vorerst deaktiviert.

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung NETTALJO31DH
Name
  • Nettetal (deu)
Typ
  • Stadt (1970-01-01 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • W4054 (- 1993-06-30)
  • 41334 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • geonames:2866333
  • opengeodb:21354
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05166016
Karte
   

TK25: 4603

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Viersen (1970-01-01 -) ( Kreis ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Hamsel Ortsteil HAMSELJO31DH
Felderend Ortsteil FELENDJO31DG
Plankenheide Ortsteil PLAIDEJO31DI
Hampoel Ortsteil HAMOELJO31CH
Onnert Ortsteil ONNERTJO31DH
Kölsum Ortsteil KOLSUMJO31DG (1970-01-01 -)
Pieper Ortsteil PIEPERJO31CG
Lötsch Ortsteil LOTSCHJO31DG
Müllem Ortsteil MULLEMJO31DI
Schaag Ortschaft SCHAAGJO31DG
Schlöp Ortsteil SCHLOPJO31DH
Buscherend Ortsteil BUSENDJO31DI
Nelsenmühle Ortsteil NELHLEJO31DH
Leuther Mühle Ortsteil LEUHLEJO31CI
Süchtelner Höhen Ort SUCHENJO31DH
Röhrhof Ortsteil ROHHOFJO31DG
Vorbruch Ortsteil VORUCHJO31CG
Stemmeshof Ortsteil STEHO2JO31DH
Schwiershof Ortsteil SCHHO2JO31DI
Hinsbeck Ortschaft HINECKJO31DI (1970-01-01 -)
Lüthenmühle Ortsteil LUTHLEJO31DH
Thönneshof Ortsteil THOHOFJO31DH
Wevelinghoven Ortsteil WEVVENJO31DH
Leutherheide Ortsteil LEUIDEJO31CH (1970 -)
Königshof Ortsteil KONHOFJO31DH
Krüßhütt Ortsteil KRUUTTJO31DH
Stegerhof Ortsteil STEHOFJO31DH
Immenkath Ortsteil IMMATHJO31DH
Windberg Ort WINERGJO31DH
Niederbocholt Dorf NIEOLTJO31DH
Metgesheide Ortsteil METIDEJO31CG
Heierhof Höfe HEIHOFJO31CH
Flootsmühle Ortsteil FLOHLEJO31DI
Bahnstraße Ortsteil BAHASEJO31DH
Ritzbruch Ortsteil RITUCHJO31CH
Kreuzgarten, Am Kreuzgarten Ortsteil KRETENJO31DG
Happelter Ortsteil HAPTERJO31CG
Lobberich Dorf Landgemeinde Ortschaft LOBICHJO31DH (1970-01-01 -)
Tüschenmühle Ortsteil TUSHLEJO31DI
Kaldenkirchen Ortschaft KALHENJO31CH (1979-01-01 -)
May Ortsteil MAYMAYJO31CI
Beek Ortsteil BEEEEKJO31DH
Berg Ortsteil BERERGJO31DG
Gier Ortsteil GIEIERJO31CG
Haak Ortsteil HAAAAKJO31DH
Koul Ortsteil KOUOULJO31DH
Hühr Ortsteil HUHUHRJO31DG
Molk Ortsteil MOLOLKJO31DI
Natt Ortsteil NATATTJO31CG
Tomp Ortsteil TOMOMPJO31CH
Barlo Ortsteil BARRLOJO31CH
Bieth Ortsteil BIEETHJO31CG
Brand Ortsteil BRAANDJO31CI
Bruch Ortsteil BRUUCHJO31CH
Drenk Höfe DREENKJO31DH
Furth Ortsteil FURRTHJO31CG
Kindt Ortsteil KINNDTJO31CG
Leuth Ortschaft LEUUTHJO31CH (1970-01-01 -)
Locht Ortsteil LOCCHTJO31CI
Speck Ortsteil SPEECKJO31DG
Schwanenhaus Ortsteil SCHAUSJO31CI
Hormeshof Ortsteil HORHOFJO31DI
Oirlich Ortsteil OIRICHJO31DH
Haus Bey Ortsteil HAUBEYJO31DI
Heidenend Ortsteil HEIENDJO31CH
Schmaxbruch Ortsteil SCHUCHJO31CH
Bontenackels Ortsteil BONELSJO31CH
Perdswinkel Ortsteil PERKELJO31CH
Ophoven Ortsteil OPHVENJO31DI
Poelvenn Ortsteil POEENNJO31DI
Karstraße Ortsteil KARASEJO31DI
Buschhöfe Ortsteil BUSOFEJO31DG
Kälberweide Ortsteil KALIDEJO31CH
Pannenschoppen Ortsteil PANPENJO31DI
Kothmühle Mühle KOTHLEJO31DG
Heidenfeld Weiler HEIELDJO31DH
Brockerhof Ortsteil BROHO2JO31DH
Kreuzmönchdorf Ortsteil KREORFJO31CH
Nettetal Stadt NETTA1JO31DH (1970-01-01 -)
Bruckrath Ortsteil BRUATHJO31CG
Haus Barlo Ortsteil HAURLOJO31CH
Weyerkastell Ortsteil WEYELLJO31DH
Bengmannshof Ortsteil BENHOFJO31DH
Kovermühle Ortsteil KOVHLEJO31DI
Breyell Ortschaft BREELLJO31CG (1970 -)
Oberonnert Ortsteil OBEERTJO31DH
Haus Milbeck Ortsteil HAUECKJO31DH
Schrievershof Ortsteil SCHHOFJO31DI
Berendahl Höfe BERAHLJO31DH
Funkenend Ortsteil FUNENDJO31DI
Fenken Ortsteil FENKENJO31DI




Wappen des Kreises Viersen Städte und Gemeinden des Kreises Viersen (Regierungsbezirk Düsseldorf)

Brüggen | Grefrath | Kempen | Nettetal | Niederkrüchten | Schwalmtal | Tönisvorst | Viersen | Willich

Persönliche Werkzeuge