Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck/15

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier kann man mitmachen: Bitte die Editionsrichtlinien und den Bearbeitungsstand beachten!


GenWiki - Digitale Bibliothek
Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck/15
Eine Veröffentlichung der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e.V. (GFKW).
Nächste Seite>>>
[I]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.


Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck, 15. Jahrgang, Hefte 1-3 sowie 1 Inhaltsverzeichnis, Verlag der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e. V., 1940

Hefte

Heft Seite
Nr. 1, April 1940 1-48
Nr. 2, August 1940 49-96
Nr. 3, Dezember 1940 97-144
Inhaltsverzeichnis I-XVI

Schriftleitung

  • Schriftleiter: Pfarrer Eduard Grimmell in Kassel.
  • Mitglieder des Schriftleitungsausschusses: Zolldirektor i. R. August Woringer, Professor Justus Fürer, Professor Dr. Dr. Edmund Hofmann

Inhaltsverzeichnis

zum 15. Jahrgang 1940.

Aufgestellt von Frau L. Bach, Kassel.

Ein "B" vor der Zahl bedeutet: Beilage zu Heft Nr. 2

Abhandlungen und Aufsätze. Seite
Die hessischen Gläsnerfamilien Becker von Rektor Dietrich, Kassel 1-30
Die erste deutsche Ärztin, Frau Dr. med. Dorothea Christiane Erxleben, geb. Leporin und ihre Beziehungen zu Kurhessen von Karl Wigand, Erster Bergrat in Kassel 31-36
Das Studenten-Stammbuch des Pfarrers Ernst Wilhelm Amelung von Dr. Ernst Wagner, Frankfurt/M. 37-46
Der waldeckischen Familie Waldeck Mengeringhäuser Linie von Professor Dr. Waldschmidt, Bad Wildungen 49-72, 102-125
Auswärtige und Soldaten im ältesten Kirchenbuche von Wetter (H.-N.) von Amtgerichtsrat Rabe in Wetter (H.-N.) 72-80
Todesfälle im Oberhessischen aus dem Jahre 1624, mitgeteilt von Hilmar Milbradt, Marburg a. L. 80-85
Hessen in der Hamburger reformierten Gemeinde 1588 bis 1688 von Karl-Egbert Schultze in Hamburg 86-93
Das Kirchenbuch der Elisabethkirche in Marburg von Studienrat i. R. Dr. Stahr, Cappel bei Marburg 125-135
Aus meines Großvaters Stammbuch, mitgeteilt durch Fachstudiendirektor Goebel, Siegen i. W. 135-139
Eintragungen über Scharfrichter in den Kirchenbüchern von Hersfeld von Fachstudiendirektor Goebel, Siegen i. W. 139
Ergänzungen, Hinweise und Mitteilungen.
Auszug aus dem „Ältesten Berliner Bürgerbuch 1453 bis 1700“ von Peter von Gebhardt 48
Der 12. Hessenband von Pfarrer E. Grimmell, Kassel 93
Ergänzungen zur Ahnenliste Woringer von Pfarrer E. Grimmell, Kassel 97-101
Ergänzungen und Berichtigungen zu dem „Studenten-Stammbuch des Pfarrers Ernst Wilhelm Amelung“ 140
Ergänzungen zur Ahnenliste Pforr von Pfarrer E. Grimmell, Kassel 141-142
Bücher- und Zeitschriftenschau
Geschichte des Schmalkalder Geschlechts Kremmer von Dr. phil. Martin Kremmer 46
Chroniken deutscher Sippen 2. Reihe: Sippen Krohn, Cron, von Cron 1. Band von Dr. Max Krohn 46
Latein für den Sippenforscher von Professor Dr. Wilhelm Weidler und Reg.-Rat a. D. Paul A. Grun 47
Familiengeschichtlicher Wegweiser durch Stadt und Land, Heft 13: Die Stadt Halle, Heft 14: Chemnitz, Heft 15: Frankfurt a. M. 47
Mitteilungen der Hessischen Familiengeschichtlichen Vereinigung Band 6, Heft 1, Januar 1940 48
Nachrichten der Sippe Fenner 48
„Der Bauer“ von Dr. Karl Heinz Pfeffer B1
Der „Holländische Fuhrmann“ Johann Engelbert Friederichs von Dr. Heinz F. Friederichs B1
Ahnenliste Minna Salzmann geb. Scheffer von Robert Beichhold, Kassel B2
Die Dillenburger Lateinschule in der nassauischen Zeit von Studiendirektor E. Becker, Wiesbaden B2
Die Ahnen der hessischen Familie Schimmelpfeng in Erfurt von Univ.Professor Dr. Wegemann, Kiel B3
Die Vorfahren der Brüder Hans-Harald, Horst und Georg Bertold Schweder, zusammengestellt von Bruno Schweder B3
„Meine Sippenforschung“ von Philipp Pforr 140-142
Heimatbuch der Stadt Rosenthal von Lehrer Fritz Himmelmann 142-143
Die Kopfsteuerbeschreibung der Fürstentümer Calenberg-Göttingen und Grubenhagen von 1689 von Dr. Max Burchard 143
Walter Kloppenburg: Ergänzungen zu dem Verzeichnis der Kirchenbücher in Waldeck-Pyrmont und Itter 144
Walter Kloppenburg: Studierende Waldecker um 1750 144
Dr. W. Eisenberg: Eine kinderreiche Sippe 144
Staatsanwalt Dr. von Spindler: Die Pfreundt – eine vergessene Cranach-Nachkommenschaft 144
Verzeichnis der Mitarbeiter.
Dietrich, Rektor, Kassel 1-30
von Gebhardt, Peter, Berlin 48
Goebel, Hermann, Fachstudiendirektor, Siegen 135-139
Grimmell, Eduard, Pfarrer, Kassel 46-48, 93-96, B2-B4, 98-101, 140-144
Milbradt, Hilmar, Sippenforscher, Marburg a. L. 80-85
Rabe, Wilhelm, Amtsgerichtsrat, Wetter (H.-N.) 72-80
Schultze, Karl-Egbert, Hamburg 86-93
Stahr, Kurt, Dr. Studienrat. I. R., Cappel bei Marburg 125-135
Wagner, Ernst, Dr., Chemiker, Frankfurt a. M. 37-46, B1, 140
Waldschmidt, E., Dr., Professor, Bad Wildungen 49-72, 102-125
Wigand, Karl, Erster Bergrat, Kassel 31-36

Namensverzeichnis

s. Gesamtnamenverzeichnis

Editionsrichtlinien

Es gelten die GenWiki-Editionsrichtlinien. Darüber hinaus ist bitte Folgendes zu beachten:

  • Spezielle Editionsrichtlinien
    • Für Druckfehler ist die Vorlage:Druckfehler zu benutzen.
    • Für weitere redationelle Anmerkungen ist die Vorlage:GWR zu benutzen.
    • Sperrschrift in der Vorlage wird in der Transkription kursiv dargestellt.

Bearbeiter

Bearbeitungsstand

Projektstart: Mai 2012

Die nachfolgenden Kategorien geben einen Überblick über den Bearbeitungsstand aller Einzelseiten:

Seitenstatus: 170 S.: 166 | 3 | 0 | 0 Aktualisieren | Hilfe

Persönliche Werkzeuge