Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck/06

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier kann man mitmachen: Bitte die Editionsrichtlinien und den Bearbeitungsstand beachten!


GenWiki - Digitale Bibliothek
Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck/06
Eine Veröffentlichung der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e.V. (GFKW).
Nächste Seite>>>
[I]
Hilfe zur Nutzung von DjVu-Dateien
Texterfassung: unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht korrekturgelesen und kann somit Fehler enthalten.


Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck, 6. Jahrgang, Hefte 1-4 sowie 1 Inhaltsverzeichnis, Verlag der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck e. V., 1931

Hefte

Heft Seite
Nr. 1, März 1931 1-32
Nr. 2, Mai 1931 33-64
Nr. 3, August 1931 65-96
Nr. 4, November 1931 97-128
Inhaltsverzeichnis I-XVI

Schriftleitung

  • Schriftleiter: Pfarrer Eduard Grimmell in Kassel.
  • Mitglieder des Presseausschusses: Zolldirektor i. R. August Woringer, Professor Justus Fürer, Professor Dr. Dr. Edmund Hofmann

Inhaltsverzeichnis

zum 6. Jahrgang 1931.

Aufgestellt von Eduard Grimmell, Pfarrer zu Kassel

Abhandlungen und Aufsätze. Seite
Alte Pfännerfamilien zu Allendorf in den Soden von A. Rerccius 1-7, 33-39
Hessische Studenten auf der Genfer Hochschule im ersten Jahrhundert ihres Bestehens von M. Wolf 7-9
Auswärtige Militärs in den Kirchenbüchern des evangelischen Pfarramtes zu Gelnhausen von J. Frey 9-15
Ahnenlisten Henschelscher Frauen von W. von Kiekebusch 15-25, 48
Verluste im Hessen-Kasselischen Offizierskorps von A. Woringer 25-30, 50-60
Hessische Studenten an der Eberhard-Karls Universität zu Tübingen 1500-1600 von A. Giebel 40-45
Gelnhäuser als Angehörige von hessen-hanauischen Truppenteilen in der Zeit von 1773-1788 von J. Frey 45-48
Die Abrechnungen der Eschweger Schultheißen 1449-1520 von E. Bartholomäus 65-82, 106-122
Ein Einwohnerverzeichnis von Eschwege aus dem Jahre 1657 von K. Holzapfel 88-94
Die Anfänge der Baderfamilie Abe an der thüringisch-hessischen Grenze von W. von Arnswaldt 97-106
Ergänzungen, Hinweise und Mitteilungen.
Zweiter Nachtrag zur Ahnenliste von Architekt Prof. Heinrich Mänz von H. Helle 48-50
Zur kurhessischenn Familienkunde 127
Gelegenheitsfunde 64, 95-96
Nachruf Förster 128
An die Mitglieder 32, 64, 96, 127-128
Mitgliederbewegung 96
Bücher- und Zeitschriftenschau
Aus der neuern familienkundlichen Literatur 31-32, 63-64, 94-95, 123-124
The Hundreth Anniversary of the arrival in Detroit of the First Organisged Immigration from Germany 30
Fennersche Familiengeschichte, Nachtrag 30-31
K. H. Schäfer, Zur Geschichte der Ortschaften im Amte Wetter vor dem 17. Jahrhundert 60-61
K. H. Schäfer, Forschungen zur Kulturgeschichte der Stadt Orb 61-62
W. Paulmann, Ahnentafel des Grafen Ferdinand von Zeppelin 62-63
C. Knetsch, Das Haus Brabant 124-125
W. Schmidt-Scharff, Johann Georg Leerse 125
W. K. Prinz von Isenburg, Die Grafen von Isenburg im Mittelalter 125
G. Wernicke, Vom Namen Wernicke 125-126
H. Butte, Archive und Familienforschung 126
W. Linke, Katalog der Leichenpredigten und sonstiger Personalschriften im Staatsarchiv zu Hannover 127
Verzeichnis der Mitarbeiter.
von Arnswaldt, Werner, Privatgelehrter, Fischbeck a. Weser 97-106
Bartholomäus, Erich, Dr., Biebrich a. Rhein 65-82, 106-122
Frey, Julius, Gelnhausen 9-15, 45-48
Giebel, Alfred, stud. theol., Heinebach a. Fulda 40-45
Grimmell, Eduard, Pfarrer, Kassel 125-126, 127
Gutbier, Dr., Archivrat zu Marburg 60-61
Helle, Hans, Dr. med., Bochum 48-50
Holzapfel, Kurt, Diplom-Ingenieur, Eschwege 83-94
Hufnagel, Julius, Pfarrer, Birstein 61-62
v. Kiekebusch, Werner, Schwießel b. Thürkow 15-25, 48
Reccius, Adolf, Studienrat, Calbe a. Saale 1-7, 33-39
Wolf, M., Dr., Frankfurt a. M. 7-9
Woringer, August, Zolldirektor i. R., Kassel 9-15, 25-32, 50-60, 63-64, 94-95, 123-124, 126

Namensverzeichnis

s. Gesamtnamenverzeichnis

Editionsrichtlinien

Es gelten die GenWiki-Editionsrichtlinien. Darüber hinaus ist bitte Folgendes zu beachten:

  • Spezielle Editionsrichtlinien
    • Für Druckfehler ist die Vorlage:Druckfehler zu benutzen.
    • Für weitere redationelle Anmerkungen ist die Vorlage:GWR zu benutzen.
    • Sperrschrift in der Vorlage wird in der Transkription kursiv dargestellt.

Bearbeiter

Bearbeitungsstand

Projektstart: Mai 2012

Die nachfolgenden Kategorien geben einen Überblick über den Bearbeitungsstand aller Einzelseiten:

Seitenstatus: 146 S.: 142 | 3 | 0 | 0 Aktualisieren | Hilfe

Persönliche Werkzeuge