Moldawien

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Europa > Moldawien

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Moldau / . Moldava (rum.) / Moldawien

  • 1777 gelangte ein Teil der Moldaufürstentümer an die österreichsche Bukowina
  • 1812 kam Bessarabien an Rußland
  • 1859 wurde Moldau mit der Walachei unter dem Namen Rumänien zusammengeschlossenen. Lt Meyers Konversationslexikon 5. Auflage.
  • 1991 Republik Moldau /Moldavien / Republica Moldova,

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten



Staaten in Europa

Albanien | Andorra | Belgien | Bosnien und Herzegowina | Bulgarien | Dänemark | Deutschland | Estland | Finnland | Frankreich | Georgien | Griechenland | Irland | Island | Italien | Kroatien | Lettland | Liechtenstein | Litauen | Luxemburg | Malta | Mazedonien | Moldawien | Monaco | Montenegro | Niederlande | Norwegen | Österreich | Polen | Portugal | Rumänien | Russland | San Marino | Schweden | Schweiz | Serbien | Slowakei | Slowenien | Spanien | Tschechien | Türkei | Ukraine | Ungarn | Vatikanstadt | Vereinigtes Königreich | Weißrussland

Persönliche Werkzeuge