Mitteilungen der Hessischen Familiengeschichtlichen Vereinigung/Band 5

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Hefte

Heft Erschienen Seiten
01 Januar 1938 1-68
02 Mai 1938 69-136
03 Oktober 1938 137-224
04 Januar 1939 225-314
05 Mai 1939 315-418
06 Oktober 1939 419-498

Alle Hefte können im Mitgliederbereich der Hessischen familiengeschichtlichen Vereinigung online eingesehen werden! http://www.hfv-ev.de

Registerheft


Teil 1, Seiten I-IX

  • Inhaltsverzeichnis Seite IV
  • Satzung Seite VIII

Teil 2, Seiten 499-530

  • Familiennamen Seite 500
  • Ortsnamen Seite 521

Verzeichnis der Familiennamen aller Hefte

Verzeichnis der Familiennamen der Pädagogmatrikel

Dieses Verzeichnis (Heft 3, Seiten 167 bis 216) ist nicht im Registerheft berücksichtigt worden.

Verzeichnis der Familiennamen der Bürgeraufnahmen Altstadt Hanau 1617 - 1837

Dieses Verzeichnis (Heft 5, Seiten 320 bis 414) ist nicht im Registerheft berücksichtigt worden.

Verzeichnis der Orts- und Gebietsnamen

Verzeichnis der Orts- und Gebietsnamen der Pädagogmatrikel

Dieses Verzeichnis (Heft 3, Seiten 217 - 224) ist nicht im Registerheft berücksichtigt worden.

Inhalt

A) Geschäftliche Mitteilungen, Nachrufe.

  • Mitteilungen an die Mitglieder 1-6, 69, 138-139, 226-230, 345, 419-420
  • Mitgliederverzeichnis 70-86, 139-140, 319
  • Geschäftsbericht für 1937 129, für 1938 nebst Protokoll der Hauptversammlung 318
  • Veranstaltungen der Ortsgruppen (Vortragsberichte):
    • Darmstadt 61-63, 129-131, 312-313, 491-493
    • Frankfurt und Umgebung 61, 156-158, 312-313, 493-494
  • Satzung der Hessischen Familiengeschichtlichen Vereinigung 129, 315-317
  • Die Historische Statistik der Judentaufen und Mischehen in Deutschland 421
  • Anfrage betr. Vigelius 310
  • Nachrufe:
    • Dr. Karl Knetsch + 137
    • D. Fritz Herrmann + 225
    • Dr. Wilhelm Hammann + 419

B) Abhandlungen

  • Einwohner der Ämter Lißberg und Ulrichstein 1568. Von Hans Joachim v. Brockhusen 7-12
  • Familien=Aufzeichnungen in der Emmerich=Daum=Debusschen Erbbibel. Von L. Carriere 13-14
  • Rumpenheimer Einwohner 1573-1632, nebst Verzeichnis der 1634-1636 Verstorbenen. Von Otto Opper 15-20
  • Verzeichnis der Einwohner der ev. Pfarrei Reinheim im Odenwald aus dem Jahr 1575. Von Dr. Th. Meisinger 20-24
  • Ausmärker in der Gemarkung Hungen. Von Dr. Karl Stein 24-30
  • Geburtsbriefe des Mainzer Stadtarchivs aus heute hessischem Gebiet. Von Dr. Richard Dertsch 39-37
  • Auswärtige Eheschließungen im luth. Kirchenbuch Flonheim 1632-1760. Von Dr. Karl Schmahl 37-53
  • Alsfelder Eheverträge 1751-1760. Von Karl Dotter 53-57
  • Die Verzettelung hessischer Kirchenbücher. Von Dr. Wilhelm Martin Becker 57-60
  • Hessische Findlinge 61, 128, 426
  • Kurpfälzische Beamte in jetzt hessischen Orten. Von Rudolf Schäfer 86-102
  • Die Kirner Orth, Von H. F. Orth 102-110
  • Trauungen ortsfremder Personen in den 2 ältesten Kirchenbüchern der ev. Gemeinde Bischofsheim bei Hanau nebst Einwohnerliste 1636. Von Heinrich Bach 110-119
  • Einwohnerverzeichnis von Udenheim (Rheinh.) 1687/88. Von Dr. Volker Loos 119-124
  • Einwohner von Niederkleen 1612 und 1628. Von Heinrich Schieferstein 124-129
  • Ahnentafeln von Gießener Professoren: Friedrich Th. E. Schulz, J. Chr. Friedrich Schulz und Joh. Hermann Benner. Von Rudolf Schäfer 140-146
  • Die Namen der Ortsfremden in den Kirchenbüchern der Pfarrei Ulfa. Von Leopold v. Werner 146-155
  • Rumpenheimer Eheschließungen aus den Jahren 1811 und 1812. Von Otto Opper 155
  • Gelnhäuser Findlinge 155-156, 425
  • Suchbuch für die Darmstädter Pädagogmatrikel 1651-1752. Von D. Dr. Dr. Wilhelm Diehl 161-224
  • Beiträge zur Butzbacher Sippenkunde des 14. Bis 16. Jahrhunderts. Von Dr. Ludwig Clemm 230-272
  • Spitzenahnenliste (Mutterseite) für Karl Eugen und Stephan Schmitz 272-291
  • Hessische Familienbildkartei. Von L. v. Werner 291-301
  • Sauer-Schwabenheimer im luth. Kirchenbuch von Ober-Ingelheim 1710-1797. Von Kurt Freund 301-308
  • Hessische Familiengeschichtliche Fehlerquellen. Von Rudolf Schäfer. 1. Soldan, 2. Schenck 305-309
  • Die Frauen des Balthasar Weiffenbach. Von Rudolf Schäfer 310-311
  • Hessen=Darmstädtische Auswanderer nach Kapland. Von Von Hans Strohauer 311-312
  • Neue Bürger und Beisassen der Altstadt Hanau von 1617-1837. Von Rudolf Bernges 320-414
  • Zwingenberger Namen 1570-1670. Von Otfried Praetorius 421-424
  • Biedenköpfer Findlinge 425
  • Ahnentafel Pfannmüller=Rheininger. Von Rudolf Schäfer 309-310, 427 bis 490

C) Familiengeschichtliche Neuerscheinungen.

  • F. W. Engemann, Wegweiser durch das sippenkundliche Schrifttum des Fachverlags C. A. Starke 63
  • Erich Wasmannsdorff, Die Stammtafel und ihre Abarten 63
  • H. Mitgau, Das deutsche Alltagsleben 63
  • E. Wasmannsdorff, 1200 lateinische Ortsnamen 64
  • Joseph Karlmann Brechenmacher, Teufel, Hölle und Himmel in deutschen Sippennamen u. a. 64
  • Friedrich Hayn, Der Name in der Sippenforschung 64
  • Heinrich Banniza v. Bazan, Das deutsche Blut im deutschen Raum 64
  • Jassy Torund, Von einem der seine Ahnen suchen ging 64
  • Hermann Goebel, Ahnenliste meiner Kinder 65
  • Deutsches Geschlechterbuch 96 (2. Darmstädter Bd.) und 98 65, 68
  • Deutscher Wappenkalender 1938 66
  • Luise Pickert, Kaichen und seine Kirche 66
  • Zwölf Urkunden aus den Büchern des Frankfurter Standesamts 67
  • Oswald Spohr, Familienkartei und Familienarchiv 67
  • Heraldische Bibliographie 67
  • Ch. Waas, Die Chroniken von Friedberg in der Wetterau 132
  • J. Katz, Die Familien Katz zwischen Süntel und Deister 132
  • F. und W. Hornschuch, Das Geschlechterbuch Hornschuch 132
  • H. Steitz, Aus der Geschichte von Petterweil 132
  • W. Marx, Die Odenhausener Marx und ihre Ahnen 132
  • Nachrichten über die Familie Groos aus Breitscheid 133
  • K. Strecker, Das Rhein=Main=Gebiet vor 150 Jahren (1787) 133
  • H. Klemm, Otto Christian Hattenbachs zu Sontra Nachkommen 134
  • O. Veit, Leibeigenschaftsbuch der Unterhospitals zu Memmingen 134
  • E. Schenck, Simprecht Schenck, schwäbischer Reformator 134
  • Gustav Adolf Cloß, Vier Vorträge über Wappen 134
  • Hildebrandts Wappenfibel 135
  • Das Geschlecht Curschmann 135
  • Gerber, Das Melemsche Hausbuch 158
  • F. Scriba, Die Einwohner des Oberamts Laubach (1708) 158
  • F. H. Herrmann, Friedberg als Fluchtburg im 30jährigen Krieg 158
  • Stammbuch der Geschlechter Hepp 159
  • Stammtafel der Geschlechter Thudichum 159
  • Stammtafeln Kalkhof 159
  • Wasdmannsdorff, Verzeichnis deutscher Familienforscher 159
  • Familiengeschichtl. Wegweiser 10: Heubach, Wetzlar 159
  • Deutsches Geschlechterbuch 100 160
  • Vom Ursprung und Werden der Buderusschen Eisenwerke Wetzlar 160
  • E. Mushake, Darmstädter Friedhöfe 160
  • Kohlenbusch, Pfarrerbuch der Hanauer Union 313
  • Stölzel, Marburgs alte Grabschriften 314
  • Wagner, Auswanderung aus Hessen 314
  • Schulze=Schönberg, Ratgeber zur Gründung und Führung von Sippenverbänden 314
  • Insam, Die Nachkommen des Anton Gall 314
  • Brinkmann, Alte und neue Zeitrechnung 414
  • Familiengeschichtl. Wegweiser Heft 12: Ch. U. Frhr. V. Ulmenstein, Das Land Schaumburg=Lippe 415
  • A. Eckhard, Die Familie Buchold aus Marjoß 415
  • F. Koch, Stammtafel der Sippe Koch aus Inheiden 415
  • K. H. Armknecht, Die Kurpfälzische Familie Sahler 415
  • Katalog der Leichenpredigten=Sammlungen in Liegnitz 494
  • H. J. Seilkopf, Die Auswertung von Einträgen der Todesursachen in den Kirchenbüchern 495
  • Familienkundliche Quellen, hrsg. Von Oswald Spohr 495
  • E. Jungk, Zur Geschichte und Rechtsnatur des Mainzer Universitätsfonds 495
  • Der Herold für Geschlechter=, Wappen= und Siegelkunde 495
  • Gustav Arz, Die Matrikeln der evangelischen Gemeinden A. B. in Siebenbürgen 496
  • Jahrbuch der Brüdergemeine 496
  • Otfried Praetorius, Kirchenbücher und Standesregister für alle Wohnplätze im Land Hessen 497

Zeitschriftenschau

  • (mit Familiennamen) 67-68, 136, 415-418, 497-498
Persönliche Werkzeuge