Mitteilungen der Hessischen Familiengeschichtlichen Vereinigung/Band 2

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Hefte

Heft Erschienen Seiten
01 Januar 1929 1-32
02 April 1929 33-56
03 Juli 1929 57-64
04 Oktober 1929 65-96
05 Januar 1930 97-128
06 April 1930 129-136
07 Juli 1930 137-184
08 Oktober 1930 185-204
09 Januar 1931 205-232
10 April 1931 233-256
11 Juli 1931 257-272
12 Oktober 1931 273-284

Alle Hefte können im Mitgliederbereich der Hessischen familiengeschichtlichen Vereinigung online eingesehen werden! http://www.hfv-ev.de

Registerheft

Teil 1, Seiten I-VIII

  • Inhaltsverzeichnis Seite IV

Teil 2, Seiten 1-31

  • Familiennamen Seite 3
  • Ortsnamen Seite 23

Verzeichnis der Orts- und Gebietsnamen

Verzeichnis der Familiennamen aller Hefte

Inhalt

A) Geschäftliche Mitteilungen

  • Mitteilungen an die Mitglieder 1-3, 57-59, 65-66, 97-99, 128, 129, 185-187, 205-207, 233-234, 257-258, 272, 273, 284
  • Mitgliederverzeichnis 25-28, 99-101, 207-208
  • Geschäftsbericht für 1928 2-3
  • Alsfelder Beamtenliste 119
  • Familienforschung in Biedenkopf und Gelnhausen 121
  • Alte Darmstädter Familien 58, 66
  • Darmstädter Geschlechterbuch 59
  • Familienforschung in Kirtorf 63
  • Veranstaltungen der Ortsgruppen:
    • Darmstadt 239-242, 274
    • Frankfurt und Umgebung 269-270, 274
    • Mainz 242, 274
    • Gießen 274
    • Quellenkunde für Sippenforschung in Hessen-Darmstadt 273.

B) Abhandlungen

  • Stammbuch eines Gießener Studenten (1750), von Dr. Gustav Mohr 4-6
  • Groß=Umstädter Familiennamen von 1567-1667, von Rudolf Stephan 7-16
  • Die Einwohner des Mainzischen Amtes Dieburg im Jahre 1540, von D. Dr. F. Herrmann 17-22
  • Die „Politische Landvisitationen“ als Quelle für Familienforschung, von Otfried Praetorius 22-24
  • Einiges über hessische Münzstätten und Münzmeister um 1620, von Rudolf Schäfer 24-25
  • Familiennamen in den Griesheimer Kirchenbüchern, von Georg Hering 33-56
  • Vierzig Silhouetten im Stammbuch des Karl Georg Philipp Heß, Student der Rechte in Gießen 1784 und Göttingen 1785, von Hermann Knodt 59-60
  • Zusätze zum Stammbuch eines Gießener Studenten (1750), von Dr. Gustav Mohr 60
  • Ein zweites Gießener Stammbuch (1754), von Dr. Gustav Mohr 61-63
  • Ein Flachsland in Griesheim b. D., von Georg Hering 66-73
  • Einträge aus dem Stammbuch des Johann Friedrich Karl Brill, von Dr. Alexander Brill 73-80
  • Die Pirmasenser Offiziersfamilie de Grandville, von Rudolf Schäfer 81-84
  • Das Stammbuch des Karl Hoffmann aus Rödelheim (um 1790), von Dr. Hermann Hoffmann 84-92 und 209-216
  • Namensregister zur Ahnentafel des Professors der Archäologie Friedrich Gottlieb Welcker und des Professors der Rechte Karl Theodor Welcker, von Rudolf Schäfer 92-93
  • Musterungslisten der Alt-Hessischen Zenten Gerau und Erfelden, von Peter Gerhard 101-108 und 187-194
  • Die Familie Bose (Booß), von Karl Schliephake 109-115
  • Einträge aus dem Stammbuch des Johann Wilhelm Gottlieb Pfnor (von 1792 bis 1869), Hofkammersecretär und Kanzleirat zu Darmstadt, von Walter Pfnor 115-117
  • Aus dem Archiv des Alsfelder Geschichts= und Altertumsvereins, von Karl Dotter 117-118
  • Beamtenehen aus den Kirchenbüchern zu Altenstadt, Hans Klingelhöffer 119-121
  • Einladungen der ev. Kirche zu Echzell zum Tische des Herrn, von Dr. Gustav Mohr 122
  • Auswanderungen aus Gedern in Oberhessen, von Hans Klinghöffer 122
  • Darmstädter Konfirmanden von auswärts, von Otfried Praetorius 130-136 und 243-253
  • Alte Darmstädter Familien, von Otfried Praetorius und Theodor Ritsert 137-184
  • Namensregister der im Jahre 1648 im adelig Riedeselischen Gericht Engelrod ansässigen Untertanen, sowie der in den Kriegszeitenin Abgang gekommenen Bauern und Hintersiedler, von Wilhelm v. Follenius 195-197
  • Hessische Funde aus nassauischen Zivilstandsregistern, von Dr. Rudolf Bonnet 197-198
  • Gedruckte Literatur über Angehörige der Darmstädter Familie Pfnor, von Walter Pfnor 198-199
  • Kritische Bemerkungen zum „Verzeichnis merkwürdiger Männer, die geborene Friedberger waren“, von F. Herrmann 217-224 und 265
  • Von Vorfahren und Nachkommen des Moritz Carriere, von Ludwig Carriere 224-230
  • Hessische Grabdenkmäler und Hausinschriften, von Otfried Praetorius. 234 bis 239 und 265
  • Darmstädter Konfirmanden aus Worms und anderen verwüsteten Orten nach 1689, von Otfried Praetorius 258-262
  • Zur mennonitischen Familienforschung, insbesondere in Rheinhessen, von August Steinberger 262-265
  • Das Stammbuch des Friedrich Christian Ludwig Maurer, von Dr. Karl Maurer 266-269
  • Gerichts= und Salbücher im Hessischen Staatsarchiv, von Otfried Praetorius 274-278
  • Aus dem Kirchenbuch zu Bad Ems, von Rudolf Schäfer 278-280
  • Soldaten der fränkischen Reichsstädte aus Hessen und den Nachbargebieten im Jahre 1542, von Rudolf Schäfer 280
  • Hessische Findlinge, von Rudolf Schäfer 281
  • Auswanderungen aus Ober-Ramstadt nach Ungarn, von Rudolf Schäfer 281-282

C) Familiengeschichtliche Neuerscheinungen

  • Abstammung und Erziehung, von Dr. Erich Jung 28
  • Geheimnis der Menschenform, von R. Burger-Villingen 28
  • Chronik der Familie Dyckerhof seit dem Jahre 1615, von Hermann Dyckerhof 29
  • Zur Geschichte der Familie Seip aus Rothenberg i. O., von Georg Seip 29
  • Deutsche Stammtafeln in Listenform, bearbeitet von Peter von Gebhardt 29
  • Familienkunde, ihre Bedeutung und ihre Ziele, von Dr. Wilhelm Hussong 29
  • Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck, 3. Jahrgang 30
  • Neues zur Geschichte der Rumpfe in Butzbach, von D. Dr. August Freiherr von Gall 30
  • Familiengeschichte Heckler, von Willy Krauß 30
  • Nachrichten der Wetterauer Familie Fix, Heft 2 31
  • Deutsches Geschlechterbuch, Band 58, Kurpfälzisches Geschlechterbuch 31
  • Geschichte der Familie Langsdorff von 1550 bis 1850, von Ludwig Langsdorff 31
  • Die Herkunft Eschollbrücker Familien; die Bevölkerung von Pfungstadt von 1552-1559, von Dr. Drescher 32
  • Alt=Offenbach, Blätter des Offenbacher Geschichtsvereins, 4. Jahrgang, Heft 3 32
  • Katalog der Fürstlich Stolberg=Stolberg´schen Leichenpredigten=Sammlung, Band1 32
  • Das Napoleonische Dekret vom Jahre 1808 wegen Vor= und Zunamen der Juden, von August Menninger 32
  • Beiträge zur Geschichte der Familie Schenck, Heft 2, von Rudolf Schäfer 56
  • Beiträge zur Geschichte der Familie Hoffmann, Heft 2, von Rudolf Schäfer 56
  • Das Haus Brabant, von Dr. C. Knetsch, 2. Teil 56
  • Archiv für Sippenforschung, Heft 4 64
  • Zur Verbreitung des Namens von der Au in Hessen, von Lic. Hans von der Au 64
  • Wallerstädten und Rheinfelden im 30jährigen Krieg, von Peter Gerhard 64
  • Krankheiten, Ärzte und Ammen im Alten Darmstadt, von Dr. Adolf Müller 64
  • Ahnentafel berühmter Deutscher, Lieferung 1 93
  • Beiträge zur Geschichte der nassauischen Familie Michel, Niederkleen´schen Stammes, von Rudolf Michel 93
  • Ahnentafel des Professors der Archäologie Friedrich Gottlieb Welcker und des Professors der Rechte Karl Theodor Welcker, von Rudolf Schäfer 94
  • 1629-1929, Beiträge zur Geschichte des Ludwig=Georgsgymnasiums zu Darmstadt, Festschrift zu seinem dreihundertjährigen Bestehen. Darmstadt1929. – Unter der Diltheykastanie, von Karl Esselborn 94
  • Christian Schmidt und seine Ahnen, von Dr. Ludwig Schmidt 95
  • Die Toten der Marburger Burschenschaft Arminia, von Dr. Bonnet 95
  • Hessisches Geschlechterbuch, Fünfter Band, Band 64 des Deutschen Geschlechterbuchs 96
  • Urkundliche Geschichte der Edelherren von Bickenbach, von Walther Möller 96 und 253
  • Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck, 4. Jahrgang, Nr. 3 96
  • Hessische Chronik, 16. Jahrgang, Heft 7-9 96
  • Die Familie Kraft in Hahn, von Dr. Drescher 123
  • Fünfzig Jahre W. u. G. Schuchard Gießen, Jubiläumsschrift 123
  • Ahnentafeln um 1800, von Dr. Friedrich Wecken 123
  • Kurpfälzisches Geschlecht Esselborn von Alzey, von Dr. Friedrich Esselborn 123
  • Beiträge zur Geschichte der Familie Hoffmann, Heft 3, von Rudolf Schäfer 124
  • Flugschriften der Ostfälischen Familienkundlichen Kommission, Heft 1-4 124
  • Tafel zur leichten Bestimmung des rechtlichen und biologischen Grades der Verwandschaft, von Max Käßbacher 124
  • Ahnentafel des Malers Anselm Feuerbach, von Peter v. Gebhardt 124
  • Grabinschriften von Gießener Universitätsangehörigen aus dem 17. Und 18. Jahrhundert, von Dr. Elisabeth Kredel 124
  • Archiv für Sippenforschung, Heft 10 125
  • Die Haberkorn, 1096-1929, Eine Sammlung von Stammtafeln und Nachrichten von Dr. jur. Hellmuth, Gerhard und Werner Haberkorn 125
  • Familienforschung, von Dr. Theodor Vaternahm 125
  • Taschenbuch der Familiengeschichtsforschung, von Dr. Fr. Wecken, 4. Auflage 125
  • Hessisches Geschlechterbuch, Sechster Band, Band 66 des Deutschen Geschlechterbuchs 126
  • Wilhelms Hen, von Professor Repp 127
  • Ein Gang durch sieben Jahrhunderte Gelnhäuser Totenehrung, von Oskar Schäfer 127
  • Familiennachrichten Haus Ohly, Nr. 1 127
  • Deutsches Geschlechterbuch (Geneal. Handbuch bürgerl. Familien) Band 69, (Hessisches Geschlechterbuch, Band 7) 199
  • Hessisches Geschlechterbuch, Band 2 (Band 47 des Deutschen Geschlechterbuchs) 200
  • Bürgerwappen inFriedberg, von Karl Barnas 201
  • Verzeichnis merkwürdiger Männer, die geborene Friedberger waren, von Dr. Karl Schmidt 202
  • Terminologie für Kirchenbuchforscher, von Max Käßbacher 203
  • Wolf´sche Familienzeitung, 25. Jahrgang, Heft 78 203
  • Pfarrer= und Schulmeisterbuch der hessen=darmstädtischen Souveränitätslande, von Wilhelm Diehl 203
  • Die familiengeschichtlichen Quellen in Kurhessen, von Woringer (Heft 16 der Flugschriften für Familiengeschichte) 204
  • M. Philipp Vigelius, Pfarrer zu Wetter und Großen-Linden, Sein Leben, seine Arbeit und seine Gemeinde, von Otto Schulte 230
  • Nassauische familiengeschichtliche Quellenkunde. Sonderheft des Archivs für Sippenforschung (Heft 10, Okt. 1930), von Otto Heinemann 231
  • Das Haus Brabant, II.Teil, 4. Heft, von Carl Knetsch 231
  • Aus Darmstadts Vergangenheit und Gegenwart, von Dr. Adolf Müller 231
Persönliche Werkzeuge