XVI. Armeekorps (Alte Armee)/Argonnenkorps Ende Juni 1915

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Briefumschlag von 1916 an das Kriegsministerium Berlin mit Feldpoststempel der 5. Armee - Argonnengruppe und des XVI. Armeekorps.

Kriegsgliederung des Argonnenkorps (XVI. Armee-Korps)

Stand Ende Juni 1915

Inhaltsverzeichnis

Argonnen-Korps

  • Kommandierender General: General der Infanterie von Mudra
  • Chef des Generalstabes: Major Frhr. von Esebeck
  • Der 5. Armee unterstellt.

Unterstellte Truppen

Argonnenfront Gliederung 1915
Argonnen-Korps Frontkarte 1914/15

33. Division

34. Division

Generalleutnant Walter Johann Karl Wilhelm von Heinemann (ca. 1914).
Theodor Teetzmann um ca. 1918.
Der Kronprinz und der General der 34. ID von Mudra zur Truppenbesichtigung 1915.


sonstige Truppen

  • Korpstruppen
    • I. Abteilung des Niedersächsiches Fußartillerie-Regiment Nr.10
    • Major Schoof
      • 4 Batterien, Batterie-Kolonne
    • Kw. Flak 13
    • Kw. Flak 4 (Beim AOK 4)
    • Feld-Flieger-Abteilung Nr. 2
    • Hauptmann Stahr
    • Fernsprech-Abteilung
    • Scheinwerfer-Zug des Pionier-Bataillons Nr. 16
    • Korps-Brücken-Train Nr. 16
    • Schwere Minenwerfer-Abteilung Nr. 8
    • mittlere Minenwerfer-Abteilung Nr. 138
    • leichte Minenwerfer-Abteilung Nr. 205
  • Munitionskolonnen und Trains
    • Staffelstab 76
      • 2. Infanterie-Munitionskolonne
      • 2. - 4.(F.) Artillerie-Munitionskolonne
      • 2. - 6. Feldlazarett
      • 1. - 3. Proviant-Kolonne
      • 1. - 4. Fuhrpark-Kolonne
    • Staffelstab 77
      • 3. Infanterie-Munitionskolonne
      • 5. - 8.(F.) Artillerie-Munitionskolonne
      • 7. - 12. Feldlazarett
      • 4. - 5. Proviant-Kolonne
      • 5. - 7. Fuhrpark-Kolonne
    • Staffelstab 78
      • 1., 3., 7., und 8. Fußartillerie Munitions-Kolonne
      • 1. - 2. Pferde-Depot
      • 1. - 2. Feld-Bäckerei-Kolonne

27. Division

zugeteilte Truppen

Quelle

Reichsarchiv Bd. 18 Argonnen

Persönliche Werkzeuge