Mikro-Bibliothek familiengeschichtlicher Quellen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche



Literatur
Mikro - Bibliothek Familiengeschichtlicher Quellen
Schellenberg/Berchtesgaden (1950)

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel:Mikro - Bibliothek Familiengeschichtlicher Quellen
Autor:Gerhard Geßner
Erscheinungsort:Schellenberg/Berchtesgaden
Erscheinungsjahr:1950
Umfang:1 Heft (142 Seiten)
Verlag:Verlag Degener & Co.


Allgemeine Angaben

Konzept

"Eine Heftseite der Mikro-Bibliothek bringt in Kleindruck 10 Originalseiten, die mit bloßem Auge und am besten mit einer einfachen Lupe ohne weiteres zu lesen sind.". „Mit dieser Verlagsreihe" – so schreibt uns der Verlagsleiter – „lösen wir das so schwierige Problem der Quellenpublikationen, indem wir unter Ausnutzung der modernsten drucktechnischen Möglichkeiten in kleinen billigen Heften eine außergewöhnlich große Menge Quellenmaterial bieten. Für diese Reihe liegt Material für die ersten 10-12 Hefte bereits vor." [1]

Erschienen ist lediglich der Band 1, Heft 1, im April 1950 mit 142 Seiten im Mikro-Druck und 11 S. Register in Normaldruck.


Inhaltsverzeichnis

Verfasser Thema Seiten
Schäfer, Rudolf: Eheschließungen in Messel bei Darmstadt 1653-1700 3 - 9
Beermann, Oscar: Aus dem Amtsbuch des Amtes Syke 1585-1626 10 - 41
Utke, E. H.: Das Bürgerbuch der mittelpomm. Stadt Bahn 1700-1766 42 - 56
Wülker, Dr. Ludwig: Die Ehestiftungen des Amtes Winsen (Aller) 1677-1692, 1706-1849 57 - 135
Huschke, Wolfgang: Flüchtlinge in Thüringen 1688-1706. Aus den Weimarer Kammerrechnungen mitgeteilt. 136 - 142

Quellen

  1. www.lwl.org/westfaelische-geschichte/txt/normal/txt1459.pdf


Standorte

Nachweise von „Mikro-Bibliothek“ in deutschen Bibliotheken im Karlsruher Virtuellen Katalog (KVK)

  • Bibliothek der Bezirksgruppe Köln der WGfF, Signatur A 87
  • FamilySearch, Family History Library, Film 1573201 Item 5
Persönliche Werkzeuge