Memel/Adressbuch 1935

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.


Memel/Adressbuch 1935
page=1

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Adressbuch Memel
Erscheinungsjahr: 1935
Standort(e): kostenpflichtig bei Ancestry.com
freie Standort(e) online: http://bork-on-line.de/adressbuecher/start.htm
Enthaltene Orte: Memel


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Joachim Buchholz
Kontakt: some mail


Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten Erfassung?
Bäder und Wissenwertes (enthält Firmenanzeigen A 1 - 18
Alphabetisches Verzeichnis der Einwohner von Memel mit Namen, Stand und Wohnung I-001 - I-229
Verzeichnis der Straßen und jedes einzelnen Hauses mit Angabe der Bewohner desselben II-001 - II-071
Verzeichnis der Geschäfts- und Gewerbetreibenden alphabetisch nach Berufsarten geordnet III-1 - III-56
Verzeichnis der Behörden, Kirchen, Schulen, Vereine usw. IV-1 - IV-14
Übersetzung der Straßenbenennungen Lit./Deutsch und Deutsch/Lit. o. S.
Stadtplan o. S.
Werbeanzeigen o. S.

Das Wichtigste zuerst

  • Ein Eintrag beginnt immer am Anfang der Zeile und am oberen Rand der Buchstaben. Daher ist wie im folgenden Beispiel in das Bild zu klicken, um einen Eintrag hinzuzufügen:
Datei:Kiel-Seite 82-1.jpg
  • Es wird immer vollständig und so buchstabengetreu wie möglich erfasst. Es wird nichts abgeändert oder hinzugefügt.
  • Abkürzungen werden nicht aufgelöst. Ein „Aug.“ bleibt ein „Aug.“ und wird kein „August“, ein „Tischlermstr.“ wird kein „Tischlermeister“ und ein „u.“ wird kein „und“
  • Straßennamen werden nicht vereinheitlicht. Die „Calvinstr. wird nicht zur„Calvinstraße“ und ein „Berl. Pl.“ wird nicht zum „Berliner Platz“


Zu Beachten sind die Schriftzeichen für das Litauische Alphabet

siehe: Artikel Litauisches Alphabet. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Besonderheiten beim Erfassen des alphabetischen Verzeichnisses

  • Die Buchstaben nach der Adresse stellen die Litera dar. Sie werden mit einem Leerzeichen zwischen der Hausnummer und der Litera ebenfalls im Feld Adresse mit erfasst.

Besonderheiten beim Erfassen der Behörden-Verzeichnisse

Die Seiten sind derzeit noch für die Erfassung gesperrt.

Erfassungsumfang

Für die Erfassung mit dem DES sind folgende Seiten vorgesehen:

Phase 1

  • Alphabetisches Verzeichnis der Einwohner von Memel mit Namen, Stand und Wohnung
Persönliche Werkzeuge