Marktl

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Bayern > Regierungsbezirk Oberbayern > Landkreis Altötting > Marktl

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Allgemeine Information

Politische Einteilung

Vor der Gebietsreform 1972 gehörten alle Ortsteile zum ehemaligen Landkreis Altötting.[1]

Zum Markt Marktl gehör(t)en folgende Teilorte[2] und Wohnplätze:

  • Lohen
  • Queng
  • Umweg

Die folgenden seither selbständigen Gemeinden[3] wurden im Zuge der Gebietsreform 1972 mit ihren Teilorten[2] zu Marktl eingemeindet:

  • Marktlberg bis 1.1.1972[4] selbständige Gemeinde
    • Adelsberg
    • Altwies
    • Augenthal
    • Besserer
    • Buchmaier
    • Buchner
    • Deinöd
    • Edhof
    • Eggen
    • Forst
    • Forstpoint
    • Freiberg
    • Fürstenberg
    • Garteis
    • Gassen
    • Gerling
    • Gießübel
    • Grimm
    • Holzmann
    • Irngarting
    • Jägerhäusl
    • Kiegl
    • Knab
    • Kobl
    • Kollmünz
    • Leiten
    • Leonberg
    • Lepsen
    • Listegg
    • Mangassen
    • Mehltheurer
    • Neuhäusl (mit Forstpoint verbunden)
    • Niederöd
    • Niederwinkl
    • Oberwinkl
    • Pfeffer
    • Piering
    • Point
    • Riedhof
    • Rosenberg
    • Schatzhof
    • Schenkhub
    • Schlehaid
    • Schlott
    • Schwarzfurt
    • Steigthal
    • Thannöd
    • Trittling
    • Walln
    • Wiesing
  • Schützing bis 1.1.1970[5] selbständige Gemeinde
    • Aiching
    • Berg seit 1.1.1970 bei Haiming
    • Bergham
    • Buchöd
    • Daxenthal seit 1.1.1970 bei Haiming
    • Dornitzen
    • Falkenhof
    • Forstergütl
    • Neuhaus
    • Oberpiesing
    • Queng
    • Öd seit 1.1.1970 bei Haiming
    • Stockach seit 1.1.1970 bei Haiming
    • Thalweg seit 1.1.1970 bei Haiming


Marktl ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Marktl (gegründet 1.5.1978) mit den Mitgliedsgemeinden

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie


  • Schwaab, Claudia: Altbayern Reihe I Heft 63: Altötting. Das Landgericht Neuötting, das Stadtgericht Burghausen und die Gerichte Wald und Leonberg-Marktl,; München 2005, aus der Reihe: Kommission für bayerische Landesgeschichte (Hrsg.): Historischer Atlas von Bayern; ISBN 3 7696 6853 7 (Beschreibung)

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

nach dem Ort: Marktl

Karten

BayernAtlas

Anmerkungen

  1. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil E Seite 608, 650
  2. 2,0 2,1 Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern (1964), Teil II Seite 25-33
  3. Kommunale Gliederung in Bayern nach der Gebietsreform, Teil C Seite 76
  4. Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland (1970-1982) Seite 567
  5. Abschnitt Änderungen des Gebietsstandes der Gemeinden im Artikel Gemeinden im Landkreis Altötting. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie.

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Genealogische Mailinglisten und Internetforen

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Marktl findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Ortsdatenbank Bayern

Mit weiteren Informationen innerhalb der BLO (Historisches Lexikon / ZBLG / Bilddatenbank / Historische Karten) und externen Informationen
(Hinweis: Auch bei untergeordneten Orten gleichen Namens suchen)

  • Marktl in der Ortsdatenbank Bayerns der BLO

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_300317
Name
  • Marktl, Inn (deu)
Typ
  • Markt
Einwohner
Postleitzahl
  • W8261 (- 1993-06-30)
  • 84533 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q487328
  • BLO:133
  • opengeodb:20653
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 09171123
Karte
   

TK25: 7743

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Marktl ( Verwaltungsgemeinschaft )

Altötting ( Bezirksamt Landkreis )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Leiten Einöde LEITEN_W8261 (1972-01-01 -)
Lepsen Weiler LEPSEN_W8261 (1972-01-01 -)
Marktl Hauptort MARKTLJN68KG
Mehltheurer, Mehltheuerer Einöde MEHRER_W8261 (1972-01-01 -)
Fürstenberg Weiler FURERG_W8261 (1972-01-01 -)
Stauernpoint Ort STAINTJN68KG
Freiberg Weiler FREERG_W8261 (1972-01-01 -)
Riedhof Weiler RIEHOF_W8261 (1972-01-01 -)
Wiesing Einöde WIEING_W8261 (1972-01-01 -)
Steigthal Weiler STEHA1_W8261 (1972-01-01 -)
Dornitzen Weiler DORZEN_W8261 (1970-01-01 -)
Neuhaus Weiler NEUAUSJN68KF (1970-01-01 -)
Schlott Einöde SCHOTTJN68KG (1972-01-01 -)
Adelsberg Weiler ADEERG_W8265 (1972-01-01 -)
Buchmaier Weiler BUCIER_W8261 (1972-01-01 -)
Holzmann Einöde HOLANN_W8261 (1972-01-01 -)
Forstpoint Einöde FORINT_W8261 (1972-01-01 -)
Falkenhof Einöde FALHOF_W8261
Forstergütl Einöde FORUT1_W8261 (1970-01-01 -)
Rosenberg Einöde ROSERGJN68KG (1972-01-01 -)
Knab Einöde KNANAB_W8261 (1972-01-01 -)
Kobl Einöde KOBOB1_W8261 (1972-01-01 -)
Edhof Einöde EDHHO1_W8261 (1972-01-01 -)
Eggen Einöde EGGGEN_W8261 (1972-01-01 -)
Forst Einöde FORRST_W8261 (1972-01-01 -)
Grimm Einöde GRIIMM_W8261 (1972-01-01 -)
Kiegl Einöde KIEEGL_W8261 (1972-01-01 -)
Lohen Einöde LOHHE1_W8261
Point Einöde POIIN2_W8261 (1972-01-01 -)
Queng Weiler QUEENGJN68JG
Umweg Einöde UMWWEG_W8261
Walln Einöde WALLL1_W8261 (1972-01-01 -)
Niederöd Einöde NIERO1_W8261 (1972-01-01 -)
Thannöd Einöde THANOD_W8261 (1972-01-01 -)
Oberpiesing Dorf OBEIN3_W8261 (1970-01-01 -)
Schwarzfurt Einöde SCHURT_W8261 (1972-01-01 -)
Augenthal Dorf AUGHAL_W8265 (1972-01-01 -)
Kollmünz Einöde KOLUNZ_W8261 (1972-01-01 -)
Jägerhäusl Einöde JAGUSL_W8261 (1972-01-01 -)
Aiching Weiler AICINGJN68JG (1970-01-01 -)
Katzhub Ort KATHUB_W8261
Altwies Einöde ALTIES_W8261 (1972-01-01 -)
Oberwinkl Einöde OBENK1_W8261 (1972-01-01 -)
Gießübel Einöde GIEBEL_W8261 (1972-01-01 -)
Pfeffer Einöde PFEFER_W8261 (1972-01-01 -)
Friedhof Marktl Friedhof FRIKTLJN68KG
Friedhof Bergham Friedhof FRIHAMJN68KF
Piering Einöde PIEIN1_W8261 (1972-01-01 -)
Irngarting Einöde IRNING_W8261 (1972-01-01 -)
Niederwinkl Einöde NIENKL_W8261 (1972-01-01 -)
Neuhäusl Einöde NEUUSLJN68KG (1972-01-01 -)
Bergham Kirchdorf BERHAMJN68KF (1970-01-01 -)
Garteis Einöde GAREIS_W8261 (1972-01-01 -)
Gerling Weiler GERIN1_W8261 (1972-01-01 -)
Mangassen Einöde MANSEN_W8261 (1972-01-01 -)
Trittling Einöde TRIINGJN68KG (1972-01-01 -)
Schatzhof Weiler SCHHO1_W8261 (1972-01-01 -)
Oberleiten Ort OBETENJN68KG
Listegg Einöde LISEGG_W8261 (1972-01-01 -)
Schenkhub Weiler SCHH10_W8261 (1972-01-01 -)
Schützing Dorf SCHIN1_W8261 (1970-01-01 -)
Buchner Einöde BUCNERJN68KG (1972-01-01 -)
Besserer Weiler BESRER_W8261 (1972-01-01 -)
Buchöd Weiler BUCHOD_W8261 (1970-01-01 -)
Leonberg Weiler LEOERGJN68JG (1972-01-01 -)
Deinöd Einöde DEINOD_W8261 (1972-01-01 -)
Schlehaid Einöde SCHAI1_W8261 (1972-01-01 -)
Gassen Weiler GASSE3_W8261 (1972-01-01 -)



Städte und Gemeinden im Landkreis Altötting (Regierungsbezirk Oberbayern)

Städte: Altötting | Burghausen | Neuötting | Töging a. Inn
Gemeinden: Burgkirchen a.d.Alz | Emmerting | Erlbach | Feichten a.d.Alz | Garching a.d.Alz | Haiming | Halsbach | Kastl | Kirchweidach | Markt Marktl | Mehring | Perach | Pleiskirchen | Reischach | Stammham | Teising | Markt Tüßling | Tyrlaching | Unterneukirchen | Winhöring
Verwaltungsgemeinschaften: Emmerting | Kirchweidach | Marktl | Reischach | Unterneukirchen

Persönliche Werkzeuge