Main-Taunus-Kreis

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Main ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Main.


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Hessen > Regierungsbezirk Darmstadt > Main-Taunus-Kreis

Lokalisierung des Main-Taunus-Kreises innerhalb des Bundeslands Hessen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Im geteilten Schild oben das silberne mainzische Rad in Rot, unten die drei eppsteinischen Sparren in Silber. Das Wappen wurde am 31.05.1950 verliehen (Staatsanzeiger 1950: 244)

Allgemeine Information

Der Main-Taunus-Kreis liegt mitten im Rhein-Main-Gebiet zwischen den Großstädten Frankfurt am Main und Wiesbaden. Er grenzt im Osten an die Stadt Frankfurt, im Süden an den Main, im Westen an die Stadt Wiesbaden, im Nordwesten an den Rheingau-Taunus-Kreis und im Norden/Nordosten an den Hochtaunus-Kreis.

Der Main-Taunus-Kreis wurde am 01.04.1928 aus den Gemeinden der aufgelösten Kreise Höchst und Wiesbaden, des Ober- und Untertaunuskreises sowie des Kreises Usingen neu gebildet. Am 01.08.1972 werden im Zuge der hessischen Gebietsreform Schloßborn, Glashütten (mit Oberems) und Ober- und Niederreifenberg in den Hochtaunuskreis eingegliedert. Zum 01.01.1977 werden Niedernhausen (mit Königshofen) in den Rheingau-Taunus-Kreis und Auringen, Breckenheim, Delkenheim, Medenbach, Naurod und Nordenstadt in die Stadt Wiesbaden eingegliedert.

Sitz der Kreisverwaltung ist bis 31.12.1979 Frankfurt-Höchst, seitdem Hofheim am Taunus. Die Kreisverwaltung zieht 1987 in das neuerbaute Kreishaus nach Hofheim.

Bevölkerungsentwicklung

Die Bevölkerungszahl betrug im heutigen Kreisgebiet:

1817: 18.363 Einwohner
1846: 24.289 Einwohner
1885: 30.005 Einwohner
1910: 47.246 Einwohner
1939: 61.415 Einwohner
1956: 97.822 Einwohner
1970: 166.492 Einwohner
1981: 201.776 Einwohner
1990: 205.250 Einwohner
1995: 212.772 Einwohner
2004: 223.308 Einwohner

Politische Einteilung


Städte und Gemeinden im Main-Taunus-Kreis (Regierungsbezirk Darmstadt)

Städte: Bad Soden am Taunus | Eppstein | Eschborn | Flörsheim am Main | Hattersheim am Main | Hochheim am Main | Hofheim am Taunus | Kelkheim | Schwalbach am Taunus
Gemeinden: Kriftel | Liederbach am Taunus | Sulzbach


Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften


Bibliographie

Genealogische Werke

Weitere Literatur

  • Kulturdenkmäler in Hessen - Main-Taunus-Kreis (Informationsquelle für Geschichtsinteressierte und Heimatforscher, Denkmaltopographie der Kulturdenkmäler im Main-Taunus-Kreis)

Ortslexika

  • Gerd S. Bethke - Main-Taunus-Land - Historisches Ortslexikon - 1996 - Herausgeber: Historischer Verein Rhein-Main-Taunus e.V. - Zeitschrift "Rad und Sparren" - Heft 26

Archive und Bibliotheken

Archive

Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Genealogische Internetseiten

Weitere Internetseiten

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung adm_136436
Name
  • Main-Taunus-Kreis (1928 -) (deu)
Typ
  • Landkreis (1928 -)
Einwohner
externe Kennung
  • NUTS2003:DE71A
  • NUTS1999:DE71A
Karte
   

TK25: 5916

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Wiesbaden (1928 - 1968) ( Regierungsbezirk ) Quelle Main-Taunus-Kreis

Darmstadt (1968 -) ( Regierungsbezirk )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Nordenstadt Gemeinde NORADT_W6201 (1928 - 1977)
Lorsbach Gemeinde Stadtteil LORACHJO40FC (1928 - 1972)
Liederbach am Taunus Gemeinde LIEACHJO40GC
Kelkheim, Taunus Stadt KELEIMJO40FD
Schwalbach am Taunus Stadt SCHACHJO40GD
Hochheim Stadt HOCEI1JO40EA
Hofheim am Taunus Stadt HOFEIMJO40FC (1928 -)
Eppstein Stadt EPPEINJO40ED
Okriftel Stadtteil OKRTEL_W6235 (1928 - 1972)
Flörsheim Stadt FLOEI1JO40FA
Marxheim Gemeinde Stadtteil object_213867 (1928 - 1938)
Soden, Bad Soden am Taunus Stadt SODDEN_W6232 (1928 -)
Hattersheim am Main Gemeinde Stadt HATEIMJO40FB (1928 -)
Sulzbach, Taunus Gemeinde SULACHJO40GD
Kriftel Gemeinde KRITELJO40FB (1928 -)
Langenhain Gemeinde Stadtteil object_213868 (1928 - 1972)
Auringen Gemeinde Ortsbezirk AURGEN_W6201 (1928 - 1976)
Eschborn Stadt ESCORNJO40GD (1928 -)



Landkreise und kreisfreie Städte im Bundesland Hessen (Bundesrepublik Deutschland)

Landkreise: Kreis Bergstraße | Darmstadt-Dieburg | Fulda | Gießen | Kreis Groß-Gerau | Hersfeld-Rotenburg | Hochtaunuskreis | Kassel | Lahn-Dill-Kreis | Limburg-Weilburg | Main-Kinzig-Kreis | Main-Taunus-Kreis | Marburg-Biedenkopf | Odenwaldkreis | Kreis Offenbach | Rheingau-Taunus-Kreis | Schwalm-Eder-Kreis | Vogelsbergkreis | Waldeck-Frankenberg | Werra-Meißner-Kreis | Wetteraukreis
Kreisfreie Städte: Darmstadt | Frankfurt am Main | Kassel | Offenbach am Main | Wiesbaden

Persönliche Werkzeuge