Lotte

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Lotte: historisch – familienkundliche Entwicklung im lokalen und regionalen Zusammenhang, Land und Leute, Siedlung, Sprache, Kirche, biografische Aspekte, Archive, Quellen, Hinweise...

Hierarchie Regional > Bundesrepublik Deutschland > Nordrhein-Westfalen > - Portal:Westfalen-Lippe > Regierungsbezirk Münster > Kreis Steinfurt > Lotte

Inhaltsverzeichnis

Zeitschiene vor 1803

Name

  • 1286 „Osterlote"; 1288 „Osterlothe"

Oberhof

  • 1272 „villa Lothe"

Grundherrschaft

Lagerbuch der Grafschaft Tecklenburg

1769: Hausstatistik nach Hofgrößen

Kirchspiel Lotte:

  • Anmerkung zur Tabelle:
    • 1) = Freye Häuser
    • 2) = Schatzbare Häuser
    • 3) = Summe der Häuser nach der Reduktion
    • 4) = Darinnen befinden sich
    • 5) = Monatliche Schatzung
Kirchspiel
Stadt
Untergliederung
Einrichtung
Bezeichnung
Besitzer
1)
Kloster u. ,
adel. Häuser
1)
Geistliche
u. Privati
2)
Vollerben
2)
½ Erben
2)
Köter und Brinksitzer
3)
Summe Häuser
Reducirt in Vollerben
Kirchspiel Lotte . . . . 7 15 52 28

Zeitschiene nach 1802

Landesherren

Bürgermeisterei Lotte

  • 1823 Umfang: Lotte, Wersen
    • Bürgermeister: Rehorst
      • Quelle: Adreß-Kalender für den Bezirk der Königl. Preuß. Regierung in Münster (1823)
  • 1832 / 1835 Bürgermeisterei Lotte, Einwohner: 2.444, davon

Verwaltungseinbindung

Infrastruktur

1931 Amt Lotte, Kreis Tecklenburg, Regierungsbezirk Münster, Sitz Lotte,

  • Gemeinde Lotte: Mischgemeinde, Gemeindevorsteher Schulte, Ortsklasse D
    • Einwohner: 1.315, Ev. 1.312, Kath. 3
    • Gesamtfläche: 1.528 ha
    • Zuständigkeit/Einrichtungen: Pfarramt (ev), Volksschule 2, Bestellungspostanstalt, Eisenbahnstation, Polizei (kom.) 1, Feuerwehr (Pfl.), Kreissparkasse (Zahlstelle), Spar- u. Darlehnsgenossenschaft, Elektrizitätsversorgung, Eisenbahn, Autoverbindung
    • Politik, Gemeindevertretung 9 Sitze: SPD 4, Sonstige 5.
      • Quelle: Handbuch der Aemter und Landgemeinden in der Rheinprovinz und in der Provinz Westfalen, Preußischer Landgemeindetag West, Berlin 1931

Wappen

Bild:Wappen_Lotte.png Beschreibung:

In Rot ein silberner schräglinker Wellenbalken, oben ein gestürzter goldener Anker, unten ein silbernes Seerosenblatt.

Bevölkerungsverzeichnisse

Staats- und Personenstandsarchiv Detmold

Personenstandsregister von Lotte

  • Zivilstandsregister Geburten, Aufgebote, Heiraten, Tote 1811-1814
  • Kirchenbuchkopien evangelisch Geburten, Heiraten, Tote 1815-1874

Mormonenabschriften

Politische Einteilung

Allgemeine Information

Lotte besteht aus den früheren Gemeinden bzw. Kirchspielen Lotte und Wersen.

Kirchliche Einteilung/Zugehörigkeit

Evangelische Kirche Lotte

Evangelische Kirchen

Katholische Kirchen

Geschichte

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Webseite

Historische Quellen

Literatur

  • Bau- u. Kunstdenkmäler, Kreis Tecklenburg, S. 76 ff.

Bibliografiesuche

Weblinks

Offizielle Internetseiten

Gemeinde Lotte http://www.lotte.de (29.09.2005)

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Lotte findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).


Wappen_NRW_Kreis_Steinfurt.png Städte und Gemeinden im Kreis Steinfurt (Regierungsbezirk Münster)

Altenberge | Emsdetten | Greven | Hopsten | Hörstel | Horstmar | Ibbenbüren | Ladbergen | Laer | Lengerich | Lienen | Lotte | Metelen | Mettingen | Neuenkirchen | Nordwalde | Ochtrup | Recke | Rheine | Saerbeck | Steinfurt | Tecklenburg | Westerkappeln | Wettringen


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung LOTTTEJO32XG
Name
  • Lotte (deu)
Typ
  • Landgemeinde (1816 - 1975)
  • Gemeinde (1975 -)
Einwohner
Postleitzahl
  • W4531 (- 1993-06-30)
  • 49504 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • wikidata:Q182018
  • opengeodb:20405
  • geonames:2875760
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 05566048
Karte
   

TK25: 3713

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Lotte (1816 - 1975) ( Bürgermeisterei Amt )

Steinfurt (1975 -) ( Kreis )

Tecklenburg (1885) ( Kreis )

Lotte (1811 - 1814) ( Mairie ) Quelle

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Borgmann Ort BORANNJO32XH
Hinnah Ortsteil HINNAHJO32XG
Huneke Ort HUNEKEJO32WG
Spellhof Ort SPEHOFJO32WG
Kemken Ort KEMKENJO32XG
Knüppe Ort KNUPPEJO32WF
Maneke Ort MANEKEJO32WF
Mutert Ort MUTERTJO32WG
Pieper Ort PIEPERJO32XH
Völler-Hermeier Ort VOLIERJO32XG
Plümer Ort PLUMERJO32XG
Roloff Ort ROLOFFJO32XG
Lötter to Büren Ort LOTRENJO32XH
Döhlemeyer Ort DOHYERJO32WF
Teeper Ort TEEPERJO32XH
Toffel Ort TOFFELJO32WF
Pötter Ort POTTERJO32WG
Wersen Landgemeinde Ortsteil WERSENJO32XH
Röttger Ort ROTGERJO32XH
Gastmann Ort GASANNJO32XG
Diekschwegmann Ort DIEANNJO32XH
Osterlotte Ort OSTTTEJO32XG
Averwerser Ort AVESERJO32XH
Steinmann Ort STEANNJO32WG
Hunterorth Ort HUNRTHJO32XH
Geest-Albrecht Ort GEECHTJO32XG
Budke-Beckemeier Ort BUDIERJO32WG
Schröer Ort SCHOERJO32XH
Schwabe Ort SCHABEJO32XH
Metkemeyer Ort METYERJO32XH
Schaberg Ort SCHERGJO32XH
Schierke Ort SCHRKEJO32XG
Hackmann Ort HACANNJO32WG
Strübbe Ort STRBBEJO32WG
Diekmann Ortsteil DIEANNJO32XG
Böggemann-Husmann Ort BOGANNJO32XG
Bulk Ort BULULKJO32XG
Hindersmann Ort HINANNJO32XG
Böhle Ort BOHHLEJO32XH
Büren Ort BURRENJO32XH
Halen Ort HALLENJO32XH
Halen Ort HALLENJO32XI
Lange Ort LANNGEJO32XH
Loske Ort LOSSKEJO32WH
Lotte Ort LOTTTEJO32WG
Meese Ort MEEESEJO32XH
Riege Ort RIEEGEJO32WG
Schwegmann Ort SCHANNJO32XH
Hülsmann Ort HULANNJO32XG
Hagenberg Ort HAGERGJO32WG
Große Donnerberg, Donnerberg Ort DONERGJO32XH
Tüchter Ort TUCTERJO32XH
Osterberg Ort OSTERGJO32WF
Ortland Ort ORTANDJO32WG
Huntmann Ort HUNANNJO32XH
Beiderwellen Ort BEILENJO32XH
Pötter-Wilde Ort POTLDEJO32XG
Finke-Rawie Ort FINWIEJO32XH
Kloster Ort KLOTERJO32WG
Kleine Donnerberg Ort KLEERGJO32XH
Winkelmann Ort WINANNJO32XH
Wienkemper Ort WIEPERJO32XH
Bartels Ort BARELSJO32XH
Neustadt Ort NEUADTJO32WG
Schoppenkämper Ort SCHPERJO32WG
Lammers Ort LAMERSJO32WG
Lamping Ort LAMINGJO32WG
Saarbeck Ort SAAECKJO32XG
Saatkamp Ort SAAAMPJO32XG
Twiehaus Ort TWIAUSJO32WG
Glinsfort Ort GLIORTJO32WG
Brinkenkämper Ort BRIPERJO32XG
Lewedag Ort LEWDAGJO32WF
Havermeyer Ort HAVYERJO32XH
Niemöller Ort NIELERJO32XH
Johann to Büren Ort JOHRENJO32XH
Gohfeld Ort GOHELDJO32XG
Brüning Ort BRUINGJO32XH
Arendröwer Ort AREWERJO32WG
Balzer Ort BALZERJO32XG
Dreyer Ort DREYERJO32XG
Schneider Ortsteil SCHDERJO32XG
Goldlüke Ort GOLUKEJO32XG
Persönliche Werkzeuge