Liber Benefactorum der Franziskanerabtei Zwickau

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Franziskaner der Abtei Zwickau kamen in die umliegenden Ortschaften und sammelten Spenden. Die Spender notierte man im Terminierbuch, dem sogenannten Liber Benefactorum um anschließend für das Seelenheil der Spender und ihrer Angehörigen zu beten. Das Buch liegt im Zwickauer Stadtarchiv.

Ein Gesamtverzeichnis der genannten Namen ist als Nr. 18 der Schriftenreihe der AMF erschienen:
Gesamtverzeichnis zum Liber Benefactorum im Stadtarchiv Zwickau. Terminierbuch der Zwickauer Franziskaner 1460/62 für die zugehörigen Termineien Auerbach, Crimmitschau, Glauchau, Kemnitz, Lößnitz, Reichenbach, Stollberg
Zusammengestellt von Ernst Költsch in Wilkau-Hasslau, Mai 1965
Bearbeitet von Jürgen Schiffel

Persönliche Werkzeuge