Leopold Heinrich von Wedell

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Leopold Heinrich von Wedell

Leopold Heinrich von Wedell (*Mai 1784 Magdeburg †23.09.1839)

Militärischer Werdegang

  • 1796 Gefr.-Corp. bei Prinz Louis 20
  • 6.1.1800 Sec.-Lt.
  • 1806/7 beim 1. westpr. Res.-Bat.
  • 1807 - 1812 inactiv
  • 17.6.1812 aggr. Pr.-Lt. beim schles. Schützen-Bat.
  • 24.6.1812 aggr. der Garde-Ulanen-Esk.
  • 27.2.1813 Stabs-Rittmeister bei der 1. Garde-Volont.Jäger-Esk.
  • 1813 Comm. d. Garde-Kosacken-Esk.
  • 19.11.1813 wirkl. Rittmeister
  • 6.1.1815 Major mit Patent vom 7.1.1815
  • 21.2.1815 zum Garde-Ulanen-Regiment
  • 5.8.1815 etatsmäßiger Stabsoffizier im 7. Ulanen-Regiment
  • 30.3.1827 Ob.-Lt. ad int. Kommandeur d. 5. Ulanen-Regiments, diesem aggr.
  • 30.3.1829 wirklicher Kommandeur
  • 30.3.1830 Oberst
  • 18.3.1837 Kommandeur der 10. Kavallerie-Brigade
  • 11.12.1837 erl. die Uniform des 5. Ulanen-Regiments beizubehalten, diesem Regiment aggr.
  • 30.3.1838 Generalmajor
  • 3.10.1844 Kommandeur der 4. Division
  • 22.3.1845 Generalleutnant
  • 4.3.1852 Gen.-Adj. u. Mil.-Gouv. der Bundesfestung Luxemburg
  • 12.7.1855 General der Kavallerie
  • 1.7.1860 unter Belassung i. s. Verh. als Generalmajor S.M. des Köngigs u. Verl. d. schwarzen Adler-Ordens mit Brillianten mit Pension zur Disposition gestellt.

Orden

  • Rother Adler-Order 3. Klasse mit der Schleife
  • St. Johanniter-Orden
  • Eisernes Kreuz 2. Klasse

Literatur


UR 5 Regimentskommandeure des Westfälischen Ulanen-Regiment Nr. 5

v. Zastrow | zu Hessen-Cassel | v. Wedell | v. Eckstädt | v. Hochwächter | zu Solms-Laubach | v. Randow | v. Manteuffel | v. Rohr | v. Richthofen | v. Reitzenstein | v. Lützow | v. Schnackenberg | v. Bayer-Ehrenberg |

Persönliche Werkzeuge