Landkreis Schweidnitz/Amtsbezirke

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Amtsbezirke im Landkreis Schweidnitz

um 1900: Amtsbezirke

Quelle: GRÖGER, Eduard "Der Kreis Schweidnitz nach seinen physikalischen, statistischen und topographischen Verhältnissen", Schweidnitz, Verlag L. Heege (ca. 1904)

Der Landkreis Schweidnitz besteht aus den Stadtbezirken Freiburg und Zobten und 44 Amtsbezirken. Er umfasst zwei Stadtgemeinden, 109 Landgemeinden und 78 Gutsbezirke.

I. Die Amtsbezirke an der Weistritz

  • 1. Ober-Weistritz: Die Guts- und Gemeindebezirke Ober-Weistritz, Burkersdorf, Ohmsdorf, Breitenhain und Schlesiertal
  • 2. Nieder-Weistritz: Gut und Gemeinde Nieder-Weistritz, Croischwitz
  • 3. Schmellwitz: Die Guts- und Gemeindebezirke Schmellwitz, Klettendorf und Stäubchen
  • 4. Kratzkau: Die Guts- und Gemeindebezirke Kratzkau, Gohlitsch, Penkendorf
  • 5. Domanze: Gut und Gemeinde Domanze, Puschmühle, die Guts- und Gemeindebezirke Hohen-Poseritz und Schönfeld

II. Die Amtsbezirke auf der rechten Seite der Weistritz

  • 6. Leutmannsdorf: Gut und Forst Leutmannsdorf, die Gemeinde Ober-Leutmannsdorf, Leutmannsdorf Bergseite mit Kolonie Klein-Friedrichsfelde und Grundseite, Klein-Leutmannsdorf, Groß-Friedrichsfelde
  • 7. Schwengfeld: Die Guts- und Gemeindebezirke Schwengfeld, Esdorf und Ludwigsdorf
  • 8. Creisau: Die Guts- und Gemeindebezirke Creisau, Wierischau und Nieder-Gräditz
  • 9. Königlich-Gräditz: Die Gemeinde Königlich-Gräditz mit den Anteilen Ober- und Kolonie Gräditz und dem Gute Ober-Gräditz
  • 10. Jacobsdorf: Die Guts- und Gemeindebezirke Jacobsdorf, Grunau und Pilzen
  • 11. Goglau: Die Guts- und Gemeindebezirke Goglau, Weiß-Kirschdorf mit der Gutskolonie Bergthal
  • 12. Weizenrodau: Die Gemeinden Weizenrodau und Nieder-Giersdorf
  • 13. Wilkau: Die Guts- und Gemeindebezirke Wilkau, Birkholz und die Gemeinde Nitschendorf
  • 14. Käntchen: Die Guts- und Gemeindebezirke Käntchen und Seiferdau
  • 15. Groß-Merzdorf: Gut- und Gemeinde Groß-Merzdorf
  • 16. Stephanshain: Gut- und Gemeinde Stephanshain
  • 17. Floriansdorf: Die Guts- und Gemeindebezirke Floriansdorf, Marxdorf und die Gemeinde Kiefernsdorf
  • 18. Frauenhain: Die Guts- und Gemeindebezirke Frauenhain, Rungendorf und die Gemeinde Guhlau
  • 19. Berghof: Gut Berghof mit Klein- und Wenig-Mohnau und die Gemeinde Wenig- mit Klein-Mohnau und Berghof
  • 20. Groß-Mohnau: Die Guts- und Gemeindebezirke Groß-Mohnau und Protschkenhain
  • 21. Wernersdorf: Die Guts- und Gemeindebezirke Wernersdorf und Kapsdorf
  • 22. Rosenthal: Die Guts- und Gemeindebezirke Rosenthal, Mörschelwitz und Christelwitz

III. Die Amtsbezirke im Zobtengau

  • 23. Rogau: Gut und Gemeinde Rogau-Rosenau
  • 24. Queitsch: Gut und Gemeinde Queitsch, die Gemeinden Altenburg und Michelsdorf
  • 25. Zobten-Forst: Der staatliche Forstbezirk Zobtenberg
  • 26. Striegelmühle: Die Guts- und Gemeindebezirke Striegelmühle, Bankwitz und die Gemeinden Groß- und Klein Sisterwitz
  • 27. Gorkau: Gut Gorkau-Rosalienthal und die Gemeinde Ströbel
  • 28. Kaltenbrunn: Gut und Gemeinde Kaltenbrunn
  • 29. Groß-Wierau: Die Gemeinden Groß- und Klein-Wierau, Tampadel und Guts-Anteil Költschenbusch
  • 30. Qualkau: Gut und Gemeinde Qualkau und Klein Bielau

IV. Die Amtsbezirke auf der linken Seite der Weistritz

  • 31. Hoh-Giersdorf: Gemeinde, Gut und Forst Hoh-Giersdorf
  • 32. Seifersdorf: Seifersdorf und die Gemeinde- und Gutsbezirke Ober-Bögendorf
  • 33. Nieder-Bögendorf: Gemeinde, Gut und Forst Nieder-Bögendorf, Gut und Gemeinde Pfarrwiedemuth-Bögendorf
  • 34. Cammerau: Gut und Gemeinde Cammerau und Schönbrunn
  • 35. Kunzendorf: Die Gemeinde und Gutsbezirke Ober- und Nieder-Kunzendorf
  • 36. Zirlau Guts- und Gemeindebezirk Zirlau
  • 37. Königszelt: Die Gemeinden Königszelt und Bunzelwitz
  • 38. Puschkau: Die Guts- und Gemeindebezirke Puschkau, Tschechen, Gemeinde Zedlitz und Zedlitzbusch
  • 39. Peterwitz: Die Guts- und Gemeindebezirke Peterwitz und Neudorf
  • 40. Conradswaldau: Gut Conradswaldau, Vorwerk Freudenthal, Gemeinde Conradswaldau mit Seu-Sorgau, Freudenthal und die Guts- und Gemeindebezirke von Ingramsdorf, Tarnau, Raaben, Klein-Merzdorf
  • 41. Saarau: Gut und Gemeidne Saarau
  • 42. Würben: Die Guts- und Gemeindebezirke Würben und Kallendorf und die Gemeinde Eckersdorf
  • 43. Teichenau: Die Guts- und Gemeindebezirke Teichenau, Roth-Kirschdorf, Zülzendorf und die Gemeinden Säbischdorf und Tunckendorf
  • 44. Alt-Jauernick: Alt- und Neu-Jauernick, Ober-, Mittel- und Nieder-Arnsdorf, Wickendorf und die Gutsbezirke von Alt-Jauernick, Ober- und Nieder-Arnsdorf


1932: Kreisreform

Beachte die Kreisreform zum 1.10.1932!


1938: Amtsbezirke und Amtsvorsteher

Quelle: Heimatkalender für den Kreis Schweidnitz 1938

  • Alt-Jauernick (Alt-Jauernick, Neu-Jauernick, Arnsdorf, Wickendorf): Ludwig Hoffmann, Jungbauer, Arnsdorf
  • Berghof-Mohnau (Berghof-Mohnau, Bergen): Hermann Känthner, Bauer, Berghof-Mohnau
  • Cammerau (Cammerau, Schönbrunn): Robert Schneider, Bauer, Schönbrunn
  • Domanze (Domanze mit Buschmühle, Hohenposeritz,Schönfeld): Artur Rothe, Inspektor, Domanze
  • Esdorf (Esdorf, Schwengfeld, Ludwigsdorf): Emil Thielsch, Bauer, Ludwigsdorf
  • Frauenhain (Frauenhain, Guhlau): Hermann Kindler, Bauer, Frauenhain
  • Goglau (Goglau, Weiß-Kirschdorf): Wilhelm, Bartel, Bauer Weiß-Kirschdorf
  • Gräben: Gerhard Greulich, Bauer, Gräben
  • Gräditz: Wilhelm Förster, Schmiedemeister, Gräditz
  • Groß-Merzdorf (Groß-Merzdorf mit Stäubchen): Josef Lamla, Landwirt, Groß-Merzdorf
  • Groß-Rosen: Wilhelm Lenke, Bürgermeister, Groß-Rosen
  • Groß-Wierau (Groß-Wierau, Klein-Wierau, Tampadel): Herbert Roßdeutscher, Landwirt und Major d.R., Klein Wierau
  • Grunau-Jakobsdorf (Grunau-Jakobsdorf, Pilzen): Erdmann Schwarz, Wagenbauer, Pilzen
  • Gutschdorf: Albert Schulz, Postagend, Gutschdorf
  • Häslicht (Häslicht, Eisdorf): Gustav Koch, Häslicht
  • Hohgiersdorf: Oskar Seidel, Bauer, Hohgiersdorf
  • Järischau (Järischau, Barzdorf): Georg Glaubitz, Bauer, Järischau
  • Kaltenbrunn (Kaltenbrunn, Krotzel): Franz Barth, Obsthändler, Kaltenbrunn
  • Käntchen (Käntchen, Seiferdau): Hermann Geike, Bauer, Seiferdau
  • Kreisau (Kreisau, Wierischau): Adolf Zeumer, Geschäftsführer, Kreisau
  • Konradswaldau (Konradswaldau, Ingramsdorf, Tarnau, Raaben, Klein-Merzdorf): Alfred Paeßler, Kaufmann, Ingramsdorf
  • Königszelt: Ernst Wolf, Bürgermeister, Königszelt
  • Kunzendorf: Hugo Gottwald, Bauer, Kunzendorf
  • Laasan: Konrad Heiber, Bauer, Laasan
  • Leumannsdorf: Kurt Förster, Bürgermeister, Leutmannsdorf
  • Muhrau (Muhrau, Haidau, Grunau bei Striegau): Gerhard Scholz, Bauer, Haidau
  • Nieder-Bögendorf: Erwin Leupold, Bauer, Nieder Bögendorf
  • Nieder-Weistritz (Nieder-Weistritz, Kroischwitz): Artur Scholz, Bauer, Kroischwitz
  • Ober Weistritz (Ober Weistritz, Burkersdorf, Breitenhain): Robert Staroske, Schmiedemeister, Ober Weistritz
  • Oelse (Oelse, Ullersdorf, Teichau): Hermann Scholz, Bauer, Oelse
  • Rauske (Rauske, Niklasdorf): Herbert Hanke, Bauer, Rauske
  • Peterwitz (Peterwitz, Neudorf): Emil Hindemith, Bauer, Peterwitz
  • Pilgramshain (Pilgramshain, Fehebeutel): Heinrich Winkler, Bauer, Pilgramshain
  • Puschkau (Puschkau, Friedrichsrode (Niederschl.), Preilsdorf): Martin Lindner, Landwirt, Puschkau
  • Qualkau (Qualkau, Klein-Bielau): Josef Kusche, Sägewerksbesitzer, Qualkau
  • Saarau: Friedrich Heilmann, Bürgermeister, Saarau
  • Schmellwitz (Schmellwitz, Klettendorf, Penkendorf, Kratzkau, Gohlitsch): Fritz Römsch, Landwirt, Penkendorf
  • Seifersdorf (Seifersdorf, Ober-Bögendorf): Reinhold Hauptig, Bauer, Seifersdorf
  • Standorf (Standorf, Hoymsberg, Zedlitz): Alfred Heiber, Landwirt, Standorf
  • Stephanshain (Stephanshain, Strehlitz, Floriansdorf): Felix Langner, Bauer, Stephanshain
  • Streit (Streit, Kohlhöhe): Rudolf Lindner, Bürgermeister, Kohlhöhe
  • Thomaswaldau (Thomaswaldau, Günthersdorf, Halbendorf): Herbert König, Lehrer, Günthersdorf
  • Teichenau (Teichenau, Zülzendorf mit Roth-Kirschdorf, Säbischdorf, Tunkendorf, Bunzelwitz): Johannes Kittel, Bauer, Tunkendorf
  • Weizenrodau (Weizenrodau, Nieder-Arnsdorf): Erich Langner, Bauer Weizenrodau
  • Wilkau (Wilkau, Birkholz, Nitschendorf): Georg Schoeller, Rittergutsbesitzer, Wilkau
  • Würben (Würben, Eckersdorf, Kallendorf): Wilhelm Eisenberger, Bauer, Kallendorf
  • Zirlau: Gustav Becker, Bauer, Zirlau



Persönliche Werkzeuge