Landkreis Nimptsch

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Regional > Ehemalige deutsche Gebiete > Schlesien > Regierungsbezirk Breslau > Landkreis Nimptsch

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Der Landkreis Nimptsch war von 1816 bis 1932 ein Kreis im Regierungsbezirk Breslau in Schlesien.

Allgemeine Informationen

Einwohner: 30.239 (1925)

Politische Einteilung

Kreisstadt: Nimptsch

Politische Entwicklung des Kreises Nimptsch

Der Landkreis Nimptsch bestand seit 1741 und gehörte ab 1815/16 zunächst zu dem später aufgelösten Regierungsbezirk Reichenbach, dann zum Regierungsbezirk Breslau. 1932 wurde der Landkreis Nimptsch dem Landkreis Reichenbach angegliedert. Der Landkreis erhielt den Namen Landkreis Reichenbach (Eulengebirge).

Städte und Gemeinden des Landkreises Nimptsch

Im Jahr 1910 gab es im Kreis Nimptsch eine Stadt und 86 Landgemeinden:[1]

  1. Bischkowitz
  2. Dankwitz
  3. Dürr Brockuth
  4. Dürr Hartau
  5. Gaumitz
  6. Gleinitz
  7. Glofenau
  8. Gollschau
  9. Gorkau
  10. Grögersdorf
  11. Groß Jeseritz
  12. Groß Kniegnitz
  13. Groß Tinz
  14. Groß Wilkau
  15. Grün Hartau
  16. Grunau
  17. Heidersdorf
  18. Jakobsdorf
  19. Jäschwitz
  20. Jordansmühl
  21. Kaltenhaus
  22. Kanigen
  23. Karlsdorf
  24. Karlsdorf-Weinberg
  25. Karschau
  26. Karzen
  27. Kittelau
  28. Klein Ellguth
  29. Klein Jeseritz
  30. Klein Johnsdorf
  31. Klein Kniegnitz
  32. Klein Tinz
  33. Kosemitz
  34. Kuhnau
  35. Kunsdorf
  36. Kurtwitz
  37. Langenöls
  38. Leipitz
  39. Mallschau
  40. Manze
  41. Mlietsch
  42. Naselwitz
  43. Naß Brockuth
  44. Neudorf
  45. Nieder Dirsdorf
  46. Nimptsch (Stadt)
  47. Ober Dirsdorf
  48. Ober Johnsdorf
  49. Ober Panthenau
  50. Pangel-Altstadt
  51. Petersdorf
  52. Petrikau
  53. Plottnitz
  54. Poppelwitz
  55. Poseritz
  56. Prauß
  57. Pristram
  58. Prschiedrowitz
  59. Quanzendorf
  60. Ranchwitz
  61. Rankau
  62. Reichau
  63. Reisau
  64. Roßwitz
  65. Roth Neudorf
  66. Rothschloß
  67. Rudelsdorf
  68. Ruschkowitz
  69. Sadewitz
  70. Schmitzdorf
  71. Schwentnig
  72. Senitz
  73. Siegroth
  74. Silbitz
  75. Stachau
  76. Stein
  77. Strachau bei Nimptsch
  78. Strachau bei Zobten
  79. Thomitz
  80. Tiefensee
  81. Trebnig
  82. Vogelgesang
  83. Wättrisch
  84. Wilschkowitz
  85. Woislowitz
  86. Wonnwitz
  87. Zülzendorf

Daneben existierten noch zahlreiche Gutsbezirke.[1]

Kirchliche Einteilung

Evangelische Kirche

Katholische Kirche

  •  ?

Geschichte

1932 wurde der Landkreis Nimptsch aufgelöst und der größte Teil der Gemeinden sowie die Stadt Nimptsch dem Landkreis Reichenbach angegliedert. Der Landkreis erhielt den Namen Landkreis Reichenbach (Eulengebirge).

Schlesien/Geschichte

Genealogische und Historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Genealogische und Historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Kirchenbücher existierten in Schlesien seit dem 16. Jahrhundert. Von den evangelischen Büchern Niederschlesiens sind heute über 90% vernichtet, aber auch die katholischen Bücher (hauptsächlich in Oberschlesien) haben stärkere Kriegsverluste erlitten. Fast alle Bücher sind in zentralen Archiven aufbewahrt, zum Teil fast vollständig verfilmt (Bistümer Breslau, Oppeln, Gleiwitz) oder für die Forschung gesperrt (Bistum Kattowitz).

Standesamtunterlagen

Heimatortskartei

  • Die Heimatortskarteien des Kirchlichen Suchdienstes sammeln im Autrag des Bundes Informationen über deutsche Vertriebene aus dem Osten.

Historische Quellen

Adressbücher

Bibliografie

Literaturdatenbank

Genealogische Bibliografie

Historische Bibliografie

  • Hugo Weczerka: Handbuch der historischen Stätten Schlesien. Stuttgart 1977, ISBN 3-520-31601-3, S. 490

In der Digitalen Bibliothek

Link zur Familienkundlichen Literaturdatenbank

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Anmerkungen

  1. 1,0 1,1 Kreis Nimptsch, Deutsches Gemeindeverzeichnis 1910

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

Mailinglisten

Informationen aus dem Genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung object_256170
Name
  • Nimptsch (deu)
Typ
  • Landkreis
Einwohner
Karte
   

TK25: 5267

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Reichenbach (1816 - 1820) ( Regierungsbezirk )

Breslau (1820 - 1932) ( Regierungsbezirk )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Karzen Gemeinde object_1137609 (- 1932)
Kuhnau Gutsbezirk object_321883 (- 1928)
Klein Johnsdorf Gutsbezirk object_321879 (- 1928)
Klein Tinz Dorf object_321881 (- 1928)
Strachau bei Nimptsch Gutsbezirk object_321920 (- 1928)
Pangel Gutsbezirk object_321895 (- 1928)
Petersdorf Gutsbezirk object_321896 (- 1928)
Petersdorf Gemeinde object_1137595 (- 1932)
Zülzendorf Gutsbezirk object_321931 (- 1928)
Rankau Gutsbezirk object_321905 (- 1928)
Reisau Gutsbezirk object_321907 (- 1928)
Senitz Gemeinde object_1137587 (- 1932)
Bischkowitz Gutsbezirk object_321859 (- 1928)
Vogelgesang Gutsbezirk object_321925 (- 1928)
Pristram, Breitental Gemeinde object_1137593 (- 1932)
Eibenhof, Woislowitz, Wojslawice Ort EIBHOFJO80KR (- 1932)
Zobten, Oberförsterei-Anteil Gutsbezirk object_321930 (- 1928)
Reichau Gutsbezirk object_321906 (- 1928)
Dürr Brockuth Gutsbezirk object_321861 (- 1928)
Dürr Brockuth Gemeinde object_1137617 (- 1932)
Kaltenhaus, Jeziorno Ortsteil object_256174 (- 1932)
Wättrisch Gutsbezirk object_321926 (- 1928)
Wättrisch Gemeinde object_1137583 (- 1932)
Petrikau, Petersrode Gemeinde object_1137596 (- 1932)
Mlietsch, Lohetal Gemeinde object_1137604 (- 1932)
Ober Dirsdorf Gutsbezirk object_321892 (- 1928)
Schmitzdorf Gutsbezirk object_321914 (- 1928)
Roßwitz Gutsbezirk object_321908 (- 1928)
Pristram Gutsbezirk object_321901 (- 1928)
Roth Neudorf Gutsbezirk object_321909 (- 1928)
Klein Ellguth Gutsbezirk object_321877 (- 1928)
Klein Ellguth Gemeinde object_1137599 (- 1932)
Grün Hartau Gemeinde object_1072239 (- 1932)
Vogelgesang, Mieczniki Ort VOGANGJO80JR (- 1932)
Groß Tinz Gutsbezirk object_321868 (- 1928)
Langenöls Gemeinde object_1137605 (- 1932)
Neudorf Gutsbezirk object_321890 (- 1928)
Neudorf Gemeinde object_1137603 (- 1932)
Ober Diersdorf, Bad Dirsdorf Gemeinde object_1137600 (- 1932)
Gleinitz Gemeinde object_1137616 (- 1932)
Jakobsdorf Gutsbezirk object_321872 (- 1928)
Tiefensee Gutsbezirk object_321923 (- 1928)
Klein Kniegnitz Gutsbezirk object_321880 (- 1928)
Klein Kniegnitz Gemeinde object_1137607 (- 1932)
Poppelwitz, Dreihöfen Gemeinde object_1137594 (- 1932)
Silbitz Gutsbezirk object_321917 (- 1928)
Rothschloß Gutsbezirk object_321910 (- 1928)
Glofenau Gutsbezirk object_321864 (- 1928)
Glofenau Gemeinde object_1072238 (- 1932)
Groß Kniegnitz Gemeinde object_1137614 (- 1932)
Plottnitz Gutsbezirk object_321898 (- 1928)
Weinberg Gutsbezirk object_321927 (- 1928)
Kittelau Gutsbezirk object_321876 (- 1928)
Kittelau Gemeinde object_1137608 (- 1932)
Stachau Gutsbezirk object_321918 (- 1928)
Nieder Panthenau Ort object_256171 (- 1932)
Naselwitz Gutsbezirk object_321889 (- 1928)
Wonnwitz Gutsbezirk object_321929 (- 1928)
Grögersdorf Gutsbezirk object_321867 (- 1928)
Grögersdorf Gemeinde object_1072228 (- 1932)
Strachau bei Zobten Gutsbezirk object_321921 (- 1928)
Manze Gutsbezirk object_321888 (- 1928)
Prauß Gutsbezirk object_321900 (- 1928)
Stein Dorf object_321919 (- 1932)
Mallschau Gutsbezirk object_321887 (- 1928)
Schwentnig Gutsbezirk object_321915 (- 1928)
Schwentnig Gemeinde object_1137601 (- 1932)
Ober Johnsdorf Gutsbezirk object_321893 (- 1928)
Ober Johnsdorf Gemeinde object_1137602 (- 1932)
Groß Wilkau Gutsbezirk object_321869 (- 1928)
Groß Wilkau Gemeinde object_1137612 (- 1932)
Siegroth Gutsbezirk object_321916 (- 1928)
Siegroth Gemeinde object_1137586 (- 1932)
Thomitz Gemeinde object_1137585 (- 1932)
Klein Jeseritz Gutsbezirk object_321878 (- 1928)
Nimptsch Stadt object_375155 (- 1932)
Karlsdorf Gutsbezirk object_321874 (- 1928)
Ober Panthenau Ort object_256172 (- 1932)
Ober Panthenau Gutsbezirk object_321894 (- 1928)
Petrikau Gutsbezirk object_321897 (- 1928)
Karlsdorf-Weinberg, Winna Gora Gemeinde object_189179 (- 1932)
Trebnig Gutsbezirk object_321924 (- 1928)
Trebnig Gemeinde object_1137584 (- 1932)
Pangel, Stasin Ort PANGELJO80KR (- 1932)
Teichvorwerk Gutsbezirk object_321922 (- 1928)
Groß Jeseritz Gemeinde object_1137613 (- 1932)
Kosemitz Gutsbezirk object_321882 (- 1928)
Kosemitz Gemeinde object_1137221 (- 1932)
Kanigen Ortsteil object_256173 (- 1932)
Gaumitz, Gunice Ort GAUITZJO80JQ (- 1932)
Poseritz Gutsbezirk object_321899 (- 1928)
Poseritz Gemeinde object_1137598 (- 1932)
Rudelsdorf Gutsbezirk object_321911 (- 1928)
Rudelsdorf Gemeinde object_1137589 (- 1932)
Gollschau Gutsbezirk object_321865 (- 1928)
Gollschau Gemeinde object_1072227 (- 1932)
Kobelau Gemeinde object_1137190 (- 1875-07-20)
Nieder Dirsdorf Gutsbezirk object_321891 (- 1928)
Karschau Gutsbezirk object_321875 (- 1928)
Ranchwitz Gutsbezirk object_321904 (- 1928)
Heidersdorf Gutsbezirk object_321871 (- 1928)
Heidersdorf Gemeinde object_1137611 (- 1932)
Prschiedrowitz Gutsbezirk object_321902 (- 1928)
Pudigau Gemeinde object_1137591 (- 1932)
Bischkowitz, Loheichen Gemeinde object_1137619 (- 1932)
Prschiedrowitz, Silinghain Gemeinde object_1137592 (- 1932)
Gaumitz Gutsbezirk object_321863 (- 1928)
Ruschkowitz Gutsbezirk object_321912 (- 1928)
Jordansmühl Gutsbezirk object_321873 (- 1928)
Jordansmühl Gemeinde object_1137610 (- 1932)
Kunsdorf Gutsbezirk object_321884 (- 1928)
Kunsdorf Gemeinde object_1137606 (- 1932)
Nieder Diersdorf Ort object_256175 (- 1932)
Dankwitz Gutsbezirk object_321860 (- 1928)
Dankwitz Gemeinde object_1137618 (- 1932)
Kurtwitz Gutsbezirk object_321885 (- 1928)
Leipitz Gutsbezirk object_321886 (- 1928)
Sadewitz Gutsbezirk object_321913 (- 1928)
Dürr Hartau Gutsbezirk object_321862 (- 1928)
Dürr Hartau Gemeinde object_1072237 (- 1932)
Woislowitz Gutsbezirk object_321928 (- 1928)
Ruschkowitz, Lohenstein Gemeinde object_1137588 (- 1932)
Naß Brockuth, Naß Brockguth Gemeinde object_1137597 (- 1932)
Quanzendorf Gutsbezirk object_321903 (- 1928)
Quanzendorf Gemeinde object_1137590 (- 1932)
Gorkau Gutsbezirk object_321866 (- 1928)
Gorkau Gemeinde object_1137615 (- 1932)
Grunau Gutsbezirk object_321870 (- 1928)


Kreise im Regierungsbezirk Breslau (Schlesien)

Stadtkreise: Breslau | Brieg | Schweidnitz | Waldenburg
Landkreise: Breslau | Brieg | Frankenstein | Glatz | Groß Wartenberg | Guhrau | Habelschwerdt | Militsch | Münsterberg i. Schles. (1932 aufgelöst) | Namslau | Neumarkt | Neurode (1932 aufgelöst) | Nimptsch (1932 aufgelöst) | Oels | Ohlau | Reichenbach (Eulengebirge) | Schweidnitz | Steinau (1932 aufgelöst) | Strehlen | Striegau (1932 aufgelöst) | Trebnitz | Waldenburg | Wohlau

Persönliche Werkzeuge