Landkreis Neustadt (Oberschlesien)/Adressbuch 1937

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Info
Dieses Adressbuch wurde von Freiwilligen im Rahmen des Projektes historischer Adressbücher indexiert. In den erfassten Daten können Sie hier suchen.



Landkreis Neustadt (Oberschlesien)/Adressbuch 1937
page=1

Inhaltsverzeichnis

Bibliografische Angaben

Titel: Einwohnerbuch des Kreises Neustadt
Untertitel: einschl. Stadt Neustadt, Oberglogau u. Zülz nebst sämtl. Gemeinden
Erscheinungsjahr: 1937
Standort(e): Schlesische Bibliothek Kattowitz, Signatur: SLM II 51564 (Präsenzbestand)
Heimatstube Neustadt, Signatur: (Präsenzbestand)
Deutsche Nationalbibliothek Leipzig Signatur: ZA9298
Universitätsbibliothek Breslau, Signatur: 26282 II (Präsenzbestand)
Digitalisat bei Ancestry.de (kostenpflichtig)
freie Standort(e) online: Digitalisat der Schlesischen Digitalen Bibliothek
Umfang: 284 Seiten
Enthaltene Orte: Kreis Neustadt Oberschlesien (OS)
Städte
Neustadt OS, Oberglogau, Zülz
Wohnplätze
Achthuben, Altkuttendorf, Altstadt, Altzülz, Auenwalde, Brandenwalde, Brese, Buchelsdorf, Buhlau, Burgwasser, Deutsch Müllmen, Deutsch Rasselwitz, Dirschelwitz, Dittersdorf OS, Dittmannsdorf, Dobersdorf, Eichhäusel, Ellguth bei Zülz, Ellsnig, Erbersdorf OS, Ernestinenberg, Fichtenwalde OS, Friedersdorf, Fröbel, Gershain, Glöglichen, Goldenau, Groß Pramsen, Hartenau OS, Haselvorwerk, Hegerswalde, Hinterwalde, Hohenschanz, Jägershausen OS, Jassen, Josefsgrund, Kammersfeld, Kerpen, Klein Pramsen, Klein Strehlitz OS, Kohlsdorf, Körnitz, Krähenbusch, Kramelau, Kranzdorf, Kreiwitz, Kröschendorf, Kujau, Kunzendorf, Langenbrück OS, Legelsdorf, Leuber, Lichten OS, Lorenzdorf, Lößtal, Mochau, Moschen, Mühlsdorf, Müllmen, Nassau OS, Neudeck, Neudorf, Neuhof, Neukuttendorf, Neuvorwerk, Niederblasien, Olbersdorf, Pechhütte, Proben, Radstein, Rasselwitz, Repsch, Riegersdorf, Ringwitz, Roding, Rosenberg bei Zülz, Roßweide, Schelitz, Schiegau, Schlagenhof, Schnellewalde, Schobersfelde, Schönau, Schönowitz, Schreibersdorf, Schüslau, Schwärze, Schweinsdorf, Schwesterwitz, Sedschütz, Servitut, Siebenhufen, Simsdorf, Steinau OS, Stiebendorf, Stöblau, Teichgrund, Tiefengrund, Wackenau, Waldfurt, Walzen, Wiese gräfl., Wiesengrund OS, Wildgrund, Willenau, Zeiselwitz, Zellin
Objekt im GOV: source_1276540


Erfassung im Rahmen des Projekt Adressbücher

Zur Erfassungsstatistik Suchen
Projektbetreuer: Joachim Buchholz
Kontakt: some mail

Inhaltsverzeichnis

Bezeichnung Seiten[1]  ?
Inhaltsverzeichnis 7
Zum Geleit 9
Kreisstadt Neustadt Oberschlesien (OS).
- Ämter der NSDAP 13
- Behörden und Verwaltungen des Kreises 15
- Straßenverzeichnis 22
- Einwohnerverzeichnis 23
- Gewerbeverzeichnis 91
Gemeinden des Kreises
Achthuben … 105
… Deutsch Rasselwitz … 117
… Ellguth bei Zülz … 132
… Fröbel … 138
… Klein Strehlitz OS … 151
… Langenbrück OS … 168
… Neukuttendorf … 183
Stadt Oberglogau
- Behörden und Verwaltungen der Stadt 184
- Straßenverzeichnis 184
- Einwohnerverzeichnis 185
- Gewerbeverzeichnis 205
… Olbersdorf … 209
… Schiegau … 223
… Wachtel-Kunzendorf … 246
… Wildgrund OS … 264
Stadt Zülz OS
- Geschichtliches 268
- Behörden und Verwaltungen der Stadt 270
- Straßenverzeichnis 270
- Einwohnerverzeichnis 271
- Gewerbeverzeichnis 279

Zeichenerklärung

  • = Für die sofortige Erfassung vorgesehen.
  • = Nicht für eine Erfassung vorgesehen.
  • = Bereits erfasst.
  • = Eine Erfassung kommt in Frage, es wird aber erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden, ob der Bereich erfasst wird oder nicht.
  • Ohne Kennzeichnung = Für die Erfassung nicht relevant.


Allgemein gelten die Editionsrichtlinien für Adressbücher

Hinweis: Das Projekt ist für "Beginner" geeignet, da die Daten einfach zu erfassen sind.

Abweichende oder ergänzende Regeln bei der Erfassung

  • Wo immer möglich stehen Straßenauswahllisten zur Verfügung. Sollte ein Name fehlen oder ein Tippfehler vorhanden sein, bitte "xxx nicht in Liste xxx" wählen und Eintrag röten.
  • Bitte mit der Erfassung immer beim ersten Buchstaben beginnen.
  • "Witwen" - Begriffe wie °Rechnungsratwitwe" werden unter Familienstand Witwe und Beruf Bezugsperson erfasst.
  • Hausnummern werden komplett erfasst- für die Zusätze wie a, b, c etc. aber ohne Leerzeichen.
  • Namenszusätze wie I, II. oder sen., jun. werden nach dem Vornamen erfasst, getrennt durch ein Komma.
  • Ortsnamen werden grundsätzlich nicht erfasst, nur die Hausnummer, wenn vorhanden.
  • Fernruf-Anschlüsse werden nicht erfasst.

DES-Projekt

Fußnoten:'

  1. Die Seitennummer bezieht sich auf die tatsächliche Seitennummer und weicht von der Nummerierung im Buch ab


Persönliche Werkzeuge