Landkreis Neunkirchen

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Neunkirchen ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Neunkirchen.


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Saarland > Landkreis Neunkirchen

Lokalisierung des Landkreises Neunkirchen innerhalb des Bundeslandes Saarland

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Bild:Wappen_Kreis_Neunkirchen.png

Die obere Schildhälfte ist ein blaues, mit goldenen Schindeln bestreutes Feld mit wachsendem, rotgezungtem, gekröntem, goldenen Löwen und steht für die frühere Zugehörigkeit des gesamten Kreisgebietes zur Grafschaft Saarbrücken. Das Gebiet bildet innerhalb der Grafschaft ein Oberamt und zeitweise eine besondere Herrschaft eines nassau-saarbrückischen Grafen.

Die untere Schildhälfte ist in Silber, vorne eine blaue Rose mit goldenem Butzen und goldenen Kelchblättern, hinten ein schwarzes vierspeichiges Zahnrad. Dieser untere Schildteil steht für die alte (Ottweiler) und die neue (Neunkirchen) Kreisstadt.

Allgemeine Information

Einwohner: ca. 148 000, Gesamtfläche: 249,16 qkm Landrat: Dr. Rudolf Hinsberger

Politische Einteilung

Bild:Karte_Kreis_Neunkirchen.png


Städte

Gemeinden


Wappen des Landkreises Neunkirchen Städte und Gemeinden im Landkreis Neunkirchen

Städte: Neunkirchen | Ottweiler
Gemeinden: Eppelborn | Illingen | Merchweiler | Schiffweiler | Spiesen-Elversberg


Geschichte

  • 1544 bis 1611 Herrschaft Ottweiler
  • 1611 bis 1798 Oberamt Ottweiler
  • 1798 bis 1800 Kanton Ottweiler (Napoleon)
  • 1814 bis 1974 Landkreis Ottweiler
  • 1974 bis heute Landkreis Neunkirchen


Archive

Heimat- und Volkskunde

Museen


Offizielle Internetseiten



Wappen des Saarlandes Landkreise und Stadtverbände im Bundesland Saarland (Bundesrepublik Deutschland)

Landkreise: Merzig-Wadern | Neunkirchen | Saarlouis | Saarpfalz-Kreis | Sankt Wendel
Stadtverbände: Saarbrücken


Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung adm_140043
Name
  • Neunkirchen (deu)
Typ
  • Landkreis
Einwohner
externe Kennung
  • NUTS2003:DEC03
  • NUTS1999:DEC03
Webseite
Karte
   

TK25: 66 8

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Saargebiet, Saarland ( Protektorat Bundesland )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Habach Gemeinde Gemeindeteil HABACH_W6689 (- 1974-01-01)
Hangard Gemeinde Stadtteil HANARD_W6681 (- 1974-01-01)
Uchtelfangen Gemeinde Gemeindeteil UCHGEN_W6689 (- 1974-01-01)
Ottweiler Stadt object_1075983
Wemmetsweiler Gemeinde Gemeindeteil WEMLER_W6689 (- 1974-01-01)
Merchweiler Gemeinde MERLERJN39MI
Merchweiler Gemeinde Gemeindeteil object_211668 (- 1974-01-01)
Illingen Gemeinde ILLGENJN39MJ
Wiesbach Gemeinde Gemeindeteil WIEACH_W6689 (- 1974-01-01)
Steinbach Gemeinde Stadtteil STEACH_W6681 (- 1974-01-01)
Welschbach Gemeinde Gemeindeteil WELACH_W6689 (- 1974-01-01)
Hirzweiler Gemeinde Gemeindeteil HIRLER_W6689 (- 1974-01-01)
Mainzweiler Gemeinde Stadtteil MAILER_W6691 (- 1974-01-01)
Lautenbach Gemeinde Stadtteil LAUACH_W6681 (- 1974-01-01)
Hierscheid Gemeinde Gemeindeteil HIEEID_W6689 (- 1974-01-01)
Spiesen Gemeinde Gemeindeteil object_195424 (- 1974-01-01)
Elversberg Gemeinde Gemeindeteil object_195425 (- 1974-01-01)
Spiesen-Elversberg Gemeinde SPIERGJN39NH (1974-01-01 -)
Neunkirchen Stadt object_1075987
Humes Gemeinde Gemeindeteil HUMMES_W6689 (- 1974-01-01)
Fürth Gemeinde Stadtteil FURRTH_W6681 (- 1974-01-01)
Macherbach Gemeinde Gemeindeteil MACACH_W6611 (- 1974-01-01)
Wiebelskirchen Gemeinde Stadtteil WIEHEN_W6680 (- 1974-01-01)
Calmesweiler Gemeinde Gemeindeteil CALLER_W6611 (- 1974-01-01)
Wustweiler Gemeinde Gemeindeteil WUSLER_W6689 (- 1974-01-01)
Heiligenwald Gemeinde Gemeindeteil HEIALD_W6684 (- 1974-01-01)
Eppelborn Gemeinde EPPORNJN39LJ
Eppelborn Gemeinde Gemeindeteil object_195422 (- 1974-01-01)
Münchwies Gemeinde Stadtteil MUNIES_W6681 (- 1974-01-01)
Dirmingen Gemeinde Gemeindeteil DIRGEN_W6689 (- 1974-01-01)
Hüttigweiler Gemeinde Gemeindeteil HUTLER_W6689 (- 1974-01-01)
Schiffweiler Gemeinde SCHLERJN39NI
Bubach Gemeinde Gemeindeteil BUBACH_W6611 (- 1974-01-01)
Persönliche Werkzeuge