Landkreis Neisse

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Neisse ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Neisse.

Hierarchie
Regional > Ehemalige deutsche Gebiete > Schlesien > Regierungsbezirk Oppeln > Landkreis Neisse

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Information

Der Landkreis Neisse gehörte zum Regierungsbezirk Oppeln in Oberschlesien. Kreisstadt war die Stadt Neisse. Durch das Potsdamer Abkommen wurde er 1945 Teil der Volksrepublik Polen. Heute liegt der frühere Landkreis in der Woiwodschaft Opolskie.

Im Jahr 1937 umfasste der Landkreis Neisse 686,5 qkm und der Stadtkreis 25,5 qkm (zusammen 712 qkm). Im selben Jahr besaß der Landkreis 70 548 Einwohner (einschließlich der Städte Patschkau mit 7 486 und Ziegenhals mit 9 888 Einwohnern); im Stadtkreis lebten 35 776 Einwohner. Von den insgesamt 106 324 Einwohnern gehörten zu den drei Städten wie auch zu den Dörfern - 1937 gab es im Landkreis 103 selbständige Dorfgemeinden - jeweils etwas mehr als 53 000 Einwohner. Quelle: Franz-Christian Jarczyk: „Die Dörfer des Kreise Neisse“, 3. Auflage 2012, Selbstverlag des Neisser Kultur- und Heimatbundes e.V. Hildesheim, S. 6.


Politische Einteilung


Städte und Gemeinden des Landkreises Neisse

Städte:
Neisse (Stadt)
Patschkau
Ziegenhals
Dörfer:
Altewalde (Neisse)
Alt Patschkau
Alt Wilmsdorf
Arnoldsdorf
Baucke
Bechau
Beigwitz
Bielau
Bischofswalde
Blumenthal, Kreis Neisse
Bösdorf
Borkendorf
Brünschwitz
Deutsch Kamitz, Hermannstein
Deutsch Wette
Dürr Arnsdorf
Dürr Kamitz, Dürnstein
Dürr Kunzendorf
Eilau
Franzdorf

Friedrichseck
Fuchswinkel
Geseß
Giersdorf Kreis Neisse
Glumpenau
Gostitz, Gostal
Greisau
Großgiesmannsdorf
Groß Kunzendorf
Groß Neundorf
Grunau, Kreis Neisse
Guttwitz
Hannsdorf
Heidau
Heidersdorf, Kreis Neisse
Heinersdorf, Kreis Neisse
Heinzendorf
Jäglitz, Kleindorf
Kaindorf
Kalkau
Kammerau
Kamitz, Grenztal
Kaundorf
Klein Briesen, Kreis Neisse
Konradsdorf
Köppernig
Korkwitz, Moeckendorf

Kosel, Kreis Neisse
Krackwitz, Wiesental
Kupferhammer, Kreis Neisse
Kuschdorf
Langendorf (Kreis Neisse)
Lassoth, Grünfließ
Lindewiese
Ludwigsdorf, Kreis Neisse
Mährengasse
Mannsdorf (Kreis Neisse)
Markersdorf, Kreis Neisse
Mohrau
Mösen
Naasdorf
Natschkau
Neuland, Kreis Neisse
Neunz
Neusorge, Kreis Neisse
Neuwalde Kreis Neisse
Nieder Hermsdorf
Nieder Jeutritz
Nowag
Ober Hermsdorf
Ober Jeutritz
Oppersdorf
Peterwitz, Kreis Neisse
Polnisch Wette, Alt Wette
Preiland
Prockendorf

Rathmannsdorf, Kreis Neisse
Reimen
Reinschdorf
Rennersdorf, Kreis Neisse
Rieglitz
Riemertsheide
Ritterswalde, Kreis Neisse
Rothhaus, Kreis Neisse
Schlaupitz, Schlaubental
Schleibitz
Schmelzdorf
Schmolitz, Frankenfelde
Schönwalde, Kreis Neisse
Schubertskrosse
Schwammelwitz
Schwandorf (Kreis Neisse)
Sengwitz
Steinhübel, Kreis Neisse
Steinsdorf (Kreis Neisse)
Stephansdorf
Struwitz, Struwendorf
Stübendorf
Tannenberg, Kreis Neisse
Volkmannsdorf, Kreis Neisse
Waltdorf
Weitzenberg
Wiesau (Kreis Neisse)
Winsdorf
Wischke, Lindendorf
Würben, Kreis Neisse

Ortsumbenennungen (um 1936):

Alter Name..............Neuer Name

  • Deutsch Kamitz... Hermannstein
  • Dürr Kamitz..........Dürnstein
  • Gostitz:.................Gostal
  • Jäglitz...................Kleindorf
  • Kamitz..................Grenztal


  • Korkwitz...............Moeckendorf
  • Krackwitz.............Wiesental
  • Lassoth................Grünfließ
  • Nieder Jeutritz......Rothhaus
  • Polnisch Wette.....Alt Wette


  • Schlaupitz.........Schlaubental
  • Schmolitz..........Frankenfelde
  • Struwitz............Struwendorf
  • Wischke............Lindendorf


Kirchliche Einteilung


Genealogische und historische Gesellschaften


Genealogische und historische Bibliografie

Online Ortsfamilienbücher

Alphabetische Liste aller Ortsfamilienbücher zu Schlesien: http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:Ortsfamilienbuch_zu_Schlesien

Ortschroniken


Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Standesamt

  • Online Bestände Staatsarchiv Oppeln (Stand: 2018)

Historische Quellen

Adressbücher

Grabsteine

  • Ziegenhals: Friedhof Glucholazy (Ziegenhals, Oberschlesien) im Grabstein-Projekt des Vereins für Computergenealogie e.V.
  • Dittrich, Hermann: Grabdenkmäler adeliger Personen auf Neisser Friedhöfen. In: Jahresbericht des Neisser Kunst- und Altertumsvereins, 19. Jahrgang, 1915, Seiten 26-37; desgl. in Heimatblätter des Neissegaus, 4. Jahrgang (1928), Seiten 83-86 und 92-93
  • Gräbersuche Volksbund: Der Verein sammelt in einer Datenbank fortlaufend Daten von Kriegstoten und deren Begräbnisstätten: https://www.volksbund.de/graebersuche.html

Gefallenendenkmäler

Archive und Bibliotheken


Geschichte und Bevölkerung

Fluchtberichte aus dem Landkreis Neisse


Webseiten

Genealogische Webseiten

Weitere Webseiten


Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Landkreis Forschungen betreiben und/oder bereit sind, anderen Familienforschern Informationen oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anzubieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Daten aus dem GOV

Die angegebene Kennung "adm_" ist nicht bekannt.
Persönliche Werkzeuge