Landkreis Marburg-Biedenkopf

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Marburg ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Marburg (Begriffserklärung).


Disambiguation notice Biedenkopf ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Biedenkopf (Begriffserklärung).


Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Hessen > Regierungsbezirk Gießen > Landkreis Marburg-Biedenkopf

Lokalisierung des Kreises Marburg-Biedenkopf innerhalb des Bundeslands Hessen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Wappen

Allgemeine Information

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf wurde am 1. Juli 1974 aus der Stadt Marburg und den Landkreisen Biedenkopf und Marburg gebildet. Dabei wurden die Gemeinde Braunstein in den Landkreis Gießen, die Gemeinde Bischoffen in den Landkreis Wetzlar und die Gemeinden Roth und Simmersbach in den Dillkreis eingegliedert.

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf gehörte bis 1980 zum Regierungsbezirk Kassel und seit dem 1. Januar 1981 zum Regierungsbezirk Gießen.

Politische Einteilung


Städte und Gemeinden im Landkreis Marburg-Biedenkopf (Regierungsbezirk Gießen)

Städte: Amöneburg | Biedenkopf | Gladenbach | Kirchhain | Marburg | Neustadt | Rauschenberg | Stadtallendorf | Wetter
Gemeinden: Angelburg | Bad Endbach | Breidenbach | Cölbe | Dautphetal | Ebsdorfergrund | Fronhausen | Lahntal | Lohra | Münchhausen | Steffenberg | Weimar | Wohratal


Bibliographie

Genealogische Werke

Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung adm_136534
Name
  • Marburg-Biedenkopf (1974 -) (deu)
Typ
Einwohner
externe Kennung
  • NUTS2003:DE724
  • NUTS1999:DE724
Karte
   

TK25: 5118

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Cassel, Kassel (1974-07-01 - 1980) ( Regierungsbezirk ) Quelle

Gießen (1981 -) ( Regierungsbezirk )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Marburg Kreis Landkreis object_263916 (1974-07-01 -)
Marburg Stadt object_1051074
Weimar Gemeinde WEIMARJO40IS
Wetter Stadt WETTERJO40IV
Steffenberg Gemeinde STEERGJO40FU
Breidenbach Gemeinde BREACHJO40FV
Ebsdorfergrund Gemeinde EBSUNDJO40KR (1974-07-01 -)
Bad Endbach Gemeinde ENDACHJO40GS
Wohratal Gemeinde WOHTALJO40LW
Cölbe Gemeinde object_1138431 (1974-07-01 -)
Lohra Gemeinde LOHHRAJO40HR (1974 -)
Gladenbach Stadt GLAACHJO40HS
Stadtallendorf Stadt STAORFJO40MU
Biedenkopf Stadt BIEOPFJO40GW (1974 -)
Angelburg Gemeinde ANGURGJO40FT
Dautphetal Gemeinde DAUTALJO40GU
Kirchhain Stadt KIRAINJO40LT (1974 -)
Fronhausen Gemeinde FROSE2JO40IQ (1974-07-01 -)
Neustadt Stadt Stadtteil NEUADTJO40NU (1974 -)
Münchhausen Gemeinde MUNSENJO40IX
Bürgeln Ort BURELN_W3551 (1974 - 1974-06-30)
Lahntal Gemeinde LAHTALJO40IU
Amöneburg Stadt AMOURGJO40LT
Rauschenberg Stadt RAUERGJO40LV (1974 -)
Quellen zu diesem Objekt



Landkreise und kreisfreie Städte im Bundesland Hessen (Bundesrepublik Deutschland)

Landkreise: Kreis Bergstraße | Darmstadt-Dieburg | Fulda | Gießen | Kreis Groß-Gerau | Hersfeld-Rotenburg | Hochtaunuskreis | Kassel | Lahn-Dill-Kreis | Limburg-Weilburg | Main-Kinzig-Kreis | Main-Taunus-Kreis | Marburg-Biedenkopf | Odenwaldkreis | Kreis Offenbach | Rheingau-Taunus-Kreis | Schwalm-Eder-Kreis | Vogelsbergkreis | Waldeck-Frankenberg | Werra-Meißner-Kreis | Wetteraukreis
Kreisfreie Städte: Darmstadt | Frankfurt am Main | Kassel | Offenbach am Main | Wiesbaden

Persönliche Werkzeuge