Landkreis Kassel

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche
Disambiguation notice Kassel ist ein mehrfach besetzter Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe unter Kassel (Begriffserklärung).

Hierarchie

Regional > Bundesrepublik Deutschland > Hessen > Regierungsbezirk Kassel > Landkreis Kassel

Lokalisierung des Kreises Kassel innerhalb des Bundeslands Hessen

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Der Landkreis Kassel ist der nördlichste Landkreis in Hessen. Der Landkreis Kassel Kreis Höxter, Landkreis Northeim, Landkreis Göttingen, Werra-Meißner-Kreis, Schwalm-Eder-Kreis und Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Wappen

Wappen Landkreis Kassel

Allgemeine Information

Der Kreis Kassel (Schreibweise: Kreis Cassel) war zunächst ein Kreis der kurhessischen Provinz Niederhessen.

Verwaltungssitz: Kassel

Fläche: 1.292,92 km²

Einwohner: 235.813 (31. Dez. 2015)

Geschichte

1821 Gründung

Der Kreis Kassel (Cassel) wurde am 21. August 1821 mit kurfürstlichem Organisationsedikt gebildet. Er umfasste die Stadt Cassel und das Landgericht Cassel.

1832

Am 3. Februar 1832 erhielt der Kreis Kassel das Dorf Wahnhausen aus dem Königreich Hannover.

1848 Auflösung

Am 31. Oktober 1848 wurde Kreis Kassel aufgelöst und in den neugebildeten Bezirk Kassel eingegliedert.

1851 Wiederherstellung

Am 15. September 1851 wurde der Kreis Kassel nach Auflösung des Bezirk Kassel in seinem alten Umfang wiederhergestellt.

1866

1866 erhielt der Kreis Kassel die Gemeinde Wilhelmshausen vom Kreis Hofgeismar.

1866/67

Mit der Annexion Kurhessens durch Preußen 1866 wurde der Kreis Kassel preußisch. 1867 wurde der Kreis Kassel als Landkreis Kassel Teil des neuen Regierungsbezirkes Kassel der preußischen Provinz Hessen-Nassau, die Stadt Kassel schied aus dem Kreis aus und bildete im neuen Regierungsbezirkes Kassel einen eigenen Stadtkreis.

1972

Am 1. August 1972 wurden die Landkreise Hofgeismar und Wolfhagen in den Landkreis Kassel eingegliedert.

Politische Einteilung

1840

Der Kreis Kassel bestand 1840 aus der Stadt Kassel und den Ortschaften des Landgerichts Kassel.

Aktuell


Städte, Gemeinden und gemeindefreie Gebiete im Landkreis Kassel (Regierungsbezirk Kassel)

Städte: Bad Karlshafen | Baunatal | Grebenstein | Hofgeismar | Immenhausen | Liebenau | Naumburg | Trendelburg | Vellmar | Wolfhagen | Zierenberg
Gemeinden: Ahnatal | Bad Emstal | Breuna | Calden | Espenau | Fuldabrück | Fuldatal | Habichtswald | Helsa | Kaufungen | Lohfelden | Nieste | Niestetal | Oberweser | Reinhardshagen | Schauenburg | Söhrewald | Wahlsburg
Gemeindefreie Gebiete: Gutsbezirk Reinhardswald

Genealogische und historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

Historische Gesellschaften

Bibliographie

Genealogische Werke

Historische Werke

Archive

Bibliotheken

Verschiedenes

Regionale Verlage und Buchhändler

Berufsgenealogen

Heimat- und Volkskunde

Internetlinks

Offizielle Internetseiten

Weitere Internetseiten

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung adm_136633
Name
  • Cassel (1821 - 1926) (deu)
  • Kassel (1926 -) (deu)
Typ
  • Landkreis (1821 -)
Einwohner
externe Kennung
  • NUTS2003:DE734
  • NUTS1999:DE734
Webseite
Karte
   

TK25: 4522

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Cassel, Kassel (1867 -) ( Regierungsbezirk )

Niederhessen (1821 - 1848) ( Provinz Provinz )

Cassel, Kassel (1866 - 1867) ( Regierungsbezirk )

Niederhessen (1852 - 1866) ( Provinz Provinz )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Katzenmühle Ort KATHLE_W3501
Nieste Gemeinde NIESTEJO41UH
Guntershausen Gemeinde Ortsteil Stadtteil GUNSEN_W3501 (- 1970)
Speele Ort SPEELE_W3501
Sperre Ort SPERRE_W3501
Hohenufermühle Ort HOHHLE_W3501
Stammerhöhe Ort STAOHE_W3521
Weimar Gemeinde Ortsteil object_272132 (- 1972)
Südhof Ort SUDHOF_W3524
Hasselhof Ort HASHOF_W3521
Hasselhof Ort HASHOF_W3525
Im Gerott Ort IMGOTT_W3501
Baunatal Gemeinde Stadt BAUTALJO41RG (1964 -)
Kaufungen Gemeinde KAUGENJO41TG
Hertingshausen Gemeinde Stadtteil HERSEN_W3501 (- 1971)
Reinhardshagen Gemeinde REIGENJO41TM
Fuldabrück Gemeinde FULUCKJO41SG
Holzhausen Dorf Stadtteil HOLSENJO41SK (1972 -)
Wehlheiden Gemeinde Stadtteil WEHDENJO41RH (- 1899)
Im Mondschirm Ort IMMIRM_W3502
Stellberg Ort STEERG_W3501
Im Breiten Busch Ort IMBSCH_W3501
Kirchbauna Gemeinde Ortsteil Stadtteil KIRUNA_W3501 (- 1963)
Heide, An der Heide Ort HEIID2_W3501
Sensensteinermühle Ort SENHLE_W3501
Kahler Berg Ort KAHERG_W3507
Sandershausen Gemeinde Ortsteil SANSEN_W3501 (- 1972)
Weißehütte Ort WEITTE_W3521
Schwalbesberg, Am Schwalbesberg Ort SCHER1_W3501
Rengershausen Gemeinde Ortsteil Stadtteil object_269694 (- 1970)
Zierenberg Stadt ZIEERGJO41PI
Pfeifengrund Ort PFEUND_W3419
Karlshafen, Bad Karlshafen Stadt object_1132996 (1972-08-01 -)
Calden, Kalden Gemeinde CALDENJO41QK
Grebenstein Stadt GREEINJO41RK
Wahlsburg Gemeinde WAHURGJO41SO
Brücke, An der Brücke Ort BRUCKE_W3501
Helsa Gemeinde HELLSAJO41UG
Immenhausen Stadt IMMSENJO41RK (1972 -)
Bettenhausen Dorf Stadtteil object_271648 (1821 - 1847)
Bettenhausen Dorf Stadtteil object_271648 (1851 - 1906)
Heckershausen Gemeinde Ortsteil HECSEN_W3501 (- 1972)
Espenau Gemeinde ESPNAUJO41RJ
Endschlag Ort ENDLAG_W3501
Bergshausen Gemeinde Ortsteil BERSEN_W3501 (- 1972)
Trendelburg Stadt TREURGJO41RN
Ahnatal Gemeinde AHNTALJO41QI (1972 -)
Ahnetal Ort AHNTAL_W3501
Söhrewald Gemeinde SOHALDJO41SF
Oberweser Gemeinde OBESERJO41SO
Buchenhagen Gemeinde BUCGEN_W3501 (1970 - 1972)
Schauenburg Gemeinde SCHURGJO41QG
Liebenau Stadt LIENAUJO41PM
Heiligenrode Gemeinde Ortsteil HEIODEJO41SH (- 1972)
Lohfelden Gemeinde LOHDENJO41SG
Unterste Mühle Ort UNTHLE_W3501
Altenbauna Gemeinde Ortsteil Stadtteil ALTUNAJO41RG (- 1963)
Altenritte Gemeinde Ortsteil Stadtteil ALTTTE_W3501 (- 1963)
Emserhof Ort EMSHOF_W3501
Emsmühle Ort EMSHLE_W3501
Fuldatal Gemeinde FULTALJO41SI
Emstal, Bad Emstal Gemeinde EMSTALJO41PG (1972 -)
Hofgeismar Stadt HOFMARJO41QM
Am Sandkopf, Sandkopf Ort SANOPF_W3500
Habichtswald Gemeinde HABALDJO41QI
Im Grund Ort IMGUND_W3501
Waldeslust Ort WALUST_W3501
Sieler Feld Ort SIEELD_W3521
Niestetal Gemeinde NIETALJO41SH
Ropperode Ort ROPODE_W3501
Kleeberg Ort KLEERG_W3501
Onkel Palm’s Hütte Ort ONKALM_W3417
Wolfhagen Stadt WOLGENJO41OI (1972 -)
Horkenhäusermühle Ort HORHLE_W3501
Breuna Gemeinde BREUNAJO41OK (1972 -)
Vellmar Gemeinde Stadt VELMARJO41RI
Naumburg Stadt NAUURGJO41OG (1972 -)



Kreise in Kurhessen (1821-1848 und 1851-1866)

Provinz Fulda: Fulda | Hersfeld | Hünfeld | Schmalkalden
Provinz Hanau: Hanau | Gelnhausen | Salmünster (bis 1829) | Schlüchtern
Provinz Niederhessen: Eschwege | Fritzlar | Hofgeismar | Homberg | Kassel | Melsungen | Rotenburg | Schaumburg | Witzenhausen | Wolfhagen
Provinz Oberhessen: Frankenberg | Marburg | Kirchhain | Ziegenhain


Landkreise und kreisfreie Städte im Bundesland Hessen (Bundesrepublik Deutschland)

Landkreise: Kreis Bergstraße | Darmstadt-Dieburg | Fulda | Gießen | Kreis Groß-Gerau | Hersfeld-Rotenburg | Hochtaunuskreis | Kassel | Lahn-Dill-Kreis | Limburg-Weilburg | Main-Kinzig-Kreis | Main-Taunus-Kreis | Marburg-Biedenkopf | Odenwaldkreis | Kreis Offenbach | Rheingau-Taunus-Kreis | Schwalm-Eder-Kreis | Vogelsbergkreis | Waldeck-Frankenberg | Werra-Meißner-Kreis | Wetteraukreis
Kreisfreie Städte: Darmstadt | Frankfurt am Main | Kassel | Offenbach am Main | Wiesbaden

Persönliche Werkzeuge