Landkreis Frankenstein

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Regional > Ehemalige deutsche Gebiete > Schlesien > Regierungsbezirk Breslau > Landkreis Frankenstein

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Name

Frankenstein [deut.] (Zabkowice Slaskie [nach 1945; poln.])

Verwaltungseinbindung

Wappen


Allgemeine Informationen

Politische Einteilung

Politische Entwicklung des Kreises Frankenstein

Der Landkreis Frankenstein bestand von 1741 bis 1945. Er gehörte ab 1815 zum Regierungsbezirk Reichenbach und kam bei dessen Auflösung im Jahre 1820 zum Regierungsbezirk Breslau. Im Jahre 1932 wurde dem Kreisgebiet das Gebiet des aufgelösten Landkreises Münsterberg angegliedert.

Städte und Gemeinden des Landkreises Frankenstein


Städte und Gemeinden im Landkreis Frankenstein im Regierungsbezirk Breslau in Schlesien (Stand 1939)

Städte: Frankenstein | Münsterberg | Reichenstein | Silberberg | Wartha
Gemeinden: Alt Altmannsdorf | Alt Heinrichau | Baitzen | Banau | Bärdorf | Bärwalde | Baumgarten | Bautze | Belmsdorf | Bernsdorf | Brandhäuser | Briesnitz | Brucksteine | Dittmannsdorf | Dörndorf | Dürr Hartha | Eichau (Münsterberg) | Eichau (Wartha) | Follmersdorf | Frankenberg | Frömsdorf | Gallenau | Gierichswalde | Giersdorf | Glambach | Gläsendorf | Gollendorf | Grochau | Grochwitz | Groß Nossen | Groß Olbersdorf | Grunau | Haunold | Heinersdorf | Heinrichau | Heinrichswalde | Heinzendorf | Hemmersdorf | Herbsdorf | Hertwigswalde | Herzogswalde | Johnsbach | Kamenz | Kaubitz | Klein Belmsdorf | Klein Neudorf | Kleutsch | Kobelau | Kosemitz | Krelkau | Kunzendorf | Lampersdorf | Laubitz | Lauenbrunn | Leipe | Liebenau | Löwenstein | Maifritzdorf | Moschwitz | Neu Altmannsdorf | Neuhaus | Neuhof | Nieder Kunzendorf | Nieder Pomsdorf | Niklasdorf | Ober Johnsdorf | Ober Kunzendorf | Ober Pomsdorf | Olbersdorf | Paulwitz | Petershagen | Peterwitz | Pilz | Plottnitz | Pritschen, Ober- u. Nieder- | Protzan | Quickendorf | Raschdorf | Rätsch | Raudnitz | Reichenau | Reindörfel | Reumen | Riegersdorf | Rocksdorf | Rosenbach | Sackerau | Sand | Schlause | Schlottendorf | Schodelwitz | Schönheide | Schönwalde | Schräbsdorf | Schrom | Seitendorf | Stolz | Tadelwitz | Tarchwitz | Tarnau | Taschenberg | Tomnitz | Viehhöfe | Weigelsdorf | Wenig Nossen | Wiesenthal | Willwitz | Wolmsdorf | Zadel | Zesselwitz | Zinkwitz | Zülzendorf 


Kirchliche Einteilung

Evangelische Kirche

Katholische Kirche

Geschichte

Genealogische und Historische Gesellschaften

Genealogische Gesellschaften

siehe unter Schlesien

Historische Gesellschaften

siehe unter Schlesien

Genealogische und Historische Quellen

Genealogische Quellen

Grabsteine

Kirchenbücher

Standesamtunterlagen

In Schlesien begannen die Standesamtsregister, wie in ganz Preußen, am 1. Oktober 1874.

Heimatortskartei

Die Heimatortskarteien des Kirchlichen Suchdienstes sammeln im Autrag des Bundes Informationen über deutsche Vertriebene aus dem Osten.

Historische Quellen

Adressbücher

Adressbücher aus Schlesien

Bibliografie

Genealogische Bibliografie

Ortsfamilienbücher

Historische Bibliografie

F. A. Zimmermann: Beyträge zur Beschreibung von Schlesien

Band 4: Vom Fürstenthum Münsterberg, 1785, 399 Seiten
hier: Neunter Abschnitt. Vom Kreise insbesondere (bezieht sich auf den Kreis Frankenstein)

Link zur Familienkundlichen Literaturdatenbank

Archive und Bibliotheken

Archive

Bibliotheken

Weblinks

Informationen aus dem Genealogischen Ortsverzeichnis

An internal server error occurred. Please try again later.

Kreise im Regierungsbezirk Breslau (Schlesien)

Stadtkreise: Breslau | Brieg | Schweidnitz | Waldenburg
Landkreise: Breslau | Brieg | Frankenstein | Glatz | Groß Wartenberg | Guhrau | Habelschwerdt | Militsch | Münsterberg i. Schles. (1932 aufgelöst) | Namslau | Neumarkt | Neurode (1932 aufgelöst) | Nimptsch (1932 aufgelöst) | Oels | Ohlau | Reichenbach (Eulengebirge) | Schweidnitz | Steinau (1932 aufgelöst) | Strehlen | Striegau (1932 aufgelöst) | Trebnitz | Waldenburg | Wohlau


Normdaten (Geografikum): GND: 355161-1 (AKS)
Persönliche Werkzeuge