Lörrach

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche


Hierarchie: Regional > Bundesrepublik Deutschland > Baden-Württemberg > Regierungsbezirk Freiburg > Landkreis Lörrach > Lörrach

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Neben den Stadtteilen Tumringen, Tüllingen und Stetten, die schon lange eingemeindet sind, gehören seit 1974 Haagen und seit 1975 Brombach und Hauingen zu Lörrach. Seitdem gilt in diesen drei Ortsteilen die Ortschaftsverfassung mit Ortschaftsrat, Ortsvorsteher beziehungsweise Ortsvorsteherin und örtlicher Verwaltung.

Wappen

Wappen

Genealogische und historische Quellen

Genealogische Quellen

Kirchenbücher

Siehe Die Kirchenbücher in Baden (E-Book) Mitmachen.

Standesbücher

Adressbücher

Historische Quellen

Bibliografie

  • Literatursuche nach Lörrach in der Landesbibliographie Baden-Württemberg online

Genealogische Bibliografie

  • Vögtlin, Albert; Fehse, Helmut: Die "Fremden" im Lörracher Kirchenbuch : (1590-1786). In: Das Markgräfler Land. - 1989, 2. - S.158-177; 1990, 1. - S. 78-114
  • Moehring, Gerhard: Vögte und Bürgermeister von Lörrach. In: Unser Lörrach. 6 (1975). S. 29-35
  • Fehse, Helmut: Die "Fremden" im Lörracher Kirchenbuch : Berichtigungen und Ergänzungen; (1590-1786). In: Das Markgräflerland. - 1991, 1. - S. 174-176
  • Vögtlin, Albert; Fehse, Helmut: Schweizerinnen und Schweizer im Lörracher Kirchenbuch 1590-1786 (Eheschließungen) / von Albert Vögtlin und Helmut Fehse. Berichtigte Fassung von Helmut Fehse. In: Regio-Familienforscher. - 4. 1991. - S. 17-40
  • Fautz, Michael; Gross, Gustav: Bierbrauer und Brauereien in Lörrach. In: Unser Lörrach. - 21.1990. - S. 91-122
  • Herbster, Karl: Namen und Geschlechter im alten Lörrach. In: Mein Heimatland 26 (1939) 165-174
  • Hahn, Karlheinz: Neuwe Eheleüt 1591 in Lörrach und ihre Nachkommen. In: Unser Lörrach. - 22. 1991. - S. 162-164
  • Vortisch, Christian Martin: Die Bevölkerung von Lörrach im Jahre 1645. In: Unser Lörrach. 14 (1983). S. 115-126
  • Bloch, Alfred Aus der Vergangenheit der Lörracher Juden. In: Unser Lörrach. 10 (1979). S. 22-57; 11 (1980). S. 85-178; 12 (1981). S. 95-159
  • Herbster, Karl: Westschweizer Brautleute im Lörracher Kirchenbuch. In: Der Schweizer Familienforscher 14 (1947) 74-77

Historische Bibliografie

Verschiedenes

nach dem Ort: Lörrach

Weblinks

Offizielle Webseiten

Genealogische Webseiten

Batchnummern

Historische Webseiten

Weitere Webseiten

Zufallsfunde

Oft werden in Kirchenbüchern oder anderen Archivalien eines Ortes Personen gefunden, die nicht aus diesem Ort stammen. Diese Funde nennt man Zufallsfunde. Solche Funde sind für andere Familienforscher häufig die einzige Möglichkeit, über tote Punkte in der Forschung hinweg zu kommen. Auf der folgenden Seite können Sie Zufallsfunde zu diesem Ort eintragen oder finden. Bitte beim Erfassen der Seite mit den Zufallsfunden ggf. gleich die richtigen Kategorien zuordnen.

Private Informationsquellen- und Suchhilfeangebote

Auf der nachfolgenden Seite können sich private Familienforscher eintragen, die in diesem Ort Forschungen betreiben und/oder die bereit sind, anderen Familienforschern Informationen, Nachschau oder auch Scans bzw. Kopien passend zu diesem Ort anbieten. Nachfragen sind ausschließlich an den entsprechenden Forscher zu richten.

Forscherkontakte in FOKO

Die Datenbank FOKO sammelt und ermöglicht Forscherkontakte. Dort eingetragene Forscher mit genealogischen Interessen in Lörrach findet man über die Suche

(Zur Erläuterung des Unterschiedes zwischen den angebotenen Suchmöglichkeiten bitte hier weiterlesen).

Daten aus dem genealogischen Ortsverzeichnis

GOV-Kennung LORACHJN37UO
Name
  • Lörrach (deu)
Typ
  • Markt (1403 - 1682)
  • Stadt (1682 -)
Postleitzahl
  • W7850 (- 1993-06-30)
  • 79535 (1993-07-01 -)
externe Kennung
  • opengeodb:20347
  • geonames:2875881
Webseite
Amtlicher Gemeindeschlüssel
  • 08336050
Karte
   

TK25: 8311

Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Lörrach ( Verwaltungsgemeinschaft )

Lörrach (1939 -) ( Landkreis )

Rötteln(Lörrach) (1803 - 1809) ( Herrschaft Oberamt )

Lörrach (1809 - 1939) ( Amt Bezirksamt )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Hasenloch Häuser object_809748 (1974-01-01 -)
Lörrach-Stetten, Stetten Stadtteil STETENJN37TO (1908 -)
Lörrach-Haagen, Haagen Dorf Gemeinde Ortschaft HAAGENJN37UP (1974-01-01 -)
Salzert Stadtteil SALERT_W7850
Röttlerweiler Ort ROTLER_W7857
Tüllingen Pfarrdorf Stadtteil TULGEN_W7850 (1935-10-01 -)
Hauingen Pfarrdorf Gemeinde Ortschaft HAUGEN_W7852 (1975-01-01 -)
Tumringen Dorf Stadtteil TUMGEN_W7850 (1935-10-01 -)
Brombach, Lörrach-Brombach Pfarrdorf Gemeinde Ortschaft BROACHJN37UP (1975-01-01 -)


Wappen des Landkreises Lörrach Städte und Gemeinden im Landkreis Lörrach (Regierungsbezirk Freiburg)

Städte: Kandern | Lörrach | Rheinfelden | Schönau im Schwarzwald | Schopfheim | Todtnau | Weil am Rhein | Zell im Wiesental

Gemeinden: Aitern | Bad Bellingen | Binzen | Böllen | Efringen‑Kirchen | Eimeldingen | Fischingen | Fröhnd | Grenzach‑Wyhlen | Häg‑Ehrsberg | Hasel | Hausen im Wiesental | Inzlingen | Kleines Wiesental | Malsburg‑Marzell | Maulburg | Rümmingen | Schallbach | Schliengen | Schönenberg | Schwörstadt | Steinen | Tunau | Utzenfeld | Wembach | Wieden | Wittlingen

Persönliche Werkzeuge