Lücke (Familienname)

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Herkunft und Bedeutung

Dieser Name stammt von dem lieblichen Frauenvornamen Liutgart ab, obwohl der Name männlich klingt. [1] In manchen Fällen wurde aus dem germanischen Namen Lücke (von Liut- = althochdeutsch "Volk, Leute", dann Lucas (lat. "der aus Lucania stammende"). Dies war manchmal der Fall, wenn es besonders im 16. / 17. Jahrhundert plötzlich 2 gleichnamige Familien im selben Kirchspiel gab.

Varianten des Namens

Geographische Verteilung

Relativ Absolut
relative Namensverteilung
Lücke (im Jahr 2002 insgesamt 2904 Einträge)
erstellt von Geogen 3.0 Webdienst
Legende:
weniger als 10 Vorkommen pro Mio,
bis 140 Vorkommen pro Mio,
bis 280 Vorkommen pro Mio,
bis 420 Vorkommen pro Mio,
bis 560 Vorkommen pro Mio,
mehr als 560 Vorkommen pro Mio
absolute Namensverteilung
Lücke (im Jahr 2002 insgesamt 2904 Einträge)
erstellt von Geogen 3.0 Webdienst
Legende:
weniger als 1 Vorkommen,
bis 30 Vorkommen,
bis 60 Vorkommen,
bis 90 Vorkommen,
bis 120 Vorkommen,
mehr als 120 Vorkommen

Bekannte Namensträger

  • Carlos Lücke: Unter diesem Namen lebte Ludolf-Hermann von Alvensleben (1901–1970) in Argentinien
  • Constantin Lücke (* 1979), deutscher Schauspieler
  • Friedrich Lücke (1791–1855), evangelischer Theologe
  • Georg Albert Lücke (1829–1894), deutscher Chirurg
  • Hans-Karl Lücke (1927–2009), deutscher Kunsthistoriker
  • Heinz Lücke (1903–1977), deutscher Politiker (DP)
  • Hermann Lücke (* 1920), deutscher Politiker (DP)
  • Ida Lücke (1838–1914), begründete mehrere Stiftungen in der Region Magdeburg
  • Johannes Lücke (1901–1968), deutscher Politiker (SPD)
  • John F. Luecke (1889–1952), US-amerikanischer Politiker
  • Jörg Alexander Lücke (1944–2002), deutscher Rechtswissenschaftler
  • Julien Lücke (* 1985), deutscher Fußballspieler
  • Norbert Lücke (Fußballspieler) (* 1950), deutscher Fußballspieler
  • Norbert Lücke (Schachspieler) (* 1970), deutscher Schachspieler
  • Paul Lücke (1914–1976), deutscher Politiker (CDU)
  • Wolfgang Lücke (Preinreich-Lücke-Theorem)

Sonstige Personen

Literaturhinweise

Daten aus FOKO


Weblinks

Persönliche Werkzeuge