Län Norrbotten

aus GenWiki, dem genealogischen Lexikon zum Mitmachen.

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hierarchie

Regional > Europa > Schweden > Län Norrbotten

Stromschnelle Storforsen bei Älvsbyn am Piteå

Einleitung

1895: Län Norrbotten in Schweden, zwischen den Län Vesterbotten, Norwegen, Großfürstentum Finnland u. dem Bottischen Meerbusen; das schwedische Lappmarken.

  • 106.818,4 qkm (davon 6.504 qkm Seen)
  • 1895 Einwohner: 102.878
  • Im nördlichen Teil gebirgig durch die Kjölen, mit den höchsten Spitzen, der Sulitelma (1.875 m), im Süden niedrige Küstenlandschaft.
  • Flüsse: Torneå, (mit Muonio), Kalix, Luleå, Piteå, Skellefteå, sämtlich große Landseen bildend.
  • Das Klima ist rauh, aber gesund, der Sommer heiß, denn die Sonne geht 7 Wochen lang nicht unter.
  • Produkte 1895: etwas Getreide, viel Holz und Zuchtvieh, Wild, Renntiere, Fische, Bergbau (Eisen, Silber, Kupfer; 3 Eisenbergwerke: Gellivare, Ruotivare, Karviksberg); Viehzucht, etwas Ackerbau, Bergbau, Forstwirtschaft, Fischerei, Jagd, Schiffbau, Schiffahrt, Handel.
  • Eisenbahn: EB von Gellivare <> Vuollerim am Luleå und von da zum Bottnischen Meerbusen.
  • Län-Stadt ist Luleå.
    • Quelle u.a.: Anderson, I.: Schwedische Geschichte (1950)und Hic Leones.

Daten aus dem GOV

GOV-Kennung object_298800
Name
  • Norrbottens län (deu)
Typ
  • Provinz
Karte
   
   
Zugehörigkeit
Übergeordnete Objekte

Schweden, Konungariket Sverige ( Königreich )

Untergeordnete Objekte
Name Typ GOV-Kennung Zeitraum
Kiruna Gemeinde object_298869
Pajala Gemeinde object_298980
Arjeplog Gemeinde object_299082
Gällivare Gemeinde object_298969
Jokkmokk Gemeinde object_298979
Haparanda Gemeinde object_298963
Övertorneå Gemeinde object_298976
Boden Gemeinde object_298974
Kalix Gemeinde object_298981
Luleå Gemeinde object_298968
Piteå Gemeinde object_298977
Älvsbyn Gemeinde object_299057
Arvidsjaur Gemeinde object_298975
Överkalix Gemeinde object_298978

Umleitung fehlt

Persönliche Werkzeuge